Beiträge zum Thema Kleinbus

Service
Sozio-Med-Mobil-Fahrer Detlef Koslowski

Sozio-Med-Mobil und Gemeinde Drochtersen setzen Kleinbusse ein
Shuttle-Service zum Impfen in Kehdingen

ig. Drochtersen. Mit dem Drochterser DRK-Ortsverein, DRK Kreisverband und der Gemeinde Drochtersen bieten gleich drei Institutionen einen Shuttle-Service zum Stader Impfzentrum in Ottenbeck an und helfen damit Senioren in der Corona-Pandemie. „Wir möchten den Bürgern ohne Fahrmöglichkeit schnell und unbürokratisch Hilfe bieten", so Mit-Initiator Dirk Ludewig, der bei dieser besonderen Aktion von Rainer Laskowski, ehrenamtlicher Fahrer beim DRK, Sozio-Med-Mobil-Fahrer Detlef Koskowski, der...

  • Drochtersen
  • 03.02.21
  • 218× gelesen
Panorama
Kirchenkreisjugendwart Stefan Krüger präsentiert neben dem neuen Kleinbus das Programm 2021 für junge Leute

Mit neuem Kleinbus zum Jugendzeltlager
Kirchenjugend organisiert Corona-konformes Programm für Kinder und Jugendliche

tw. Hittfeld. „Wir hoffen, dass wir alles realisieren können“, zeigt sich Stefan Krüger optimistisch. Damit weist der Kirchenkreisjugendwart auf die für dieses Jahr geplanten Freizeiten, Zeltlager, Seminare und Aktionen für Kinder und Jugendliche hin. Veranstalter sind der Kirchenkreisjugenddienst (KKJD) und die Nachbarschaften im Ev.-luth. Kirchenkreis Hittfeld. Unter anderem wird es eine Freizeit für Jugendliche (14 bis 17 Jahren) in ein Haus am See und eine Zeltfreizeit für junge Leute (15...

  • Buchholz
  • 29.01.21
  • 13× gelesen
Wir kaufen lokal
Das fröhliche Team von Ossi Taxi feiert in diesen Tagen 50-jährigen Firmengeburtstag
4 Bilder

Gut und sicher unterwegs
Ossi Taxi in Stade feiert Jubiläum

sb. Stade. Seit 50 Jahren fährt man in der Region gut und sicher mit Ossi Taxi. Den runden Firmengeburtstag feiert das Familienunternehmen allerdings leider ohne Gäste - die Corona-Pandemie macht Feste nicht möglich. Stattdessen gibt es eine tolle Jubiläumsaktion: "Vom 15. Juli bis zum 15. August stiften wir für jeden gefahrenen Kilometer einen Cent für einen guten Zweck", sagt Inhaberin Hannelore Wiegrefe-Wicht. Seit dem Tod ihres Mannes und Firmengründers Helmut Wicht im Jahr 2015 führt sie...

  • Stade
  • 18.07.20
  • 428× gelesen
Panorama
Gemeinsames essen mit russischen Freunden auf dem Lande im ehemaligen-Ostpreußen: Margret Springer (†) serviert eine Mahlzeit
6 Bilder

Die gestohlene Erinnerung

Camping-Bus verschwunden: Reisefreund mit Herz für Bedürftige beklagt "hohen ideellen Verlust" tp. Fredenbeck. "Unbekannte entwenden VW-Wohnmobil in Fredenbeck": Hinter dieser nüchternen Polizeimeldung verbirgt sich ein Verlust von dramatischer menschlicher Dimension. "Die Täter haben mir ein Stück Erinnerung an die glücklichsten Tage meines Lebens genommen", sagt Diebstahl-Opfer Hubertus Springer (61). Mit dem Kleinbus unternahm er viele schöne Reisen mit seiner vor fünf Jahren verstorbenen...

  • Fredenbeck
  • 20.03.15
  • 326× gelesen
Panorama
Der „9-Sitzer“ steht in Neu Wulmstorf bei Claus Holznagel vom „Autohaus Holznagel“ zur Abholung bereit
2 Bilder

Ein Kleinbus zum Nulltarif

bc. Neu Wulmstorf. Die Firma „Regenbogen Werbedruck“ aus Rheinland-Pfalz macht es möglich, Sportvereinen, Gemeinden, Kirchen und karitativen Einrichtungen einen 9-Sitzer-Personentransporter zur freien Verfügung zu stellen. Auch in Neu Wulmstorf existiert so ein Angebot. Ein Bus der Marke „Ford Transit“ wartet bei der Firma „Autohaus Holznagel” (Hauptstraße 22, Tel. 040-7006715) auf Nutzer. Das Ausleihen ist kostenlos. Einzige Bedingungen: Das Fahrzeug muss voll getankt und gereinigt wieder...

  • Neu Wulmstorf
  • 11.03.14
  • 534× gelesen
Blaulicht

Wer rammte den Kleinbus?

kb. Winsen. Einen Totalschaden in Höhe von rund 5.000 Euro hat ein noch Unbekannter am Mittwoch in der Karl-Ferdinand-Braun-Straße in Winsen verursacht. Dort stand ein VW Multivan in einer Parkbucht an der Fahrbahn. In der Zeit zwischen 12 und 13.40 Uhr wurde der Wagen dann, vermutlich durch einen rangierenden Lkw, schwer beschädigt. Zeugen, die Angaben zu dem Unfall machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei Winsen, Tel. 04171 - 7960 zu melden.

  • Winsen
  • 23.05.13
  • 77× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.