Katja Bendig

Beiträge zum Thema Katja Bendig

Panorama

79.000 Euro Bußgelder für Corona-Verstöße im Landkreis Harburg

thl. Winsen. Beim Landkreis Harburg sind seit Beginn der Corona-Kontaktbeschränkungen 1.895 Anzeigen wegen Verstößen von privater Seite sowie von den Gemeinden als auch durch die Polizei eingegangen. Das erklärt Kreissprecherin Katja Bendig dem WOCHENBLATT auf Nachfrage. 257 Verfahren wurden mangels ausreichenden Tatbestands bzw. Ahndungsmöglichkeit oder sonstigen Gründen eingestellt. "Hierunter fallen auch 76 Verfahren, die an die Staatsanwaltschaft abgegeben wurden, da die Handlungen hier als...

  • Winsen
  • 31.03.21
Panorama

Corona im Landkreis Harburg / Daten vom 12. Januar
Zahlen sinken, aber kein Grund zur Euphorie

(os). Positive Zahlen nannte der Landkreis Harburg am heutigen Dienstag, 12. Januar, im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie: Die Zahl der aktiven Fälle nahm im Vergleich zum Vortag um 18 auf 284 ab, der Sieben-Tage-Inzidenzwert sank von 106,1 auf 90,0. Grund zur Euphorie gebe es aber noch nicht, betonte Landkreissprecherin Katja Bendig. "Es ist noch zu früh, um einen Trend aus den Zahlen abzulesen. Wir hoffen aber, dass diese weiter sinken werden." Insgesamt wurden seit Ausbruch der Pandemie...

  • Winsen
  • 12.01.21
Panorama

Corona im Landkreis Harburg
Warten auf den nächsten Impfstoff / Eine weitere Tote

(os). Der Landkreis Harburg hat am heutigen Montag, 11. Januar, eine weitere Corona-Tote gemeldet. Damit steigt die Zahl der Personen, die seit Ausbruch der Pandemie an oder mit dem  COVID-19-Virus verstorben sind, auf 54. Insgesamt wurden seit Ausbruch der Pandemie 3.346 Corona-Fälle gemeldet - fünf mehr als am Vortag. Dem stehen 3.008 Genesene gegenüber (plus 30). Daraus ergibt sich, dass es derzeit im Landkreis Harburg 284 aktive Corona-Fälle gibt (minus 26). 607 Personen befinden sich in...

  • Winsen
  • 11.01.21
Panorama

Aktuelle Zahlen vom 5. Januar
Corona: Zwei weitere Tote im Landkreis Harburg

(os). Die Zahl der Toten, die im Landkreis Harburg seit Beginn der Corona-Pandemie an oder mit dem COVID-19-Virus verstorben sind, hat sich am heutigen Dienstag, 5. Januar, um zwei auf insgesamt 52 erhöht. Auch sonst gibt es keine guten Neuigkeiten aus dem Kreishaus in Winsen: Insgesamt wurden vom Gesundheitsamt bislang 3.150 Corona-Fälle gemeldet, 74 mehr als am Vortag. Ein Grund in den steigenden Zahlen liege in den familiären Zusammenkünften zu Weihnachten, erklärt Landkreissprecherin Katja...

  • Winsen
  • 05.01.21
Panorama

Aktuelle Zahlen vom 9. Dezember
Zahlen korrigiert: Weniger Genesene im Landkreis Harburg

os. Winsen. Das passiert offenbar, wenn die Zahlen dauerhaft hoch sind und die Nachverfolgung der Kontaktpersonen für die Gesundheitsämter schwieriger wird: Der Landkreis Harburg hat für die Stadt Winsen die Zahl der Menschen, die von einer Corona-Erkrankung genesen sind, nach unten korrigiert. Das teilt Landkreissprecherin Katja Bendig auf WOCHENBLATT-Anfrage mit. Demnach lag die Zahl bisher um 19 zu hoch. Am heutigen Mittwoch, 9. Dezember, hatten nach den neuen Erhebungen seit Ausbruch der...

  • Winsen
  • 09.12.20
Panorama

Zahlen vom 25. November
Corona im Landkreis Harburg: Mehr Genesene als Neuinfizierte

os. Winsen. Seit vergangenem Donnerstag haben im Landkreis Harburg an jedem Tag mehr Menschen ihre COVID-19-Erkrankung überstanden als sich neu infiziert haben. Am heutigen Mittwoch, 25. November, nannte Landkreissprecherin Katja Bendig folgende Zahlen: Seit Ausbruch der Pandemie sind insgesamt 1.928 Corona-Fälle bestätigt worden - ein Plus von 28 im Vergleich zum Vortag. Die Zahl der Genesenen lag bei 1.648 (plus 49), 33 Menschen sind bislang mit oder an dem Coronavirus verstorben. Daraus...

  • Winsen
  • 25.11.20
Panorama
Im Seniorenheim Heidehaus in Jesteburg ist jetzt im Zuge der Corona-Pandemie ein vierter Bewohner verstorben

Zahlen von Donnerstag, 19. November
Weiterer Corona-Toter im Landkreis Harburg

os. Winsen/Jesteburg. Die Zahl der Personen, die im Landkreis Harburg an oder mit dem COVID-19-Virus  verstorben sind, hat sich am heutigen Donnerstag, 19. November, um eine auf 29 erhöht. Betroffen sei ein Bewohner des Seniorenheims Heidehaus in Jesteburg, erklärt Landkreissprecherin Katja Bendig auf WOCHENBLATT-Nachfrage. Im Heidehaus sind seit Bekanntwerden des Corona-Ausbruchs vor zwölf Tagen vier Menschen verstorben.   Im Landkreis Harburg sind seit Ausbruch der Pandemie insgesamt 1.820...

  • Jesteburg
  • 19.11.20
Panorama

Zahlen im Landkreis Harburg vom 13. November
Corona: Inzidenzwert bei 98,3

os. Winsen. Der Sieben-Tage-Inzidenzwert im Landkreis Harburg nähert sich der Marke von 100, ab der laut Landesregierung weitere Schritte zur Eindämmung der Corona-Pandemie - z. B. der wechselseitige Unterricht der Klassenverbände in Schulen - möglich sind: Am Freitag, 13. November, liege der Wert bei 98,3, teilte Landkreissprecherin Katja Bendig mit.   Dabei ging die Zahl der akut Erkrankten im Vergleich zum Vortag um fünf auf 401 zurück. Bendig medlete meldete für den Freitag insgesamt 1.693...

  • Winsen
  • 13.11.20
Panorama

Inzidenzwert liegt jetzt bei 55,4
+++ update +++: Schärfere Corona-Regeln im Landkreis Harburg!

(os). Weil der Sieben-Tages-Inzidenzwert im Landkreis Harburg am Dienstag auf über 50 Neuinfektionen - gerechnet auf 100.000 Einwohner - gestiegen ist, werden die Corona-Regeln noch einmal verschärft! Das soll laut Katja Bendig, Sprecherin des Landkreises Harburg, geschehen, sobald das Land Niedersachsen die Zahlen unter www.niedersachsen.de/Coronavirus/aktuelle_lage_in_niedersachsen/ offiziell veröffentlicht hat. Das Land Niedersachsen werde den Landkreis Harburg als rote Region ausweisen,...

  • Winsen
  • 28.10.20
Panorama

Inzidenzwert liegt bei mehr als 35 / 158 Akut-Fälle
Schärfere Corona-Regeln im Landkreis Harburg!

(os/nw). Diese Entwicklung hatte sich bereits angedeutet, jetzt ging es ganz schnell: Mit insgesamt 91 Corona-Neuinfektionen innerhalb der zurückliegenden sieben Tage hat der Landkreis Harburg den Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen gerechnet auf 100.000 Einwohner überschritten. Der Wert liegt mit Stand vom heutigen Freitag, 23. Oktober, bei 35,76. Das hat eine Verschärfung der Corona-Regeln zur Folge: Diese tritt laut der gerade erst veröffentlichen Verordnung mit Bekanntgabe des Überschreitens...

  • Winsen
  • 23.10.20
Panorama

144 akute Fälle im Landkreis Harburg am 22. Oktober
+++Update+++: Bei steigenden Infektionszahlen: verschärfte Corona-Regeln!

(bim/os). Ab sofort gilt eine neue Corona-Verordnung des Landes, die verschärfte Corona-Regeln vorsieht, wenn eine bestimmte Infiziertenzahl in einem Kreisgebiet überschritten ist. Die wichtigsten neuen Vorschriften besagen u.a.: Gibt es mehr als 35 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen (Inzidenzwert 35) wird die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ausgeweitet. Diese muss dann überall in der Öffentlichkeit an Orten getragen werden, an denen sich Menschen auf...

  • Winsen
  • 23.10.20
Panorama
Auch in Buchholz wurden die Straßen ausgebessert - wie hier in der Bendestorfer Straße

Infrastrukturmaßnahme im Landkreis Harburg abgeschlossen
Was geschieht mit dem Rollsplitt?

(os). Mehrere Wochen mussten Autofahrer im Landkreis Harburg ihre Geschwindigkeit an vielen Stellen auf 30 km/h drosseln. Grund: Mit Rollsplitt wurden Löcher und Unebenheiten auf der Fahrbahn ausgeglichen. Mittlerweile sind die Maßnahmen abgeschlossen. Was geschieht aber mit dem überschüssigen Rollsplitt? Das WOCHENBLATT fragte beim Landkreis Harburg nach. Der Splitt sei Eigentum der ausführenden Baufirma, erklärt Kreissprecherin Katja Bendig. Es liege an dem Unternehmen, was es mit dem...

  • Winsen
  • 26.09.20
Panorama

Corona: Aktuell 54 Erkrankte im Landkreis Harburg

os. Landkreis Harburg. Der Landkreis Harburg zählte am Donnerstag, 10. September, insgesamt 708 nachgewiesene Corona-Infizierte. 641 Menschen haben ihre Erkrankung bereits überwunden. Damit seien aktuell 54 Personen erkrankt, teilte Landkreis-Sprecherin Katja Bendig mit. Mit 562 liegt die Zahl der Menschen, die in Quarantäne sind, weiter vergleichsweise hoch. Im Landkreis Harburg sind bislang 13 schwer vorerkrankte Personen an einer Corona-Infektion gestorben. Die Corona-Zahlen der vergangenen...

  • Winsen
  • 11.09.20
Panorama

Corona: Aktuell 41 Erkrankte im Landkreis Harburg

os. Landkreis Harburg. Der Landkreis Harburg zählte am Dienstag, 8. September, insgesamt 689 nachgewiesene Corona-Infizierte. 635 Menschen haben ihre Erkrankung bereits überwunden. Damit seien derzeit 41 Personen aktuell erkrankt, teilte Landkreis-Sprecherin Katja Bendig mit. Mit 466 liegt die Zahl der Menschen, die in Quarantäne sind, zurzeit vergleichsweise hoch. Im Landkreis Harburg sind bislang 13 schwer vorerkrankte Personen an einer Corona-Infektion gestorben. Die Corona-Zahlen für August...

  • Winsen
  • 08.09.20
Panorama
Die Container der inzwischen geschlossenen Testzentren - wie hier am Krankenhaus Buchholz - bleiben zunächst stehen Foto: os

Corona-Testzentren in der Pampa

KVN eröffnet Testeinrichtung für Urlaubsrückkehrer in Rosche (Uelzen) / Landkreis Harburg stinksauer thl. Winsen. "Corona-Testzentren werden für Urlaubsrückkehrer neu eröffnet" - so lautet die vollmundige Überschrift einer Pressemitteilung der Kassenärztlichen Vereinigung Niedersachsen (KVN). Wie das WOCHENBLATT berichtete, gab es heftige Kritik an der KVN, nachdem sie die Abstrichzentren in der Region, wie z.B. an den Krankenhäusern Winsen und Buchholz, geschlossen hatte. Deswegen hat die KVN...

  • Winsen
  • 07.08.20
Panorama
Coronatests sind noch immer wichtig
2 Bilder

Wurden Corona-Testzentren viel zu früh geschlossen?

Experten warnen vor neuer Corona-Gefahr durch Urlaubsrückkehrer / Kritik aus der Politik (jab/thl). Sind die Corona-Testzentren der Kassenärztlichen Vereinigung Niedersachsen (KVN), die z. B. an den Krankenhäusern Winsen und Buchholz sowie in Stade neben dem Gebäude der Kassenärztlichen Vereinigung standen, zu früh geschlossen worden? Zwar gab es bisher noch keinen großen Ansturm auf die Arztpraxen, in denen die Tests jetzt durchgeführt werden sollen. Doch das kann sich schnell ändern: Die...

  • Winsen
  • 04.08.20
Panorama
Die Corona-Diagnosezentren an den Krankenhäusern Buchholz und Winsen sind seit Freitag geschlossen

Obwohl die Infektionszahlen wieder steigen
Corona-Diagnosezentren im Landkreis Harburg schließen

(mum). Die Corona-Infektionszahlen in Deutschland - auch im Norden - steigen deutlich an. Das Robert-Koch-Institut (RKI) bezeichnet die Situation sogar als "sehr beunruhigend". Dennoch werden die Corona-Diagnosezentren an den Krankenhäusern Buchholz und Winsen am Freitag, 31. Juli, wie in anderen niedersächsischen Landkreisen bereits geschehen, ihren Betrieb einstellen. Das teilt Landkreissprecherin Katja Bendig mit. Die zuständige Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen (KVN) habe...

  • Winsen
  • 31.07.20
Panorama
Künftig veröffentlicht die WOCHENBLATT-Redaktion die Corona-Zahlen nur noch, wenn es dazu einen Anlass gibt

Coronavirus im Landkreis Harburg
15 akute Corona-Fälle im Landkreis Harburg

WOCHENBLATT veröffentlicht die Corona-Zahlen künftig nicht mehr täglich   (mum). Bereits seit Mitte März veröffentlicht die WOCHENBLATT-Redaktion täglich die aktuellen Corona-Zahlen an dieser Stelle  (Stichwort: "Corona-Zahlen") sowie in den Print-Ausgaben am Mittwoch und Samstag. Die Abrufzahlen auf der Homepage zeigen, dass das Interesse nach wie vor groß ist. Dennoch haben wir uns entschlossen, die Daten nicht mehr täglich online zu veröffentlichen. Zuletzt gab es keine beziehungsweise nur...

  • Winsen
  • 18.06.20
Panorama

CORONAVIRUS IM LANDKREIS HARBURG
Weiterer Corona-Infizierter hat seine Erkrankung überwunden / Aktuell zwölf Erkrankte

(as). Die Zahl der nachgewiesenen Corona-Fälle im Landkreis Harburg bleibt von Dienstag auf Montag stabil: Am Dienstag, 16. Juni, zählte der Landkreis Harburg wie schon am Montag insgesamt 542 nachgewiesene Corona-Infizierte. Es gibt einen Genesenen mehr, somit haben 517 Menschen ihre Erkrankung überwunden.  Zwölf Personen sind aktuell erkrankt, teilte Landkreis-Sprecherin Katja Bendig am Dienstagmittag mit. Aktuell befinden sich 144 Menschen in Quarantäne, das sind vier weniger als am Montag....

  • Winsen
  • 16.06.20
Panorama

Coronavirus im Landkreis Harburg
Keine Veränderungen im Vergleich zum Freitag

(mum). Die Zahlen rund um die Corona-Krise im Landkreis Harburg haben sich von Freitag auf Montag nicht verändert: Am Montag, 15. Juni, zählte der Landkreis Harburg insgesamt 542 nachgewiesene Corona-Infizierte. 516 Menschen haben ihre Erkrankung überwunden. 13 Personen sind aktuell erkrankt, teilte Landkreis-Sprecherin Katja Bendig am Montagmittag mit. Aktuell befinden sich 148 Menschen in Quarantäne. Im Landkreis Harburg sind 13 schwer vorerkrankte Personen an einer Corona-Infektion...

  • Winsen
  • 15.06.20
Panorama
Video

Corona-Zahlen für den Landkreis Harburg
Erstmals wird ein Negativ-Getesteter wieder positiv getestet / 130 Menschen in Quarantäne

(mum). Die aktuellen Corona-Zahlen vom Dienstag, 9. Juni, überraschen: Erstmals wurde im Landkreis Harburg jemand, der nach einer Corona-Erkrankung negativ getestet wurde, bei einer weiteren Untersuchung wieder positiv getestet. "Wir haben dafür auch noch keine Erklärung", sagt Landkreis-Sprecherin Katja Bendig. Unter dem Strich bedeutet dies, dass die Statistik erstmals eine Person weniger als "genesen" aufweist als am Vortag. Aktuell gelten also 514 Menschen als genesen. Da es auch eine...

  • Winsen
  • 09.06.20
Panorama

Coronavirus im Landkreis Harburg
Keine Corona-Neuinfektion am Wochenende

(ts). Die Zahl der im Landkreis Harburg registrierten Infektionen mit dem neuartigen Coronavirus blieb am Wochenende stabil auf niedrigem Niveau:  Im Vergleich zum Freitag, 5. Juni, ist am Wochenende im Landkreis Harburg keine zusätzliche Neuinfektion aufgetreten. Damit zählte der Landkreis am Sonntag, 7. Juni,  534 nachgewiesene Fälle einer Coronavirus-Infektion. Das teilte Landkreis-Sprecherin Katja Bendig am Sonntagnachmittag mit.  Die Zahl der Personen, die sich in Quarantäne befinden, und...

  • Winsen
  • 05.06.20
Panorama

Coronavirus im Landkreis Harburg
Corona-Zahlen für den Landkreis Harburg: Seit neun Tagen keine Neu-Erkrankung / 15 Personen infiziert

(mum). Auch am neunten Tag in Folge hat es im Landkreis Harburg keine neuen Corona-Infektionen gegeben. Die Zahl der Infizierten liegt konstant bei 15 Personen. Seit Himmelfahrt (21. Mai) hat es nur eine Neu-Erkrankung gegeben, teilte Landkreis-Sprecherin Katja Bendig am Mittwoch mit. Am 3. Juni zählte der Landkreis insgesamt 531 nachgewiesene Corona-Infizierte. 503 Menschen, bei denen das Virus nachgewiesen wurde, haben ihre Erkrankung überwunden. Aktuell befinden sich 27 Menschen in...

  • Winsen
  • 03.06.20
Panorama

Coronavirus im Landkreis Harburg
Corona-Übersicht für den Landkreis Harburg: Seit Himmelfahrt nur eine Neu-Erkrankung / 27 Personen infiziert

(mum). Weiterhin gute Nachrichten bei den Corona-Zahlen im Landkreis Harburg: Auch am vierten Tag in Folge gibt es keine Veränderungen. 27 Personen sind weiterhin mit dem Coronavirus infiziert. Seit vier Tagen registriert der Landkreis keine Neu-Infizierten. Seit Himmelfahrt hat es nur eine Neu-Erkrankung gegeben. Das teilte Landkreis-Sprecherin Katja Bendig am Mittwochvormittag mit. Am 27. Mai zählte der Landkreis insgesamt 531 nachgewiesene Corona-Infizierte. 491 Menschen, bei denen das Virus...

  • Winsen
  • 27.05.20
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.