Alles zum Thema Heiligabend

Beiträge zum Thema Heiligabend

Panorama
Ein rundes Bananenbrot mit Kerze als Adventskranz: Timo und Lisa in Portugal
4 Bilder

Bananenbrot mit Weihnachtskerze in Portugal statt Tanne in Kehdingen

Total-Aussteiger Timo und Lisa feiern Heiligabend am Strand / Besuch aus der Heimat tp. Wischhafen. Als die Total-Aussteiger Lisa Fischbach (35) und Timo Umland (33) im August im Kehdinger Dorf Wischhafen ihre Weltreise ohne festes Ziel und ohne geplante Wiederkehr starteten (das WOCHENBLATT berichtete), war völlig offen, wo sie das Fest der Liebe feiern würden. Jetzt melden die Abenteurer: "Unser Weihnachtsbäumchen steht in der Algarve." Die schroff-schöne Küstenlandschaft in Portugal ist...

  • Stade
  • 22.12.17
Panorama
Schnee! Wildpark-Tiger "Ronja" hat mächtig Spaß mit der weißen Pracht
8 Bilder

Winterliche Überraschung für Wildpark-Tiger

Raubkatzen toben im ersten Schnee / Heiligabend kommt der Weihnachtsmann zur Elchlodge. mum. Hanstedt-Nindorf. Eine winterliche Überraschung wartete jetzt auf die beiden sibirischen Tiger „Ronja“ und „Alex“ im Wildpark Lüneburger Heide in Hanstedt-Nindorf. Als die beiden Raubkatzen morgens ihr Gehege betraten, bedeckte nicht nur eine dichte Schneedecke den Boden; es hatten sich auch zwei seltsame weiße Gestalten auf die große Anlage verirrt. Tierpfleger Jens Pradel hatte in aller Frühe die...

  • Hanstedt
  • 15.12.17
Panorama
Heimbewohnerin Charlotte Kernbach und ihr Ehemann Helmut

Kehdinger Ehepaar dankt Pflegern: "Hut ab vor so viel Menschlichkeit"

Schöne Weihnachten im Seniorenheim tp. Freiburg. Gerührt von der besonderen menschlichen Zuwendung, die ihrer Mutter Charlotte Kernbach (86) zum Weihnachtsfest zuteil wurde, sind Doris Jurd (56) und ihr Ehemann Dietmar (55) aus Wischhafen-Neuland im Land Kehdingen. Die gehbehinderte alte Dame, die an Diabetes und einer Demenzerkrankung leidet, wohnt seit August im Rotkreuz-Seniorenheim in Freiburg. "Die Pflege zu Hause klappte einfach nicht mehr, leider", bedauert Doris Jurd. "Wir bangten,...

  • Stade
  • 04.01.17
Service
Der Weihnachtsmann schaut Heiligabend 
im Wildpark Lüneburger Heide vorbei

Heiligabend kommt der Weihnachtsmann

Wildpark Lüneburger Heide ist Samstag geöffnet. mum. Hanstedt-Nindorf. Rentiere ziehen - der Sage nach - den Schlitten vom Weihnachtsmann, mit dem er durch die Luft fliegt und weltweit Geschenke verteilt. Im Wildpark Lüneburger Heide in Hanstedt-Nindorf leben auch Rentiere, die aber zu Weihnachten am Boden bleiben dürfen. Und obendrein sind sie diejenigen, die beschenkt wurden. Bei seinem Besuch im Gehege hat der Weihnachtsmann getrocknetes Moos - die Leibspeise der Rentiere - in seinem...

  • Jesteburg
  • 20.12.16
Panorama
Jannik Meyer trägt seit zwei Jahren das WOCHENBLATT aus - auch zu Weihnachten
2 Bilder

Ein Gruß der WOCHENBLATT-Austräger

Jannik Meyer (15) ist WOCHENBLATT-Austräger aus Überzeugung. Seit zwei Jahren ist der Buchholzer für die Zustellung der Samstags-Ausgabe rund um sein Zuhause im Erikaweg verantwortlich. „Und das macht mir richtig Spaß“, sagt Jannik. Stellvertretend für alle WOCHENBLATT-Austräger wünscht der IGS-Schüler „Frohe Weihnachten“ und möchte sich für die kleinen Aufmerksamkeiten bedanken, die ihnen die Leser zu Weihnachten schenken. (mum). „Mir macht der Job richtig Spaß“, sagt Jannik Meyer. Der...

  • Jesteburg
  • 16.12.16
Panorama
Heinz Paul Kröber als Weihnachtsmann. Ab nächster Woche können Kinder bei ihm ihren Wunschzettel abgeben
2 Bilder

Zu Besuch beim Weihnachtsmann

Heinz Paul Kröber nimmt Wunschzettel in der Weihnachtsmann-Stube entgegen. mum. Egestorf. Was wäre Weihnachten ohne Weihnachtsmann? Für Kinder gehört der alte Mann mit Rauschebart und rotem Mantel einfach dazu - auch wenn manche Jungen und Mädchen sein Erscheinen mit gemischten Gefühlen entgegenfiebern. So lange Kinder an den Weihnachtsmann glauben, besitzt das Erscheinen des Mannes einen ganz besonderen Zauber. Das weiß auch Heinz Paul Kröber (64) aus Egestorf (Samtgemeinde Hanstedt). Aus...

  • Jesteburg
  • 25.11.16
Panorama
Gäste des Seniorenfürühstücks mit (hi. v. li.) Hans Hagedorn, Heino Tiedemann und Milly Niethen vom Seniorenbeirat und dem Frühstücksteam Meta Stielper, Hildegard Schröder und Inge Rademaker

Ü60-Klönschnack in der Villa

Seniorenbeirat Himmelpforten lädt zum Frühstück und Stammtisch ein tp. Himmelpforten. Noch'n Toast, noch'n Ei - und jede Menge Gesprächsstoff bietet das „Frühstück Ü60“ in der Villa von Issendorff in Himmelpforten. Fünfmal im Jahr lädt der Seniorenbeirat der Gemeinde Himmelpforten um die Vorsitzende Milly Niethen (66) an einem Mittwochmorgen zum Informationsaustausch bei Brötchen, Kaffee und Co. ein. Regelmäßig zu Gast ist Bürgermeister Bernd Reimers, der im persönlichen Gespräch Anregungen...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 16.11.16
Wir kaufen lokal
Xia Jian Fen mit einer Sushi-Platte vor dem mongolischem Buffet

Nach Lust und Laune schlemmen: Das Long Xuan bietet asiatische Köstlichkeiten an zwei großen Buffets

Ganz entspannt Weihnachten feiern: Wer mit der Familie oder Freunden nach Lust und Laune schlemmen möchte, ohne dafür selbst stunden- oder tagelang in der Küche zu stehen, der sollte im Long Xuan in Buxtehude, Hamburger Chaussee 125, einen Tisch bestellen. Die neue Inhaberin Xia Jian Fen und ihr Team halten in ansprechendem Ambiente für jedem Geschmack das richtige Gericht bereit. "Sehr beliebt ist unsere Peking-Ente, die vorbestellt werden sollte", so Xia Jian Fen, die in Hamburg bereits seit...

  • Buxtehude
  • 15.11.16
Blaulicht
Schwerer Unfall auf der Kreisstraße 78: Eine Mini-Fahrerin kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich
2 Bilder

Mit dem Hubschrauber in die Klinik - Frau verunglückt mit ihren zwei Kindern

(mum). Tragischer Unfall an Heiligabend! Aus noch ungeklärter Ursache ist eine Mini-Fahrerin aus Richtung Radbruch kommend auf der Kreisstraße 78 in Höhe des Radbrucher Sees ins Schleudern geraten und von der Fahrbahn abgekommen. Dabei prallte das Auto mit der linken hinteren Seite gegen einen Baum und überschlug sich. Die Fahrerin und ihre beiden Kinder - zwei Mädchen im Alter von drei Jahren und sechs Monaten - zogen sich dabei zum Teil schwere Verletzungen zu. Noch bevor die ersten...

  • 25.12.15
Panorama
Kiffen und Weihnachten - das gehörte für den Bendestorfer Autoren Jesko Wilke zusammen - zumindest in seiner Jugend
3 Bilder

Kiffen, Rotwein und Telefonstreiche - "Das Fest der (Schaden-)Freude" - eine Weihnachtsgeschichte von Jesko Wilke

Eine Weihnachtsausgabe ohne Weihnachtsgeschichte ist wie Heiligabend ohne Tannenbaum. In diesem Jahr stammt sie aus der Feder von Jesko Wilke. Der Bendestorfer Autor ist bekannt für humorvolle Geschichten mit Biss. Wilke setzt damit übrigens eine Tradition fort. Sein Vater Werner Commandeur - einst stellvertretender Chefredakteur bei Gruner und Jahr - schrieb bis zu seinem Tod 2012 viele Jahre die WOCHENBLATT-Weihnachtsgeschichten. Das Fest der (Schaden)-Freude Ich war etwa 16 Jahre alt,...

  • Jesteburg
  • 24.12.15
Panorama
So ein "Christkind" lässt sich der Weihnachtsmann gern gefallen
4 Bilder

Ein besonderes "Christkind" im Wildpark

Kurz vor Heiligabend ist das Poitou-Esel-Mädchen "Friederike" zur Welt gekommen mum. Hanstedt-Nindorf. Weihnachten steht vor der Tür und der Wildpark Lüneburger Heide hat sein eigenes kleines "Christkind". Nur wenige Tage vor Heiligabend ist Poitou-Esel-Mädchen "Friederike" zur Welt gekommen. Auf ihren langen Beinen stakst die kleine Eseldame noch unsicher im Stall umher und sucht Schutz bei Mutter "Undine", bei der sie sich auch regelmäßig ihre gehaltvolle Milch holt. Die Rasse der...

  • Jesteburg
  • 23.12.15
Panorama
Ralf Brunnert kocht an Heiligabend für Menschen, die sonst allein sein

Heiligabend nicht allein verbringen: Gratis-Mahl im Harsefelder Restaurant "Don Camillo"

jd. Harsefeld. Ein wahrlich "himmlisches" Angebot wird im Harsefelder Restaurant "Don Camillo" offeriert: In Zusammenarbeit mit der evangelischen Kirche, deren Gemeinderäume sich unter dem gleichen Dach befinden, bietet Wirt Ralf Brunnert zu Heiligabend ein Gratis-Weihnachtsmahl an. Er serviert von 19.30 bis 22.30 Uhr kostenlos ein leckeres Festmenu sowie nicht-alkoholische Getränke. Sein Angebot richtet sich an alle, die Heiligabend nicht allein sein wollen und das Weihnachtsfest gern in...

  • Harsefeld
  • 12.12.15
Panorama

Moment mal: Keine Lust auf Gott?

Nach Weihnachten ist die Kirche wieder leer. Dies vorweg: Obwohl ich davon überzeugt bin, dass es Gott gibt, gehe ich nicht häufig in die Kirche. Aus den unterschiedlichsten Gründen. Am Sonntag aber besuchte ich den Gottesdienst in meiner evangelisch-lutherischen Gemeinde - und war total erschrocken. Außer mir hatten es nur 13 weitere Erwachsene in das Gotteshaus geschafft. Dazu gesellten sich drei Konfirmanden, die ohnehin eine bestimme Anzahl an Gottesdiensten "sammeln" müssen. Das...

  • Jesteburg
  • 06.01.15
Panorama
Hospiz-Geschäftsführer Pastor Volker Rosenfeld mit  Modelleisenbahn, die Gäste an schöne Weihnachtsfeste ihrer Kindheit erinnern soll
5 Bilder

Das letzte Weihnachtsfest

Heiligabend im Hospiz: gedeckte Tafel, Geschenke, Geborgenheit und die Frohe Botschaft (tp). "Alles soll so angenehm und wohnlich wie möglich sein", sagt Pastor Volker Rosenfeld, Geschäftsführer des Hospizes Elbe-Weser in Bremervörde. Er blickt mit Stolz auf die liebevoll weihnachtlich geschmückten Flure und Gästezimmer der im Frühjahr eröffneten Einrichtung, in der schwerkranke Menschen aus dem gesamten Elbe-Weser-Dreieck ihre letzten Tage in der Obhut professioneller Pfleger und...

  • 24.12.14
Panorama
"Hereinspaziert": Das katholische Gemeindehaus in Harsefeld steht an Heiligabend für jeden offen
2 Bilder

Offene Türen an Heiligabend

jd. Harsefeld. Drei Harsefelder Katholiken bieten ein gemütliches Beisammensein für alleinstehende Menschen an. Der Vater schneidet im weißen Oberhemd den Festtagsbraten an, die Mutter legt das schönste Lächeln des Jahres auf, während ihr Schmuck mit der Weihnachtsbaumdeko um die Wette funkelt, und die Großeltern schauen vom Sofa aus mit einem süßlichen Lächeln zu, wie die Enkel die Geschenke auspacken: So aufgesetzt wie in der Werbung spielt sich Heiligabend wohl in den wenigsten Familien ab....

  • Harsefeld
  • 24.12.13
Service

Herzinfarkt am Heiligabend

Von wegen besinnliche Weihnachtszeit. Das Fest der Liebe schlägt buchstäblich aufs Herz. Das zeigen aktuelle Krankenhaus-Daten der Krankenkasse DAK-Gesundheit. An den Weihnachtstagen werden ein Drittel mehr Menschen wegen eines Herzinfarktes ins Krankenhaus eingeliefert als im Jahresdurchschnitt. Vor allem Männer sind betroffen. Sie erleiden besonders am Heiligabend einen Herzinfarkt. Für die Untersuchung wurden bei der DAK-Gesundheit die vergangenen vier Jahre verglichen: So gab es zwischen...

  • 20.12.13
Panorama
Heiligabend steht vor der Tür, doch das romantische Weihnachtsgefühl fehlt? Kein Grund für vorweihnachtliche Depressionen

Noch kein romantisches Weihnachtsgefühl? Die ultimative Vorbereitung!

Der Heiligabend naht. Der Kühlschrank ist voll, das Menü geplant, die Gäste eingeladen und alle Geschenke liebevoll verpackt. Sie könnten sich zurücklehnen und sich auf Weihnachten freuen. Es gibt nur ein Problem: Die romantische Festtagsstimmung stellt sich nicht ein. Das ist kein Grund, in vorweihnachtliche Depression zu verfallen. Mit einem einfachen Prinzip kommt die Weihnachtsstimmung von selbst: Je schnöder die Vorbereitung, um so größer die Vorfreude. Am besten, Sie beginnen schon heute...

  • Buxtehude
  • 20.12.13
Panorama
Ein starkes Team: Der Weihnachtsmann mit Rentier und Wildpark-Maskottchen "Willi Wildpark" freuen sich Heiligabend auf zahlreichen Besuch

Der Weihnachtsmann kommt in den Wildpark

Heiligabend zahlen Kinder in Hanstedt-Nindorf die Hälfte / Tierfutter und ein Geschenk gibt es gratis. mum. Hanstedt-Nindorf. Die Aussicht auf weiße Weihnachten geht in diesem Jahr wohl leider gegen Null. Dass der Weihnachtsmann Heiligabend in den Wildpark Lüneburger Heide nach Hanstedt-Nindorf kommt, ist dagegen garantiert. Zwischen 11 und 13 Uhr wartet er am Dienstag, 24. Dezember, an der Elchlodge auf kleine und große Kinder. Und er wäre nicht der Weihnachtsmann, wenn er keine kleinen...

  • Jesteburg
  • 19.12.13
Panorama
Udo Feindt (v.li.), Erika Kalisch, Uwe Peters und Hans-Joachim Kalisch von der FEG freuen sich auf viele Besucher

An Heiligabend muss niemand alleine sein

bc. Buxtehude. Heiligabend, für viele Menschen ein Tag, den sie im großen Familienkreis gemeinsam verbringen. Einige Singles oder ältere Leute, die keine Familie oder Freunde an ihrer Seite wissen, denken schon jetzt mit Grausen an den 24. Dezember. Die "Freie evangelische Gemeinde" (FEG) Buxtehude möchte genau diese Menschen auffangen und ihnen ein besinnliches Weihnachtsfest unter Gleichgesinnten ermöglichen. Unter dem Motto "Keiner muss alleine sein" lädt die FEG zu einem ungezwungenen...

  • Buxtehude
  • 06.12.13
Wirtschaft
Hans-Georg Eberlein weist auf die zahlreichen Aktionen des REWE-Marktes in Stelle hin

Viele Aktionen bei REWE in Stelle

ah. Stelle. Der REWE-Markt in Stelle (Oldendörpsfeld 2) bietet mehr als Einkaufen zu attraktiven Preisen. Zum Jahresende hat REWE-Kaufmann Hans-Georg Eberlein zahlreiche Preise gesenkt und drei ganz besondere Weihnachtsaktionen für seine Kunden geplant. „Die Baustelle über mehrere Monate an der Harburger Straße in Stelle war für alle eine Beeinträchtigung. Mit 2500 Sonderpreisen quer durchs Sortiment und tollen Aktionen bedanke ich mich zum einen für das Verständnis und ebenso für die...

  • Stelle
  • 12.11.13
Politik
Wioletta Lila rief den Arbeitskreis "Aktives Heinbockel" ins Leben
5 Bilder

Wioletta Lila heizt der Dorfgemeinschaft ein

"Aktives Heinbockel" schafft Freizeitangebote und mischt politisch mit tp. Heinbockel. „Nahezu alle Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche liegen außerhalb und sind mit Autofahrten verbunden“, kritisiert Wioletta Lila (35) die Lage in ihrem Wohnort Heinbockel in der Samtgemeinde Oldendorf. Daran will die alleinerziehende Mutter von zwei Kindern (5 und 7) jetzt etwas ändern. Sie hat den Arbeitskreis „Aktives Heinbockel“ gegründet. Ziel ist es, mit Helfern Schwung in die Dorfgemeinschaft zu...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 29.10.13
Panorama

Buxtehude: Straßensperrung für den Open Air-Gottesdienst Heiligabend auf dem Petri-Platz

Bei jeder Witterung und trotz der Baumaßnahmen am Rathausquartier findet der Open Air-Gottesdienst am Heiligabend, Montag, 24. Dezember, um 17 Uhr auf dem Petri-Platz in Buxtehude statt. Die Predigt hält Pastor Oliver Friedrich. Der Posaunenchor spielt unter Leitung von Reinhard Gundlach. Für den Gottesdienst sind Heiligabend von 16 bis 19 Uhr die Zufahrten zum Petri-Platz und Stavenort über die Abtstraße und die Straße "Bei der Kirche" für den Autoverkehr gesperrt.

  • Buxtehude
  • 20.12.12
Panorama
Udo Feindt (v.li.), Uwe Peters, Margrit Krugmeier und Pastor Daniel Weise von der FEG organisieren ein gemütliches Fest für all diejenigen, die an Heiligabend nicht alleine bleiben möchten

Keiner muss an Heiligabend alleine sein

bc. Buxtehude. Für die einen ist es die tollste Zeit des Jahres, andere erwarten mit Schrecken die Weihnachtsfeiertage. Für alle Menschen, die in einer harmonischen Beziehung oder in einer funktionierenden Familie leben, bedeuten die Tage ab dem 24. Dezember vor allem Gemeinsamkeit. Wer aber keinen Partner, keine Familie oder keinen Freund in dieser Zeit an seiner Seite weiß, ist froh, wenn jemand an ihn denkt. Die "Freie evangelische Gemeinde" (FEG) Buxtehude denkt an genau diese...

  • Buxtehude
  • 04.12.12