Alles zum Thema Kay Kelterer

Beiträge zum Thema Kay Kelterer

Politik
Seit Samstag gesperrt: die Decatur-Brücke über dem Rangierbahnhof Maschen

Decatur-Brücke: Gemeinde Seevetal und Deutsche Bahn werden erneut vor Gericht landen

kb. Seevetal. "Es wird immer schlimmer bei diesem Bauwerk, wo Sie hingucken, tauchen neue Probleme auf. Jeder Euro, den Sie da jetzt noch reinstecken, ist rausgeschmissenes Geld." Mit diesen deutlichen Worten beschrieb Gutachter und Ingenieur Thorsten Löwe auf der Gemeinderatssitzung in Seevetal noch einmal den Zustand der Decatur-Brücke. Deren Tage sind nun endgültig gezählt. Wie berichtet hat der Rat den Abriss der Brücke beschlossen, seit Samstag ist das Bauwerk über dem Rangierbahnhof...

  • Seevetal
  • 04.10.16
Politik
Die Burg Seevetal ist das einzige große Veranstaltungszentrum in der Gemeinde. Wird Seevetal darauf verzichten?

Abriss oder Sanierung? Entscheidung über Burg Seevetal noch offen

kb. Seevetal. Die Zukunft der Burg Seevetal ist weiter offen. Der Bauausschuss der Gemeinde konnte sich am vergangenen Donnerstag zu keiner klaren Entscheidung durchringen. In der streckenweise emotional geführten Debatte wurde deutlich, wie schwierig die Thematik ist. Wie berichtet, muss die Burg für rund 6,5 Millionen Euro umfassend saniert werden, wenn die derzeitige Nutzung aufrecht erhalten werden soll. Findet die Sanierung nicht statt, darf dort nur noch ein Bruchteil der jetzt möglichen...

  • Seevetal
  • 08.03.16
Politik
„Warum schaffen wir kein positiveres Ergebnis?“: Dr. Kurt von Pannwitz (CDU)

Neue Schulden trotz Rekordeinnahmen: Gemeinderat Seevetal verabschiedet Haushalt 2016

kb. Seevetal. Die Steuereinnahmen befinden sich auf Rekordniveau und trotzdem muss die Gemeinde Seevetal sechs Millionen Euro neue Schulden machen, um notwendige Investitionen zu finanzieren: Grob umrissen sind das die wichtigsten Fakten beim jetzt im Gemeinderat verabschiedeten Haushalt für 2016. Klaffte im Oktober noch ein Loch von rund 800.000 Euro im Ergebnishaushalt, schließt dieser nun mit einem leichten Plus von rund 87.000 Euro. Ein Grund dafür sind die, laut Kämmerer Josef Brand „sehr...

  • Seevetal
  • 23.12.15
Politik
"Wir haben keine Reserven", so Kämmerer Josef Brand

Steuererhöhung in Seevetal: "Keine Begehrlichkeiten wecken" / Ex-Kämmerer übt Kritik

kb. Seevetal. Große Kontroversen gab es nicht, als jetzt im Seevetaler Finanzausschuss über die Anhebung der Grund- und Gewerbesteuerhebesätze beraten wurde. Einstimmig, bei Enthaltung der Freien Wähler, sprachen sich die Ausschussmitglieder dafür aus, die Grundsteuerhebesätze A und B zum 1. Januar 2015 von 330 Prozent auf 360 Prozent anzuheben, der Gewerbesteuerhebesatz soll von 330 Prozent auf 390 Prozent steigen. Die Gemeinde rechnet dadurch mit jährlichen Mehreinnahmen in Höhe von insgesamt...

  • Seevetal
  • 27.06.14
Panorama
Auf der rot gekennzeichneten Fläche könnte das neue Aldi-Zentrallager entstehen

"Die Gespräche laufen": Entscheidung über Standort des Aldi-Zentrallagers noch offen

kb. Seevetal. Rätselraten rund ums Aldi-Zentrallager: Zieht Seevetals größter Gewerbesteuerzahler tatsächlich nach Stelle, wo in der vergangenen Woche bereits die Weichen im laufenden Haushaltsjahr gestellt wurden? Oder hat Seevetal noch eine Chance, das Unternehmen in der Gemeinde zu halten? Noch sei nichts entschieden, heißt es dazu aus der Verwaltung. "Wir befinden uns in laufenden Gesprächen", sagte Seevetals Bürgermeisterin Martina Oertzen in der vergangenen Woche im Rahmen der...

  • Seevetal
  • 10.06.14
Politik
Willy Klingenberg

"Wir sehen das sehr kritisch": Freie Wähler stehen Aldi-Zentrallager in Maschen eher ablehnend gegenüber

kb. Maschen. Nach den positiven Äußerungen aus den Reihen der SPD- und CDU-Gemeinderatsfraktionen zum möglichen Umzug des Aldi-Zentrallagers von Ohlendorf nach Maschen, schalten sich jetzt auch die anderen Parteien in die Diskussion ein. Kritik an den Plänen kommt vor allem von den Freien Wählern. "Der Tenor war eigentlich immer, keine großen Logistik-Unternehmen in Maschen anzusiedeln", so der Fraktionsvorsitzende der Freien Wähler, Willy Klingenberg. "Wenn das Zentrallager nach Maschen...

  • Seevetal
  • 22.04.14
Politik
Ob die ein oder andere Investition künftig dem Rotstift zum Opfer fällt? Im Hittfelder Rathaus wird künftig ganz genau gerechnet
2 Bilder

"Manch einer hat sich schon tot gespart": Gemeinderat Seevetal segnet Haushalt ab

kb. Seevetal. Trotz eher düsterer Aussichten: Der Gemeinderat Seevetal hat in seiner letzten Sitzung in diesem Jahr den Haushalt für 2014 abgesegnet. Wie berichtet, wird sich die Gemeinde im kommenden Jahr um weitere 6,5 Milionen Euro verschulden, u.a. um den Neubau des Sportzentrums in Fleestedt zu finanzieren. Die Pro-Kopf-Verschuldung erhöht sich damit von 329 Euro auf 455 Euro. Mit Blick in die Zukunft mahnte daher nicht nur Norbert Böhlke (CDU) zum Maßhalten. "Wir sind als Rat gefordert,...

  • Seevetal
  • 31.12.13