Jan Krüger

Beiträge zum Thema Jan Krüger

Panorama
Der Tag der offenen Tür - im Hintergrund die neue Polizeiwache - war bestens besucht
38 Bilder

Besucherrekord bei der Polizei und im Rathaus Tostedt

Spannende Vorführungen lockten hunderte Besucher / Diensthundeführer, Bergung eines "Unfallopfers" durch Feuerwehr und Verkehrskontrolle begeisterten bim. Tostedt. Einen spannenden Nachmittag erlebten jetzt geschätzte 2.000 Besucher jeden Alters anlässlich des Tags der offenen Tür bei der Polizei und im Rathaus Tostedt. Bei herrlichstem Wetter erhielten die Gäste Einblicke in die Arbeit von Polizei, Feuerwehr und der Opferhilfsorganisation "Weisser Ring" und waren begeistert. Rege genutzt wurde...

  • Tostedt
  • 15.04.14
  • 1.835× gelesen
Blaulicht
Polizeipräsident Friedrich Niehörster (li.) und Uwe Lehne, Leiter der Polizeiinspektion Harburg, stellten die Kriminalstatistik vor
2 Bilder

Prävention und gute Ermittlungsarbeit wirken: Zahl der Straftaten stagniert

Polizei stellte in Buchholz die Kriminalstatistik für den Landkreis Harburg vor os. Buchholz. Die Zahl der Straftaten im Landkreis Harburg verharrt auf Vorjahresniveau. Das teilte die Polizeiinspektion (PI) am Dienstag bei der Vorstellung der Kriminalstatistik in Buchholz mit. Demnach wurden 2013 13.756 Straftaten bearbeitet, nach 13.769 im Jahr zuvor. Die Aufklärungsquote liege bei 56,44 Prozent (2012: 57,11 Prozent). "Insgesamt hat unsere Präventionsarbeit Früchte getragen", betonte PI-Leiter...

  • Buchholz
  • 01.04.14
  • 453× gelesen
Blaulicht
Mitte Februar vergangenen Jahres kam es auf der B3 zwischen Welle und Sprötze zu einem Unfall, bei dem drei Menschen schwer verletzt worden

Zahl der Verkehrstoten sinkt: Aber - Fahranfänger verursachen alle elf Stunden einen Unfall

(mum). Diese Zahl ist alarmierend: Alle elf Stunden hat im vorigen Jahr ein Fahranfänger (bis 24 Jahre) einen Unfall im Landkreis Harburg verursacht. Das hat die Polizeiinspektion Harburg mit Sitz in Buchholz am Dienstag bei der Vorstellung der Unfallstatistik mitgeteilt. „Insgesamt ist auffällig, dass gerade junge Autofahrer häufiger an Unfällen beteiligt sind“, so Polizei-Sprecher Jan Krüger. Junge Autofahrer würden dazu neigen, ihre Fähigkeiten zu überschätzen. Zudem würde ihnen die...

  • Buchholz
  • 04.03.14
  • 914× gelesen
Blaulicht
Johannes Voskors (li.) und Jan Krüger neben einem mit dem "Yelp"-Signal ausgestatteten Streifenwagen
3 Bilder

"Yelp"-Geheul für schnelleres Stoppen

Polizei stellt neues Haltesignal vor os. Buchholz. Die ersten Erfahrungen der Polizei mit dem neuen Signalton "Yelp" (Englisch = schrill, gellend) sind positiv. "Unsere Kollegen berichten uns, dass die Verkehrsteilnehmer jetzt sofort anhalten", sagt Johannes Voskors, der den Fuhrpark der Polizeiinspektion Harburg beaufsichtigt. Am Donnerstag stellten Voskors und Polizeisprecher Jan Krüger die Neuerung in Buchholz vor. Mit dem "Yelp"-System sollen Autofahrer effektiver als bisher zum Anhalten...

  • Buchholz
  • 06.12.13
  • 756× gelesen
Blaulicht

Die mysteriöse Nummer 00386494

thl. Winsen. Manuela E. aus Winsen staunte nicht schlecht, als sie nach Hause kam. Auf ihrem Telefon waren mehrere verpasste Anrufe der Nummer 00386494 verzeichnet. "Ich kannte die Nummer nicht und habe sie mal gegoogelt", sagt sie. Das Ergebnis löste nicht gerade Glücksgefühle bei der jungen Mutter aus. Anschluss-Inhaber ist offenbar ein Callcenter in Slowenien. Viele Angerufene berichten, dass sie kriminelle Absichten dahinter vermuten. Denn die Gespräche verlaufen immer gleich: Zuerst fragt...

  • Winsen
  • 06.12.13
  • 12.294× gelesen
Blaulicht
Der Gauner füllte eine Überweisung mit den Daten des Unternehmens als Absender aus

Betrug mit Banküberweisungen

thl. Winsen. Dreister geht es kaum! Ein Unbekannter hat vom Konto der Holzbau Wenck aus Winsen mehrere Tausend Euro abbuchen lassen und versucht, sich daran zu bereichern. "Glücklicherweise ist unsere Bank schnell darüber gestolpert und hat das Geld zurückgezogen", sagt Heike Wenck. Der Trick des Ganoven: Er füllte Überweisungsbelege mit den Bankdaten des Unternehmens aus und ließ so mehrmals Summen unter 1.000 Euro auf sein eigenes Konto buchen. Das Problem: Überweisungen unterhalb eines...

  • Winsen
  • 29.11.13
  • 598× gelesen
Blaulicht

15-jährige Schülerin von zu Hause verschwunden

thl. Winsen. Wer hat Roksana gesehen oder weiß, wo sie sich aufhält? Die 15-jährige Schülerin aus Winsen wird seit dem 19. November vermisst. "Das Mädchen, das bereits mehrfach 'ausgerissen' war, hat tags zuvor mittags die Hanseschule in der Fuhlentwiete verlassen, ist aber nicht zu Hause angekommen", sagt Polizeisprecher Jan Krüger. Die Fahnder haben in den vergangenen Tagen sämtliche, der Familie bekannten Kontaktadressen des Mädchen überprüft - leider ohne Erfolg. Roksana P. bleibt...

  • Winsen
  • 25.11.13
  • 2.698× gelesen
Blaulicht
Informierten die Bürger auf dem Winsener Wochenmarkt (v. li.): Horst Kraßmann, Mathias Fossenberger, Nicole Groß und Frank Freienberg

Präventionsarbeit verstärkt

thl. Winsen. Die Einbruchszahlen sind im Landkreis Harburg mit Beginn der dunklen Jahreszeit sprunghaft angestiegen (das WOCHENBLATT berichtete). Jetzt rüstet die Polizei im Kampf gegen die Ganoven auf. Unter anderem wurde jetzt das Präventionsangebot weiter ausgebaut. So waren z.B. jetzt Beamte in Winsen, Hittfeld und Neu Wulmstorf auf den Wochenmärkten aktiv, verteilten Flyer und informierten über Einbruchsschutz. "Wir wollen die Bürger dabei aber auch für verdächtige Situationen...

  • Winsen
  • 22.11.13
  • 501× gelesen
Blaulicht
Begehrtes Diebstahlsobjekt: Ein VW Bus der Baureihe T5

Zahl der Autodiebstähle nimmt drastisch zu

thl. Winsen. Es ist der Schrecken eines jeden Autobesitzers: Man kommt morgens aus dem Haus, geht zu seinem Wagen und sieht - nichts! Denn Unbekannte haben das Auto über Nacht gestohlen. Und dieser Schrecken kommt immer häufiger vor. Nachdem die Zahl der Kfz-Diebstähle im vergangenen Jahren bundesweit um rund acht Prozent zurückgegangen war, ist sie in diesem Jahr wieder sprunghaft angestiegen. In ganz Deutschland verschwinden derzeit täglich rund 100 Autos. Angeführt wird die "Hitliste" von...

  • Winsen
  • 08.11.13
  • 644× gelesen
Blaulicht
Mit diesem Plakat wurde der Mann (†) verunglimpft

Herztod nach öffentlicher Verunglimpfung

os. Buchholz. Der Mann, der von Unbekannten in Buchholz mit Plakaten als vermeintlicher Kinderschänder verunglimpft wurde (das WOCHENBLATT berichtete), ist tot. Der 34-Jährige habe während eines Urlaubes in Serbien einen Herzanfall erlitten, erklärten Familienmitglieder gegenüber dem WOCHENBLATT. Ihr Bruder sei bereits beerdigt worden, berichtete die Schwester. Der Mann hinterlässt seine Frau und zwei Söhne. Derweil hat die Polizei noch keine Hinweise, wer der Urheber der Plakate ist. "Wir...

  • Buchholz
  • 30.10.13
  • 1.237× gelesen
Blaulicht

Halloween, aber bitte in Maßen

thl. Landkreis. Zu "Halloween" sind am Donnerstag, 31. Oktober, auch im Landkreis Harburg wieder viele verkleidete Kinder unterwegs, die am Abend mit dem Hinweis "Süßes oder Saures" ohne böse Hintergedanken an den Haustüren Süßigkeiten erbitten. Leider kommt es aber oftmals zu Streichen von einigen "Geistern", die die Grenze des Zumutbaren überschreiten. Die Palette reichte von eingeworfenen Scheiben, gesprengten Briefkästen, mit Eiern beworfenen Wänden und Gebäudefassaden bis hin zu...

  • Winsen
  • 29.10.13
  • 2.013× gelesen
Blaulicht
Die Polizei sucht nach dem Urheber, der diese verleumderischen Plakate in der Buchholzer Innenstadt verteilt hat

Sexuelle Verleumdung: Noch kein Hinweis auf den Täter

os. Buchholz. "Wir haben noch keine Hinweise auf den Täter", sagt Polizeisprecher Jan Krüger. Die Polizei ist weiter auf der Suche nach dem oder der Unbekannten, der oder die in Buchholz öffentlich einen Mann des sexuellen Missbrauchs eines zwölfjährigen Mädchens bezichtigt hatte (das WOCHENBLATT berichtete). Die Person hatte am Mittwoch, 9. Oktober, in den Morgenstunden in der Buchholzer Innenstadt zahlreiche Plakate mit dem Foto, dem Namen, dem Alter und der vollständigen Adresse des Mannes...

  • Buchholz
  • 18.10.13
  • 304× gelesen
Blaulicht
Geschockt: Beate Jastrow

Pferdeschänder in flagranti erwischt

thl. Ashausen. "Ich dachte, ich bin im falschen Film", sagt Beate Jastrow. Die Pferdebesitzerin aus Ashausen hatte jetzt ein Déjà-vu, auf das sie eigentlich gerne verzichtet hätte: Denn erneut hat sich ein perverser Pferdeschänder an ihrem Tier vergangen. "Mein Mann und ich kamen zu unserer Weide, auf der unser Shettland-Pony 'Nicky' steht", erzählt sie. Schon von weiten habe man ein Auto gesehen, das direkt neben der Weide parkte. "Mein Mann sprang sofort aus unserem Auto und lief auf die...

  • Winsen
  • 24.09.13
  • 3.262× gelesen
Panorama
Innerhalb von zwei Tagen war die Eiche weg: der Baum in voller Pracht...
3 Bilder

Eiche vor der Polizei gefällt / Gutachter: Baum war nicht mehr standsicher

os. Buchholz. Das ging ratzfatz: Innerhalb von nicht einmal zwei Tagen ist die riesige Eiche vor der Polizeistation in Buchholz gefällt worden. "Der Baum war nicht mehr standsicher", begründet Polizeisprecher Jan Krüger die Aktion. Ein Gutachter habe das im Frühjahr festgestellt. Die Stadt genehmigte die Fällung, obwohl Eichen eigentlich durch die Baumschutzsatzung geschützt sind. Ob eine Neupflanzung erfolgt, steht laut Krüger noch nicht fest. Eine andere ortsbildprägende Eiche soll dagegen...

  • Buchholz
  • 12.07.13
  • 355× gelesen
Panorama
Franz Schaffeld
2 Bilder

Alltagshelden melden

thl. Winsen. Einige Vorschläge sind schon eingegangen, es werden aber noch weitere "Alltagshelden" aus dem Landkreis Harburg gesucht, die beim Präventionsprojekt "Do The Right Thing" öffentlich geehrt werden können. "Die Nominierungsphase läuft, Einsendeschluss für Vorschläge ist Sonntag, 14. April", sagt Kreisjugendpfleger Franz Schaffeld. Es ist das erste Mal, dass Jugendliche aus dem ganzen Landkreis im Rahmen des Projektes ausgezeichnet werden. Vorreiter war dafür war die Stadt Winsen, wo...

  • Winsen
  • 22.03.13
  • 284× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.