alt-text

++ A K T U E L L ++

Zwei weitere Personen im Landkreis Stade im Zusammenhang mit Corona gestorben

Vortrag

Beiträge zum Thema Vortrag

Das könnte Sie auch interessieren:

Sport
Die 1. Voltigiermannschaft des RV Fredenbeck wird 2018 Deutscher Meister
3 Bilder

Fredenbecker Reiter, Fahrer und Voltigierer sind im Spitzensport vertreten
Erfolg für Zwei- und Vierbeiner

sc. Fredenbeck. "2021 war unser erfolgreichstes Jahr", sagt der Vorsitzende des Reitvereins Fredenbeck Klaus Hauschild. Neben den großen Errungenschaften der Voltigiermannschaft um Gesa Bührig konnten auch die Reiter und Kutschfahrer des Vereins auf Turnieren viele Erfolge einheimsen. Eine beispiellose Karriere legte das Voltigieren in Fredenbeck hin: Seid 2009 führte Gesa Bührig die Erste Mannschaft des Vereins bis hin zur schwersten Klasse und von Erfolg zu Erfolg. Mittlerweile kann das...

Blaulicht
Die beiden Insassen des Peugeot wurden bei dem Unfall schwer verletzt
2 Bilder

Schwerer Unfall auf der L124 bei Stade
Zwei Schwerverletzte: Transporter kracht in den Gegenverkehr

nw/tk. Stade. Zwei Menschen wurden am Donnertagnachmittag bei einem Verkehrsunfall schwer und einer leicht verletzt. Gegen 16:13 Uhr kam es auf der Landesstraße 124 zwischen Riensförde und Hagen-Steinbeck zu dem Unglück. Ein 18-jähriger Ahlerstedter befuhr mit einem Mercedes Transporter die L124 in Richtung Hagen-Steinbeck, verlor auf regennasser Fahrbahn aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet in den Gegenverkehr. Dabei  kam es zu einem Frontalzusammenstoß...

Panorama
2 Bilder

Corona-Zahlen im Landkreis Harburg vom 23. September
Trend hält an - Zahl der aktiven Fälle und Inzidenzwert leicht gesunken

(lm). Die Corona-Zahlen im Landkreis Harburg gehen weiter langsam zurück. Am heutigen Donnerstag, 23. September, meldet der Landkreis 288 aktive Corona-Fälle (-3 im Vergleich zum Vortag). Auch die Inzidenz ist erneut leicht gesunken - auf 52,34 (Vortag: 53,51). In den Krankenhäusern werden sieben Corona-Patienten behandelt, vier davon intensivmedizinisch. 537 Personen befinden sich in Quarantäne. Seit Ausbruch der Pandemie verzeichnete der Landkreis insgesamt 7.801 Corona-Fälle (+16). Davon...

Sport
Mit Gold dekoriert: Nikias Arndt, hier im Trikot seines ehemaligen Teams Giant Alpecin

Gebürtiger Buchholzer mit Mixed-Staffel erfolgreich
Rad-Star Nikias Arndt rast zu WM-Gold

os. Buchholz. Toller Triumph für Radrennfahrer Nikias Arndt (29): Bei der Straßen-WM in Belgien holte der gebürtige Buchholzer Gold mit der Mixed-Staffel. Das deutsche Sextett, dem neben dem Profi des Teams DSM der vierfache Zeitfahr-Weltmeister Tony Martin (36) bei dessen letztem Profirennen, Max Walscheid (28), Lisa Brennauer (33), Lisa Klein (25) und Mieke Kröger (28) angehörten, brauchte für die 44,5-Kilometer-Strecke von Knokke nach Heist 50:49 Minuten. Auf Rang zwei landete die...

Blaulicht

Warnung vor Gewinnspiel-Inkasso

(bim). Der Trick ist nicht neu, aber Betrüger versuchen es immer wieder: Aktuell sind vermeintliche Mahnungen eines Inkassounternehmens in Umlauf, in denen Rechtsanwalt Dr. Mathias Müller eine hohe Geldsumme für eine telefonische Anmeldung zum Dienstleistungsvertrag "Deutsche Gewinner Zentrale Lotto 6-49" einfordert und mit Konto-Sperrung droht. Als Absender wird die "Inkasso Hauptzentrale Köln" angegeben. Die Forderung von 546,44 Euro soll an "PANNON SL" überwiesen werden. Ein Dr. Mathias...

Wirtschaft
Der Glasfaserausbau von "Glasfaser Nordwest" schreitet gut voran

Vodafone verklagt das Bundeskartellamt
"Glasfaser Nordwest" soll ausgebremst werden

(bim). Das Bundeskartellamt hatte Anfang 2020 grünes Licht gegeben für das Jointventure "Glasfaser Nordwest", mit dem die Deutsche Telekom und der Regionalanbieter EWE den gemeinsamen Glasfaserausbau in 13 Pilotregionen beschleunigen wollen, u.a. in Stade und Tostedt. Diese Freigabe zur Firmengründung hat das Oberlandesgericht (OLG) in Düsseldorf nun aufgehoben und damit einer Beschwerde des Wettbewerbers Vodafone stattgegeben. Vodafone hatte offiziell geklagt aus Sorge, dass die Glasfaser...

Wirtschaft
Gastronom Frank Wiechern (re.) und Veranstaltungsmanager Matthias Graf vor dem Eingang des Restaurants "Leuchtturm"
3 Bilder

Management des Veranstaltungszentrums in der Kritik
Burg Seevetal: Top-Caterer hört auf

ts. Hittfeld. Die ursprüngliche Ambition der Gemeinde Seevetal, das für 6,9 Millionen Euro sanierte Veranstaltungszentrum Burg Seevetal zu einer kulinarischen Premium-Adresse im Landkreis Harburg zu entwickeln, hat einen schweren Dämpfer erlitten. Caterer Frank Wiechern wird seinen Vertrag mit der Gemeinde Seevetal, der am 31. Oktober endet, nicht verlängern. Sein Restaurant "Leuchtturm" gilt als eine der besten Gastro-Adressen im Hamburger Süden. Davon sollte die Burg Seevetal profitieren -...

Blaulicht

Durchsuchungen im Kreis Stade
Drogen im Wert von 120.000 Euro beschlagnahmt

tk Stade. Erneut ist der Polizei ein Schlag gegen den Drogenhandel im Landkreis Stade gelungen: Vier Wohnungen im Kreis Stade wurden durchsucht. Dabei fanden die Ermittler mehrere Kilogramm Betäubungsmittel sowie eine Indoorplantage. Den Verkaufswert der Drogen schätzt die Polizei auf rund 120.000 Euro. Die drei mutmaßlichen Dealer waren nach Angaben der Polizei bislang nicht in Erscheinung getreten. Sie sind aber dem Zoll Hamburg bei einer Kontrolle aufgefallen, der sich daraufhin mit einem...

Politik

Veranstaltung in Undeloh
SPD zu Dorfentwicklung und Naturschutz

sv/nw. Hanstedt. Demografischer Wandel, Veränderungen im Mobilitätsverhalten, Stadtflucht, Flächenverbrauch, Arbeitsplätze und Pendlerproblematik – der ländliche Raum ist vielen unterschiedlichen Anforderungen ausgesetzt, und die Politik muss plausible Antworten auf die Fragen der Zeit geben. Welche Aufgaben hat die Kommune im ländlichen Raum zu leisten? Als eine Welt im Kleinen ist die Kommune doch auch Teil eines großen Ganzen. Seit vielen Jahren gibt es bei der SPD die Diskussion, wohin der...

  • Hanstedt
  • 27.07.21
  • 58× gelesen
Wirtschaft
Auf der Versammlung (v. li.): Wirtschaftsberater Thomas Horlacher, Referent Matthias Schulze Steinmann, Vorsitzender Michael Albers und Wirtschaftsberater Hartmut Peters

Experte plädiert beim Beratungsring Hohe Geest für Verbindung von konventioneller und ökologischer Landwirtschaft

ce. Nenndorf. Das Zusammenwirken von konventioneller und ökologischer Landwirtschaft stand im Mittelpunkt bei der 70. Mitgliederversammlung des kreisweit aktiven Beratungsrings Hohe Geest in Nenndorf. Referent war Matthias Schulze Steinmann, Chefredakteur des Wochenblatts für Landwirtschaft und Landleben. Er hielt es für höchste Zeit, die Trennung der beiden Agrarformen aufzulösen. "Wir müssen die Systemgrenzen überwinden und das Beste aus beidem miteinander verbinden“, so Schulze Steinmann....

  • Winsen
  • 09.02.19
  • 481× gelesen
Service
Die Besucher nahmen gern an den Vorträgen teil
2 Bilder

Demenz-Aktionstag: Mit Blick in die Zukunft handeln

ah. Buchholz. Das Alter und die damit verbundenen Alltagsprobleme machen vor keinem Menschen halt. Es ist immer gut, wenn man kompetente Ansprechpartner hat, die Fragen beantworten und Tipps geben können. Weitreichende Hilfestellung gibt der Aktionstag „Alter, Pflege und Demenz“, der am Samstag, 20. Oktober, im Buchholzer Veranstaltungszentrum „Empore“ stattfindet. In der Zeit von 10 bis 14 Uhr informieren dort 20 Institutionen über ihre Serviceleistungen und Firmen stellen ihre Produkte rund...

  • Buchholz
  • 16.10.18
  • 300× gelesen
Service
Islam- und Religionswissenschaftlerin Dr. Gundula Krüger Foto: DIG Winsen

Weltreligionen im Vergleich: Deutsch-Indische Gesellschaft Winsen lädt zum Vortrag mit Wissenschaftlerin ein

ce. Winsen. "Judentum, Christentum und Islam: Gemeinsamkeiten und Unterschiede in gelebter Ethik" ist das Thema eines Vortrages, den die Deutsch-Indische Gesellschaft (DIG) Winsen am Dienstag, 11. September, um 19.30 Uhr im Marstall (Schlossplatz 11) veranstaltet. Es referiert die Islam- und Religionswissenschaftlerin Dr. Gundula Krüger. Die drei monotheistischen Weltreligionen weisen einige theologische Gemeinsamkeiten auf, wie beispielsweise die Verehrung von Propheten und den Glauben an nur...

  • Winsen
  • 06.09.18
  • 184× gelesen
Service
In der Löns Apotheke finden interessante Vorträge statt

Löns Apotheke in Buchholz: Vortrag über Demenz

Mit bundesweit fast 1,5 Millionen Erkrankten ist Demenz mittlerweile zur Volkskrankheit geworden. Sie ist nicht heilbar und ein Patentrezept zur Vorbeugung gibt es nicht. Vielen macht die Krankheit Angst – auch wegen der Pflegebedürftigkeit, die diese in den meisten Fällen mit sich bringt. Zahlreiche Betroffene wünschen sich, so lange wie möglich zu Hause in der gewohnten Umgebung bleiben zu können. Derzeit leben in Deutschland etwa zwei von drei Demenzkranken in den eigenen vier Wänden. Dies...

  • Buchholz
  • 07.08.18
  • 89× gelesen
Panorama
Beim Tauchgang im Meer: Robert Marc Lehmann mit maritimer Forschungsausrüstung
3 Bilder

"Tut etwas für unsere Erde!": Meeresbiologe Robert Marc Lehmann begeistert Winsener Schüler

ce. Roydorf. Bereits zum sechsten Mal besuchte der bekannte Forschungstaucher und Meeresbiologe Robert Marc Lehmann jetzt die IGS Winsen-Roydorf. Die Siebtklässler hatten den Umweltschützer erneut eingeladen, da sich die Schüler in die kommenden Monaten einer ganz besonderen Herausforderung stellen werden. 193 Staaten hatten sich im Jahr 2015 dazu entschieden, mit den "Global Goals“ (https://www.one.org/de/globalgoals/) bis 2030 extreme Armut, Ungleichheit und Ungerechtigkeit zu bekämpfen und...

  • Winsen
  • 17.04.18
  • 838× gelesen
Service

Fernfahrerstammtisch mit Vortrag über Güterverkehrs-Amt

(ce). Aufgaben und Organisation des Bundesamtes für Güterverkehr (BAG) sind das Thema eines Vortrags beim Fernfahrerstammtisch der Polizeidirektion Lüneburg, der für alle Interessierten am Mittwoch, 4. April, ab 18.30 Uhr in den Räumen der Rastanlage Ostetal an der A1 (Fahrtrichtung Hamburg) stattfindet. Es referiert BAG-Oberkontrolleur Hartmut Bierhenke.

  • Winsen
  • 29.03.18
  • 21× gelesen
Service
Diplom-Sozialwirt Axel von Peter gibt einen Workshop zum Thema Zeitmanagement in Hanstedt

Vergeht Zeit wirklich so schnell?

Coach Axel von Peter bietet Workshop in der FeG Hanstedt an. mum. Hanstedt. Die ersten zwei Monate des Jahres 2017 sind bereits vorbei. Die Werbung drängt, den Sommerurlaub zu buchen und im Supermarkt gibt es schon die ersten Oster-Süßigkeiten. Rast die Zeit wirklich immer schneller? Dieser Frage geht Diplom-Sozialwirt Axel von Peter (seit mehr als 20 Jahren als freier Trainer, Coach und Mediator tätig) am Donnerstag, 16. und 30. März, jeweils von 18 bis 21.30 Uhr im Gemeindezentrum der Freien...

  • Hanstedt
  • 10.03.17
  • 110× gelesen
Panorama
Dr. Carsten Stinshoff-Hinselmann

Von der Schwangerschaft bis zu den Wechseljahre

mum. Hanstedt. Eine Schwangerschaft sollte geplant werden. Wie dies geschehen kann, war Thema eines Vortragsabends in der Hanstedter Auetal Apotheke. Trotz der nur spärlich gefüllten Reihen war Astrid Ellerbrock, Apothekerin und Initiatorin des Abends, zufrieden: „Wir haben einen sehr informativen Abend erlebt. Die Lebendigkeit und die Auswahl des Inhalts der Vorträge haben bewirkt, dass alle Gäste und Mitarbeiter zufrieden und informiert nach Haus gegangen sind.“ Dr. Carsten...

  • Hanstedt
  • 06.12.16
  • 720× gelesen
Panorama
Begrüßung der Referenten (v. li.): Christian Berndt, Prof. Dr. Werner Kahl und Dirk Jäger

Theologe plädiert beim Kirchenkreis-Empfang in Winsen für Annäherung von Christen und Muslimen

ce. Winsen. "Ich möchte Christen und Muslime dazu herausfordern, einander nicht als Angehörige fremder Religionen zu sehen, sondern die jeweils anderen ernst zu nehmen als Verwandte derselben monotheistischen Glaubensfamilie." Das betonte Prof. Dr. Werner Kahl (53) von der Missionsakademie der Universität Hamburg jetzt in der Winsener St. Marien-Kirche. Kahl war Festredner beim Neujahrsempfang der Kirchenkreise Hittfeld und Winsen und referierte über "Herausforderungen und Möglichkeiten im...

  • Winsen
  • 06.02.16
  • 370× gelesen
Service

"Demenz - besser früh erkennen"

mum. Egestorf. "Diagnose Demenz - je früher, desto besser" lautet das Motto eines Vortrags, zu dem das KerVita Senioren-Zentrum "Haus Eichenhof" (Hauskoppelweg 5-7, in Egestorf) für Dienstag, 12. Mai, ab 19 Uhr einlädt. "Wir möchten mit Interessenten darüber ins Gespräch kommen, welchen Stellenwert die Früherkennung hat", sagt Einrichtungsleiter Gerhard Freker. "Wir gehen der Frage nach, ob sichere Vorhersagen der Demenz überhaupt möglich sind und wie etwaige Risiken der Früherkennung aussehen...

  • Hanstedt
  • 07.05.15
  • 127× gelesen
Panorama
Theologe Bernd Pfalzer ist diesmal Redner der Vortragsreihe „Bistro Lifestyle“ in Brackel
2 Bilder

"Ich will hier raus!" - Vortrag bei der Landeskirchliche Gemeinschaft

Theologe Bernd Pfalzer spricht in Brackel. mum. Brackel. Gutes für Leib und Seele wird im Brackeler Gemeinschaftshaus auch 2014 geboten. Das achte Jahr der beliebten Veranstaltungsreihe „Bistro Lifestyle - Essen und Trinken, Reden über Gott und die Welt“ eröffnen die Landeskirchliche Gemeinschaft (LKG) und Jugendarbeit „Entschieden für Christus“ (EC) mit einer Reise nach Norwegen. Am Freitag, 7. Februar, werden dazu ab 19.30 Uhr in der Büntestraße 23 landestypische Speisen und Getränke sowie...

  • Hanstedt
  • 04.02.14
  • 158× gelesen
Service

Patientenverfügung und eine Ausfahrt

mum. Jesteburg. Die Jesteburger Ortsgruppe des Sozialverband Deutschland (SoVD) weist auf zwei aktuelle Veranstaltungen hin, zu der auch Nichtmitgliedernwillkommen sind. Dr. Heiko Nolzen, Justiziar der Gesundheitsholding Lüneburg, hält am Freitag, 12. April, ab 15 Uhr im "Heimathaus" (Niedersachsenplatz) einen Vortrag zum Thema Patienten- und Angehörigenrecht sowie Patientenverfügung aus Sicht des medizinischen Personals. Am Freitag, 10. Mai, findet schließlich die Frühjahrsausfahrt mit...

  • Jesteburg
  • 08.04.13
  • 245× gelesen
Wirtschaft

Gründerstammtisch über Betriebsübernahme und Unternehmensnachfolge

os. Nenndorf. "Den nächsten Schritt wagen - Betriebsübernahme als Expansion für Gründer" lautet das Thema des Gründerstammtisches, zu dem die Wirtschaftsförderungsgesellschaft im Landkreis Harburg (WLH) einlädt. Am Donnerstag, 21. Februar, ab 19 Uhr in Böttchers Gasthaus in Nenndorf informiert Corinna Sahm von der Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade, welche Schritte bei der Übernahme eines Betriebes und der Nachfolge eines Unternehmens notwendig sind. Mehr als 20.000 Firmen suchen...

  • Buchholz
  • 06.02.13
  • 509× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.