Beiträge zum Thema Marco Tiedemann

Blaulicht
Gratulation zur Auszeichnung: Ortsbrandmeister Andreas Rosenberger (Mi.) mit den geehrten Feuerwehrleuten Christian Fedders (li.) und Wolfgang Pinno

Brandschützer setzen auch auf Nachwuchs
Eyendorfer Kinderfeuerwehr ist für 2022 geplant

ce. Eyendorf. Die Freiwillige Feuerwehr Eyendorf setzt weiter stark auf die Nachwuchswerbung. Nach einer sehr erfolgreichen Werbeaktion für die Einsatzabteilung plant sie jetzt die Gründung einer Kinderfeuerwehr. Das gab Ortsbrandmeister Andreas Rosenberger auf der Jahreshauptversammlung der Brandschützer bekannt. "Wir wollen, sobald die Corona-Lage es zulässt, einen Schnuppertag für alle Kinder zwischen sechs und zehn Jahren durchführen“, so Rosenberger. Wenn alles läuft wie geplant, soll die...

  • Salzhausen
  • 08.06.21
  • 53× gelesen
Panorama
Begrüßung des Vereinsvorstands: Oberschul-Leiterin Gudrun Voigt (re.) mit (v. li.) Stephanie 
Schenzel, Anette Laubacher, Jana Burchert, Petra Schulenburg, Marco Tiedemann  Fotos: ce, Deral Design
2 Bilder

Oberschule Salzhausen hat neuen Förderverein

Verein will Spielgeräte für Aktivpausen der Schüler anschaffen  ce. Salzhausen. Drei stilisierte Personenumrisse, die in Rot, Orange und Grün ineinander verschränkt sind bilden das Logo des neuen Vereins "Förderer und Freunde der Oberschule Salzhausen". Die Konturen stehen für das gemeinsame und vielfältige Engagement der Initiative unter dem Vorsitz von Stephanie Schenzel. "In Sachen Förderung ist an dieser Schule schon seit längerer Zeit nichts gelaufen. Deshalb haben wir das nun in die Hand...

  • Salzhausen
  • 04.09.18
  • 544× gelesen
Panorama
Begrüßung der Verstärkung (v. re.): Vize-Ortsbrandmeister Andreas Michaelis mit den neuen Wehrmitgliedern Marius Kjer, Christian Fischer, Henrick Donner, Nadine Maack und Marco Tiedemann. Es fehlen Norman Funk und Nikolaus Lemberg
2 Bilder

Starker Zuwachs bei Eyendorfer Feuerwehr nach Löscheimer-Werbeaktion

ce. Eyendorf. "Löscheimer als Lockmittel", titelte das WOCHENBLATT, als die Freiwillige Feuerwehr Eyendorf eine pfiffige Mitgliederwerbung startete: Die Brandschützer verteilten knallrote Haushaltslöscheimer an die Ortseinwohner zur Selbsthilfe, falls die Retter mangels Personal mal nicht zu einem Einsatz ausrücken können. Der "Weckruf" hat offenbar gewirkt, denn seitdem traten gleich sieben neue Aktive in die Wehr ein. Nadine Maack (42), Henrick Donner (48), Christian Fischer (32), Norman Funk...

  • Salzhausen
  • 12.12.17
  • 534× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.