Beiträge zum Thema Kirchenglocken

Panorama
Der ehrenamtliche Glocken-Experte Hansjörg Gerdes (li.) und Pastor Jan-Peter Schulze vor der größten Glocke der St. Cosmae-Kirche: die Dominica
Video 3 Bilder

Mehr als nur ein Geläut
Mit einem Experten in der Glockenstube von St. Cosmae

jab. Stade. Ein tolles Klangerlebnis schaffen die Glocken der St. Cosmae-Kirche in Stade. Regelmäßig erklingen die Laute der teils Jahrhunderte alten Glocken und schallen durch die Stader Innenstadt. In der derzeitigen Passionszeit wird einer von ihnen eine besondere Aufgabe zuteil. Jeden Freitag um 15 Uhr nach dem Stundenschlag erklingt die "Dominica", die größte Glocke, die St. Cosmae zu bieten hat. Einer, der alles rund um das Thema Glocken in St. Cosmae weiß, ist Hansjörg Gerdes. Mit ihm...

  • Stade
  • 23.02.21
Service

Gemeinsam beten
Gotteshäuser läuten ihre Glocken

sb. Fredenbeck/Mulsum. In Zeiten der Corona-Krise möchten die Kirchengemeinden Fredenbeck und Mulsum durch Glockenläuten die Verbundenheit der Menschen zum Ausdruck bringen. Dreimal am Tag rufen die Gebetsglocken der St.-Petri-Kirche und der Martin-Luther-Kirche die Menschen auf, füreinander zu beten. "Unser tägliches öffentliches Leben ist zurzeit sehr eingeschränkt worden. Das fordert viel von uns ab", sagen die Pastorinnen Heide Wehling-Keilhack und Christa Haar-Rathjen in einer...

  • Fredenbeck
  • 20.03.20
Panorama
6 Bilder

Jetzt Ding Dong mit Plan

Neue Läute-Ordnung für die Stader Altstadtkirchen / 350. Glockengeburtstag in St. Wilhadi tp. Stade. Zimbel oder Jumbo-Glocke, Solo-Bimmeln oder Ding-Dong im Chor, heiter oder ernst, kurzes oder langes Läuten? Für fast jeden Anlass im Kirchenjahr gibt es das passende Glockensignal. Dabei kann es stilistisch allerdings drunter und drüber gehen. Und das stört, wenn, wie in der Altstadt von Stade, zwei Gotteshäuser eng beieinander stehen. Nun haben die beiden Kirchengemeinden St. Cosmae und St....

  • Stade
  • 26.11.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.