Kunst

Beiträge zum Thema Kunst

Service
"Momente-Malerei" von Hans-Gerhard Meyer

Sichtweisen und Blickwinkel
Neue Kunstausstellung zweier Künstler im Schleusenhaus eröffnet

jab. Stade. Eine besondere Ausstellung zweier Künstler birgt im Kunstpunkt Schleusenhaus, Altländer Straße 2, in Stade spannende Dialoge zweier ganz unterschiedlicher Kunstformen und Ästhetiken. Unter dem Titel "Blickwinkel" werden die Werke von Hans-Gerhard Meyer und Hans-Hinrich Sievers gezeigt. Im Moor versunkenes Holz verfärbt sich über tausende Jahre dunkelbraun bis schwarz - es verwandelt sich zu "Mooreiche". Als zufälliger Fund wird es für Prof. Dr. med. Hans-Hinrich Sievers zum...

  • Stade
  • 23.06.21
  • 11× gelesen
ServiceAnzeige

Kreissparkasse Stade leuchtet in Rot

sb. Stade. In der Nacht vom 22. auf den 23. Juni werden bei der Aktion "Night of Light" bundesweit Eventlocations, Spielstätten, Gebäude und Bauwerke mit rotem Licht illuminiert. Es ist ein flammender Appell zum Einstieg in den Branchendialog, der die Vielfältigkeit und Systemrelevanz der deutschen Veranstaltungswirtschaft thematisieren soll. Die Kreissparkasse Stade unterstützt die Aktion und wird am Dienstabend, 22. Juni, von 20 bis 24 Uhr ihr Hauptstellengebäude in der Großen Schmiedestrasse...

  • Stade
  • 16.06.21
  • 45× gelesen
Service

Künstlerin Irmgard Gottschlich zeigt ihre Werke
Ausstellung im Kunstverein Buchholz

sv. Buchholz. Die Räume des Kunstvereins Buchholz in der Nordheide sind ab Sonntag, 13. Juni, wieder für Besucher geöffnet und zeigen noch bis zum 11. Juli die Ausstellung "Seit gestern hatten Kissen Hasenohren" von Irmgard Gottschlich. Mit Bleistift und Buntstift zeichnet die Künstlerin auf allerlei Alltagsgegenständen wie Matratzen oder Tischen. Alles dient der Künstlerin, um aus unterschiedlichen kulturellen Bedeutungen einen Bildkosmos zu kreieren, der den Wechsel von der einen Natur in die...

  • Buchholz
  • 08.06.21
  • 9× gelesen
Service

Reise
Kunst-Open-Air zur Triennale Brügge

(nw/tw). Alle drei Jahre wird die Stadt Brügge zur malerischen Kulisse für die Triennale Brügge. Diese Veranstaltung holt zeitgenössische Kunst und Architektur in das historische Zentrum der belgischen Weltkulturerbestadt. Bis zum 24. Oktober stellen 13 Künstler unter dem Motto „TraumA“ ihre neuesten Installationen zwischen Traum und Trauma sowie Paradies und Hölle größtenteils unter freiem Himmel vor. • Weitere Informationen unter www.triennalebrugge.be/en, www.visitflanders.com. Langenargen...

  • Buchholz
  • 06.06.21
  • 14× gelesen
Service
Auch der Garten von Familie Spinty wurde bei der "Gartenreise Jesteburg" rege besucht. Die Besucher waren negativ getestet und hielten sich an Maskenpflicht und Abstandsregeln Foto: Spinty

Sonnenschein und Gartentipps
Jesteburger Gartenreise war ein Erfolg

Bis zu 150 Besucher waren in den Gärten der Samtgemeinde unterwegs as. Jesteburg. Trotz diverser Auflagen (Vorweisen eines negativen Testes, Schutzmasken im Freien) war die Gartenreise Jesteburg ein voller Erfolg. Bei strahlendem Sonnenschein warfen zahlreiche Jesteburger einen Blick in die teilnehmenden Gärten und ließen sich von den Besitzern Infos sowie Tipps und Tricks zu Flora und Fauna geben. Den Besucherrekord führt der Garten von Familie Mencke mit rund 150 Gartenfreunden, die über den...

  • Jesteburg
  • 01.06.21
  • 14× gelesen
  • 2
Panorama
Schüler und Lehrer der Grundschule Egestorf übermalten "Corona"

Kunst lässt Corona verschwinden

sv. Egestorf. Schule ist in Zeiten der Pandemie für Eltern, Lehrer und Schüler eine stressige Angelegenheit. Der Lernstoff muss abgearbeitet werden und so bleibt aufgrund der Abstands- und Kohortenregel wenig Raum für gemeinsame Schulaktionen. Um diesen Alltag zu durchbrechen, startete die Grundschule Egestorf kürzlich klassenintern eine Aktion, bei der alle Schüler und Lehrer ein DIN-A4-Blatt gestalten sollten. Das Blatt ist in sechs Felder aufgeteilt, die jeweils einen der sechs Buchstaben...

  • Hanstedt
  • 18.05.21
  • 25× gelesen
Panorama
2 Bilder

Abfallwirtschaft des Landkreises räumte Gerümpel des "Axtmannes"
Müll in Bassenfleth wurde entsorgt

Lange hat es gedauert, doch nun wurde der Schandfleck in Bassenfleth an der Kreisstraße 34 von der Abfallwirtschaft des Landkreises Stade endlich beseitigt. Nachdem anfangs die Zuständigkeit für den Müll, der teils auf einem privatem Grundstück und teils an der Kreisstraße lag, unklar war, hat der Landkreis jetzt die Räumung veranlasst. Wie mehrfach berichtet, war es in den vergangenen zwei Jahren zu über 80 Feuerwehreinsätzen an dem Grundstück des sogenannten "Axtmannes" gekommen. Bürgerinnen...

  • Stade
  • 18.05.21
  • 83× gelesen
Panorama
Das Ölgemälde des Stader Fischmarkts kann ersteigert werden

Gemälde zu versteigern
Ausstellung im Kunstpunkt Schleusenhaus in Stade geöffnet

jab. Stade. Mit Kunst Gutes tun, das können Besucher des Kunstpunktes Schleusenhaus, Altländer Straße 2. Denn hier können derzeit nicht nur tolle Kunstwerke der Ausstellung "Von Stade nach Hamburg" betrachtet werden. Ein Bild von Stefan Schmarje kann ersteigert werden - und der Erlös bleibt in Stade. Während der Ausstellungszeit wird ein Ölgemälde vom Stader Fischmarkt präsentiert, auf das während der gesamten Ausstellungszeit geboten werden kann. Das aktuelle Gebot wird offen angezeigt, sodass...

  • Stade
  • 11.05.21
  • 27× gelesen
Service
Die Zerrissenheit der Pandemie versucht der Künstler Timo Hoheisel in seiner neuen Ausstellung "Hauch" zu versinnbildlichen
Video

Ausstellung
Ein "Hauch" von Kunst in Buchholz

tw. Buchholz. Einerseits gilt der Atem zurzeit als potenzielles Infektionsrisiko, andererseits ermöglicht erst das Atmen das Leben. Diese Zerrissenheit versucht der Künstler Timo Hoheisel in seiner neuen Ausstellung zu versinnbildlichen. Unter dem Titel "Hauch" setzt er sich mit der lebenserhaltenden Atmung auseinander und beleuchtet die Pandemie, die die Menschen seit fast eineinhalb Jahren in ihrem Griff hält. Die Ausstellung beginnt am Sonntag, 9. Mai, um 11 Uhr in den Räumen des...

  • Buchholz
  • 05.05.21
  • 258× gelesen
Service
Kunstinteressierte können die Werke von Dotti Tasche aktuell im Hotel Sellhorn in Hanstedt bewundern
2 Bilder

Kunstausstellung im Ringhotel Sellhorn
Künstlerin Dotti Tasche zeigt ihre Werke

sv. Hanstedt. Dotti Tasche aus Winsen wirkt seit über 40 Jahren in ihrer künstlerischen Selbstständigkeit. In zehn Winterhalbjahren auf Mallorca konzentrierte sie sich immer mehr auf die abstrakte Malerei. Ihre Werke sind momentan im Hotel Sellhorn, Winsener Straße 23, Hanstedt, zu bestaunen. Nach telefonischer Anmeldung unter Tel. 04184-8010 können Interessierte die Bilder besichtigen. Auch das Haus der Künstlerin gleicht heute einer Galerie: Flur, Küche, Wohnzimmer, Atelier und Keller sind...

  • Hanstedt
  • 28.04.21
  • 28× gelesen
Panorama
Museumsleiterin Dr. Susanne Keller neben einem Gemälde von Hermann Martens (li.), 
das einen Blick auf Buxtehude zeigt Fotos: sla
3 Bilder

Regionalgeschichte und Kunst
Erster Einblick in Buxtehudes erweitertes Museum

Einige Passanten blicken bereits neugierig durch die verschlossene Eingangstür des Buxtehude Museums am St. Petri-Platz. Auch Dr. Susanne Keller und ihr Team können die Eröffnung kaum erwarten. "Wir freuen uns wahnsinnig, dass wir im Sommer endlich wieder Besucher empfangen", sagt die Museumsleiterin. Über fünf Jahre hat der Umbau gedauert. Ein genauer Öffnungstermin steht aktuell noch nicht fest. Das bisherige Museumsgebäude von 1992 mit seinem Eingang am Stavenort und das Gebäude der...

  • Buxtehude
  • 20.04.21
  • 164× gelesen
Service
Künstlerin Sybille Gruss (li.) und Geschäftsführerin Nele Landschof bringen farbenfrohe Kunst in das Hotel Sellhorn
4 Bilder

Digitale Bilderausstellung von Sybille Gruss
Kunst zu Gast im Hotel Sellhorn

sv. Hanstedt. Für Künstler und Gastronomen steht die Zeit still. Der Lockdown wurde nochmals verlängert. Ausstellungen sind abgesagt, Kunstmessen finden nicht statt und dort, wo normalerweise geschäftige Gastlichkeit herrscht, ist Leere. Wie soll es weitergehen? Den Kopf in den Sand stecken ist keine Option. Darum veranstaltet das Hotel Sellhorn in Hanstedt nun eine digitale Bilderausstellung mit Artroom-by-Sy. Als die Künstlerin Sybille Gruss mit ihrem Projekt an das Hotel herantrat, war das...

  • Hanstedt
  • 09.03.21
  • 46× gelesen
Panorama
Bilderbuch mal anders: In Bendestorf und Jesteburg sind derzeit an vielen Wänden bunte Graffitis zu sehen. Die Abenteuer von Eiko Eichhörnchen, Fiona Fledermaus, Fabian Fisch, Susi  Schnecke und Manni Maulwurf sind Teil des Buchprojekts "Bing und die Jestebande". Mit dem Bilderbuch wollen Sozialpädagoge Tomasz Niedzielin sowie die Lehrkräfte Nadine Meyer und Benjamin Widrat Kinder für das Thema Inklusion sensibilisieren.
3 Bilder

"Anders zu sein, ist eine Bereicherung"
Bilderbuch mit Botschaft: "Bing und die Jestebande"

as. Jesteburg. Jeder braucht mal Hilfe, und jeder kann mal helfen - das ist die Botschaft von "Bing und die Jestebande". Mit dem Bilderbuch wollen Benjamin Widrat, ehem. Förderschullehrer an der Bendestorfer Grundschule, Nadine Meyer, Förderschullehrerin an der Jesteburger Grundschule, und Tomasz Niedzielin, ehemaliger Sozialpädagoge der Samtgemeinde Jesteburg, Kinder aus allen Bildungseinrichtungen für das Thema Inklusion sensibilisieren. "Anderssein ist eine Bereicherung!", sagen die drei....

  • Jesteburg
  • 02.03.21
  • 397× gelesen
Service
Bereichern die eigenen vier Wände: Zu den Kunstwerke zum Ausleihen gehören unter anderem "point of no return" (Frank Marten) ...
2 Bilder

Kunst für zu Hause in der Artothek der Stadtbücherei Buchholz ausleihen

tw/nw. Buchholz. Museen, Galerien und Kunstvereine haben aufgrund der Pandemie geschlossen. Büchereien und Artotheken auch, mit einem Unterschied: alle Medien und Kunstwerke können auf Bestellung kontaktlos abgeholt oder geliefert werden. So auch in der Artothek der Buchholzer Stadtbücherei. Denn, wer keine Ausstellungen besuchen kann und sich mehr zu Hause aufhält, freut sich über abwechslungsreiche Kunst in den eigenen vier Wänden. Die Schließung der Stadtbücherei / Artothek wurde genutzt um...

  • Buchholz
  • 19.02.21
  • 77× gelesen
Service
Ausschnitt des Gemäldes "Madonna mit der Pflaume I" von Hans Thuar

Digitale Live-Events, Ausstellungen und Podcasts
Museumsbesuche sind in Stade vom Sofa aus möglich

jab. Stade. Wer während des Lockdowns und wegen strenger Corona-Verordnungen nicht öffnen kann, muss kreativ werden. Das haben sich auch die Museen Stade gedacht. Sie bieten virtuelle Führungen durch ihre Ausstellungen an. Seit Neuestem gibt es sogar statt einer After-Work-Veranstaltung eine After-Homeoffice-Führung. Seit November ist das Kunsthaus Stade geschlossen und die Ausstellung "Ziemlich beste Freunde. Hans Thuar und August Macke" in einen Winterschlaf gefallen. Nur rund sechs Wochen...

  • Stade
  • 16.02.21
  • 48× gelesen
Service
Auch in der kalten Jahreszeit kreativ: Stefanie Spinty (re., Kreativgarten Spinty) und Susanne Dinter (Malschule Susanne Dinter) sind jedes Jahr bei der Gartenreise dabei Fotos: Stefanie Spinty
3 Bilder

Kunstnetz Jesteburg: Zeigt her eure Gärten
Jetzt anmelden für die "Gartenreise Jesteburg" in 2021

as. Jesteburg. Begeisterte Gartenfreunde öffnen ihre Gärten für Gäste, um mit ihnen die Freude und ihr Wissen über Pflanzen, Biotope, Natur und Spezialitäten zu teilen - das Kunstnetz Jesteburg organisiert auch in diesem Jahr eine "Gartenreise Jesteburg" in der Samtgemeinde. "Die Gartensaison startet - trotz Corona-Pandemie", sagt Organisatorin Stefanie Spinty. Ob der Garten groß oder klein ist, selbst angelegt oder vom Gartenarchitekten konzipiert wurde, alle Gärten sind willkommen. "Die...

  • Jesteburg
  • 06.02.21
  • 105× gelesen
Service
Derzeit befindet sich „Auf krummen Wegen der Groteske“ von Joachim Jacob im Aufbau

Mit Optimismus in die Zukunft blicken
Kunstverein plant Ausstellungen für 2021

nw/tw. Buchholz. Auch wenn sich die Situation immer noch schwierig gestaltet, so blickt der Kunstverein Buchholz doch mit Optimismus in die Zukunft: Der Jahresplan für die Kunstausstellungen steht und wird unter den jeweils herrschenden Bedingungen durchgeführt. „Wir freuen uns auf persönliche oder gegebenenfalls digitale Teilnahmen bei den Eröffnungen und den übrigen Veranstaltungen“, so der Kunstverein-Vorsitzende Dr. Sven Nommensen in seinem Neujahrsbrief an die Mitglieder und Freunde des...

  • Buchholz
  • 26.01.21
  • 64× gelesen
Panorama
Viele unterschiedliche Kunstwerke gibt es auf der Stader "Legal Wall" zu entdecken Fotos: jab
3 Bilder

Vergängliche Kunst
Zu wenig "Legal Walls" in Stade verringern Haltbarkeit der Bilder

jab. Stade. Hier können Sprayer und andere Künstler ihre Bilder verwirklichen: an der "Legal Wall", der Mauer unter der Stader Hansebrücke. Rund 120 Quadratmeter stehen hier seit 2013 zur Verfügung, um ganz legal von der Stadt genehmigt Kunst der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Doch die Haltbarkeit dieser Werke ist wegen der hohen Nachfrage an dieser "Leinwand" begrenzt. Die Stader "Legal Wall" zählt zu den größten legalen Kunst-Flächen in ganz Norddeutschland. Und doch reicht der Platz...

  • Stade
  • 19.01.21
  • 135× gelesen
Panorama
Der Scheck war ein tolles Geschenk für Geschäftsführer Peter Johannsen, aber auch für Marlis Hartig selbst

Buchholz
1.250 Euro für das Hospiz Nordheide von Künstlerin Marlis Hartig

sv. Buchholz. "Das ist ein Weihnachtsgeschenk an mich selbst", sagt die Undeloher Künstlerin Marlis Hartig, als sie Geschäftsführer Peter Johannsen kurz vor Weihnachten den Spendenscheck überreicht. Stolze 1.250 Euro hat sie durch den Verkauf von neun ihrer Werke zum halben Preis gesammelt und den gesamten Erlös dem Hospiz Nordheide Buchholz gespendet. Das Geld fließt in den Hospiz-Neubau an der Hermann-Stöhr-Straße. Auf einem Rundgang zeigt Peter Johannsen der Undeloher Künstlerin die...

  • Buchholz
  • 12.01.21
  • 81× gelesen
Service

Reise
20 Jahre Hundertwasser-Bahnhof Uelzen

(nw/tw). Das ursprüngliche Empfangsgebäude des Hundertwasser-Bahnhofs in Uelzen wurde im Zuge der EXPO 2000 in Hannover nach Plänen des Künstlers Friedensreich Hundertwasser gestaltet, feiert somit jetzt seinen 20. Geburtstag und zählt heute zu einem der spektakulärsten Bahnhöfe der Welt. Der Verein Bahnhof 2000 präsentiert anlässlich des Ehrentages des besonderen Gebäudes im Bahnhof mit einer Ausstellung die Geschichte und das Geschehen am und im Bahnhof. Für das kommende Jahr ist entlang der...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 15.12.20
  • 116× gelesen
Panorama
"Voll erblüht" hat Marlis Hartig bereits verkauft - 13 weitere Bilder stehen noch bis zum vierten Advent zum Verkauf.

Guter Zweck
Noch 13 Werke verkauft Marlis Hartig für die Hospizarbeit

sv. Undeloh. Für das Buchholzer Hospiz verkauft die Undeloher Künstlerin Marlis Hartig seit Ende November einige ihrer Werke zum halben Preis. Acht Bilder sind bereits verkauft, 13 können noch bis zum vierten Advent erstanden werden. Dann geht der volle Erlös an das Buchholzer Hospiz. Wer Interesse an den farbenfrohen und ausdrucksstarken Gemälden hat und die Hospizarbeit unterstützen möchte, der kann sich die Bilder online auf der Homepage der Künstlerin ansehen:...

  • Hanstedt
  • 11.12.20
  • 62× gelesen
Wir kaufen lokal
Bei "natur-verliebt" können die Kunden im Fahrzeug sitzen bleiben. Julia Unger-Heitmann bringt die Artikel an den Wagen
2 Bilder

Ein wenig Adventsstimmung genießen
In Egestorf schöne Geschenke finden

ah. Egestorf. In der Corona-Zeit dürfen aufgrund der Hygienevorschriften keine Weihnachtsmärkte stattfinden. Viele Städte und Orte müssen daher auf ihre traditionellen Veranstaltungen verzichten. Auch in Egestorf findet der Weihnachtsmarkt nicht statt. Julia Unger-Heitmann vom Geschäft "natur-verliebt" (Spechtweg 9) möchte den Besuchern des Heideortes zeigen, dass man dort hervorragend bummeln und einkaufen kann. "Es gibt viele Geschäfte vor Ort, die schöne Artikel anbieten. Diese eignen sich...

  • Hanstedt
  • 09.12.20
  • 286× gelesen
Panorama
Die Künstlerin Bettina Greitzke stellt ihre Exponate im Freien auf der eigenen Terrasse aus Fotos: ts
2 Bilder

Maschen
Künstlerin Bettina Greitzke eröffnet Pop-up-Galerie im eigenen Garten

ts. Maschen. Künstler sind von den Einschränkungen des öffentlichen Lebens zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie besonders hart betroffen. Märkte und öffentliche Ausstellungen sind geschlossen - zum zweiten Mal in diesem Jahr und bisher ohne Aussicht auf ein Ende. Künstlern ist damit ihr Publikum genommen. "Das ist, als ob jemand einem den Stecker zieht", beschreibt die Bildhauerin und Illustratorin Bettina Greitzke das Gefühl aus dem ersten Shutdown im März und April. "Jammern hilft nicht",...

  • Seevetal
  • 27.11.20
  • 182× gelesen
Panorama
Hans Geiger aus Jesteburg war bis 2005 Direktor des Vogelparks in Walsrode. Im Jahr 2002 hatte er die Idee einer Tukan-Parade. Eines dieser Exemplare erwarb der Wuppertaler Zoo, noch heute verschönert Geiger ihn in seinem Atelier
7 Bilder

Es kommt auf das Detail an
Er kann nicht nur winzige Wimmelbilder, sondern malt auch richtig groß: Hans Geiger aus Jesteburg

as. Jesteburg. Er hat einen Vogel in der Werkstatt, und zwar einen ganz großen: Hans Geiger, unseren Lesern durch seine regelmäßig im WOCHENBLATT erscheinenden Wimmelbilder bekannt, bemalt derzeit einen riesigen Tukan aus glasfaserverstärktem Polyesterharz mit Tiermotiven. Der Vogel ist eigentlich im Zoo Wuppertal beheimatet, für die Überarbeitung durch Hans Geiger wurde er extra nach Jesteburg gebracht. Mehrere Stunden täglich malt Hans Geiger hier. Manche Tiere skizziert er vor, andere...

  • Jesteburg
  • 25.11.20
  • 234× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.