alt-text

++ A K T U E L L ++

Unfallopfer (71) ist leider verstorben

Jan-Hendrik Röhse

Beiträge zum Thema Jan-Hendrik Röhse

Das könnte Sie auch interessieren:

Panorama
Die Ampelanlage an der K13 ist weitgehend fertiggestellt. Es müssen aber noch Restarbeiten ausgeführt werden

Kreisstraße zwischen Dibbersen und Vaensen
Wann wird die Ampel eingeschaltet?

os. Dibbersen. Droht Buchholz eine weitere Ampel-Dauerbaustelle? Diesen Eindruck bekommen derzeit Passanten, die an der Kreisstraße 13 zwischen der Buchholzer Ortschaft Dibbersen und der Kernstadt unterwegs sind. Die Ampelanlage an der Ausfahrt der Brauerstraße ist zwar weitgehend fertiggestellt, in Betrieb ist sie aber noch nicht. Wie berichtet, errichtet die Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg (WLH) die neue Anlage. Sie kommt damit laut WLH-Geschäftsführer Jens Wrede dem Wunsch der...

Panorama
An rund 40 Wochenenden, in ca. 7.000 Arbeitsstunden, haben ehrenamtliche Helfer etwa 1.200 Tonnen Material bewegt - die Hälfte davon mit Schaufel und Schubkarre. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Das Leuchtturmprojekt "JestePark" spricht Besucher aller Altersgruppen an, die sicher nicht nur aus Jesteburg anreisen werden
39 Bilder

Eine Oase, nicht nur für Lütte
Der JestePark ist eröffnet

as. Jesteburg. Nach unzähligen ehrenamtlich geleisteten Arbeitsstunden, viel Muskelkraft und Schweiß kommt jetzt ein Mammutprojekt zum Abschluss: Am Samstag übergab der Förderverein Jesteburger Spielplätze den "JestePark am Seeveufer" (Seeveufer) in Jesteburg der Öffentlichkeit. Aus einem maroden Spielplatz ist ein Leuchtturmprojekt geworden: Auf 7.500 Quadratmetern erstreckt sich jetzt eine naturnahe Bewegungs-, Spiel- und Erholungslandschaft für Kinder und Jugendliche. Ort der Begegnung...

Blaulicht
Äußerst realistisches Übungsszenario: Mit einem Knall steht plötzlich das Nachbargebäude in Flammen
18 Bilder

Übung der Freiwilligen Feuerwehren der Samtgemeinde Jesteburg
Brandstifter in Jesteburg

as. Jesteburg. Samstagabend, 17.45 Uhr: Polizei und Feuerwehr werden zur ehemaligen Kampfsportsschule Nordheide an der Schützenstraße/Ecke Schierhorner Weg in Jesteburg gerufen. Der Anrufer soll gedroht haben, die Kampfsportschule in Brand zu setzen. Dichter Rauch dringt aus dem Gebäude. Eine Mülltonne explodiert.  Dieses Szenario ist Teil eines spektakulären Übungseinsatzes, den die Freiwillige Feuerwehr der Samtgemeinde Jesteburg jetzt durchgeführt hat. Mit pyrotechnischen Effekten haben "die...

Politik
Nach dem Willen der rot-schwarzen Koalition in Hannover soll bei den Ausschuss-Sitzen künftig ein anderes Zählverfahren gelten

Grüne scheiterten mit Resolution
Neues Berechnungsverfahren: Kleinere Parteien kommen in den Ausschüssen künftig zu kurz

jd. Stade. Der neugewählte Stader Rat konstituiert sich am 8. November. Dann geht es auch um politische Arithmetik: Die Ausschüsse müssen neu besetzt werden. Die Zahl der Sitze im wichtigen Verwaltungsausschuss und in den Fachausschüssen richtet sich nach den Mandaten, die die Parteien im Rat erzielt haben. Das heißt: Von der Größe einer Fraktion ist abhängig, wie viele Mitglieder diese in einen Ausschuss entsenden darf. Nun will die Landesregierung das dafür zugrundeliegende...

Panorama
Kommen diese Woche wieder zu Dreharbeiten nach Immenbeck: Die Schauspieler Sven Martinek (li.) und Ingo Naujoks. Auf dem Archivfoto mit ihrer Kollegin Julia Schäfle

Straßensperrung für "Morden im Norden"
In Immenbeck wird wieder gemordet

tk. Buxtehude. Wenn Krimifans von dieser Straßensperrung hören, wird es vermutlich klingeln: Am Donnerstag und Freitag, 21. und 22. Oktober, wird die Immenbecker Straße von 8 bis 19 Uhr, freitags sogar von 11 bis 23 Uhr gesperrt. Der Grund: Dreharbeiten. Vor genau zwei Jahren war Immenbeck ebenfalls für zwei Tage dicht. Für die Krimiserie "Morden im Norden" wurde dort eine Szene mit den beiden TV-Kommissare Finn Kiesewetter (Sven Martinek) und Lars Englen (Ingo Naujoks) gedreht. Dieses Mal sind...

Service

Wildunfälle, was tun?
Unfallgefahr durch die Zeitumstellung – Wildtiere kennen keine Winterzeit.

Wissenschaftler werten über 30.000 Datensätze des Tierfund-Katasters aus. Besonders risikoreich ist die Zeit von 6 bis 8 Uhr morgens. Ende Oktober wird die Uhr wieder auf Winterzeit umgestellt. Somit erhöht sich die Gefahr für Wildunfälle drastisch!„Die Wildtiere sich an ihren Tagesablauf gewohnt und ziehen zu bestimmten Zeiten in andere Reviere und überqueren hierbei die Straßen.“ So Bernard Wegner von der Jägerschaft LK Harburg. Zudem hat sich die Siedlungs- und Verkehrsflächen in den letzten...

Wirtschaft
Auch am Geldautomaten ist Vorsicht geboten: Niemals zulassen, dass jemand beim Eintippen der PIN zuschaut

Karteninhaber aufpassen: Geheimnummer muss auch geheim bleiben
Wegen Corona: Mehr Fälle von EC-Karten-Missbrauch

(jd). "Bitte möglichst nur Kartenzahlung": Solche Hinweisschilder finden sich seit Ausbruch der Pandemie an vielen Kassen. Das Bezahlen mit "Plastikgeld" in den Geschäften hat nach Auskunft der hiesigen Banken und Sparkassen in Corona-Zeiten deutlich zugenommen. Angestiegen ist aber auch die Zahl der Betrugsfälle, die im Zusammenhang mit der missbräuchlichen Nutzung der Girocard - oftmals als EC-Karte bezeichnet - stehen. Das WOCHENBLATT fragte bei Geldinstituten in der Region nach, wie groß...

Politik
Mit der Urkunde für langjährige Ratsarbeit: (v. li.) Gabriele Wenker, Wolfgang Niesler, Heike Meyer und Arno Reglitzky
2 Bilder

Buchholz: Verdiente Mitglieder für 115 Jahre Ratsarbeit geehrt

os. Buchholz. Bei der letzten Ratssitzung in der ablaufenden Ratsperiode wurden in der vergangenen Woche im Veranstaltungszentrum Empore gleich 22 Mitglieder aus dem Buchholzer Lokalparlament verabschiedet. Darunter waren vier Politiker, die die Entwicklung der Stadt Buchholz entscheidend mitgeprägt haben: Für ihr langjähriges ehrenamtliches Wirken wurden Gabriele Wenker (Grüne), Heike Meyer (CDU), Wolfgang Niesler (SPD, jeweils 25 Jahre) sowie FDP-Urgestein Arno Reglitzky (40 Jahre) mit einer...

  • Buchholz
  • 19.10.21
  • 8× gelesen
Panorama
Helga Kruse-Moosmayer (re.) stellte die Skulptur auf dem neuen Platz der Kinderrechte gemeinsam mit Schulsozialarbeiterin Annabelle Berger (li.) und den Kindern, die die Bilder gemalt haben, vor
2 Bilder

Die Rechte der Kinder stärken
Am Buchholzer Mehrgenerationenhaus wurde der Platz der Kinderrechte eingeweiht

lm. Buchholz. Der Kreisverband des Kinderschutzbundes (DKSB) im Landkreis Harburg hat am vergangenen Donnerstag den Platz der Kinderrechte im Garten des Mehrgenerationenhauses Kaleidoskop in Buchholz eingeweiht. Der Kreisverband feiert in diesem Jahr 30-jähriges Jubiläum. Aufgrund der Corona-Pandemie verzichtete der Verein auf Feierlichkeiten. Vorstandsmitglied Helga Kruse-Moosmayer regte stattdessen die Idee an, in Buchholz einen Platz der Kinderrechte zu schaffen. Bei einem Spaziergang in...

  • Buchholz
  • 15.10.21
  • 88× gelesen
Wirtschaft
2019 fand zuletzt der Weihnachtsmarkt in Buchholz statt. 
Diese Stimmung wird es in diesem Jahr nicht geben
2 Bilder

Zu viele Auflagen in der Corona-Verordnung
Weihnachtsmarkt in Buchholz abgesagt

os. Buchholz. Die Hoffnung auf ein Stück Normalität zur Adventszeit zerstob innerhalb weniger Tage: Der Weihnachtsmarkt in Buchholz findet auch in diesem Jahr nicht in der gewohnten Form statt. Stattdessen gibt es vom 22. November bis zum 23. Dezember eine deutlich abgespeckte Version mit einzelnen Ständen, um wenigstens einen Hauch von Weihnachtsstimmung in der Innenstadt zu verbreiten. Er sei "erschüttert" von der aktuellen Corona-Verordnung, kritisierte Mit-Organisator Holger Bleckert, der...

  • Buchholz
  • 15.10.21
  • 446× gelesen
Panorama
Buchholz' Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse (li.) und Erster Stadtrat Dirk Hirsch testen das neue Ausleihsystem

„Das ist ein echter Fortschritt“

Stadtbücherei wird digitaler: Neue Selbstverbucherterminals vereinfachen Ausleihe und Rückgabe as/nw. Buchholz. Sieben Tage lang war die Stadtbücherei wegen Umbauarbeiten geschlossen, entsprechend groß ist der Andrang: Am ersten Öffnungstag herrscht reges Kommen und Gehen, am neuen Selbstverbucherterminal bildet sich immer wieder eine Schlange - und vom Eingang tönt jedes mal, wenn jemand mit gut gefüllter Büchertasche das Haus betritt, ein Piepen herüber. „Dort wird registriert, wenn Medien in...

  • Buchholz
  • 09.10.21
  • 87× gelesen
Politik
Beim CDU-Termin in Buchholz: (v. li.) Landtagsabgeordneter André Bock, Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse, Kreisvorsitzende Britta Witte, Generalsekretär Paul Ziemiak, Bundestagsabgeordneter Michael Grosse-Brömer und Jonas Becker (Kreisvorsitzender der Jungen Union)

CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak zu Gast in Buchholz
Strukturellen Wandel der Innenstädte unterstützen

os/nw. Buchholz. Auf seiner Wahlkampftour hat Paul Ziemiak, Generalsekretär der CDU und Mitglied des Bundestages, jüngst in der Buchholzer Innenstadt Station gemacht. Gemeinsam mit dem Ersten Parlamentarischen Geschäftsführer der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Michael Grosse-Brömer aus Brackel, den Spitzen des Kreis- und Ortsverbandes der CDU sowie Mitgliedern der Jungen Union besichtigte er u. a. die im Umbau befindlichen „Buchholzer Höfe“. „Die Corona-Pandemie und die Konkurrenz aus dem Internet...

  • Buchholz
  • 23.09.21
  • 110× gelesen
Panorama
Die Geschichte von zwei Kindern in Buchholz wird in dem Film gezeigt
Video 6 Bilder

Schöne Facetten der Stadt
Buchholz Marketing präsentierte im Movieplexx-Kino den neuen Imagefilm "Leben in Buchholz"

Der Film erzählt eine Geschichte: die der Freundschaft zweier Kinder in Buchholz vom gemeinsamen Schulbesuch bis zur Heirat und dem ersten Kind. Die Handlung spielt in Buchholz und zeigt diverse Facetten einer Stadt, in der es sich lohnt, zu leben. Der Verein Buchholz Marketing präsentierte am Samstag im Buchholzer Movieplexx-Kino vor rund 80 Gästen den siebenminütigen Film, den der Buchholzer Fotograf Markus Höfemann konzipiert und gedreht hat. "Markus Höfemann kam auf mich zu und fragte, da...

  • Buchholz
  • 22.09.21
  • 638× gelesen
  • 1
Sport
Beim Sportivationstag auf dem Sportgelände des Schulzentrums Buenser Weg konnten die Schüler sich austoben

Gute Stimmung unter Hygieneauflagen
250 Teilnehmer beim Sportivationstag des Behinderten-Sportverbandes

lm. Buchholz. Im vergangenen Jahr fiel der Sportivationstag des Behinderten-Sportverbandes Niedersachsen noch aufgrund der Corona-Pandemie aus, in diesem Jahr konnte es wieder losgehen. Auf der Sportanlage des Schulzentrums Buenser Weg haben sich am vergangenen Donnerstag rund 250 Schülerinnen und Schüler mit Handicap in den Disziplinen für das Deutsche Sportabzeichen gemessen. Dabei stand neben Laufen auch Weitwurf, Kugelstoßen und Weitsprung auf dem Programm. "Endlich können wir wieder ein...

  • Buchholz
  • 17.09.21
  • 17× gelesen
Politik
So haben die Buchholzerinnen und Buchholzer gewählt - der linke Balken zeigt die Ergebnisse vom Sonntag, der rechte Balken die Ergebnisse der Kommunalwahlen 2016
2 Bilder

Kommunalwahl in Buchholz
Röhse bleibt Bürgermeister - acht Parteien im Stadtrat

os. Buchholz. Der alte Bürgermeister in Buchholz ist auch der neue - und er hat es künftig im Stadtrat mit acht statt wie bisher mit sieben Parteien zu tun. Das sind die Hauptergebnisse der Kommunalwahl am gestrigen Sonntag. Der studierte Jurist Jan-Hendrik Röhse (CDU), der seit 2014 Bürgermeister in der 40.000-Einwohner-Stadt ist, setzte sich bereits im ersten Wahldurchgang mit 50,1 Prozent der Stimmen gegen seine Konkurrenten Frank Piwecki (SPD, 25,1) und Grit Weiland (Buchholzer Liste,...

  • Buchholz
  • 13.09.21
  • 2.147× gelesen
Politik
Bleibt Bürgermeister: Jan-Hendrik Röhse
2 Bilder

+++update: Erfolg auf der Zielgeraden+++
Kommunalwahl Buchholz: Jan-Hendrik Röhse bleibt Bürgermeister!

os. Buchholz. Lange wogte es hin und her - am Ende war es ganz knapp: Amtsinhaber Jan-Hendrik Röhse bleibt in den kommenden fünf Jahren Bürgermeister der Stadt Buchholz! Nach dem vorläufigen amtlichen Endergebnis kommt der Amtsinhaber auf 50,1 Prozent der Stimmen. Er holte insgesamt 10.221 Stimmen. Die Herausforderer Frank Piwecki (SPD, 25,1; 5.122 Stimmen) und Grit Weiland (Buchholzer Liste, 24,8; 5.047 Stimmen) folgten dicht zusammen auf den Plätzen. "So eng hatte ich die Wahl nicht erwartet....

  • Buchholz
  • 12.09.21
  • 4.205× gelesen
  • 1
Panorama
Kooperieren gut: (v. li.) Malena Schröder, Wilfried Bolte und Ines Appel haben ein Herz für die Flüchtlingsarbeit

Buchholz: Diakonie übernimmt Angebote des Bündnisses für Flüchtlinge
Bedarf an Betreuung ist riesig

os. Buchholz. "Es wäre schade gewesen, wenn die Aktivitäten, die sich über Jahre bewährt haben, einfach eingestampft worden wären. Der Bedarf an Betreuung ist nach wie vor groß." Das sagt Wilfried Bolte, Vorsitzender des in Liquidation befindlichen Bündnisses für Flüchtlinge in Buchholz. Mit dem Diakonischen Werk hat er eine Institution gefunden, die nicht nur professionell die Angebote für Flüchtlinge weiterführt, sondern sich auch um die Betreuung der etwa 60 ehrenamtlichen Helfer kümmert,...

  • Buchholz
  • 08.09.21
  • 104× gelesen
Politik
Wer führt künftig die Buchholzer Stadtverwaltung? Die Kandidaten: (v. li.) Jan-Hendrik Röhse, Grit Weiland und Frank Piwecki

Interview mit Bürgermeisterkandidaten
Sie wollen Buchholz' Zukunft gestalten

os. Buchholz. Wer steht künftig an der Spitze der Buchholzer Stadtverwaltung? Auch um diese Frage geht es bei der Kommunalwahl am kommenden Sonntag, 12. September. Um das Amt bewerben sich Amtsinhaber Jan-Hendrik Röhse (CDU, 57), Grit Weiland (Buchholzer Liste, 52) und Frank Piwecki (SPD, 57). Im WOCHENBLATT-Kurzinterview stecken die Kandidaten ihre Ziele ab. Alle beantworten dieselben Fragen. 1. Warum bin ich die beste Bürgermeisterkandidatin/der beste Bürgermeisterkandidat? Grit Weiland: Ich...

  • Buchholz
  • 07.09.21
  • 322× gelesen
Politik

Es geht auch um Gewerbegebiete
Röhse: Rundgang durch Dibbersen

os. Buchholz. Im Rahmen seiner Wahlkampftour lädt Buchholz' Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse (CDU) die Bürgerinnen und Bürger aus der Ortschaft Dibbersen zu einem "Spaziergang zum Hatzberg" ein. Los geht es am Montag, 6. September, um 17 Uhr an der Bushaltestelle an der Harburger Straße gegenüber dem Landhotel Frommann. Auf dem Rundgang möchte Röhse mit den Dibbersern über eine mögliche gewerbliche Nutzung von zwei Flächen nördlich und südlich der Autobahn 1 ins Gespräch kommen. Wie berichtet,...

  • Buchholz
  • 04.09.21
  • 54× gelesen
  • 1
Politik
So leer wird es in den kommenden Wochen wohl selten sein an der Kreuzung Seppenser Mühlenweg/Bremer Straße
2 Bilder

Hauptumleitungsstrecke führt quer durch die Stadt
Ab Montag wird es heftig auf Buchholz' Straßen

AUF EIN WORT Wegen der Baustellen auf B3 und B75: In der Nordheidestadt droht neues Verkehrschaos "Wir sind froh, dass diese Sperrung vorbei ist", sagt André Emme, Stadtbrandmeister der Stadt Buchholz. Der Feuerwehrmann meint die sechswöchige Vollsperrung der Ortsdurchfahrt von Buchholz wegen der Fahrbahnerneuerung der Bahnbrücke. Er dankte der Bevölkerung, die sich gegenüber den Feuerwehrleuten, die auf ihrem Weg von und zu Einsätzen auch Wege durch Wohngebiete nehmen mussten, verständnisvoll...

  • Buchholz
  • 03.09.21
  • 5.787× gelesen
  • 1
Wirtschaft
Sie schnitten das Band durch: (v. li.) Jan-Hendrik Röhse (Bürgermeister Stadt Buchholz), Landrat Rainer Rempe, Jens Wrede (Geschäftsführer WLH), Manfred Cohrs (Aufsichtsratsvorsitzender WLH) und René Meyer (stv. Geschäftsführer WLH)
8 Bilder

Innovationspark der WLH wurde offiziell eingeweiht
Der TIP in Buchholz setzt Maßstäbe

os. Buchholz. "Jetzt ist endlich aus Visionen die Realität geworden. Wir errichten hier ein technologisches Kraftzentrum in der Metropolregion!" Das sagte Jens Wrede, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg (WLH), am vergangenen Freitag bei der offiziellen Eröffnung des TIP Innovationsparks Nordheide in Buchholz. Rund 150 Vertreter aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft kamen, um das moderne Gewerbegebiet im Buchholzer Norden in Augenschein zu nehmen. Wie berichtet,...

  • Buchholz
  • 31.08.21
  • 253× gelesen
  • 2
Politik
Beim Treffen in Buchholz: Finanzminister Reinhold Hilbers (vorn., Mi.) mit Vertretern der CDU und der Zukunftswerkstatt Buchholz

Reinhold Hilbers zu Gast in der Zukunftswerkstatt Buchholz
Ausgaben von heute sind Schulden von morgen

os/nw. Buchholz. Wie sind die Perspektiven für die kommunale Finanzierung der Kitas in Niedersachsen? Welche Kosten entstehen durch geplante Raumluftfilteranlagen für Schulen? Wie kann Unternehmen geholfen werden, die durch Corona in Schwierigkeiten geraten? Können wir in den nächsten Jahren noch unsere Schulden tilgen? Welche Herausforderungen bestehen für die kommende Legislaturperiode? Diese für die zukünftige Entwicklung wichtigen Haushaltsfragen diskutierten die Spitzen der Landkreis-CDU...

  • Buchholz
  • 24.08.21
  • 164× gelesen
  • 1
Politik
Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse will im Amt bleiben
2 Bilder

Ruhiger Wahlkampf in Buchholz
Zwietracht gibt es nur beim Thema Ortsumfahrung

AUF EIN WORT Stell' dir vor, es ist Wahlkampf, und keiner bekommt es mit! So ist derzeit die Situation in Buchholz. Bei der Kommunalwahl am Sonntag, 12. September, wird in der Nordheidestadt neben dem Stadtrat auch der Bürgermeister gewählt. Amtsinhaber Jan-Hendrik Röhse (CDU, 57) wird von Grit Weiland (Buchholzer Liste, 52) und Frank Piwecki (SPD, 57) herausgefordert. Allein, es ist so ruhig wie seit Langem nicht. Bis auf die obligatorischen Wahlplakate und Stände z.B. auf dem Wochenmarkt für...

  • Buchholz
  • 24.08.21
  • 529× gelesen
  • 1
Blaulicht
Mit Geehrten und Beförderten: (v. li.) Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse, Frank Wauschkuhn, Ortsbrandmeister Nils Pralow, Alexander Oetjen, Leon Emme, Tom Graf, Thomas Dreyer, Oliver Weiß, Stefan Buschendorf, Felix Wanke und Stadtbrandmeister André Emme

Feuerwehr Holm: Weniger Übungen, volle Einsatzbereitschaft

os. Holm. Wegen der Corona-Pandemie hat die Freiwillige Feuerwehr Holm im vergangenen Jahr keinen geregelten Übungsbetrieb absolvieren können, sodass insgesamt "nur" 840 Stunden an Diensten und Weiterbildung zusammenkamen. Das erklärte Ortsbrandmeister Nils Pralow jüngst bei der Jahreshauptversammlung, die unter freiem Himmel auf der Grünfläche hinter dem Gerätehaus Holm stattfand. Dank der Einteilung in zwei Bereitschaftsgruppen sei die Einsatzbereitschaft der Ortswehr aber jederzeit gegeben...

  • Buchholz
  • 18.08.21
  • 66× gelesen
  • 1
Wirtschaft

"Perspektive Innenstadt": Buchholzer City soll belebt werden

os/nw. Buchholz. „Die Auswirkungen der Corona-Pandemie gefährden unsere Innenstädte und Ortskerne“, warnte der Deutsche Städte- und Gemeindebund im Frühjahr. Tatsächlich haben der durch die Pandemie erzeugte Rückzug ins Private und die deutlich zunehmende Nutzung des Online-Handels auch in Buchholz bereits unübersehbare Folgen: In der Innenstadt stehen Geschäfte leer, Dienstleister haben ihre Betriebe aufgeben, in den großen Einkaufspassagen gibt es Leerstände, Neuvermietungen ziehen sich hin....

  • Buchholz
  • 28.07.21
  • 54× gelesen
Panorama
Laudatoren und Preisträger bei der Ehrung im Veranstaltungszentrum Empore: (v. li.) Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse, Volker von Rumohr, Ingo zum Felde, Bea Trampenau, Helmut Fleischhauer, Axel Wachtlin, Andreas Kern sowie Kulturpreisträger Michael Wabbel und Ulrike Barz-Murauer

Ingo zum Felde, Axel Wachtlin und Helmut Fleischhauer
Stadt Buchholz zeichnet Trio mit der Ehrennadel aus

os. Buchholz. "Gerade jetzt während der Flutkatastrophe zeigt sich, wie sehr unsere Gesellschaft auf Solidarität und die Hilfe durch Ehrenamtliche setzt. Die Ehrenamtler sind das Rückgrat der Gesellschaft!" Das sagte Buchholz' Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse bei der Verleihung der Ehrennadel im Veranstaltungszentrum Empore. Die Stadt zeichnete Ingo zum Felde (Johanniter), Axel Wachtlin (St.-Paulus-Kirchengemeinde) und Helmut Fleischhauer (Antifaschistische Begegnungs- und Erholungsstätte...

  • Buchholz
  • 27.07.21
  • 161× gelesen
Politik
Schön ist anders: die Ampelanlage zwischen der Brauerstraße und der Straße "Am Stucksberg" sollte schon in Betrieb sein
4 Bilder

Eingangstor im Norden
So hässlich ist Buchholz

[b]AUF EIN WORT [/b] Wer aus dem Norden kommt, trifft auf eine wenig einladende Szenerie Buchholz ist die einwohnerreichste Stadt im Landkreis Harburg. Wenn man aus Richtung Norden in die Nordheidestadt fährt, in der mehr als 40.000 Menschen leben, bekommt man den Eindruck, man fährt nach Hintertupfingen. Das Einfallstor ist unansehnlich und eines Mittelzentrums kaum würdig! Es beginnt an der Kreisstraße zwischen Dibbersen und Vaensen. Dort, auf Höhe der kleinen Straße "Am Stucksberg" auf der...

  • Buchholz
  • 27.07.21
  • 277× gelesen
  • 1
Panorama
Mit der Ehrenurkunde: Kulturpreisträger Michael Wabbel

Er bringt Menschen, Kunst und Kultur zusammen
Michael Wabbel erhält den Kulturpreis der Stadt Buchholz

os. Buchholz. Sängerin Ulrike Barz-Murauer war voll des Lobes, als sie ihre Laudatio auf Michael Wabbel hielt: "Er ist ein Brückenbauer, der Menschen, Kultur und Kunst wie kaum ein anderer zusammenbringt!" Für seinen vielfältigen Einsatz für die Kunst in Buchholz und weit darüber hinaus wurde der Pastor i.R. am Mittwochabend im Veranstaltungszentrum Empore mit dem Kulturpreis der Stadt Buchholz ausgezeichnet. Eigentlich sollte der mit 2.500 Euro dotierte Preis bereits im vergangenen Jahr...

  • Buchholz
  • 23.07.21
  • 100× gelesen
Blaulicht
Nach dem Rücktritt von Thomas Meschkat (re.) führt sein Stellvertreter Bastian Schramm kommissarisch die Feuerwehr in Sprötze
2 Bilder

Ortsbrandmeister in Sprötze schmeißt hin
Zoff in der Feuerwehr: Selbst eine Mediation bringt keinen Frieden

os. Buchholz. Dass ein Ortsbrandmeister aus freien Stücken aus seinem Ehrenbeamtenverhältnis ausscheidet, ist schon außergewöhnlich, stehen doch die Führungskräfte der Freiwilligen Feuerwehren weithin für Kontinuität und Verlässlichkeit. Dass er nach vielen Jahrzehnten die Feuerwehr gleich ganz verlässt, wirft Fragen auf. Thomas Meschkat (59), Ortsbrandmeister der Freiwilligen Feuerwehr im Buchholzer Stadtteil Sprötze, hat jüngst nach mehr als vier Jahren im Amt hingeschmissen und die Feuerwehr...

  • Buchholz
  • 23.07.21
  • 4.955× gelesen
Blaulicht
Mit den Geehrten und Beförderten: (v. re.) Buchholz' Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse, Heinrich Frommann und Ortsbrandmeister Volker Kleeblatt

Freiwilliger Feuerwehr Dibbersen
Raketenhafte Beförderung

os. Dibbersen. Auf ein aufregendes Jahr blickte Volker Kleeblatt, Ortsbrandmeister der Freiwilligen Feuerwehr Dibbersen, jetzt auf der Corona-bedingt verspäteten Jahreshauptversammlung zurück. Trotz der erschwerenden Auflagen, u.a. die Maskenpflicht an den Einsatzorten oder die reduzierte Besatzung in den Fahrzeugen, seien die Kameraden stets motiviert gewesen und hätten alles getan, um die Einsatzbereitschaft zu gewährleisten, lobte Kleeblatt. Die Freiwillige Feuerwehr Dibbersen rückte im Jahr...

  • Buchholz
  • 20.07.21
  • 120× gelesen
Politik
Die Stadtverwaltung wird jetzt auch prüfen, ob dieser Acker zwischen Dibbersen und der A1 als Grundstück für ein Gewerbegebiet infrage kommt

Stadtrat gibt grünes Licht
Schlagabtausch um neue Gewerbegebiete in Dibbersen

os. Buchholz. Zu später Stunde drehten die Mitglieder des Buchholzer Stadtrates noch einmal richtig auf: Bis 23 Uhr stritten sie um die Frage, ob die Stadtverwaltung ein städtebauliches Konzept für zwei Gewerbegebiete in der Ortschaft Dibbersen erstellen soll oder nicht. Gegner wie Befürworter versuchten, wohl auch im Hinblick auf die Kommunalwahl am 12. September, bei den Bürgern zu punkten. Letztlich beschloss der Rat mehrheitlich, den Plänen der Verwaltung zu folgen. Wie berichtet, sollen...

  • Buchholz
  • 16.07.21
  • 201× gelesen
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.