neue Gesetze

Beiträge zum Thema neue Gesetze

Panorama
Die Masernimpfung wird ab März 2020 für viele Personen Pflicht

Das bringt das neue Jahr

Kurzer Überblick über aktuelle Gesetzesänderungen für 2020 (sb). Zum Jahresanfang gibt Rechtsanwalt Marcus Kaiser von ROLAND Rechtsschutz einen Ausblick, was die Deutschen 2020 erwartet – zumindest an neuen Gesetzen oder Gesetzesänderungen. Mehr Mindestlohn: Ab dem 1. Januar steigt der Mindestlohn von aktuell 9,19 Euro auf 9,35 Euro. Aber: Es gibt auch weiterhin Ausnahmen vom Mindestlohn, zum Beispiel für Langzeitarbeitslose während der ersten sechs Monate nach Wiederaufnahme einer...

  • 02.01.20
Panorama
Zum 1. Juli 2014 werden die Preisobergrenzen für das Roaming - das Telefonieren und Surfen im Ausland - weiter abgesenkt

Das ändert sich in 2014

(bc). Das Jahr 2014 bringt für Verbraucher und Landwirte viel Neues. Das WOCHENBLATT informiert über die wichtigsten gesetzlichen Änderungen. • Ab dem 1. August muss jeder, der gewerbsmäßig mit Hunden, Katzen, Schweinen oder Rindern (Wirbeltieren) handelt, dem künftigen Tierhalter schriftliche Informationen über die Bedürfnisse des Tieres an die Hand geben. • Ab dem 1. Januar gelten bessere Haltungsbedingungen für Versuchstiere, u.a. müssen Labore einen Tierschutzbeauftragten bestellen....

  • 30.12.13
Politik
Wie viele Tonnen braucht der Mensch?

Wohin damit? Jedes Jahr 37.000 Tonnen Hausmüll im Kreis Stade

tk. Stade. Jedes Jahr produzieren die rund 197.000 Menschen im Landkreis Stade gut 37.000 Tonnen Hausmüll und weitere 300.000 Tonnen verwertbare Abfälle wie Altpapier, Glas oder Bauschutt. Wie diese Mengen bewältigt und entsorgt werden sollen, steht im Abfallwirtschaftskonzept des Landkreises, das zur Zeit öffentlich ausliegt. Alle fünf Jahre schreibt der Landkreis sein Konzept für Abfallentsorgung fort. Jetzt muss neu überlegt werden, denn der Vertrag zur Verbrennung von rund 36.000 Tonnen...

  • Buxtehude
  • 03.06.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.