Lobby pro Tier

Beiträge zum Thema Lobby pro Tier

Das könnte Sie auch interessieren:

Panorama
Scooter-Frontmann H.P. Baxxter ist ein großer Fan englischer Oldtimer. Sein Jaguar E-Type ist ein automobiles Schmuckstück
4 Bilder

Scooter-Frontmann und andere Promis bei Oldtimer-Rallye
Wenn H.P. Baxxter durchs Alte Land cruist

tk. Landkreis. Promis und Oldtimer vom Feinsten: Diese seltene Kombination gab es am Sonntag im Landkreis Stade. Die Hamburg Car Classics Oldtimer Rallye rollte über Landkreisstraßen mit Station auf dem malerischen Harmshof im Alten Land. Mit dabei: Scooter-Frontmann H.P. Baxxter in seinem Jaguar E-Type Baujahr 1973. "Englische Oldtimer riechen am besten! Ich mag das Ursprüngliche und den Benzingeruch", verriet H.P. Baxxter. Er kam zwar als Zweiter ins Ziel, dem "StrandGut Resort Hotel" in St....

Panorama
Lange Zeit waren die Altlasten im Boden eingeschlossen. Durch die Bauarbeiten kommen sie ans Tageslicht

Geruchsbelästigung beim ehemaligen Mineralölwerk
Gestank auf der Stader Baustelle "Hinterm Teich" ist nicht gefährlich

jab. Stade. Die Bauarbeiten auf dem Gelände des ehemaligen Mineralölwerks in der Straße "Hinterm Teich" stinken den Anwohnern gewaltig - im wahrsten Sinne des Wortes. Denn immer wieder riecht es sehr unangenehm. Eine Anwohnerin beschreibt den Geruch, als ob eine Straße frisch geteert werde. Manchmal könne sie deswegen ihre Fenster nicht öffnen. Das WOCHENBLATT fragte bei der Hanseatischen Immobilien Treuhand GmbH ("hit"), die für das Bauprojekt zuständig ist, nach, was auf dem Grundstück...

Politik
Stolpersteine sind quadratische Gedenktafen aus Messing. Das Foto zeigt ein Beispiel aus Hamburg
2 Bilder

Gedenktafel aus Messing erinnert an NS-Opfer
Erster Stolperstein in Seevetal wird verlegt

ts. Hittfeld. Stolpersteine sind eine Kunstaktion, die an Opfer des NS-Terrors erinnert. Überall in Deutschland sind kleine quadratische Gedenktafeln aus Messing ins Straßenpflaster vor Wohnhäusern eingebracht, in denen Menschen lebten, die von den Nationalsozialisten ermordet, deportiert oder in den Selbstmord getrieben wurden. Der erste Stolperstein in der Gemeinde Seevetal wird am Sonntag, 3. Oktober, 11 Uhr, vor dem Eingang zum Rathaus der Gemeinde Seevetal in der Kirchstraße in Hittfeld...

Politik
Wahlsiegerin Svenja Stadler (vorne, 2. v. li.) ist mit Parteifreunden bei der SPD-Wahlparty im Schützenhaus in Meckelfeld in bester Stimmung

Gewinnerin des Direktmandats im Landkreis Harburg
Svenja Stadler im Interview: Nur eine Ampel-Koalition drückt den Wählerwillen aus

(ts). Die niedersächsische SPD hat sie bereits vor der Wahl zum Deutschen Bundestag mit einem Listenplatz belohnt, der den Einzug in das Parlament als sicher erscheinen ließ. Am vergangenen Sonntag hat die SPD-Bundestagsabgeordnete aus Seevetal dem CDU-Schwergewicht Michael Grosse-Brömer das Direktmandat abgenommen. Den Wahltag hat die Mädchen-Fußballtrainerin zunächst auf dem Sportplatz verbracht. Warum die Bürger sie belohnt haben, erklärt Svenja Stadler im WOCHENBLATT-Interview. WOCHENBLATT:...

Service
Mit dem Riesenrad "Russische Schaukel" können die Gäste das gesamte Museumsgelände überblicken

Jahrmarkt-Feeling am Kiekeberg
Historische Fahrgeschäfte im Freilichtmuseum

lm. Ehestorf. Spaß für Jung und Alt verspricht der historische Jahrmarkt im Freilichtmuseum am Kiekeberg von Freitag, 1. Oktober, bis Sonntag, 3. Oktober. Nostalgische Fahrgeschäfte und Spielbuden locken die Besucher auf das Museumsgelände, das sich für ein Wochenende in einen Rummelplatz verwandelt. Zu bieten hat der neben klassischen Karussells und Süßigkeitenständen auch ein knapp 13 Meter hohes Riesenrad, das den Fahrgästen einen tollen Ausblick über das gesamte Gelände des Kiekebergmuseums...

Panorama
Glasfaserkabel-Verlegung Am Stadtgraben - auch hier wurde gebuddelt, ohne die Anwohner vorher zu informieren

Etliche Anwohner im Buxtehuder Stadtgebiet verärgert / Nordwest entschuldigt sich
Schlechte Kommunikation bei Glasfaserkabel-Verlegung

sla. Buxtehude. Auf den WOCHENBLATT-Artikel vom22. September über die negativen Erfahrungen mit der aktuellen Glasfaserverlegung in Buxtehude gab es etliche Reaktionen von WOCHENBLATT-Leserinnen und Lesern. Hier nur einige der Schilderungen: "Ihr Bericht deckt sich mit unseren Erfahrungen Am Stadtgraben", schreibt Gerald Link, der auch Fotos von dem Geschehen beifügte. Seine Erfahrungen: "Ohne Vorankündigung wurden die Bauarbeiten ausgeführt, der Zugang auf das Grundstück war während der...

Panorama
Video 8 Bilder

Der Katastrophe knapp entgangen: Tausende Zuschauer beim Bruch der Steinwurfanlage
Schock beim Blidenfest in Beckdorf

sla. Beckdorf. Rund 5.000 Besucher kamen am Wochenende zum Mittelalter-Spektakel in Beckdorf. Am Sonntagmittag, gleich beim ersten Steinwurf mit der sogenannten Blide, einer Steinwurfmaschine, umringten tausende von Zuschauern das altertümliche Kriegsgerät, als der erste vierzig Kilogramm schwere Stein abgeworfen wurde, der sein Ziel nur knapp verfehlte. Dann gab die Blide ungewöhnliche Geräusche von sich, es knackte und splitterte, die Maschine war in ihren Grundfesten erschüttert, und dann...

Politik
Bei der Übergaben der ersten neuen Lehrernotebooks an die IGS Winsen und das Luhe-Gymnasium (v. li.): Hermann Heddendorp, Bianca Schmitz, Landrat Rainer Rempe, Michael Hagedorn und Manuel Gomoll

Ausstattung für Schulen im Landkreis Harburg
Notebooks für die Lehrer sind da

bim. Nenndorf. Die 1.550 Lehrernotebooks für die 29 weiterführenden Schulen im Landkreis Harburg sind da. Diese sollen bis Ende des Monats ausgeliefert werden und nach den Herbstferien einsatzbereit sein. Der Landkreis sei damit im bundes- und landesweiten Vergleich der Schuldigitalisierung ganz vorne mit dabei, erklärte Annerose Tiedt, Ordnungsdezernentin beim Landkreis, in der Sitzung des jüngsten Kreisschulausschusses. Und das im Jahr 2021 - eineinhalb Jahre nach Beginn der Pandemie und rund...

Politik

Tierschützer wollen Entwicklung beobachten
Grünen-Anfrage zu Verfahren gegen Tierversuchslabor

bim. Mienenbüttel. Mehr über die gegen das "Laboratory of Pharmacology and Toxicology“ (LPT) in Mienenbüttel eingeleiteten Strafverfahren und die möglichen Belastungen des Geländes durch die jahrzehntelangen Experimente an Tieren mit hochgiftigen Stoffen möchte die Grünen-Landtagsfraktion erfahren. Miriam Staudte, tierschutzpolitische Sprecherin der Grünen im Landtag, hat eine entsprechende Anfrage gestellt. "Antworten auf die zentralen Fragen bleibt die Landesregierung in ihrer Reaktion jedoch...

  • Neu Wulmstorf
  • 19.12.20
  • 142× gelesen
Politik
Wegen der von der "Soko Tierschutz" im LPT Mienenbüttel aufgedeckten Missstände und dem Druck der Öffentlichkeit ist die Politik nun gefordert, Tierversuche zu hinterfragen

Landtags-Anfrage
Alternativensuche zu Tierversuchen

bim. Mienenbüttel. Nach den umfassenden Informationen im Kreisordnungsausschuss zu den Vorgängen und durch die "Soko Tierschutz" aufgedeckten Missstände im Laboratory of Pharmacology and Toxicology (LPT) Neu Wulmstorf-Mienenbüttel (das Wochenblatt berichtete) hat die heimische "Lobby pro Tier" noch weiteren Klärungsbedarf. Initiatorin Sabine Brauer und Dr. Susanne Breyer aus Neu Wulmstorf haben an Landrat Rainer Rempe und Veterinäramtsleiter Thorsten Völker einen umfassenden Fragenkatalog...

  • Neu Wulmstorf
  • 06.12.19
  • 836× gelesen
Panorama

Zwei Jahre Mahnwache beim Tierversuchslabor in Hamburg-Neugraben

(tp). Die Initiative "Lobby pro Tier" aus Rahde rief im November 2013 die Mahnwache vor dem Hauptsitz des Tierversuchslabors "Laboratory of Pharmacology and Toxicology" (LPT) in Hamburg-Neugraben ins Leben. Anlässlich des zweijährigen Bestehens lädt die "Lobby pro Tier" weitere Bürger ein, an den Mahnwachen teilzunehmen, die dienstags und donnerstags von 6 bis 8.30 Uhr am Redderweg 8 stattfinden.

  • Apensen
  • 12.11.15
  • 77× gelesen
Panorama

Grüne fragen nach Botox-Tierversuchen

(bc). Wie die Bürgerinitiative "Lobby pro Tier - Mienenbüttel" mitteilt, hat die Bundestagsfraktion der Grünen eine Kleine Anfrage zu Tierversuchen im Zusammenhang mit Botulinumtoxin (kurz: Botox) gestellt. Die Grünen wollen unter anderem von der Bundesregierung wissen, welche Statistiken zur Anzahl der Mäuse vorliegen, die in den Jahren 2000 bis 2013 bei Tierversuchen für Botox-Präparate oder bei sogenannten LD50-Tests verwendet wurden. Nach Informationen von "Lobby pro Tier" sind allein im...

  • Neu Wulmstorf
  • 18.07.14
  • 212× gelesen
Panorama

Stiller Protest gegen Botox-Tierversuche

bc. Hamburg-Neugraben. Ausdauer beweisen die Tierversuchsgegner von "Lobby pro Tier - Mienenbüttel". Schon seit November vergangenen Jahres halten sie an drei Tagen die Woche frühmorgens vor den Toren der Tierversuchsanstalt LPT in Hamburg-Neugraben stille Mahnwachen ab - immer rechtzeitig zu Arbeitsbeginn der Mitarbeiter. In dieser Woche hat sich die Initiative der europaweiten Aktion gegen „Botox“-Tierversuche angeschlossen und stellt den morgendlichen Protest ganz unter dieses Thema. Das...

  • Neu Wulmstorf
  • 20.06.14
  • 214× gelesen
Politik
Die Landtagsfraktion der Grünen hat in Mienenbüttel vor dem Tierversuchslabor 10.000 Unterschriften von Tierversuchgegnern in Empfang genommen

Grüne Landespolitiker unterstützen Tierversuchsgegner in Mienenbüttel

tk. Mienenbüttel. Der Gang rund um das hermetisch abgeriegelte Gelände des Tierversuchslabors in Mienenbüttel, das "Laboratorium für Pharmakologie und Toxikologie" (LPT), ist einigen grünen Landtagsabgeordneten aufs Gemüt geschlagen. Das Jaulen der Hunde zu hören, sei etwas anders, als "nur" einen Stapel mit 10.0000 Unterschriften von Tierversuchsgegnern zu bekommen, sagt Sabine Brauer von der "Lobby Pro Tier". So viele Menschen hatten nämlich unterschrieben. Die grünen Landespolitiker haben...

  • Neu Wulmstorf
  • 04.04.14
  • 639× gelesen
Panorama

Tierschützer schließen sich Lobby pro Tier an

bc. Neu Wulmstorf-Mienenbüttel. Die Tierschützer, die seit Wochen stille Mahnwachen vor dem Tierversuchslabor LPT in Hamburg-Neugraben abhalten (das WOCHENBLATT berichtete), haben sich jetzt der Neu Wulmstorfer Initiative "Lobby pro Tier" angeschlossen, teilt Sprecherin und Gründerin Sabine Brauer mit. Immer montags, mittwochs und freitags stehen Tierschützer frühmorgens bei Wind und Wetter vor den Toren des Labors mit Transparenten, Plakaten und Kerzen und versuchen, mit den Mitarbeitern ins...

  • Neu Wulmstorf
  • 21.02.14
  • 113× gelesen
Panorama
Das LPT-Tierversuchslabor betreibt eine Außenstelle in Neu Wulmstorf-Mienenbüttel

Mahnwache vor dem Tierversuchslabor LPT in Neugraben

bc. Neu Wulmstorf. Der (stille) Protest gegen das Tierversuchslabor „LPT“ mit seiner Außenstelle in Neu Wulmstorf-Mienenbüttel geht weiter. Immer montags, mittwochs und freitags hält eine Gruppe junger Leute aus Hamburg frühmorgens eine Mahnwache vor dem LPT-Hauptsitz in Neugraben ab. „Eine tolle Aktion“, sagt Sabine Brauer aus Rade von der Tierschutzinitiative „Lobby pro Tier“. Auf dem Weg zu ihrer Arbeit müssten die Mitarbeiter des Laboratoriums an Plakaten vorbeigehen. Darauf steht u.a.:...

  • Neu Wulmstorf
  • 14.02.14
  • 994× gelesen
Politik

"Tierversuche sind unverantwortlich"

bc. Neu Wulmstorf. Wenn es um Tierversuche und deren Sinnhaftigkeit zu Zeiten des medizinischen Fortschritts geht, werden viele Bürger hellhörig. So freuten sich Neu Wulmstorfer SPD und Grüne sowie die Tierschutz-Initiative "Lobby pro Tier" über einen guten Besuch bei ihrem gemeinsam organisierten Informationsabend zu genau dem Thema. 75 Interessierte, unter ihnen Bürgermeister Wolf Rosenzweig, verfolgten die Ausführungen von Dr. Wolf-Dieter Hirsch, langjähriges Vorstandsmitglied der...

  • Neu Wulmstorf
  • 17.01.14
  • 199× gelesen
Panorama

Mehr als 6.000 Unterschriften gegen Tierversuche übergeben

bc. Neu Wulmstorf-Mienenbüttel. Die Bürgerinitiative (BI) "Lobby pro Tier“ und die Grünen im Landkreis Harburg haben dem Grünen-Landtagsabgeordneten Heiner Scholing mehr als 6.000 Unterschriften gegen Tierversuche übergeben. Scholing versprach diese gemeinsam mit der BI dem Verbraucherschutz-Minister Christian Meyer in Hannover zu überreichen. Kristina Wagner vom Deutschen Tierschutzbund nahm auf der jüngsten Veranstaltung von BI und Grünen klar Stellung: "Keine Tierversuche mehr beim LPT in...

  • Neu Wulmstorf
  • 06.09.13
  • 264× gelesen
Panorama
Beagle-Hunde in ihren Außenzwingern in Mienenbüttel

Groß-Demo gegen Tierversuchslabor

bc. Mienenbüttel. Das Tierversuchslabor LPT mit Sitz in Hamburg-Neugraben und Mienenbüttel (Gemeinde Neu Wulmstorf) ist allen Tierfreunden ein Gräuel. Wie berichtet, führt das Institut dort viele Versuche an Beagle-Hunden durch. Jetzt hat ein Bündnis verschiedener Tierrechtsgruppen die Kampagne "LPT-Schließen" gegründet. Die Kampagne fordert zudem die Abschaffung jeglicher Tierversuche. Am Samstag und Sonntag, 29. und 30. Juni, wollen die Aktivisten auf die Straße gehen, um ihren Forderungen...

  • Neu Wulmstorf
  • 25.06.13
  • 2.008× gelesen
Panorama
Hugo-Egon Balder posiert für die "Lobby pro Tier"

Hugo-Egon Balder solidarisch mit Tierschützern

bc. Mienenbüttel. Prominente Unterstützung für die Tierschutzinitiative "Lobby pro Tier": Fernsehmoderator, Musiker und Kabarettist Hugo-Egon Balder (63) zeigte sich solidarisch, als er von den Tierversuchen mit Beagle-Hunden beim LPT Tierversuchslabor in Mienenbüttel erfuhr. Spontan stand er für ein Foto parat. "Das ist ganz furchtbar, was dort passiert", sagt der beliebte TV-Mann. Der Kontakt zu den Tierschützern kam über Susi Salm zustande, die zusammen mit Balder in der Band "Rudolf Rock &...

  • Neu Wulmstorf
  • 10.05.13
  • 495× gelesen
Panorama
Das Hundegejaule ist von Weitem zu hören

Tierversuchslabor im TV

bc. Neu Wulmstorf-Mienenbüttel. Das Team der VOX-Sendung "hundkatzemaus" hat der Initiative gegen Tierversuche "Lobby pro Tier" einen Besuch abgestattet. Vor den Beagle-Zwingern des Laboratoriums für Pharmakologie und Toxikologie (LPT) in Neu Wulmstorf-Mienenbüttel informierte sich Tierschutz-Experte Frank Weber über die Versuche, die beim LPT an Tieren vorgenommen werden. Angesichts der vielen in ihren Zwingern jaulenden Hunden waren dem TV-Team die Emotionen in die Gesichter geschrieben....

  • Neu Wulmstorf
  • 15.04.13
  • 1.379× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.