Obsthof

Beiträge zum Thema Obsthof

Panorama
Zum Reinbeißen: die Schwestern Carola (re.) und Alena Matthies verkauften knackige Äpfel zum Saisonstart
6 Bilder

Altländer Apfelsaison ist eröffnet

Tour durch die Plantagen / Tausende Besucher am Tag des offenen Hofes bei Matthies in Jork-Borstel tp. Jork-Borstel. Knackige Äpfel und Birnen, Beeren, Pflaumen und duftender Obstkuchen frisch aus dem Backofen: Schlaraffenland-Flair herrschte am vergangenen Wochenende auf dem Altländer Obsthof Matthies in Jork-Borstel. Neben vielen weiteren landwirtschaftlichen Betrieben aus der Region lud auch die Familie Matthies zu zwei Tagen des offenen Hofes ein. Am Samstag wurde bei Matthies zudem die...

  • Stade
  • 12.09.17
Wirtschaft
Lore Feindt bewirtet ihre Gäste im Hofcafé mit vielen Leckereien

Frühstücken auf dem Obsthof

bc. Jork. Lore Feindt und ihr Team bieten am Sonntag, 6. April, von 9 bis ca. 12 Uhr ein großes Frühstücksbuffet im Hofcafé des Obsthofes Feindt in Jork, Westerjork 55 bis 57, an. Frucht- und andere Brotaufstriche, Quarkspeisen und Salate stammen aus eigener Herstellung, Käse- Wurstspezialitäten aus der Region. Pro Person kostet die Teilnahme am Buffet 17,90 Euro, Heißgetränke sind im Preis enthalten. Um Anmeldung wird unter Tel. 04162-7549 gebeten. Das Hofcafé ist von 10 bis 18 Uhr geöffnet,...

  • Jork
  • 04.03.14
Wirtschaft
An der Sortiermaschine: Nicola Möllnitz und Abteilungsleiterin Ilse Markull (hi.)
9 Bilder

Im Winter alle Hände voll zu tun

Knochenjob Obstbau: sortieren, Gräben reinigen, Baumschnitt und Vermarktung in der kalten Jahreszeit tp. Ritsch/Borstel. Zur Blüte im Frühjahr und zur Ernte im Herbst rückt die Niederelbe mit den Obstbauregionen Altes Land und Kehdingen in den Fokus der Öffentlichkeit. Doch was macht ein Obstbauer im Winter, wenn die Vegetation ruht? "Wir haben alle Hände voll zu tun", sagt Gerd Moje (45), der in Drochtersen-Ritsch und in Jork-Borstel Plantagen bewirtschaftet. Der Familienbetrieb Moje,...

  • Drochtersen
  • 14.02.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.