Kunst

Beiträge zum Thema Kunst

Service
Eindrücke aus der Ausstellung

Ausstellung
Verwirklichte Ideen und gescheiterte Träume in Jesteburg

Neue Sonderausstellung "Visionen, Utopien, Künstlerbauten- Bossard, Jahnn, Steinhagen" an der Kunststätte Bossard Die Künstler Johann Michael Bossard, Hans Henny Jahnn und Heinrich Steinhagen beschäftigten sich zu ihren Lebzeiten mit Sozialutopien und Ideen von einer besseren Welt. Gemeinsamkeiten und Unterschiede ihrer phantastischen Ideen greift die aktuelle Sonderausstellung im Neuen Atelier der Kunststätte Bossard (Bossardweg 95) in Jesteburg auf. Unter dem Titel "Visionen, Utopien,...

  • Jesteburg
  • 25.05.22
  • 31× gelesen
Service
"Hold my Hand" von Rana Kalash und Cathrin Wagner, Museum Friedland

Ausstellung
Zwei Seelen in einem Bild im Paulushaus in Buchholz

Die St.-Paulus-Kirchengemeinde und das Diakonische Werk der Ev.-luth. Kirchenkreise Hittfeld und Winsen, insbesondere dessen Kulturlotsen-Projekt, haben gemeinsam die Ausstellung "I feel: Zwei Seelen in einem Bild" in den Landkreis Harburg geholt. Die Komplementärbilder des Museums Friedland werden im Paulushaus (Breite Str. 22) in Buchholz gezeigt. Die Idee zu "I feel: Zwei Seelen in einem Bild" entwickelte die Künstlerin Samah Al Jundi-Pfaff, die 2015 aus Syrien nach Deutschland kam, in ihren...

  • Buchholz
  • 17.05.22
  • 8× gelesen
Service

Ausstellung
Malerei von Christian Rothmaler im Kunstverein Jesteburg

Eine neue Ausstellung wird am Sonntag, 22. Mai, um 15.30 Uhr im Kunstverein Jesteburg (Hauptstr. 37) eröffnet. Bis 3. Juli sind Werke des Künstlers Christian Rothmaler (*1982) unter dem Titel „Unkoordinierte Verschwörung“ zu sehen. In seinen Malereien lässt Christian Rothmaler symbolisch aufgeladene, mitunter ironisch anmutende Szenarien entstehen, in denen sich gleichermaßen Verweise in die Kunstgeschichte oder Anknüpfungen an zeitgenössische Diskurse über Technologie oder Spiritualität...

  • Jesteburg
  • 17.05.22
  • 30× gelesen
Service

Ateliergespräch
"Belastetes Erbe" in der Kunststätte Bossard in Jesteburg

nw/tw. Jesteburg. Bis zu den Sommerferien hat die Kunststätte Bossard im Rahmen der Reihe „Reden wir über Bossard“ jeden Monat einen Gast, der sich aktuellen Fragestellungen zu Themen wie die Rolle von Kunst und Kultur im Spannungsfeld von Politik und Zeitgeschichte oder Fragen des Denkmalschutzes widmet. Den Anfang macht am Donnerstag, 19. Mai, Dr. Thomas Overdick, Geschäftsführer des Museumsverbandes für Niedersachsen und Bremen e.V.. Ab 18 Uhr spricht er mit Hans-Jürgen Börner, Mitglied des...

  • Jesteburg
  • 13.05.22
  • 20× gelesen
Service

Jetzt bewerben
Sprengel-Preis 2023: Reisestipendium für Künstler

(as). Künstlerinnen und Künstler können sich ab sofort für den Sprengel-Preis 2023 bewerben. Die Niedersächsische Sparkassenstiftung und das Niedersächsische Kultusministerium zeichnen Kunstschaffende mit Bezug zu Niedersachsen aus, die mit ihren Werken einen wichtigen Beitrag zur zeitgenössischen Kunst leisten. Der Sprengel-Preis ist mit insgesamt 25.000 Euro dotiert. Das Preisgeld beträgt 12.500 Euro, zusätzlich erhält der Gewinner oder die Gewinnerin für die Zeit vom 1. Januar bis 30. Juni...

  • Jesteburg
  • 22.04.22
  • 24× gelesen
Service
Präsentieren das neue Programm: (v. li.): Timo Böttcher (Sparkasse Harburg-Buxtehude), Hagen Heigel (HeideKultour e.V.) , Cord Köster (Sparkasse Harburg-Buxtehude) und Gabi Eiberg (HeideKultour e.V.)

Vier Tage Kunst und Kultur
HeideKultour 2022 - Das Programm ist da / 150 Künstler an 50 Veranstaltungsorten

(as). Die Lüneburger Heide wird zum Mekka für Künstler, Kunsthandwerker und Kunstinteressierte: Die HeideKultour 2022 findet wieder statt. An den Wochenenden 23./24. April, sowie 31. April/1. Mai präsentieren etwa 150 Künstler an rund 50 Veranstaltungsorten in den Landkreisen Harburg, Heidekreis und Lüneburg ihre Werke, öffnen ihre Werkstätten, organisieren Gemeinschaftsausstellungen und Musikevents. Informationen zu den einzelnen Programmpunkten bietet die Veranstaltungsbroschüre, die ab...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 01.04.22
  • 448× gelesen
  • 1
ServiceAnzeige
Inge Matthies mit ihren Werken

Neue Ausstellung
Inge Matthies stellt abstrakte Malerei im Hotel Sellhorn aus

as. Hanstedt. Kunst im Hotel: Ab sofort stellt das Hotel Sellhorn (Winsener Straße 23) in Hanstedt abstrakte Malereien von Inge Matthies aus. Die farbenfrohen Werke können im Restaurant und im Tagungsfoyer täglich von 7 bis 22 Uhr besichtigt werden.  Die Buchholzerin Inge Matthies fand in den 1980-er Jahren zur Malerei und erlernte zunächst die Technik der Hinterglasmalerei, bevor sie sich anderen Stilen widmete. Aktuell malt sie ihre Bilder auf Leinwand mit Acryl und Öl. Die Formate sind eher...

  • Hanstedt
  • 08.02.22
  • 53× gelesen
Politik
Klaus-Dieter Feindt (li.) ist Vorsitzender des neues Kreisausschusses für Kunst, Kultur und Medien

Im Landkreis Harburg
Forum für Kunst, Kultur und Medien gründen

bim/nw. Landkreis. Die Kreis-SPD spricht sich für die Bildung eines Forums für Kunst, Kultur und Medien im Landkreis Harburg aus. Darum geht es in dem neu gebildeten Ausschuss für Kunst, Kultur und Medien, der am kommenden Montag, 7. Februar, um 15 Uhr im Sitzungssaal (Raum B-013) im Kreishaus in Winsen, Schlossplatz 6. Die SPD-Kreistagsfraktion hat beantragt, den Ausschuss nicht um kreistagsfremde Mitglieder mit beratender Stimme zu erweitern, sondern die 24 Personen, die aufgrund einer...

  • Tostedt
  • 03.02.22
  • 70× gelesen
Service

Ausstellung
Filigrane Fantasie-Welten in der Größe eines Schuhkartons in Hanstedt

nw/tw. Hanstedt. Basteln ist ihre Leidenschaft: Mit viel Phantasie und Geschick erschafft Silke Böckler aus Hanstedt mit Natur- und Kunstmaterialien, Playmobil-Figuren und Spielzeugtieren kleine Themenwelten. „Das hält mich jung und die Finger geschmeidig“, sagt die 85-Jährige und schmunzelt. „Silkes Wunderwelten“ sind noch bis zum 26. September im Schaufenster des Kaufhauses Dittmer (Bei der Kirche 10-12) in Hanstedt zu sehen. Ob es um den Nachbau des Obststandes im Dorf in einem Erdbeerkarton...

  • Hanstedt
  • 21.09.21
  • 34× gelesen
Panorama
Über 600 Gäste der Heide Kultour besuchten die Ausstellung in Julia Heigels Garten an einem Wochenende
4 Bilder

Künstlerin Julia Heigel begrüßte viele Besucher trotz Pandemie
Die HeideKultour lockte mit Kunst und Sonne

sv. Hanstedt. Bei strahlendem Sonnenschein ist die HeideKultour 2021 am vergangenen Wochenende mit großer Beteiligung zu Ende gegangen. An zwei Wochenenden besuchten einige Tausend Kunst-interessierte die 40 Veranstaltungsorte im Naturpark Lüneburger Heide. Künstlerische HotSpots waren Schneverdingen, Otter und Hanstedt. Allein im Atelier und Garten von Julia Heigel in Hanstedt wurden an einem Wochenende mehr als 600 Besucher gezählt. Julia Heigel: „Es war wunderschön! Die Sonne schien im...

  • Hanstedt
  • 15.09.21
  • 95× gelesen
Service
Hagen Heigel, Vorstandsvorsitzender des Vereins HeideKultour (li.) und Olaf Muus, Vorstandsvorsitzender des Naturparks Lüneburger Heide, übergeben den Jurypreis an Künstlerin Sara Heinrich Foto: Naturpark Lüneburger Heide

HeideKultour endet am 5. September
Preisübergabe des Kunstwettbewerbs "Die Heide und ich"

as. Hanstedt. Zahlreiche Ausstellungen und offene Werkstätten: Das regionale Kulturevent "HeideKultour" findet noch bis einschließlich Sonntag, 5. September, in der Heideregion statt. Auf der Route der HeideKultour stellen sich etwa 150 Aussteller an rund 40 Veranstaltungsorten vor Die Preisträger des diesjährigen Kunstwettbewerbes "Die Heide und ich" stehen aber bereits fest und wurden jetzt ausgezeichnet. Der Wettbewerb, organisiert vom Naturpark Lüneburger Heide und HeideKultour e.V., hatte...

  • Hanstedt
  • 03.09.21
  • 166× gelesen
  • 1
Service
Die Kunstausstellung in Egestorf ist noch einen Monat lang auf dem Kirchplatz der St.-Stephanus-Kirche zu sehen

Kunst-Werk-Wegegottesdienst in Egestorf
Kunst und Gottesdienst zur globalen Krise

sv. Egestorf. Der Kunst-Werk-Wegegottesdienst in Egestorf vergangenen Sonntag war wieder ein voller Erfolg. Trotz schlechten Wetters ließen es sich rund 45 Besucher nicht nehmen, am diesjährigen Gottesdienst zu den Kunst-Werk-Wegetagen auf dem Kirchplatz in Egestorf teilzunehmen. Die Künstler aus Egestorf und Umgebung stellten anlässlich der globalen Krise wieder sehr zum Nachdenken anregende und provokante Objekte auf, zu den Themen “Gott sieht alles“, „Gottes Werk und Menschen Beitrag“,...

  • Hanstedt
  • 26.08.21
  • 23× gelesen
Service
Diese Heidschnucken hat Fotograf Karl Hoffmann mit der Kamera festgehalten
15 Bilder

Kunst im Park findet erneut statt
In Undeloh wird Kunst zu Tradition

sv. Undeloh. Mitten in der Lüneburger Heide öffnen sich auch im Juli 2021 wieder die Türen für Kunst und Kultur in der Region. Der überwältigende Erfolg und das positive Feedback zur Ausstellung "Kunst im Park" im vergangenen Jahr verbunden mit dem wiederholten Wunsch nach Fortsetzung hat die Veranstalterin Katrin P. Baar von der Firma Excellence Immobilien bewogen, die Ausstellung in diesem Jahr noch umfangreicher zu gestalten. Am Sonntag, 18. Juli, präsentieren Künstler und Künstlerinnen ihre...

  • Hanstedt
  • 13.07.21
  • 107× gelesen
Service

Reise
Kunst-Open-Air zur Triennale Brügge

(nw/tw). Alle drei Jahre wird die Stadt Brügge zur malerischen Kulisse für die Triennale Brügge. Diese Veranstaltung holt zeitgenössische Kunst und Architektur in das historische Zentrum der belgischen Weltkulturerbestadt. Bis zum 24. Oktober stellen 13 Künstler unter dem Motto „TraumA“ ihre neuesten Installationen zwischen Traum und Trauma sowie Paradies und Hölle größtenteils unter freiem Himmel vor. • Weitere Informationen unter www.triennalebrugge.be/en, www.visitflanders.com. Langenargen...

  • Buchholz
  • 06.06.21
  • 23× gelesen
Panorama
Schüler und Lehrer der Grundschule Egestorf übermalten "Corona"

Kunst lässt Corona verschwinden

sv. Egestorf. Schule ist in Zeiten der Pandemie für Eltern, Lehrer und Schüler eine stressige Angelegenheit. Der Lernstoff muss abgearbeitet werden und so bleibt aufgrund der Abstands- und Kohortenregel wenig Raum für gemeinsame Schulaktionen. Um diesen Alltag zu durchbrechen, startete die Grundschule Egestorf kürzlich klassenintern eine Aktion, bei der alle Schüler und Lehrer ein DIN-A4-Blatt gestalten sollten. Das Blatt ist in sechs Felder aufgeteilt, die jeweils einen der sechs Buchstaben...

  • Hanstedt
  • 18.05.21
  • 45× gelesen
Service
Kunstinteressierte können die Werke von Dotti Tasche aktuell im Hotel Sellhorn in Hanstedt bewundern
2 Bilder

Kunstausstellung im Ringhotel Sellhorn
Künstlerin Dotti Tasche zeigt ihre Werke

sv. Hanstedt. Dotti Tasche aus Winsen wirkt seit über 40 Jahren in ihrer künstlerischen Selbstständigkeit. In zehn Winterhalbjahren auf Mallorca konzentrierte sie sich immer mehr auf die abstrakte Malerei. Ihre Werke sind momentan im Hotel Sellhorn, Winsener Straße 23, Hanstedt, zu bestaunen. Nach telefonischer Anmeldung unter Tel. 04184-8010 können Interessierte die Bilder besichtigen. Auch das Haus der Künstlerin gleicht heute einer Galerie: Flur, Küche, Wohnzimmer, Atelier und Keller sind...

  • Hanstedt
  • 28.04.21
  • 225× gelesen
Service
Künstlerin Sybille Gruss (li.) und Geschäftsführerin Nele Landschof bringen farbenfrohe Kunst in das Hotel Sellhorn
4 Bilder

Digitale Bilderausstellung von Sybille Gruss
Kunst zu Gast im Hotel Sellhorn

sv. Hanstedt. Für Künstler und Gastronomen steht die Zeit still. Der Lockdown wurde nochmals verlängert. Ausstellungen sind abgesagt, Kunstmessen finden nicht statt und dort, wo normalerweise geschäftige Gastlichkeit herrscht, ist Leere. Wie soll es weitergehen? Den Kopf in den Sand stecken ist keine Option. Darum veranstaltet das Hotel Sellhorn in Hanstedt nun eine digitale Bilderausstellung mit Artroom-by-Sy. Als die Künstlerin Sybille Gruss mit ihrem Projekt an das Hotel herantrat, war das...

  • Hanstedt
  • 09.03.21
  • 61× gelesen
Panorama
"Voll erblüht" hat Marlis Hartig bereits verkauft - 13 weitere Bilder stehen noch bis zum vierten Advent zum Verkauf.

Guter Zweck
Noch 13 Werke verkauft Marlis Hartig für die Hospizarbeit

sv. Undeloh. Für das Buchholzer Hospiz verkauft die Undeloher Künstlerin Marlis Hartig seit Ende November einige ihrer Werke zum halben Preis. Acht Bilder sind bereits verkauft, 13 können noch bis zum vierten Advent erstanden werden. Dann geht der volle Erlös an das Buchholzer Hospiz. Wer Interesse an den farbenfrohen und ausdrucksstarken Gemälden hat und die Hospizarbeit unterstützen möchte, der kann sich die Bilder online auf der Homepage der Künstlerin ansehen:...

  • Hanstedt
  • 11.12.20
  • 70× gelesen
Wirtschaft
Bei "natur-verliebt" können die Kunden im Fahrzeug sitzen bleiben. Julia Unger-Heitmann bringt die Artikel an den Wagen
2 Bilder

Ein wenig Adventsstimmung genießen
In Egestorf schöne Geschenke finden

ah. Egestorf. In der Corona-Zeit dürfen aufgrund der Hygienevorschriften keine Weihnachtsmärkte stattfinden. Viele Städte und Orte müssen daher auf ihre traditionellen Veranstaltungen verzichten. Auch in Egestorf findet der Weihnachtsmarkt nicht statt. Julia Unger-Heitmann vom Geschäft "natur-verliebt" (Spechtweg 9) möchte den Besuchern des Heideortes zeigen, dass man dort hervorragend bummeln und einkaufen kann. "Es gibt viele Geschäfte vor Ort, die schöne Artikel anbieten. Diese eignen sich...

  • Hanstedt
  • 09.12.20
  • 357× gelesen
Service

Reise: Urban Art im mittelalterlichen Estavayer-le-Lac
ArtiChoke in der Schweiz: ein Rundweg urbaner Kunst

(nw/tw). Im Herzen der mittelalterlichen Stadt Estavayer-le-Lac (Schweiz) zeigt die ArtiChoke Urban Art Route 15 Werke von Künstlern aus den unterschiedlichsten Welten, die sich aber konsequent an der modernen und zeitgenössischen Kunst orientieren. Die fünfzehn Werke, die gemalt, modelliert, geformt oder aus anderen Techniken stammen, schmiegen sich an die vier Ecken von Estavayer-le-Lac. So bilden sie einen thematischen Rundgang, eine Freiluftgalerie, die zu Fuß oder mit dem Fahrrad erkundbar...

  • Buchholz
  • 08.10.20
  • 61× gelesen
Service

Reise: Natur erleben, Kunst entdecken
Schönes Ellwangen an der Jagst abseits vom Trubel

(djd/tw). Wer im Leben bereits viel herumgekommen ist und dabei bekannte Metropolen kennengelernt hat, wünscht sich zuweilen an andere schöne Orte abseits vom Trubel im eigenen Land. Das liebenswerte Ellwangen an der Jagst beispielsweise bietet beste Voraussetzungen für einen erlebnisreichen Urlaub. Zahlreiche Rad- und Wanderwege wie der Grüne Pfad oder der Kapellenweg führen von der Stadt ins reizvolle Umland der schwäbischen Ostalb. In Ellwangen können Urlauber bei einem Spaziergang ins...

  • Buchholz
  • 03.10.20
  • 97× gelesen
Service
2 Bilder

Kultur und Künstler erleben
Die ausgefallene "HeideKultour" wird als "light"-Version nachgeholt

tw. Landkreis. Im Mai musste die bereits vorbereitete "HeideKultour" Corona-bedingt kurzfristig ausfallen und ließ Künstler sowie Besucher gleichermaßen enttäuscht zurück. Doch der Verein "HeideKultour" setzte alle Hebel in Bewegung und ermöglicht nun am ersten Oktoberwochenende eine "light"-Version als Nachholtermin unter dem Motto "Geh auf Tour. Triff Künstler. Erlebe Kultur." Künstlerische und kreative Höhepunkte sowie exzellentes Handwerk präsentieren 20 Künstler und Kunsthandwerker in...

  • Buchholz
  • 21.09.20
  • 215× gelesen
Service

Gerit Grube öffnet ihr Atelier
Kunst in unterschiedlichsten Stilrichtungen in Sahrendorf

sv/nw. Sahrendorf. Unter dem Motto "Kunst erleben - Gefühlswelten entdecken" stellt Gerit Grube am ersten Oktoberwochenende, 3. und 4. Oktober, von 11 bis 18 Uhr neue und alte Werke in ihrem Atelier in Sahrendorf aus (Im Sahrendorf 14). Besucher können sich auf Werke in den unterschiedlichsten Stilrichtungen und von verschiedenen Künstlern freuen. Denn Gerit Grube lädt auch Künstlerkollegen ein, "die das kreative Potenzial der Region sowie darüber hinaus repräsentieren". Folgende Kunst wird...

  • Hanstedt
  • 20.09.20
  • 145× gelesen
Service
Becky Hertz - sie studiert in Berlin Kunst - stellte zum ersten Mal in der "Kunsthalle" aus
2 Bilder

67 Ausstellungen in fünf Jahren
"Kunsthalle" in Jesteburg ist eine echte Bereicherung

mum. Jesteburg. So schnell vergeht die Zeit: Im November 2014 weihten die Mitglieder des Jesteburger Kunstnetzes die kleine "Kunsthalle" in Jesteburg an der Eisenbahnbrücke ein. Inzwischen hat es dort bereits 67 Ausstellungen gegeben. Unterbrochen wurden die zahlreichen sehenswerten Präsentationen nur von einem Umzug - von einem Ende des Ortes ging es ans andere Ende an die Brückenstraße (vor dem "Café Alte Sägerei"). Nebenbei haben die Mitglieder des "Kunstnetzes" der Telefonzelle gleich einen...

  • Jesteburg
  • 26.08.20
  • 92× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.