Hospizgruppe Stade

Beiträge zum Thema Hospizgruppe Stade

Service
Spendenübergabe mit (v. li.): Anja Hühnke (Creativ-Team), Elin Magnusson (Koordinatorin "HerzLicht"), Heidi Sundmacher und Doris Kaiser (beide Creativ-Team-Gründerinnen) (sb)

"Creativ-Team" aus Stade übergibt 850 Euro für Projekt "HerzLicht"

sb. Stade. Wie in jedem Jahr veranstaltete die Hobbykünstler-Runde "Creativ-Team" einen Advents- und Geschenkebasar mit Tombola für einen guten Zweck. Durch Tombola-Erlös, Spenden und eine kleine Aufstockung des "Creativ-Teams" kamen 850 Euro zusammen, die jetzt an die Hospiz-Gruppe Stade für das Projekt "HerzLicht" übergeben wurden.

  • Stade
  • 07.12.16
  • 680× gelesen
Panorama
Über 150 Sportler standen am Start
2 Bilder

Für guten Zweck gelaufen

sb. Stade. Junge Muslime haben Ende September in Stade ein Zeichen für gelebte Integration gesetzt. Die Gruppe „Majlis Khuddam Ul Ahmadiyya Deutschland“ (MKAD), organisierte unter der Schirmherrschaft von Bürgermeisterin Silvia Nieber und Landrat Michael Roesberg einen Benefiz-Lauf zugunsten "HerzLicht", ein Projekt der Hospiz-Gruppe Stade, und der Hilfsorganisation "Humanity First Deutschland". Um kurz nach 12 Uhr fiel der Startschuss am Pferdemarkt. 157 Läufer nahmen an dem "Charity Walk &...

  • Stade
  • 07.10.14
  • 369× gelesen
Wirtschaft
Dieter Kanzelmeyer (li.) freut sich über die „Hospizspende“ von Buchautor Bernhard Brümmer

Spende durch Buchverkauf

sb. Stade. "Eine stolze Summe" freut sich der Kassenwart der Stader Hospizgruppe, Dieter Kanzelmeyer. Eine Spende von 1.000 Euro überreichte ihm kürzlich Bernhard Brümmer für das Hospizprojekt „Herzlicht“. Brümmer hatte versprochen, den Verkaufserlös seines Buches „Zwischen Pragmatismus und Ideologie“ zu gleichen Teilen an die „Hilfe für Afrika“ und die Hospizgruppe zu spenden. Die Restauflage des Buches, in dem der langjährige Stader Werksleiter der DOW die gesellschaftliche Situation bei der...

  • Stade
  • 01.04.14
  • 117× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.