Landkreis Harburg

Beiträge zum Thema Landkreis Harburg

Panorama
Im Seniorenheim Heidehaus in Jesteburg ist jetzt im Zuge der Corona-Pandemie ein vierter Bewohner verstorben

Zahlen von Donnerstag, 19. November
Weiterer Corona-Toter im Landkreis Harburg

os. Winsen/Jesteburg. Die Zahl der Personen, die im Landkreis Harburg an oder mit dem COVID-19-Virus  verstorben sind, hat sich am heutigen Donnerstag, 19. November, um eine auf 29 erhöht. Betroffen sei ein Bewohner des Seniorenheims Heidehaus in Jesteburg, erklärt Landkreissprecherin Katja Bendig auf WOCHENBLATT-Nachfrage. Im Heidehaus sind seit Bekanntwerden des Corona-Ausbruchs vor zwölf Tagen vier Menschen verstorben.   Im Landkreis Harburg sind seit Ausbruch der Pandemie insgesamt 1.820...

  • Jesteburg
  • 19.11.20
  • 7.094× gelesen
Panorama
Der Zugang zum "Heidehaus" in Jesteburg ist seit
vergangenem Samstag versperrt

42 Bewohner Corona-positiv
Seniorenheim Jesteburg: Ganze Einrichtung unter Quarantäne

thl. Jesteburg. Nach dem Ausbruch des Coronavirus in dem Seniorenheim "Heidehaus" in Jesteburg steigt die Zahl der Infizierten. "Mittlerweile wurden 42 Bewohner und zwölf Mitarbeiter positiv getestet", erklärt Katja Bendig, Sprecherin des Landkreises Harburg, auf WOCHENBLATT-Nachfrage. "Derzeit wird kein Bewohner aufgrund von COVID-19 im Krankenhaus behandelt. Es erfolgen regelmäßige Visiten durch den koordinierenden Arzt." Die gesamte Einrichtung wurde unter Quarantäne gestellt. Davon...

  • Jesteburg
  • 13.11.20
  • 1.294× gelesen
Panorama

Inzidenzwert liegt bei mehr als 35 / 158 Akut-Fälle
Schärfere Corona-Regeln im Landkreis Harburg!

(os/nw). Diese Entwicklung hatte sich bereits angedeutet, jetzt ging es ganz schnell: Mit insgesamt 91 Corona-Neuinfektionen innerhalb der zurückliegenden sieben Tage hat der Landkreis Harburg den Inzidenzwert von 35 Neuinfektionen gerechnet auf 100.000 Einwohner überschritten. Der Wert liegt mit Stand vom heutigen Freitag, 23. Oktober, bei 35,76. Das hat eine Verschärfung der Corona-Regeln zur Folge: Diese tritt laut der gerade erst veröffentlichen Verordnung mit Bekanntgabe des Überschreitens...

  • Winsen
  • 23.10.20
  • 15.291× gelesen
Panorama
Video

Coronavirus im Landkreis Harburg
Deutlich mehr Menschen in Quarantäne / Zwölf Personen sind akut krank

(mum). Die Zahl der Corona-Infizierten im Landkreis Harburg steigt - zwar langsam, aber kontinuierlich. Die Zahl der Personen, die sich in Quarantäne befinden, steigt hingegen deutlich. Am Mittwoch, 10. Juni, zählte der Landkreis insgesamt 539 nachgewiesene Corona-Infizierte. 514 Menschen haben ihre Erkrankung überwunden. Zwölf Personen sind aktuell erkrankt. Zum Vergleich: Gestern waren es 535 nachgewiesene Corona-Infizierte und 514 Genesene. Aktuell befinden sich 146 Menschen in Quarantäne....

  • Jesteburg
  • 10.06.20
  • 1.125× gelesen
Panorama

Corona-Zahlen für den Landkreis Harburg:
Weiterhin nur sechs Personen infiziert

(mum). Die Zahl der im Landkreis Harburg registrierten Infektionen mit dem neuartigen Coronavirus bleibt stabil auf niedrigem Niveau: Aktuell sind weiterhin nur sechs Personen infiziert.  Im Zeitraum von Freitag, 5. Juni, bis Montag, 8. Juni, sind keine zusätzlichen Neuinfektionen im Landkreis Harburg aufgetreten. Seit Himmelfahrt (21. Mai) hat es nur vier Neu-Erkrankungen gegeben. Am 8. Juni zählte der Landkreis insgesamt 534 nachgewiesene Corona-Infizierte. 515 Menschen, bei denen das Virus...

  • Jesteburg
  • 08.06.20
  • 367× gelesen
Panorama

Erstmals wieder eine Neu-Infektion, aber:
Nur noch sechs Personen im Landkreis Harburg mit dem Corona-Virus infiziert

(mum). Nach neun Tagen ohne neue Corona-Infektionen meldet der Landkreis Harburg erstmals wieder einen neuen positiven Fall. Die Zahl der Infizierten hat sich allerdings weiter reduziert - aktuell gibt es im Landkreis nur sechs Personen, die unter dem Virus leiden. Seit Himmelfahrt (21. Mai) hat es nur zwei Neu-Erkrankung gegeben, teilte Landkreis-Sprecherin Katja Bendig am Donnerstag mit. Am 3. Juni zählte der Landkreis insgesamt 532 nachgewiesene Corona-Infizierte. 513 Menschen, bei denen das...

  • Jesteburg
  • 04.06.20
  • 729× gelesen
Panorama

Coronavirus im Landkreis Harburg
Corona-Übersicht: Im Landkreis Harburg sind aktuell 106 Personen erkrankt / Keine neuen Infektionen / 99 Jahre alte Frau verstorben

(mum). Im Landkreis Harburg sind aktuell 106 Personen mit dem Coronavirus infiziert (am Vortag waren es 109). Die Zahl der Neu-Infizierten ist im Vergleich zum Vortag unverändert geblieben, das teilte Landkreis-Sprecherin Katja Bendig am Samstagvormittag mit. Am Samstag, 9. Mai, zählte der Landkreis 515 Corona-Infizierte.  Insgesamt haben 398 Menschen, bei denen der Virus nachgewiesen wurde, ihre Erkrankung überwunden. Das sind zwei Personen mehr, als am Freitag. Wie viele Personen sich aktuell...

  • Jesteburg
  • 09.05.20
  • 572× gelesen
Panorama
Wohin nur mit dem Grünschnitt? Viele Gartenbesitzer wissen nicht, wo sie ihn lagern sollen

Die Folgen der Corona-Krise
Schwere Zeiten für Gartenbesitzer

Landkreis Harburg lässt Kompostplätze weiterhin geschlossen / Zur Not auf Bio-Tonne ausweichen. (mum). Der Urlaub ist dank Corona ins Wasser gefallen, Freunde und Verwandte dürfen nicht mehr besucht werden und die Freizeitparks sind geschlossen. Und dann soll auch noch das Wetter gut werden! Das sind die perfekten Bedingungen, um den Garten richtig auf Vordermann zu bringen. Doch wohin nur mit Ästen, Blättern und dem übrigen Gartenabfall? Aufgrund der Corona-Krise hat der Landkreis Harburg die...

  • Jesteburg
  • 03.04.20
  • 1.971× gelesen
Politik
In jedem Monat werden im Landkreis Harburg 
100.000 Biotonnen geleert

Nach Anlaufschwierigkeiten hat sich die braune Tonne im Landkreis Harburg offenbar etabliert
Zwischenbilanz: Biotonne wird gut angenommen

(os). Nach monatelanger Vorbereitung führte der Landkreis Harburg am 15. April die Biotonne ein. Wie fällt die Zwischenbilanz aus? Werden die braunen Tonnen angenommen oder hakt es noch? Das WOCHENBLATT fragte beim Landkreis Harburg nach. "Die Biotonne ist insgesamt gut angelaufen", erklärt Kreissprecherin Katja Bendig. Wie bei jeder neuen Sammlung habe es Anlaufschwierigkeiten gegeben, wobei die Tonnen in einzelnen Straßenzügen nicht geleert wurden. Die Schwierigkeiten seien aufgetreten, da...

  • Buchholz
  • 09.08.19
  • 460× gelesen
Politik
Insbesondere der Zebrastreifen ist nach Ansicht von Kleckens Bürgermeisterin Anke Grabe (li.) eine Katastrophe. Anwohnerin Waltraud Cohrs befürchtet, dass sich ihr Gehwagen in einem der Löcher verhakt (kl. Bild) Fotos: as
5 Bilder

Hittfelder Straße: Die Flickschusterei geht weiter

Hittfelder Straße in Klecken: Sanierung laut Landkreis frühestens ab 2022 as. Klecken. "Diese Straße ist eine Katastrophe!" lauten die deutlichen Worte von Kleckens Ortsbürgermeisterin Anke Grabe. Die Kreisstraße 39 (K 39), die in Klecken von der Mühlenstraße zur Hittfelder Straße wird, ist völlig marode. Die Gossen sind abgesackt, der Asphalt stellenweise abgebrochen und mit Löchern übersät. Die unzähligen Teerflicken zeigen: die Sanierung ist nicht erst seit gestern fällig. "Wir kämpfen seit...

  • Rosengarten
  • 16.10.18
  • 282× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.