Oldershausen

Beiträge zum Thema Oldershausen

Service

Reinigung der öffentlichen Abwasserleitungen in der Elbmarsch

ce. Elbmarsch. Die Reinigung und Spülung der öffentlichen Abwasserleitungen in Oldershausen und Eichholz wird in diesen Tagen vorgenommen. In Obermarschacht, Niedermarschacht und Rönne beginnen die voraussichtlich bis zum 31. August dauernden Maßnahmen in der kommenden Woche. Das teilt die Samtgemeindeverwaltung mit. Die Grundstückseigentümer werden gebeten, sich auf die Spülarbeiten einzustellen und gegebenenfalls Sicherheitsvorkehrungen im Haus zu treffen. Durch veraltete oder unsachgemäß...

  • Elbmarsch
  • 18.08.15
Blaulicht
Für den Fahrer des Mercedes kam jede Hilfe zu spät

Tödlicher Unfall in der Elbmarsch: Autofahrer (79) stirbt

os. Eichholz. Bei einem Verkehrsunfall in der Elbmarsch ist am Sonntagmorgen ein Mann (79) ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei war der Senior mit seinem Mercedes zwischen Oldershausen und Eichholz unterwegs, als er 200 Meter vor dem dortigen Kreisel nach links von der Fahrbahn abkam und mit einem Baum kollidierte. Der Fahrer konnte nur noch tot aus seinem Wagen geborgen werden, an dem Auto entstand Totalschaden. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

  • Elbmarsch
  • 31.08.14
Panorama
Vor dem ausgezeichneten Reetdach-Haus (v. li.): Prof. Dr. Paul Lankisch, Günter Otte und Thomas Köpping

Zeugnis bewegter Baugeschichte: Denkmalschutz-Stiftung zeichnet Hofanlage Ole Au in Oldershausen aus

ce. Oldershausen. Die Hofanlage Ole Au in Oldershausen legt Zeugnis ab von einer bewegten (Bau-)Geschichte und ist deshalb von hoher regionaler Bedeutung. Um das "Kleinod" zu erhalten, fand kürzlich eine aufwendige Instandsetzung der Reetdächer statt. Zur Erinnerung an die Maßnahme wurde jetzt eine Bronzetafel am Haupthaus installiert. Hofanlagen-Besitzer Günter Otte nahm die Tafel von Prof. Dr. Paul Georg Lankisch, Ortskurator der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD), und Thomas Köpping von...

  • Elbmarsch
  • 17.06.14
Blaulicht
Die Feuerwehr ließ die Strohballen kontrolliert abbrennen
2 Bilder

Erneutes Großfeuer in der Elbmarsch

thl. Oldershausen. Erneut mussten die Feuerwehren der Elbmarsch zu einem nächtlichen Brand ausrücken. In Oldershausen gingen in der Nacht zu Mittwoch ca. 100 Rundballen in Flammen auf. Gegen 2:30 Uhr alarmierten Zeugen die Retter. Binnen Minuten waren die Wehren aus Oldershausen und Marschacht sowie das Tanklöschfahrzeug aus Winsen mit rund 60 Einsatzkräften vor Ort. Die Rundballen standen jedoch bereits in Vollbrand, so das man sich dazu entschloss, diese kontrolliert abbrennen zu lassen....

  • Elbmarsch
  • 11.09.13
Panorama
Bei der Klausurtagung: die Sozialdemokraten aus der Elbmarsch

Einheitlichkeit bei Kiga-Gebühren

ce. Oldershausen. Die Festlegung von Zielen für die weitere politische Arbeit in der Region war eines der Schwerpunktthemen bei der Klausurtagung, zu der sich jetzt die SPD-Fraktionen der Elbmarscher Gemeinderäte und der Samtgemeinde sowie Mitglieder des Ortsvereins in Oldershausen trafen. Mit dabei waren auch die - durchweg von der SPD gestellten - Bürgermeister der Kommunen und Samtgemeinde-Verwaltungschef Rolf Roth, der ebenfalls Sozialdemokrat ist. Zu den von der SPD gesteckten Zielen...

  • Elbmarsch
  • 30.04.13
Panorama

Bergahn an der Wehrspitze

ce. Oldershausen. Matthias Bergahn ist neuer Ortsbrandmeister der Feuerwehr Oldershausen. Auf deren jüngster Versammlung wurde er zum Nachfolger von Kai Corbelin gewählt, der sein Amt aus zeitlichen und beruflichen Gründen zur Verfügung stellte. Bergahn war bisher Jugendwart bei den Brandschützern und maßgeblich am Aufbau der Jugendfeuerwehr beteiligt. Da Bergahn noch nicht alle für den Ortsbrandmeister erforderlichen Lehrgänge absolviert hat, wird er das Amt bis zum Abschluss der Seminare...

  • Winsen
  • 27.03.13
Service

Buschannahme für Osterfeuer

thl. Oldershausen. Für ihr Osterfeuer nimmt die Feuerwehr Oldershausen am Samstag, 30. März, ab 8 Uhr auf dem Veranstaltungsplatz Bülthagen Buschwerk und unbehandeltes Holz an.

  • Elbmarsch
  • 19.03.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.