Nachwuchs

Beiträge zum Thema Nachwuchs

Politik
Hans-Hermann Ott kümmert sich ehrenamtlich um das preußische Fort Grauerort   Fotos: tp/Schneidereit
3 Bilder

Festung Grauerort: Hier regnet es durchs Dach

Sanierungsstau in der Festung Grauerort / Trotzdem volles Jahresprogramm im Fort tp. Abbenfleth. Durch das Dach der historischen Festung Grauerort an der Elbe in Stade-Abbenfleth regnet es hinein. Nichts Ungewöhnliches für ein altes Gemäuer wie dem ehemaligen Artilleriefort, das von 1869 bis 1879 errichtet wurde, und in Teilen unter Denkmalschutz steht. Und trotzdem ist der Sanierungsstau hinderlich für den Publikumsverkehr, denn die historische Anlage ist ein beliebter Veranstaltungsort. Zu...

  • Stade
  • 27.03.18
Panorama
Vier Brauerknechte (v. li.):  Horst Rose,  Werner Sticht, Jürgen Möller und Joachim Preiß.

Stader Brauerknechte: Tradition darf nicht sterben

tp. Stade. Ein ungewohntes Bild bot sich den Passanten kürzlich an der Hökerstraße in Stade: Vier Mitglieder der Brauerknechtsgilde zu Stade von 1604 machten in ihrer Tracht an einem Infostand auf ihr Ehrenamt aufmerksam (v. li.):  Horst Rose,  Werner Sticht, Jürgen Möller und Joachim Preiß. Die Brauerknechte suchen Mitglieder für die ehrenvolle Aufgabe, Verstorbene auf dem letzten Weg zu begleiten. "Wir agieren ja grundsätzlich immer im Hintergrund, man sieht uns in dieser Tracht sonst...

  • Buxtehude
  • 07.11.17
Panorama

Eisenbahner-Nachwuchs in Deinste willkommen

"Deutsches Feld- und Kleinbahnmuseum" lädt zum Schrauben und Fachsimpeln ein tp. Deinste. Im Verein "Deutsches Feld- und Kleinbahnmuseum" im Geest-Dorf Deinste können Nachwuchs-Eisenbahner von "alten Hasen" aus der Szene das Schrauben an Oldtimer-Loks lernen. Derzeit sind die Schüler Mathes Reif (11) und Nils Brettschneider (12) die jüngsten Mitglieder des Vereins, der eine eigene Werkstatt und eine Bahnstrecke mit Zügen besitzt. "Aber auch ältere Eisenbahn-Enthusiasten sind bei uns...

  • Stade
  • 03.10.17
Panorama
Acht Gildebrüder schultern den Sarg.
2 Bilder

Stade: Gildebrüder suchen Verstärkung

bc. Stade. Wer einmal in Stade oder Umgebung an einer Bestattung teilgenommen hat, kennt bestimmt die Sargträger in ihrer altertümlichen Kleidung: Dreispitz, Kniebundhosen, schwarzer Umhang mit weißer Drapierung und Schnallenschuhe. Die Brauerknechtsgilde der Stadt Stade kann auf eine mehr als 400-jährige Tradition zurückblicken (siehe Infokasten). Jetzt suchen die Gildebrüder Verstärkung. Das Durchschnittsalter der zwölf Aktiven ist in den vergangenen Jahren rapide nach oben geschnellt. „Wir...

  • Stade
  • 04.07.17
Sport
Über Nachwuchssorgen kann sich der TC Jork nicht beklagen
2 Bilder

Tennis-Hochburg Altes Land

bc. Jork. Während Tennisvereine fast überall händeringend Nachwuchs suchen, jüngst berichtete das WOCHENBLATT über den Fall des PSV Stade, bei dem überhaupt keine Jugendlichen mehr spielen, sieht die Welt des gelben Filzballs beim TC Jork komplett anders aus. Seit mehr als zehn Jahren verzeichnet der Verein einen kontinuierlichen Aufwärtstrend. Derzeit sind es 197 Mitglieder - 104 Erwachsene und unglaubliche 93 Jugendliche - nach Angaben des Vereinsvorsitzenden Jörg Götze (53) so viel wie...

  • Buxtehude
  • 21.02.17
Wirtschaft
Innungsobermeister Steffen Bömmelburg
2 Bilder

Steffen Bömmelburg (45) aus Stade ist neuer Innungsobermeister der Fleischer

"Wir brauchen mehr junge Leute" tp. Stade. tp. Stade. „Ich wollte schon als Kind nie etwas anderes werden als Fleischer“, sagt Steffen Bömmelburg (45), neu gewählter Obermeister der Fleischerinnung Stade. Der mit der Stader Traditionsfleischerei Bömmelburg in vierter Generation selbstständige Unternehmer trat bereits vor einigen Monaten nach einstimmiger Wahl die Nachfolge von Hans Düwer aus Grünendeich an, der das Amt 15 Jahre engagiert ausfüllte. Der zweifache Familienvater Steffen...

  • Stade
  • 02.12.16
Panorama
Verschläft fast den ganzen Besuch: Maja auf dem Arm ihrer Mutter und WOCHENBLATT-Redakteurin Lena Stehr
2 Bilder

Die WOCHENBLATT-Redaktion hat Nachwuchs bekommen

(tw). Ein freundliches Bündel eroberte jetzt die Herzen aller Redaktions-Mitarbeiter im Sturm: Die "frisch geschlüpfte" Tochter Maja unserer Kollegin Lena Stehr! Bei ihrem Besuch in unserem Büro verschlief das winzige Wesen die ganze Aufregung um sich herum - und sogar das Erinnerungs-Foto. Das komplette Team freut sich mit den müden aber glücklichen Eltern und konnte ein fröhliches "Maja, erzähle uns von Dir..." nicht unterdrücken.

  • Stade
  • 31.08.14
Panorama
Fischotter gehören zu den bedrohten Tierarten

Kleine Fischotter-Sensation im Landkreis Stade

lt. Stade. Das ist eine tierische Sensation: Im Landkreis Stade gibt es zum ersten Mal seit Jahrzehnten wieder Fischotter-Nachwuchs. Der Beweis dafür ist allerdings tragisch. Ein Fischotter-Junges wurde auf der Landesstraße 124 im Raum Stade (Hagen-Steinbeck) überfahren. Experten des Kreis-Naturschutzamtes gehen davon aus, dass das Tier im Bereich des Schwingetals oder seiner Nebenbäche zur Welt gekommen ist. Fischotter-Weibchen werfen bis zu vier Junge. Der aktuelle Fund lasse auf ein...

  • Stade
  • 11.06.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.