Johannisheim Stade

Beiträge zum Thema Johannisheim Stade

Panorama
Kam bei den Impfungen als letztes Seniorenheim an die Reihe: das Stader Johannisheim

Bescheidene Impfquote von kreisweit 2,5 Prozent
Endlich: Alle Seniorenheime im Landkreis Stade sind durchgeimpft

(jd). Alle 28 Alten- und Pflegeheime im Landkreis Stade sind durchgeimpft. Zwei Drittel davon haben bereits die zweite Impfung erhalten. Zuletzt kam am Donnerstag das Stader Johannisheim an die Reihe. Dort musste ein bereits vor rund drei Wochen angesetzter Impftermin verschoben werden, da es im Heim einen zweiten Corona-Ausbruch gegeben hat. Wenn die 400 Senioren zischen 80 und 98, die an diesem Wochenende als erste zu einem Termin ins Impfzentrum bestellt worden sind, ihren Piks erhalten...

  • Stade
  • 12.02.21
Panorama
Fünf der Johannisheim-Bewohner befinden sich im Krankenhaus  (Symbolfoto)

Seniorenheim beklagt bereits zwölf Corona-Tote
Coronavirus breitete sich rasant im Stader Johannisheim aus: Ist eine Mutation dafür verantwortlich?

jd. Stade. Im Stader Johannisheim haben sich nach dem erneuten Corona-Ausbruch vor rund zwei Wochen bisher insgesamt 47 Personen infiziert. Aktuell befinden sich 23 positiv getestete Bewohner der Senioren-Einrichtung auf der im Haus eingerichteten Isolierstation. Fünf an COVID-19 erkrankte Personen liegen im Krankenhaus.  Rätselhaft ist für die Leitung des Johannisheims, wie sich das Coronavirus so rasant im Haus ausbreiten konnte und weiterhin ausbreitet. "Im Haus sind alle Flure leer, die...

  • Stade
  • 02.02.21
Panorama
Das Johannisheim steht jetzt komplett unter Quarantäne

Hoher Zeitaufwand bei Schnelltests: Mitarbeiter sind schon jetzt überlastet
Corona-Ausbruch: Johannisheim in Stade will Bundeswehr um Hilfe bitten

jd. Stade. Weiter angestiegen ist die Zahl der infizierten Personennach nach dem erneuten Corona-Ausbruch im Stader Johannisheim. Dort sind bisher 26 Bewohner und vier Mitarbeiter positiv getestet worden. Das Johannisheim ist inzwischen vom Gesundheitsamt komplett unter Quarantäne gestellt worden, so dass die Bewohner das Haus nicht mehr verlassen dürfen. "In Folge des neuerlichen Corona-Ausbruchs mussten in den letzten drei Tagen von unserem Personal 25 Umzüge von Bewohnern bewerkstelligt...

  • Stade
  • 22.01.21
Panorama

Bisher 16 Bewohner infiziert / Eine Person in Klinik verstorben
Wieder Corona-Hotspot: Das Johannisheim in Stade

jd. Stade. Nach dem erneuten Corona-Ausbruch im Stader Johannisheim sind mittlerweile alle 37 Bewohner des Wohnbereichs A getestet worden. Dabei war bei weiteren 14 Bewohnern das Testergebnis positiv. Diese Personen waren vor zwei Tagen noch per Schnelltest auf das Coronavirus getestet worden - mit einem negativen Ergebnis. "Insgesamt sind nun 16 unserer  Bewohner mit dem Coronavirus infiziert. Zwei jüngere Mitarbeiterinnen sind ebenfalls infiziert, zeigen aber keine Symptome", berichtet Claus...

  • Stade
  • 20.01.21
Panorama
Das Johannisheim ist nun schon zum zweiten Mal von einem Corona-Ausbruch betroffen

Bitter für die Heimbewohner: Geplante Corona-Impfungen abgesagt
Erneuter Corona-Ausbruch im Stader Johannisheim

jd. Stade. Erneut ist es im Stader Johannisheim zu einem Corona-Ausbruch gekommen. Die kirchliche Senioren-Einrichtung stand bereits im April und Mai 2020 in den Schlagzeilen. Damals war das Johannisheim kreisweit das erste Alten- und Pflegeheim, das sich zu einem Corona-Hotspot entwickelt hat. Bewohner des Heims waren Anfang April vergangenen Jahres auch die ersten Corona-Toten im Landkreis. Zwei Bewohner des Johannisheims wurden am Wochenende bei einem Schnelltest positiv auf das Coronavirus...

  • Stade
  • 19.01.21
Panorama
Im Johannisheim in Stade gab es während der ersten Corona-Welle fünf Todesfälle
2 Bilder

Tödliche Gefahr
Wenn sich das Virus in Altenheimen ausbreitet

wei. Jork/Stade. Besonders die Alten- und Pflegeheime stehen angesichts der Corona-Pandemie vor einer Herausforderung. Dort sind Menschen aus einer Risikogruppe auf relativ engem Raum zusammen. Gerade diese älteren Menschen sind einer recht hohen Infektionsgefahr ausgesetzt, wenn das Coronavirus in eine solche Wohneinrichtung eingeschleppt wird. Ein Beispiel dafür ist das Seniorenwohnheim CMS Pflegewohnstift in Jork, das wegen eines Corona-Ausbruches immer noch für Besucher geschlossen ist (das...

  • Stade
  • 04.12.20
Panorama
Carolin Spreckelsen (2.v.li.) und Tim Kruse (3.v.li.) überreichten der Leitung des Johannisheims, Sylvia Balbuchta (4.v.re.) sowie den Mitarbeitern Tablets und Blumen

Anerkennung und Unterstützung vom Round Table und Ladies' Circle
Service-Clubs überreichen Spende an Stader Johannisheim

jab. Stade. Drei Tablets und jede Menge Blumen stifteten die Stader Service-Clubs Round Table 105 sowie der Ladies Circle 59 dem Stader Johannisheim. Die Einrichtung war vom Coronavirus stark betroffen. Die Mitglieder der beiden Clubs überreichten das technische Gerät sowie die Pflanzen vergangene Woche unter den geltenden Hygienemaßnahmen. Traditionelle Veranstaltungen müssen ausfallen "Wir sind immer auf der Suche nach Projekten, die wir unterstützen können", so Round-Table-Präsident Tim...

  • Stade
  • 02.06.20
Panorama

Zwei weitere Covid-19-Todesopfer im Landkreis Stade
Jetzt schon fünf Corona-Tote im Stader Johannisheim / Zwölf Bewohner positiv getestet

jd. Stade. Jetzt gibt es bereits fünf Corona-Todesfälle im Landkreis Stade. Und wieder hat es das Stader Johannisheim getroffen. In dem Alten- und Pflegeheim sind zwei weitere Bewohner Opfer des Coronavirus geworden. Das hat der Vorsitzende des Heimkuratoriums, Claus Hinrichs, am Freitagabend bekanntgegeben. "Zwei Bewohner unseres Hauses, die jeweils unter Vorerkrankungen litten, sind an Covid-19 verstorben. Bei uns im Haus herrscht große Betroffenheit und Trauer sowohl bei den Mitarbeitenden...

  • Stade
  • 10.04.20
Panorama
Im Pflegeheim lässt sich enger Kontakt nicht vermeiden  (Symbolfoto)

Stader Seniorenheim ist derzeit "Corona-Hotspot"
Das dritte Corona-Todesopfer im Landkreis Stade: Eine weitere Bewohnerin des Johannisheims verstirbt

jd. Stade. Im Landkreis Stade gibt es das dritte Corona-Todesopfer. Am Donnerstag ist eine weitere Bewohnerin des Stader Johannisheims an den Folgen einer Covid-19-Erkrankung gestorben. "Mit großer Bestürzung muss ich leider bekanntgeben, dass eine weitere Bewohnerin unseres Hauses verstorben ist. Die über 80-Jährige hatte schwere Vorerkrankungen", teilte der Kuratoriums-Vorsitzende der kirchlichen Einrichtung, Claus Hinrichs, mit. Nach seinen Angaben sind bisher 13 der 116 Bewohner positiv auf...

  • Stade
  • 09.04.20
Panorama

97-Jährige stirbt an Folgen der Corona-Erkrankung
Eine weitere Corona-Tote im Stader Johannisheim / Drei Heimbewohner sind wegen COVID-19 in den Elbe-Kliniken

jd. Stade. Im Stader Johannisheim ist eine zweite Bewohnerin an der Corona-Erkrankung gestorben. Eine 97-jährige Seniorin, die zuvor positiv auf das Coronavirus getestet worden war, erlag am Freitag den Folgen von COVID-19. „Mit großer Betroffenheit haben wir heute die zweite verstorbene Bewohnerin zu betrauern", erklärte der Vorsitzende des Heim-Kuratoriums, Claus Hinrichs, am Samstagvormittag. Bereits am Donnerstag war im Johannisheim eine 79-Jährige an den Folgen von Corona gestorben. Bei...

  • Stade
  • 04.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.