alt-text

++ A K T U E L L ++

Ab Ende 2023: S3 fährt nicht mehr nach Stade

LandFrauen

Beiträge zum Thema LandFrauen

Panorama
Tagesausflug der Landfrauen Altes Land im Mai zur Hamburger Wasserkunstinsel Kaltehofe
6 Bilder

Große Jubiläums-Party
75 Jahre Landfrauenverein Altes Land

sla. Altes Land. Gymnastik, Hula-Hoop-AG oder Outdoor-Cooking: Die Landfrauen Altes Land sind aktiv - und das seit nunmehr 75 Jahren. Mit 750 Mitgliedern sind sie der drittgrößte Verein im Landkreis Stade. Ihr Jubiläum feierten die Landfrauen am 2. Juni gebührend im Fährhaus Kirschenland - mit Ehrengästen u.a. aus Politik und Wirtschaft sowie mit der Präsidentin des NLV Hannover (Niedersächsischer Landfrauenverband), Elisabeth Brunckhorst, die den Vortag "Frech, wild und wunderbar" hielt. Heike...

  • Lühe
  • 03.06.22
  • 66× gelesen
Panorama
Die Altländer Landfrauen ziehen an einem Strang
2 Bilder

75-jähriges Jubiläum mit Vortrag
Happy Birthday, Altländer Landfrauen!

sla. Altes Land. Die Biene ist ihr Markenzeichen - und genauso emsig sind auch die Landfrauen Altes Land seit nunmehr 75 Jahren. Mit 750 Mitgliedern sind sie der drittgrößte Verein im Landkreis Stade. Insgesamt gehören rund 6.000 Mitglieder zu den zehn Vereinen im Kreisverband Stade. Am Donnerstag, 2. Juni, wird das Jubiläum, ab 14 Uhr mit einem Empfang im Fährhaus Kirschenland gebührend gefeiert. Die Bürgermeister von Jork und der Samtgemeinde Lühe und einige weitere Ehrengäste werden...

  • Lühe
  • 27.05.22
  • 35× gelesen
Panorama
Erinnerung an die Ukraine: Eike Stapel-Tewes vor dem Bild "Das große Tor von Kiew" des russischen Malers Wassily Kadinsky
2 Bilder

Reisereferentin Eike Stapel-Tewes
Von Moorende um die Welt

sla. Moorende. Russland, Südsee, Australien - Eike Stapel-Tewes hat nahezu die ganze Welt bereits. Ihr Reisebericht über Moskau und St. Petersburg bei den Altländer Landfrauen am Donnerstag wurde aus Solidarität mit der Ukraine allerdings kurzfristig geändert. Stattdessen referierte sie kurzerhand über ihre Pilgerreise zusammen mit ihrer Tochter auf einem Teil des Jakobswegs. Die 73-Jährige hätte aber auch zu nahezu allen anderen Ländern einen Vortrag halten können. Nach wie vor pflegt die...

  • Buxtehude
  • 10.03.22
  • 20× gelesen
Service

Veranstaltung in Hollern
LandFrauen ändern Vortragsthema

sla. Hollern. Der LandFrauenverein Altes Land lädt am Donnerstag, 10. März, um 15 Uhr zu einem Bildervortrag von Eike Stapel-Tews in den "Hollerner Hof" in Hollern ein. Aus Solidarität mit der Ukraine wurde das Vortragsthemageändert. Anstatt des Reiseberichts über Moskau und St. Petersburg wird die Landfrauen Referentin aus dem Alten Land von der Erfüllung ihres lang ersehnten Wunsches, einmal im Leben eine Teilstrecke auf dem Jakobswegzurückzulegen, berichten. Im August 2018 machte sich...

  • Lühe
  • 08.03.22
  • 23× gelesen
WirtschaftAnzeige
Monika Lünsmann (v.l.), Beatrice Kietzmann und Christina Thomas 
beraten bei allen Fragen rund um Dessous und Wäsche
Video 4 Bilder

20 Jahre in Buxtehude
Wie maßgeschneidert: Bei "Sie - Dessous & mehr" findet jede Frau einen perfekt sitzenden BH

Mit vielen tollen Aktionen und Überraschungen feiern Beatrice Kietzmann, Monika Lünsmann und Christina Thomas das 20-jährige Bestehen von "Sie- Dessous & mehr". "Wir hätten natürlich gerne groß gefeiert", sagt Beatrice Kietzmann. "Aber das ist wegen Corona leider nicht möglich." So gibt es bis zum Jahresende jeden Monat eine besondere Aktion, die jeweils am Anfang des Monats in den sozialen Medien bekannt gegeben wird. Im April zum Beispiel gewährt das Team von "Sie - Dessous & mehr" einen...

  • Buxtehude
  • 23.03.21
  • 737× gelesen
Panorama
May-Britt Müller vom Stadtmarketing freut sich über das Engagement der Harsefelder

1050 Jahre Harsefeld: Vereine, Gruppen und Privatpersonen planen für das nächste Jahr im Juni eine Festwoche

Mit dem Ziel, die Gemeinschaft zu stärken und das Wir-Gefühl zu fördern, will der Flecken Harsefeld im kommenden Jahr (2019) sein 1050-jähriges Bestehen feiern. Die ersten Planungen sind bereits im Gange und May-Britt Müller vom Stadtmarketing freut sich über die engagierten Harsefelder. "Das ist das Schöne daran, dass wir doch eine relativ kleine Gemeinde sind. Man kennt sich noch und bringt sich ein", sagt sie. Neben Privatpersonen sind u.a. die Kitas und Schulen mit dabei, das Sympathische...

  • Buxtehude
  • 27.02.18
  • 420× gelesen
Panorama
Dörthe Neumann (li.), Landfrauen-Vorsitzende, mit der Gruppe "Medlz"

70 Jahre Kreislandfrauenverband Stade

Mitglieder fordern Rentenpunkte für das Ehrenamt tp. Stade. Rund 700 Teilnehmerinnen und zahlreiche Ehrengäste feierten am Freitagnachmittag den 70. Geburtstag des Kreislandfrauenverbands Stade im großen Saal des Stadeums. Dörthe Neumann, Vorsitzende des Kreisverbands, in dem 6.000 Mitglieder organisiert sind, betonte, dass die Landfrauen bereits viel bewegt hätten, mit Projekten wie „Kochen mit Kindern“ erklären sie Grundschülern vielfältige Lebensmittel, bei „Transparenz schaffen – von der...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 12.04.17
  • 468× gelesen
Panorama
Leiten die Geschicke der Apenser Landfrauen (v. li.): Anke Stresow, Andrea Beckdorf und Kerstin Wohlers

Tief in die Tasche geschaut: Jahreshauptversammlung der Landfrauen auf dem Delm mit humorvollem Vortrag über Handtaschen

wd. Apensen/Bliederdorf. "Zeig mir Deine Handtasche und ich sage Dir, wer Du bist": Bei ihrer Jahreshauptversammlung im Dorfgemeinschaftshaus Bliedersdorf erfuhren die "LandFrauen auf dem Delm" im Rahmen eines unterhaltsamen Vortrages von Referentin Susanne von Byern, ob sie eher zur Kategorie Erd- oder Feuerfrau gehören. Nach einer Schnelleinführung in die Elemente des Feng Shui, nämlich Farblehre, Himmelsrichtungen, Jahreszeiten und den Lauf der Lebensphasen, erklärte Susanne von Byern, dass...

  • Buxtehude
  • 22.03.16
  • 318× gelesen
Panorama
Wollen wieder tüchtig nähen: die Landfrauen Andrea Brand, Renate Wölfel, Karin Matthies und Helga Steffen (v.li.)
2 Bilder

Bunte Herzen gegen Schmerzen

jd. Harsefeld/Buxtehude. Harsefelder Landfrauen nähen Kissen für Brustkrebs-Patientinnen im Buxtehuder Elbe-Klinikum. Handarbeiten ist bei den Harsefelder Landfrauen voll angesagt. Die fleißigen Damen schneidern und nähen mit Begeisterung - nicht nur für den eigenen Kleiderschrank, sondern auch für einen guten Zweck: Jetzt haben sie vor, jede Menge Herzkissen herzustellen. Diese gehen als Spende an das Elbe-Klinikum Buxtehude. Die Kissen aus bunten Baumwollstoffen dienen dazu, die Schmerzen bei...

  • Harsefeld
  • 14.09.14
  • 503× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.