lesung

Beiträge zum Thema lesung

Service

Ein Journalist und Fotograf berichtet von seinen Reisen um die Welt
Online-Lesung mit Weltenbummler Oliver Lück

sv. Hanstedt. Ein Mann, ein Bulli, eine halbe Million Kilometer: Seit 1996 reist Oliver Lück im VW-Bus durch Europa. In seinem Bildervortrag „Europa ohne Ende - Zeit als Ziel“ nimmt der Journalist und Fotograf seine Gäste am Donnerstag, 25. Februar, in einer Online-Lesung mit auf eine überraschende, teils abenteuerliche Reise. Er zeigt Eindrücke und Entdeckungen aus über 20 Jahren seiner Recherche. Darunter bewegende Begegnungen und Erlebnisse in fast 30 Ländern. Die Lesung findet im...

  • Hanstedt
  • 16.02.21
Panorama
Sabine Weiß besuchte während der Vorbereitung für ihre neuen Bücher eine Ausgrabung in Bardowick
2 Bilder

"Als hätte ich zwei Köpfe!"

Asendorfer Autorin Sabine Weiß veröffentlicht zwei Bücher ganz unterschiedlicher Art. mum. Jesteburg/Asendorf. Ein Schmöker über Perlen aus der Lüneburger Heide und ein abgründiger Sylt-Krimi: Am 29. März werden mit "Die Perlenfischerin" und "Finsteres Kliff" gleich zwei neue Romane der Asendorfer Schriftstellerin Sabine Weiß veröffentlicht. "Als ich las, dass in Flüssen in Deutschland echte Perlen gefunden wurden und vor allem die Heideflüsse für ihre schönen Perlen bekannt waren, war ich...

  • Jesteburg
  • 15.03.19
Service
Zu Gast in Hanstedt:
Karin Buchholz

Autorin und Leuchtturmbewohnerin

Karin Buchholz liest im Atelier von Julia Heigel. mum. Hanstedt. Die Sommerferien sind vorüber und das kulturelle Leben erwacht. Das gilt auch für das Atelier von Julia Heigel in Hanstedt (Harburger Straße 18). Am Mittwoch, 5. September, ist Karin Buchholz ab 19 Uhr zu Gast. Die Autorin, Kolumnistin und Leuchtturmbewohnerin aus der Nähe Flensburgs, liest und erzählt auf ihre wunderbare Art eigene Texte und Geschichten. Aus ihrer besonderen Perspektive - auf Augenhöhe mit den Möwen - schreibt...

  • Hanstedt
  • 31.08.18
Service
Holger Daedler (li.) präsentiert gemeinsam mit Matthias Moldenhauer das Programm „Alles um Weihnachten“ in Asendorf

Auf Gorch Focks Spuren

Holger Daedler rezitiert Werke des norddeutschen Schriftstellers im „Kaffee Tied“. mum. Asendorf/Jesteburg. Björn und Susanne Kröger, die Inhaber des Lokals „Kaffee Tied“ in Asendorf, haben sich etwas Besonderes für ihre Gäste einfallen lassen: Am Freitag (19 Uhr) und Samstag (10 Uhr; Frühstück ab 9 Uhr), 25. und 26. November, wird es zwei Lesungen geben. „Am Freitag werde ich verschiedene, teilweise unbekannte Autoren vorstellen“, sagt Holger Daedler (60). „Es sind viele Kurzgeschichten.“...

  • Jesteburg
  • 18.11.16
Panorama
Das war ein Erlebnis: Der Autor Michael Hain stellte in Hanstedt sein Buch "Cowboy Klaus und der fiese Fränk" vor
2 Bilder

Cowboys in der Grundschule

Autor Michael Hain liest in Hanstedt. mum. Hanstedt. Das hat schon fast Tradition: In Kooperation mit der "Bökerstuv" fand jetzt wieder eine Lesung in der Grundschule Hanstedt statt. Bücherei-Leiterin Christiane Dyck hatte Michael Hain gebeten, für die Schüler der ersten und zweiten Klassenstufe nach Hanstedt zu kommen. Im Gepäck hatte der Autor sein Buch "Cowboy Klaus und der fiese Fränk". Auf der Reise durch den Wilden Westen eroberte Hain mit seinem Mit-Mach-Theater die Herzen der Jungen und...

  • Hanstedt
  • 07.10.16
Service
Die ehrenamtlichen Helfer der „Bökerstuuv“ feiern 
das fünfjährige Bestehen des Lesetempels
2 Bilder

Lese-Jagd durch Hanstedt

Sechs Autoren wollen am 20. August die Bücher-Fans begeistern / Nur zwei Euro Eintritt. mum. Hanstedt. Wer auf Bücher steht, darf diesen Termin nicht verpassen. Anlässlich des fünfjährigen Bestehens der „Bökerstuuv“ (öffentliche Bücherei der Bürgerstiftung) und des zehnjährigen Bestehens der Buchhandlung Hanstedt findet am Samstag, 20. August, zum ersten Mal die „Hanstedter LiteraTour“ statt. Die Teilnehmer können gleich fünf Lesungen an einem Tag zu erleben. Da die Autoren zweimal ihre Bücher...

  • Jesteburg
  • 17.08.16
Panorama
Jürgen A. Schulz präsentiert in der Buchholzer „Empore“ 
seinen Dokumentarfilm „Schäfer Ast“
4 Bilder

Die Faszination der lokalen Geschichte

Der Dokumentarfilmer Jürgen A. Schulz aus Asendorf steht vor einer seiner größten Herausforderungen. Mitte Oktober lädt er zu einem Vortragsabend in die Buchholzer „Empore“ ein. Auf dem „Spielplan“ steht die Lebensgeschichte des Wunderheilers Philipp Heinrich Ast - besser bekannt als „Schäfer Ast“. Anfang des vergangenen Jahrhunderts lockte Ast Tausende in die Heide. Sie alle hofften, dank seiner Heilmittel gesund zu werden. mum. Asendorf/Buchholz. „Die Menschen hier im Landkreis interessieren...

  • Jesteburg
  • 01.07.16
Service

„70 Jahre seit Kriegsende“ - Zeitzeugen berichten: Heimatverein startet „Plattdeutschen Runden“

mum. Egestorf. „Nu geiht dat wedder los“ lautet das Motto in Egestorf. Die Mitglieder des Heimatvereins beginnen mit ihren beliebten „Plattdeutschen Runden“. Los geht es bereits am Donnerstag, 12. November, um 19.30 Uhr im „Dresslers Hus“ (Im Sande 1). Das Thema lautet „1945-2015, 70 Jahre seit Kriegsende“: Zeitzeugen berichten in einem Rückblick über die damalige Lage in der Gemeinde Egestorf und über die Flucht aus den Ostgebieten. Gezeigt werden Lichtbilder von den Bombenschäden in Egestorf...

  • Hanstedt
  • 03.11.15
Service

"In Rente"-Lesung schon am Mittwoch

mum. Hanstedt. Da hat leider der Fehlerteufel zugeschlagen! Wolfgang Prosinger stellt nicht am 29. April, sondern bereits am heutigen Mittwoch, 22. April, um 15 Uhr sein Buch "In Rente" im Rahmen einer Lesung im "Alten Geidenhof" (Buchholzer Straße 1) vor. Veranstalter sind der Seniorenbeirat Hanstedt sowie die "Bökerstuuv". Nirgendwo wird so viel gelogen wie beim Thema Ruhestand, findet Prosinger. Der Redakteur hat ein grundehrliches Buch über die Lebensphase nach der Arbeit geschrieben. Er...

  • Hanstedt
  • 20.04.15
Panorama
Bettina Göschl begeisterte mit ihrer Geschichte von "Paffi, dem kleinen Feuerdrachen" die Kinder in der "Bökerstuuv"

Mit Feuerdrache "Paffi" auf Piraten-Tour: Buchautorin Bettina Göschl macht Station in Hanstedt

mum. Hanstedt. "Ich bin eine Geschichtenerfinderin und habe mir dieses Buch für Euch ausgedacht!“ Kinderliedermacherin und -buchautorin Bettina Göschl tourt derzeit mit ihrem Programm durch Norddeutschland und machte jetzt Station in der "Bökerstuuv", der öffentlichen Bücherei der Bürgerstiftung Hanstedt. Bibliothekarin Christiane Dyck hatte mehrere Gruppen aus verschiedenen Hanstedter Kindergärten eingeladen, die zusammen mit der Buchautorin im Kaminzimmer des "Küsterhauses" die Geschichte von...

  • Jesteburg
  • 26.11.14
Panorama
Das Autorenduo Roman Voosen und Kerstin Signe Danielsson machte Station in Hanstedt

Schweden-Krimi-Feeling in Hanstedt

mum. Hanstedt. Diese Lesung macht Lust auf mehr! Das Autorenduo Roman Voosen und Kerstin Signe Danielsson war jetzt zu Gast in Hanstedt. "Rotwild" ist der zweite schwedische Top-Krimi der Autoren. Mysteriöse Morde, eine logisch strukturierte Geschichte, ein Ermittlerteam mit starken Charakteren sowie viele wundervolle Eindrücke der schwedischen Provinz - das sind die Zutaten, mit denen das in Hamburg lebende Autorenpaar nun schon zum zweiten Mal eine raffinierte Story konstruiert hat. Etwa 50...

  • Hanstedt
  • 08.04.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.