Jan-Hendrik Röhse

Beiträge zum Thema Jan-Hendrik Röhse

Panorama
Startete eine Petition zum Schutz der
Tiere: Marco Warstat

Appell von Pferdehalter Marco Warstat
Silvesterböller: Auswirkungen auf Tiere nicht unterschätzen

os. Buchholz. Wenn es um Silvesterböller geht, hat Marco Warstat vor allem eine Klientel im Sinn: die Tiere. Anfang dieses Jahres startete der Hobbyimker und Pferdehalter aus Buchholz eine Petition, mit der er ein Böllerverbot in der Nähe von Reitställen und Pferdeweiden erreichen wollte. Tausende Bürger unterstützten Warstat bei seinem Vorhaben. "Die negativen Auswirkungen auf Tiere sind nicht zu unterschätzen", schreibt Warstat in einem offenen Brief an Buchholz' Bürgermeister Jan-Hendrik...

  • Buchholz
  • 20.11.20
Panorama
Beim Auftakt des Klimaforums im März: (v. li.) Klimakoordinator David Quinque, Referent Henning Austmann und Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse

Buchholzer Klimaforum als Online-Chat

/nw. Buchholz. Das Klimaforum der Stadt Buchholz geht in die nächste Runde: Am Mittwoch, 11. November, von 17 bis 18.30 Uhr laden Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse und Klimakoordinator David Quinque online zum Klima-Dialog. Man wolle mit Bürgern über die ersten Ergebnisse der Klimawerkstatt reden, die Anfang Oktober stattfand, und freue sich auf viele gute Vorschläge und Gedanken zu den Themen rund um den Klimaschutz in Buchholz, erklärt Röhse. Wer sich an dem Klima-Dialog beteiligen möchte,...

  • Buchholz
  • 06.11.20
Politik
Im Buchholzer Rathaus stehen in den kommenden beiden Jahren Änderungen in der Personalstruktur an

Rat beschließt Verwaltungsstrukturreform
Ziel: Mehr Effizienz im Buchholzer Rathaus

os. Buchholz. Die Verwaltungsstruktur in Buchholz wird in zwei Schritten reformiert. Der Stadtrat hat in seiner Sitzung am vergangenen Dienstag einen entsprechenden Entwurf der Verwaltung mehrheitlich genehmigt. 25 Ratsmitglieder votierten für die Reform, acht dagegen, Nicole Bracht-Bendt (FDP) enthielt sich. Zuvor hatte Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse in einer langen Rede leidenschaftlich für die Umstrukturierung geworben. Wie berichtet, sehen die Pläne eine Straffung der Verwaltungsstruktur...

  • Buchholz
  • 30.10.20
Panorama
Hier mit dem Imageflyer: (v. li.) Buchholz' Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse, Filmemacher Markus Höfemann und Oliver Weiß (Freiwillige Feuerwehr Buchholz) kooperieren bei der Akquise von Helfern
2 Bilder

Einsatzbereitschaft am Tag mit Satelliten verbessern
Imagefilm für die Freiwillige Feuerwehr Buchholz

os. Buchholz. Personell ist die Freiwillige Feuerwehr Buchholz mit mehr als 280 Mitgliedern sehr gut aufgestellt. Ein Problem beschäftigt die Spitze um Stadtbrandmeister André Emme aber seit Langem: Weil viele Kameraden außerhalb von Buchholz arbeiten, gibt es in der Tageseinsatzbereitschaft zwischen 7 und 18 Uhr mitunter Probleme, ausreichend Personal für die Fahrzeuge zusammenzubekommen. Die Feuerwehr setzt ihre Hoffnung in die Unterstützung durch sogenannte Satelliten - also ausgebildete...

  • Buchholz
  • 24.10.20
Politik

Stadtentwicklung: Wien als Vorbild für Buchholz?

os. Buchholz. Kann Buchholz von Österreichs Hauptstadt Wien in Sachen Stadtentwicklung profitieren? "Man kann als kleine Stadt natürlich weniger machen als Wien, das mehr als zwei Millionen Einwohner hat. Ich habe aber echt viel mitgenommen", erklärt Buchholz' Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse nach einer mehrtägigen Reise nach Wien, die der Niedersächsische Städtetag organisiert hatte. Wien lege großen Wert auf ein Klimaprogramm und schaffe es, die Bevölkerung mit ins Boot zu holen sowie...

  • Buchholz
  • 21.10.20
Politik
Seit Juni 2014 Bürgermeister in Buchholz: Jan-Hendrik Röhse
3 Bilder

"Die Stadtgesellschaft hält hervorragend zusammen"
Abschluss der Serie "Buchholz - plus und minus": So schätzt Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse die Lage ein

os. Buchholz. "Buchholz - plus und minus": So lautete der Name der kleinen politischen WOCHENBLATT-Serie, in deren Rahmen die Fraktionsvorsitzenden im Stadtrat Statements zu Themen abgeben konnten, die ihnen für die Nordheidestadt wichtig erscheinen. Für positive Aspekte wurde ein Plus-Zeichen vergeben, bewerteten die Fraktionschefs etwas negativ, gab es ein Minus. Lag die Einschätzung dazwischen, war auch ein Plusminus möglich. Buchholz' Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse (CDU) hat sich die...

  • Buchholz
  • 20.10.20
Wirtschaft
NKG-Verbandsdirektor Helge Engelke (li.) gratulierte 
Dr. Hans-Heinrich Aldag zur Wiederwahl

Krankenhauspolitik aktiv mitgestalten
Dr. Hans-Heinrich Aldag bleibt NKG-Vorsitzender

os. Jesteburg. Dr. Hans-Heinrich Aldag (62) bleibt Vorsitzender der Niedersächsischen Krankenhausgesellschaft (NKG). Auf der Mitgliederversammlung in Hannover wurde der Geschäftsführer der Waldklinik Jesteburg jetzt für vier weitere Jahre an die Spitze des Trägergremiums aller Kliniken in Niedersachsen gewählt. Der Vorstand wolle die Krankenhauspolitik auch in Zukunft aktiv mitgestalten und die Interessen der Krankenhäuser weiterhin öffentlichkeitswirksam vertreten, kündigte Aldag an. Dem...

  • Jesteburg
  • 09.10.20
Panorama
Kita-Leiterin Katrin Treichel erhielt von Ralf Inzelmann, Geschäftsführer des Betreibers agilo gGmbH, stilecht einen Zwerg geschenkt
4 Bilder

Kita Kneipp-Zwerge in Dibbersen eröffnet

os. Dibbersen. "Wir sind stolz, hier sein zu dürfen! Einem Gebäude, in dem es ganz ruhig geworden war, wird neues Leben geschenkt. Und ich kann versprechen: Es wird hier richtig lebendig werden!" Das sagte Katrin Treichel, Leiterin der neuen Kita Kneipp-Zwerge, bei einer Feierstunde vor der offiziellen Eröffnung der Einrichtung in der Ortsdurchfahrt der Buchholzer Ortschaft Dibbersen. Betreiber ist die agilo gGmbH, die in Buchholz bereits mit der Kita Zipfelmützen am Sprötzer Weg vertreten...

  • Buchholz
  • 07.10.20
Sport
Fynn Poll (Tanzen, v. re.), Lisa Unger, Karina Schönmaier (beide Turnen) und Charlotte Densch (Aerobicturnen) übergaben ein Bild an Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse

Sport im ehemaligen Plaza-Markt
Blau-Weiss Buchholz dankt den Unterstützern

os. Buchholz. Nach einem Monat im neuen Übergangszuhause, dem ehemaligen Plaza-Baumarkt an der Bremer Straße, zieht der Sportverein Blau-Weiss Buchholz (BW) ein überaus positives Fazit. "Der ungewöhnliche Schritt, den wir gemacht haben, um den Sportbetrieb aufrechtzuerhalten, hat sich gelohnt", erklären die BW-Vorstandsmitglieder Arno Reglitzky und Dr. Hans-Hermann Damlos. Wie berichtet, hatte Buchholz' größter Sportverein mit den Eigentümern des derzeit leerstehenden Baumarktes, Michael und...

  • Buchholz
  • 03.10.20
Politik

Abstimmungsfarce zu Aufnahme von Flüchtlingen
Buchholzer CDU kann das "C" aus ihrem Namen streichen

AUF EIN WORT Gibt es im Buchholzer Stadtrat bald eine "DU"-Fraktion? Was die Christdemokraten in der Sitzung am vergangenen Mittwoch im Veranstaltungszentrum Empore veranstalteten, hatte mit christlich nichts zu tun. Vielmehr erwies sich die gesamte Fraktion - flankiert von FDP und AfD - als reine Bürokraten und Diskussionsverweigerer. So kann die Buchholzer CDU auf das "C" in ihrem Parteinamen verzichten. Es ging um den Dringlichkeitsantrag der Gruppe R2G (SPD, Linke, Grüne) zur Aufnahme von...

  • Buchholz
  • 25.09.20
Politik
Die Grafik zeigt die Dimension des Projekts. Zentrale Punkte sind die Wohnbebauung, die Umgehungsstraße am unteren Rand und die Veloroute (rot)
4 Bilder

Stadtentwicklungsausschuss empfiehlt Rahmenplan
"Buchholz 2025plus": Ambitioniertes Bauprojekt

os. Buchholz. "Da haben Sie sich ein ambitioniertes Gesamtvorhaben vorgenommen, das eine gewisse Tiefe hat." Das sagte Ole Saß vom Planungsbüro Sinai bei der Vorstellung des Rahmenplans für das Konzept "Buchholz 2025plus" im Buchholzer Stadtentwicklungsausschuss. Letztlich empfahl der Ausschuss die Planung mit großer Mehrheit, nur Christoph Selke (Buchholzer Liste) votierte dagegen. Wie berichtet, plant die Stadt Buchholz im Osten der Stadt ein neues Quartier mit bis zu 1.500 Wohneinheiten...

  • Buchholz
  • 15.09.20
Service
Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse (li.) und Empore-Geschäftsführer Onne Hennecke stehen an der Ticketkasse und sind zuversichtlich, dass es trotz der Corona-Einschränkungen viele Besucher nach Buchholz zieht
7 Bilder

Endlich hebt sich wieder der Vorhang!
Buchholzer Veranstaltungszentrum Empore wagt Mitte September Neustart unter Corona-Bedingungen

mum. Buchholz. "Endlich geht es wieder los!" - Man spürt, Onne Hennecke, der Geschäftsführer der Buchholzer Empore, ist deutlich angespannt. Nachdem Corona-bedingt seit Mitte März 61 Veranstaltungen abgesagt werden mussten, steht für den 16. September die Wiederaufnahme des Spielbetriebs bevor. Als erster Künstler betritt Hubertus Meyer-Burckhardt, bekannt aus der NDR-Talkshow, die Bühne. Und die Lesung zeigt auch gleich, unter welchen Bedingungen künftig Auftritte in Buchholz stattfinden...

  • Buchholz
  • 28.08.20
Panorama
Um den Einsatz in seinem Betrieb ist eine hitzige Diskussion entbrannt: Kai Wedler
3 Bilder

Große Resonanz auf WOCHENBLATT-Artikel über Dachdecker Kai Wedler
Brisante Anweisung von Bürgermeister Röhse

os. Buchholz. Kaum ein WOCHENBLATT-Artikel hat in der jüngsten Vergangenheit für so viele Diskussionen gesorgt wie der Bericht "Ein Hoch auf die Bodycam!" über Kai Wedler. Wie berichtet, hatte die Staatsanwaltschaft Stade die Ermittlungen gegen den Dachdecker eingestellt. Ein Polizist hatte Wedler nach einem Einsatz bei dessen Privatfeier wegen Körperverletzung angezeigt. Auf der Facebookseite des WOCHENBLATT (www.facebook.com/KreiszeitungWochenblatt) gibt es u. a. folgende...

  • Buchholz
  • 21.08.20
Politik
Bei der Übergabe der Förderbescheide: (v. li.) Landes-Kultusminister Grant Hendrik Tonne, Patrick Becker (komm. Leiter Grundschule Steinbeck), Dagny Mielke (komm. Leiterin Grund- und Oberschule Waldschule) und Buchholz' Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse

Waldschule Buchholz und Grundschule Steinbeck profitieren
Kultusminister Tonne übergibt Förderbescheide: 159.500 Euro aus dem Digitalpakt

os. Buchholz. "Das haben wir ja gut getroffen", sagte Grant Hendrik Tonne. Sein erster Termin nach seinem Sommerurlaub führte Niedersachsens Kultusminister (SPD) am Montagmittag zur Waldschule in Buchholz. Hier, am 8,4 Millionen Euro teuren Neubau, der in der kommenden Woche nach dem Ende der Sommerferien eingeweiht wird, übergab Tonne die Förderbescheide aus dem Digitalpakt an die Grund- und Oberschule Waldschule sowie an die Grundschule Steinbeck über insgesamt 159.500 Euro. Die...

  • Buchholz
  • 18.08.20
Politik
"Bei den Pflichtaufgaben werden wir nicht sparen": Jan-Hendrik Röhse

"Steuererhöhungen wären das falsche Signal"
Buchholz' finanzielle Situation und Zukunftsprojekte: Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse im Interview

os. Buchholz. Mit dem Nachtragshaushalt hatten die Buchholzer Stadtverwaltung und der Stadtrat vor der Sommerpause noch einen dicken Brocken zu bewältigen. Zehn Millionen Euro Einnahmen fehlen wegen der Auswirkungen der Corona-Krise. Im Gespräch mit WOCHENBLATT-Redaktionsleiter Oliver Sander bewertet Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse (56) die aktuelle Situation und blickt auf die kommenden Jahre. WOCHENBLATT: Die finanzielle Lage ist stark angespannt. Hand aufs Herz: Welche Großprojekte können...

  • Buchholz
  • 21.07.20
Politik
Können die Schwimmausbildung nicht mehr wie bisher durchführen: Wiebke Rampmeier (li.) und Stefanie Bertram

Hallenzeiten in Buchholz zusammengestrichen
Sportvereine warnen vor großer Zahl an Nichtschwimmern

os. Buchholz. Die Schwimmabteilungen der beiden mitgliederstärksten Sportvereine, TSV Buchholz 08 und Blau-Weiss (BW) Buchholz, sind auf die Verantwortlichen des Schwimmbades derzeit nicht gut zu sprechen. Zum einen fehlen ihnen die Trainingszeiten für die Wettkampfschwimmer, weil das Freibad in dieser Saison geschlossen bleibt (das WOCHENBLATT berichtete mehrfach), zum anderen wurden ihnen die Zeiten für die Hallenbadsaison, die am 1. August beginnen soll, stark zusammengestrichen. Das hat...

  • Buchholz
  • 14.07.20
Politik

Freibadsaison: Die Buchholzer bleiben außen vor!

AUF EIN WORT Die zarte Hoffnung vieler Bürger, dass das Freibad Buchholz in dieser Saison doch noch geöffnet wird, hat sich schnell zerschlagen: Der Verwaltungsausschuss hat am Donnerstagabend mit großer Mehrheit gegen den Antrag der AfD-Ratsfraktion gestimmt, die Einrichtung am Holzweg schnellstmöglich zu öffnen. Damit bleibt Buchholz das einzige Freibad im Landkreis Harburg, das in diesem Jahr geschlossen bleibt. Ein Armutszeugnis für die einwohnerstärkste Stadt im Landkreis...

  • Buchholz
  • 10.07.20
Politik

Canteleu-Quartier in Buchholz "nach wie vor ein wichtiges Projekt"

os. Buchholz. "Gibt es eigentlich das Projekt Canteleu Quartier noch?", fragte jüngst der fraktionslose Ratsherr Hans-Wilhelm Stehnken im Finanzausschuss. Wie berichtet, war das Projekt zur kompletten Umgestaltung der Bahnhofstraße, das das Buchholzer Unternehmen "terra Real Estate" in Kooperation mit der Hamburger Firma "Köhler & von Bargen" umsetzen möchte, zuletzt ins Stocken geraten. Seit Langem tut sich nichts an der Bahnhofstraße, an der auf einer Fläche von mehr als zwei Hektar u. a....

  • Buchholz
  • 24.06.20
Politik
Die Öffnung des Hallenbades am 1. August wird von Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse als Lichtblick verkauft

Freibad-Schließung in Buchholz nochmal überdenken!

AUF EIN WORT Die Kritik an der Entscheidung der Stadt Buchholz, der Stadtwerke und deren Aufsichtsrat, das Freibad am Holzweg in diesem Jahr nicht zu öffnen, sorgt nach wie vor für Kopfschütteln bei den Bürgern. Ich kann das nachvollziehen. Die vergangenen Tage gaben einen Vorgeschmack darauf, was Buchholzern in diesem Sommer bevorsteht: Obwohl es warm war und das Wetter zum Sprung ins kühle Nass einlud, müssen die Bürger in der Nordheidestadt zu Hause bleiben, anders als in vielen anderen...

  • Buchholz
  • 16.06.20
Panorama
Markantes Gebäude: In den Anbau an der Waldschule investiert die Stadt Buchholz rd. 8,4 Millionen Euro
3 Bilder

8,4-Millionen-Anbau fast fertig
Stärkung der Waldschule Buchholz

os. Buchholz. Rund zweieinviertel Jahre nach den ersten Baumfällarbeiten und 13 Monate nach dem Richtfest sind die Bauarbeiten für den Erweiterungsbau der Grund- und Oberschule Waldschule in Buchholz weitgehend abgeschlossen. Der Neubau an der Parkstraße soll nach den Sommerferien in Betrieb genommen werden. Dort werden dann die Oberschüler unterrichtet, während im Altbau die Grundschüler mehr Platz zur Verfügung haben werden. Rund 8,4 Millionen Euro für Projekt Wie mehrfach berichtet,...

  • Buchholz
  • 10.06.20
Panorama
Moritz Harder (v. li.), stv. Badbetriebsleiterin Irena Holz und Badbetriebsleiter Hans Wurlitzer können die Vorbereitung stoppen: Der Aufsichtsrat der Stadtwerke hat entschieden, das Buchholzer Freibad in dieser Saison nicht zu öffnen

Harsche Kritik an Entscheidung, Freibad Buchholz nicht zu öffnen

os. Buchholz. Die Entscheidung der Stadt Buchholz und der Buchholzer Stadtwerke, das Freibad in der Nordheidestadt in diesem Jahr nicht zu öffnen (das WOCHENBLATT berichtete), hat vielerorts für Kritik und Unverständnis gesorgt. "Es ist völlig unverständlich, dass die Sport- und Familienstadt Buchholz nicht in der Lage ist, das Freibad zu öffnen, aber die kleinen Gemeinden Jesteburg und Hanstedt dieses demnächst durchaus realisieren können", kritisiert WOCHENBLATT-Leserin Regina Wohlers aus...

  • Buchholz
  • 05.06.20
Politik
Hofft auf große Unterstützung: Buchholz' Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse

Hilfe für Vereine und Kleinunternehmen
Buchholzer Sozialfonds gegründet

os/nw. Buchholz. Um das Vereins-, Kultur- und Stadtleben zu stützen, hat die Stadt Buchholz einen Sozialfonds gegründet. Die Stadt Buchholz, die Volksbank Lüneburger Heide, die Stadtwerke, die Buchholzer Wirtschaftsrunde und der Verein Buchholz Marketing unterstützen den Fonds mit Geld und organisatorisch. „Die Anregung dazu kam aus der Politik, die sich daran auch aktiv beteiligt“, betont Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse. Gefördert werden können Vereine, Kulturschaffende, in Ausnahmefällen...

  • Buchholz
  • 13.05.20
Politik
Bei der Gedenkveranstaltung in Buchholz: (v. li.) Norma van der Walde, Bea Trampenau und Jan-Hendrik Röhse

75 Jahre Kriegsende
"8. Mai ist ein Tag der Mahnung!"

os. Buchholz. Zum 75. Jahrestag des Endes des Zweiten Weltkriegs haben am Freitag, 8. Mai, in Buchholz Vertreter der Stadtverwaltung, des Stadtrates sowie von der Antifaschistischen Erholungs- und Begegnungsstätte "Heideruh" Kränze und Blumen am Denkmal für die Opfer des Nationalsozialismus in der Buchholzer Innenstadt niedergelegt. Bea Trampenau ("Heideruh"), Buchholz' Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse und Norma van der Walde, deren Eltern vor den Nazis nach England flüchten mussten, betonten,...

  • Buchholz
  • 08.05.20
Politik
CDU-Fraktionsvorsitzender Stefan Menk leitet die Sitzungen. Über den Laptop kommuniziert er mit den anderen Lokalpolitikern, auf dem Computer im Hintergrund sieht er die aktuellen Ratsvorlagen

Zu Gast bei der CDU Buchholz
Ratsarbeit in Zeiten von Corona

os. Buchholz. Ein Gesicht nach dem anderen erscheint auf dem Laptop von Stefan Menk, in Kürze kann es losgehen. In Zeiten von Corona leitet der Vorsitzende der Buchholzer CDU-Ratsfraktion die wöchentliche Abstimmung zu aktuellen politischen Themen aus dem heimischen Büro. Das Torbogenzimmer im Buchholzer Rathaus darf seit mehr als vier Wochen nicht mehr für die Sitzungen genutzt werden. Die Fraktionsmitglieder kommen über das Internetportal Teamviewer zusammen. "Wir betreiben derzeit nicht nur...

  • Buchholz
  • 05.05.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.