kurzarbeitergeld

Beiträge zum Thema kurzarbeitergeld

Service

Corona-Krise
Die Stader Arbeitsagentur ist weiterhin erreichbar

nw/bo. Landkreis Stade. Seit Mitte März sind die Agenturen für Arbeit für den Publikumsverkehr geschlossen. Die Mitarbeiter kümmern sich seitdem telefonisch und online um die Anliegen der Kunden. Im Landkreis Stade sind die Arbeitsagentur in Stade und die Geschäftsstelle in Buxtehude von montags bis freitags täglich von 8 bis 18 Uhr unter der Telefon-Hotline 0800 - 4555500 oder Tel. 04141 - 926900 zu erreichen. Im Internet unter www.arbeitsagentur.de/eservices stehen umfangreiche...

  • Stade
  • 30.04.20
Wirtschaft
Rechtsanwalt und Notar Christian Denkeler

Kurzarbeit in der Corona-Krise
Rechtsanwalt und Notar Christian Denkeler sagt, was Arbeitnehmer und Arbeitgeber wissen müssen

In der Corona-Krise mussten bisher 725.000 Unternehmen Kurzarbeit anmelden. Auch viele Unternehmen aus der Süderelbe-Region sind betroffen. Der WOCHENBLATT-PR-Redaktionsleiter Axel-Holger Haase sprach über die rechtlichen Auswirkungen mit dem Buchholzer Rechtsanwalt und Notar Christian Denkeler, der sich auf Arbeits- und Sozialrecht spezialisiert hat. WOCHENBLATT: Was genau ist Kurzarbeit? Christian Denkeler: Kurzarbeit ist die vorübergehende Kürzung der normalen Arbeitszeit. In der...

  • Buchholz
  • 18.04.20
Service

Corona-Krise
Jobcenter Stade informiert: Geringes Kurzarbeitergeld mit Grundsicherung aufstocken

(nw/bo). Wer Kurzarbeitergeld bezieht, muss mitunter schmerzhafte Einkommenseinbußen hinnehmen. Vor allem Geringverdiener mit einem hohen oder sogar vollständigen Arbeitsausfall könnten Ansprüche auf Grundsicherung haben. Darauf weist das Jobcenter Stade hin. „Wir können Beschäftigte finanziell unterstützen, die auf Grund von Kurzarbeit in finanzielle Not geraten“, erklärt Friedhelm Keiser, Geschäftsführer des Jobcenters Stade. Dies gelte jedoch nur bis zur Höhe der üblichen...

  • Stade
  • 09.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.