Kunst

Beiträge zum Thema Kunst

Panorama
Die Kunstausstellung der Kita war ein voller Erfolg. Es entstanden tolle Bilder und viele Spenden kamen zusammen

Kita spendet an die Ukraine-Nothilfe
Kita sammelt Spenden mit Kunstaktion

pm. Holm-Seppensen. Die Kinder des evangelischen Kindergartens der Martin-Luther-Kirche "Am Schoolsolt" wurden kürzlich zu kleinen Künstlern mit Leinwand und Pinsel. Auch Murmel und Zahnbürste kamen zum Einsatz, mittels derer die Kinder 55 einzigartige Kunstwerke angefertigten. Die Leinwände wurden anschließend den Eltern im Rahmen einer Ausstellung auf dem Kita-Gelände präsentiert. Die begeisterten Eltern durften die Kunstwerke ihrer Kinder mit nach Hause nehmen und spendeten im Gegenzug eine...

  • Buchholz
  • 04.07.22
  • 11× gelesen
Service
Skulptur "Sonne & Wasser" von Norbert Jäger

Gernot-Huber-Stiftung
Neues Kunstwerk im Skulpturenpark in Ramelsloh

Der Bildhauer Norbert Jäger aus Bergedorf wird am Sonntag, 3. Juli, 14 bis 17 Uhr, sein kinetisches Kunstwerk mit dem Namen "Sonne & Wasser - Hommage à Gernot" im Skulpturenpark der Gernot-Huber-Stiftung in Ramelsloh (Ulenbarg 5) vorstellen. Jäger erschuf eine kinetische Skulptur, ätherisch leicht anmutend aus fluoreszierendem Acrylglas in orange und blau, Stahl und Carrara Marmor. Norbert Jäger erhielt 1985 den Bundespreis für Bildhauerei und stellt seitdem international seine Skulpturen aus....

  • Seevetal
  • 28.06.22
  • 16× gelesen
Service
Annegret Soltau nennt dieses Werk "Doppelkopf - Selbst mit Tochter und Sohn" (1991/92)

Auseinandersetzung mit der eigenen Identität
Werke von Annegret Soltau im Kunstverein Buchholz

Die Ausstellung "Wie's in mir aussieht" mit Werken von Annegret Soltau wird am Sonntag, 3. Juli, wird um 11 Uhr in den Räumen des Kunstverein Buchholz/Nordheide (Kirchenstr. 6) eröffnet. Die Begrüßung übernimmt der 1. Vorsitzende des Kunstvereins, Dr. Sven Nommensen, die Einführung in die Ausstellung Enno Wallis (Kurator). Die Künstlerin ist ebenfalls anwesend. Die Werke Annegret Soltaus sind Zeugnis ihrer Auseinandersetzung mit der eigenen Identität. Sie setzt sich mit Beharrlichkeit und...

  • Buchholz
  • 27.06.22
  • 12× gelesen
Service
Ein Selbstportrait von Marion Willenberg

Porträts und Pferde
Kunstausstellung im Stader Rathaus

"Menschen, Pferde und der bunte Rest der Welt" – der Titel der Ausstellung verrät bereits, was im Juli im Foyer des Stader Rathauses zu sehen ist. Dann stellt die Malerin Marion Willenberg einige ihrer Werke aus. Schon als Jugendliche zeichnete Willenberg Porträts. Mit Pferden fühlt sich die Malerin seit Jahrzehnten verbunden. „Ein Pferd spiegelt deine Persönlichkeit wider und du kannst dich ihm gegenüber nicht verstellen“, so die Künstlerin. Dennoch begann die Malerin erst vor drei Jahren,...

  • Stade
  • 27.06.22
  • 8× gelesen
Service
Die Kunststätte Bossard in Jesteburg-Lüllau

Geraubte Kunst zur Zeit des Nationalsozialismus
Vortrag in der Kunststätte Bossard

pm. Jesteburg. Die Kunststätte Bossard widmet sich im Rahmen ihrer Veranstaltungsreihe "Reden wir über Bossard" am Donnerstag, 30. Juni, dem Thema "Provenienzforschung und geraubte Kulturgüter". Die Provenienzforschung beschäftigt sich mit der Herkunft von Kunstwerken und Kulturgütern. Sie ist ein wichtiger Bestandteil in der Aufarbeitung deutscher Geschichte, weshalb Kunsthistorikerin und Provenienzforscherin Dr. Angelika Enderlein zum Thema referieren wird. Mit ihrem Vortrag "Zum Schicksal...

  • Jesteburg
  • 23.06.22
  • 14× gelesen
Service
Der märchenhafte Garten von Susanne Dinter mit Skulpturen und Kunstaustellungen
2 Bilder

Kunst und Gärten entdecken
Gartenreise durch Jesteburg

nw/pm. Jesteburg. Jesteburg öffnet die Pforten. Das Kunstnetz-Jesteburg organisiert die Gartenreise-Jesteburg. Sechs private Gärten in der Samtgemeinde Jesteburg werden am Sonntag, 26. Juni, von 11 bis 17 Uhr ihre Pforten für Besucher öffnen. In Harmstorf wartet Familie Meinen an der Hauptstrasse 9 im Gemeinschaftsgarten auf Gäste. Seit der letzten Gartenreise sind dort neue Hochbeete entstanden. Wer sich für einen bunten Garten mit großem Gemüsebeet und Hühnerhaltung interessiert, ist dort gut...

  • Jesteburg
  • 20.06.22
  • 32× gelesen
Service
Im altehrwürdigen Marschtorzwinger wird junge Kunst gezeigt

Kunstaktion in Buxtehude
Junge Kunst im alten Zwinger

Im Marschtorzwinger werden regelmäßig Werke etablierter Künstler und Künstlerinnen aus der Region präsentiert. Wieviel künstlerisches Potenzial in Buxtehude und Umgebung noch schlummert, will ein Projekt des Kulturbüros herausfinden und zeigen. Unter dem Titel „Das junge Buxtehude und was es umgibt“, können Menschen der Generation Z, genauer alle ab dem Jahrgang 1997, ihre Werke für eine Ausstellung einreichen. Kunst in jeder Form ist willkommen - ob Bilder, Fotos, Gemälde, Filme, geschriebenes...

  • Buxtehude
  • 14.06.22
  • 7× gelesen
Panorama
Solche Stühle werden ausgestellt und anschließend an Büchereien und Kitas verschenkt

Gemeinde Stelle
"KunstDorf" wird zum Märchendorf

Darauf haben viele Bürger schon gewartet: Am Samstag und Sonntag, 18. und 19. Juni, findet in Stelle wieder das beliebte "KunstDorf" des Vereins "KunstWerk Stelle" statt. Wie schon in den vergangenen Jahren, stellen Anwohner rund um Kirche und Rathaus ihre Grundstücke und Gebäude zur Verfügung. Kreative erhalten so die Möglichkeit, mit ihren Werken Scheunen, Remisen und Carports in Galerien, sowie Höfe und Gärten in Skulpturenparks zu verwandeln. Bereits zum sechsten Mal organisiert der Verein...

  • Stelle
  • 10.06.22
  • 62× gelesen
Service

Aktionsvormittag im St. Paulus Gemeindehaus
Kunst-Ausstellung in Buchholz

pm. Buchholz. Am Samstag, 11. Juni, von 10 bis 13 Uhr findet im Buchholzer Gemeindehaus St. Paulus ein Aktionsvormittag statt. Die Veranstaltung wird im Rahmen der Ausstellung "I feel" organisiert und soll eine Einführung in die Entstehung der Ausstellung geben. Nebst musikalischer Begleitung durch Luis Bassanese, werden die gezeigten Bilder vorgestellt und den Besuchern die Möglichkeit geboten ein eigenes Bild zu gestalten.

  • Buchholz
  • 09.06.22
  • 9× gelesen
Service

Künstler spenden ihre Werke
Kunstauktion in Buxtehude für Ukraine-Flüchtlinge

Viele helfende Hände unterstützen die Flüchtlinge aus der Ukraine, die in Buxtehude Unterschlupf gefunden haben. Auch Künstlerinnen und Künstler aus der Region fragen sich: Was können wir tun?Nach einigen Projekten folgt nun eine Versteigerung, die "Hand und Herz Buxtehude" gemeinsam mit Künstlerinnen und Künstlern aus ganz Deutschland organisiert hat.Neben Künstlern aus der Region wie Elena F. Kühn aus Jork, Ilze Menneking aus Neukloster oder Tine Beutler aus Buxtehude konnten Akteure aus ganz...

  • Buxtehude
  • 07.06.22
  • 49× gelesen
Politik
Wenn das Kunsthaus verkauft wird, sollte man neben dem Kunstverein auch weitere Interessenten für die zukünftige Nutzung des Gebäudes berücksichtigen, fordert die UWG Jes!

Was wird aus dem Kunsthaus?
Jesteburger Kunstverein soll sich im WTK vorstellen / UWG Jes! fordert mehr Informationen

Selten wurde in Jesteburg so schnell abgestimmt: Bei der Sitzung des Gemeinderates am vergangenen Mittwoch stand unter anderem der Verkauf des sich in Gemeindehand befindlichen Kunsthauses an den Kunstverein Jesteburg zur Debatte. Zu einer Beratung kam es jedoch nicht. Nach dem Hinweis, dass der Beschlussvorschlag im (nichtöffentlichen) Verwaltungsausschuss bereits vorberaten worden sei, ließ Ratsvorsitzender Udo Heitmann (SPD) direkt abstimmen - und übersah dabei die Wortmeldung von Hansjörg...

  • Jesteburg
  • 30.05.22
  • 66× gelesen
Service
Eindrücke aus der Ausstellung

Ausstellung
Verwirklichte Ideen und gescheiterte Träume in Jesteburg

Neue Sonderausstellung "Visionen, Utopien, Künstlerbauten- Bossard, Jahnn, Steinhagen" an der Kunststätte Bossard Die Künstler Johann Michael Bossard, Hans Henny Jahnn und Heinrich Steinhagen beschäftigten sich zu ihren Lebzeiten mit Sozialutopien und Ideen von einer besseren Welt. Gemeinsamkeiten und Unterschiede ihrer phantastischen Ideen greift die aktuelle Sonderausstellung im Neuen Atelier der Kunststätte Bossard (Bossardweg 95) in Jesteburg auf. Unter dem Titel "Visionen, Utopien,...

  • Jesteburg
  • 25.05.22
  • 31× gelesen
Service
Auch in den Atelier-Gärten wird Kunst gezeigt

Aktionstag des Elbmarscher Vereins "WIR"
Ateliers in der Elbmarsch öffnen wieder ihre Türen

ce. Elbmarsch. Nach zweijähriger Corona-bedingter Pause ist es wieder soweit: Am Sonntag, 29. Mai, ab 11 Uhr öffnen die Maler des Vereins "WIR - Kunst und Kultur in der Elbmarsch" ihre Ateliers und freuen sich darauf, den zahlreichen Besuchern ihre Bilder, Fotos und Kunsthandwerk zeigen zu können. Am Aktionstag mit dabei sind in Marschacht das Atelier "Die Zwei" (Eichholzer Straße 5C) und die "Elbgalerie" (Elbuferstraße 71) sowie in Tespe das Atelier "m.m." (Am Alten Schützenplatz 34). Plakate...

  • Elbmarsch
  • 24.05.22
  • 47× gelesen
Panorama
Das fertige Mural
4 Bilder

Neu Wulmstorf: Walls Can Dance
So werden Häuser zur Leinwand für Street Art

sv. Neu Wulmstorf. Statt feiner Pinsel und Farbtuben hält der italienische Street-Art-Künstler Millo eine Malerrolle und einen ganzen Eimer mit blauer Farbe in der Hand. Er steht auch nicht vor einer Staffelei, sondern auf einem Hubwagen, denn seine Leinwand ist über zehn Meter hoch und selbst von den Bahnsteigen des Neu Wulmstorfer Bahnhofs aus gut zu sehen. So riesig ist das Wandgemälde, dass Millo immer wieder auf Abstand gehen muss, um das große Ganze zu sehen. Es ist das zweite Mal, dass...

  • Neu Wulmstorf
  • 24.05.22
  • 161× gelesen
Service
"Hold my Hand" von Rana Kalash und Cathrin Wagner, Museum Friedland

Ausstellung
Zwei Seelen in einem Bild im Paulushaus in Buchholz

Die St.-Paulus-Kirchengemeinde und das Diakonische Werk der Ev.-luth. Kirchenkreise Hittfeld und Winsen, insbesondere dessen Kulturlotsen-Projekt, haben gemeinsam die Ausstellung "I feel: Zwei Seelen in einem Bild" in den Landkreis Harburg geholt. Die Komplementärbilder des Museums Friedland werden im Paulushaus (Breite Str. 22) in Buchholz gezeigt. Die Idee zu "I feel: Zwei Seelen in einem Bild" entwickelte die Künstlerin Samah Al Jundi-Pfaff, die 2015 aus Syrien nach Deutschland kam, in ihren...

  • Buchholz
  • 17.05.22
  • 8× gelesen
Service

Ausstellung
Malerei von Christian Rothmaler im Kunstverein Jesteburg

Eine neue Ausstellung wird am Sonntag, 22. Mai, um 15.30 Uhr im Kunstverein Jesteburg (Hauptstr. 37) eröffnet. Bis 3. Juli sind Werke des Künstlers Christian Rothmaler (*1982) unter dem Titel „Unkoordinierte Verschwörung“ zu sehen. In seinen Malereien lässt Christian Rothmaler symbolisch aufgeladene, mitunter ironisch anmutende Szenarien entstehen, in denen sich gleichermaßen Verweise in die Kunstgeschichte oder Anknüpfungen an zeitgenössische Diskurse über Technologie oder Spiritualität...

  • Jesteburg
  • 17.05.22
  • 32× gelesen
Panorama
Die Mitglieder des Kunstnetz Jesteburg haben zum ersten Mal ihre Werke in der Schützenhalle ausgestellt
4 Bilder

Maiausstellung

as. Jesteburg. Zum ersten Mal haben die Mitglieder des Kunstnetz Jesteburg ihre traditionelle Mai-Ausstellung in der Schützenhalle veranstaltet. Und es soll nicht das letzte Mal gewesen sein.  186 Besucher nutzten die Gelegenheit, sich die Werke der Jesteburger Künstler zum Thema des Kultursommers im Landkreis Harburg, "Märchenhaft", anzuschauen.

  • Jesteburg
  • 17.05.22
  • 23× gelesen
Service

Ateliergespräch
"Belastetes Erbe" in der Kunststätte Bossard in Jesteburg

nw/tw. Jesteburg. Bis zu den Sommerferien hat die Kunststätte Bossard im Rahmen der Reihe „Reden wir über Bossard“ jeden Monat einen Gast, der sich aktuellen Fragestellungen zu Themen wie die Rolle von Kunst und Kultur im Spannungsfeld von Politik und Zeitgeschichte oder Fragen des Denkmalschutzes widmet. Den Anfang macht am Donnerstag, 19. Mai, Dr. Thomas Overdick, Geschäftsführer des Museumsverbandes für Niedersachsen und Bremen e.V.. Ab 18 Uhr spricht er mit Hans-Jürgen Börner, Mitglied des...

  • Jesteburg
  • 13.05.22
  • 20× gelesen
Service

Stade
Jugend-Wettbewerb "Kunsttalente" fördert kreative Köpfe

sv. Stade. Der Jugend-Wettbewerb "Kunsttalente" der Alles-Gute-Stiftung und der Kulturstiftung Schloss Agathenburg startet nach der Corona-Zwangspause in einem neuen Format durch. Alle kreativen Köpfe, die zwischen 1999 und 2007 geboren wurden und im Landkreis Stade wohnen, eine Schule besuchen oder eine Ausbildung machen, können ihre künstlerischen Werke bis zum 25. Mai einreichen. Angenommen wird alles, was Kunst ist - die Veranstalter: Egal ob Zeichnungen, Malerei, Plastiken, Skulpturen,...

  • Stade
  • 13.05.22
  • 55× gelesen
Panorama
Nicht nur die Kunststätte Bossard gehört zum Nachlass von Johann und Jutta Bossard, sondern auch rund 6.000 weitere von ihnen geschaffene Kunstwerke. Kunststätten-Leiterin Heike Duisberg-Schleier gewährt dem WOCHENBLATT einen Einblick in das Schaumagazin, wo u.a. die von Jutta Bossard bemalten Porzellan-Services aufbewahrt werden
6 Bilder

Kostenlose Führung für Jesteburger
Einblick ins Schaumagazin der Kunststätte Bossard

as. Jesteburg. "Johann Bossard war ein Künstler mit unglaublichem Schaffensdrang", sagt Heike Duisberg-Schleier, Leiterin der Kunststätte Bossard. Exklusiv für das WOCHENBLATT gewährt sie Einblicke in die "Schatzkammer" der Kunststätte - das Schaumagazin. Johann und Jutta Bossard haben nicht nur die Kunststätte als Gesamtkunstwerk konzipiert, sondern darüber hinaus auch unzählige weitere Kunstwerke geschaffen. Rund 6.000 Gemälde, Drucke, Zeichnungen, Baupläne, Gussformen, Plastiken und Bronzen,...

  • Jesteburg
  • 13.05.22
  • 79× gelesen
Panorama
Die Skulpturen des Künstlers Johannes Caspersen
2 Bilder

Ausstellung startet mit Vernissage
Kunst im Buxtehuder Marschtorzwinger

pm. Buxtehude. Vom Sonntag, 15. Mai, bis Sonntag, 26. Juni, stellt der Flensburger Maler und Bildhauer Johannes Caspersen im Marschtorzwinger seine Kunst aus. In seiner Ausstellung zeigt Caspersen zeitgenössische Malerei sowie Skulpturen. Eröffnet wird die Ausstellung unter dem Namen "Wunderkammer 1 + 2" am Sonntag um 14 Uhr mit einer Vernissage. Der Künstler hatte in diesem Jahr bereits die Buxtehuder Kunstinsel bestückt.  Wochentags kann die Ausstellung Dienstags bis Freitags von 15 bis 18...

  • Buxtehude
  • 11.05.22
  • 27× gelesen
Service

Gemälde-Ausstellung
Stader Malerin zeigt ihre Werke

jd. Stade. Unter dem Motto "Ein Auge für die verborgenen Dinge" stellt die Stader Künstlerin Renate Kock-Skowron ihre neuesten Öl- und Acrylgemälde aus. Die während der Corona-Zeit entstandenen Werke sind bis einschließlich Sonntag, 19. Juni, im Café im Goebenhaus (Wasser West 21 in Stade) zu sehen. Die in Celle geborene Lehrerin hat sich der gegenständlichen, aber auch der abstrakten Malerei verschrieben. Zu ihren Motiven gehören Landschaften, Menschen, Tiere und Blumen. Einblicke in ihre...

  • Stade
  • 10.05.22
  • 16× gelesen
Service

Ausstellung im Stader Rathaus
"Trockene" Alkoholiker malen Bilder

jd. Stade. "Mit Farbe und Phantasie": So heißt eine Ausstellung, die ab Freitag, 13. Mai, im Stader Rathaus zu sehen ist. Gezeigt werden 25 Bilder des offenen Ateliers der Langzeiteinrichtung für trockene Alkoholiker des Vereins für Sozialmedizin Stade. Im offenen Atelier wird neben der Malerei auch getöpfert und sich an anderen gestalterischen Techniken ausprobiert. Die Ausstellung wird am Donnerstag, 12. Mai, um 19 Uhr mit einer Vernissage eröffnet. Wer dabei sein möchte, meldet sich bei der...

  • Stade
  • 10.05.22
  • 8× gelesen
Service

Ausstellung
Es wird "Märchenhaft" in der Stadtbücherei Buchholz

Nach zwei Jahren mit Ausstellungen ohne eine Vernissage, kann das Atelier "mopsblau" seine Jahresausstellung am Samstag, 7. Mai, um 11 Uhr in der Stadtbücherei (Kirchenstr. 6) in Buchholz wieder in Präsenz eröffnen (3G, Maskenpflicht). Damit begeht das offene Atelier zudem sein 15-jähriges Bestehen. Bis 30. Mai werden Werke in unterschiedlichsten Techniken präsentiert, die in den Kinder-, Jugend- und Erwachsenenateliers von mopsblau zum diesjährigen Thema des Kultursommer-Thema „märchenhaft“...

  • Buchholz
  • 06.05.22
  • 17× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.