Nele Meyer

Beiträge zum Thema Nele Meyer

Panorama
Alina Kibbel (li.) und Nele Meyer (re.) überreichten Dana Schwentke die Urkunde für ihr ehrenamtliches Engagement

"Rosie" zum zweiten Mal verliehen
Ehrenamtspreis der Gemeinde Rosengarten wandert weiter

lm. Sottorf. Zum zweiten Mal wurde in diesem Jahr der Ehrenamtspreis der Gemeinde Rosengarten, der sogenannte "ROSIE" (Rosengarten ist engagiert), durch den Präventionsrat der Gemeinde Rosengarten verliehen. Die Verleihung in diesem Jahr erfolgte im Rahmen der Mitgliederversammlung im Hotel und Restaurant Cordes in Sottorf. Der Preis wird an sozial engagierte Jugendliche verliehen, um ihre Arbeit im Ehrenamt zu würdigen. Damit soll auch für andere Jugendliche ein Anreiz geschaffen werden, sich...

  • Rosengarten
  • 03.08.21
  • 23× gelesen
Panorama
Wie die "ROSIE" aussieht, ist noch ein Geheimnis. Alina Kibbel (li., Bündnis für Familie) und Nele Meyer (Präventionsrat) möchten mit dem Preis das ehrenamtliche Engagement von Jugendlichen würdigen Foto: as

Neuer Preis für jugendliche Ehrenämtler
"Rosengarten ist engagiert"

as. Nenndorf. Sie schauen nur auf ihre Smartphones, nehmen ihre Umwelt nicht wahr und interessieren sich nicht für Politik und Gesellschaft - Vorurteile gegenüber Jugendlichen gibt es reichlich. Das diese nicht stimmen, davon sind Alina Kibbel, Koordinatorin des Bündnis für Familie, und Nele Meyer, Vorsitzende des Präventionsrates Rosengarten, überzeugt. Um Jugendliche, die sich sozial engagieren, stärker in den Fokus zu rücken, haben die beiden einen neuen Preis ins Leben gerufen: die "ROSIE"...

  • Rosengarten
  • 21.01.20
  • 134× gelesen
Panorama
„Ich bin ein Kind Rosengartens“: Nele Meyer, erste Vorsitzende des Fördervereins für Präventionsarbeit, freut sich auf ihre Rückkehr in die Gemeinde

Förderverein für Präventionsarbeit Rosengarten: Helfen, bevor Probleme entstehen

Erste Vorsitzende Nele Meyer gibt Einblick in die Arbeit des Fördervereins ab. Rosengarten. Wir fangen mit unserer Arbeit an, bevor die ganz großen Probleme entstehen.“ Mit wenigen Worten beschreibt Nele Meyer (30) die Aufgaben des Fördervereins für Präventionsarbeit in der Gemeinde Rosengarten. Vor Kurzem wurde die Realschullehrerin zur ersten Vorsitzenden des Vereins gewählt. Derzeit wohnt Nele Meyer noch in Buxtehude, wird aber bald wieder in die Gemeinde zurückziehen. „Ich bin ein Kind...

  • Rosengarten
  • 03.05.16
  • 245× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.