Jubiläumstour

Beiträge zum Thema Jubiläumstour

Panorama
Da ist sie wieder: die „Heide-Witzka“ auf der Elbe bei Brunsbüttel
38 Bilder

Seebären zwischen Sentimentalität und Stolz

Das Ende der achtmonatigen Jubiläumstour: Segelkameradschaft Buchholz hieß die Crew der „Heide-Witzka“ auf der Elbe willkommen os. Buchholz. Großer Bahnhof für ein kleines Schiff: Mehr als 60 Mitglieder der Segelkameradschaft Buchholz (SKB) haben am vergangenen Sonntag auf der Elbe die Crew der Yacht „Heide-Witzka“ nach achtmonatiger Jubiläumstour - die SKB feierte 2013 ihr 25-jähriges Bestehen - und mehr als 12.000 Seemeilen (rund 22.000 Kilometer) wieder in Hamburg begrüßt....

  • Buchholz
  • 23.05.14
Panorama
Heike Kruskopf am Steuer der Heide-Witzka

Auf dem Rückweg über den großen Teich

Norbert Stein steuert die Yacht "Heide-Witzka" der Segelkameradschaft Buchholz zurück nach Europa os. Buchholz. Seit vergangenem Wochenende ist die 12-Meter-Yacht "Heide-Witzka" der Segelkameradschaft Buchholz (SKB) auf dem Rückweg aus der Karibik nach Europa. "Unser Skipper Norbert Stein und seine Crew haben sich still und leise auf die Reise gemacht", berichtet SKB-Vorsitzender Jens Weidling. Hintergrund: Auf der Hinfahrt über den Atlantik hatte die "Heide-Witzka" an einer großen Regatta...

  • Buchholz
  • 28.03.14
Panorama
Sie verstanden sich gut: Bei Hassan füllte Johann Sperhake den Frischwassertank der "Heide-Witzka" wieder auf
8 Bilder

"Das Schiff liegt wie ein Korken im Wasser": "Heide-Witzka" auf großer Tour

os. Buchholz. "Das war eine tolle Tour. Alles ist heil geblieben und ich habe meine ersten Atlantik-Wellen genossen." Auf zwei ereignisreiche Wochen blickt Johann "Jonny" Sperhake (65) zurück. Dem Segel-Urgestein war es vorbehalten, die "Heide-Witzka", die 12-Meter-Yacht der Segelkameradschaft Buchholz (SKB), erstmals in der Vereinsgeschichte aus Europa herauszusteuern. Sperhake und seine Crew übernahmen die Strecke von Malaga (Spanien) über Tanger nach Casablanca (beides Marokko). Wie...

  • Buchholz
  • 15.11.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.