Petra El Tawil

Beiträge zum Thema Petra El Tawil

Panorama
Preisträger und Laudatoren (v. li.): Heinrich Schröder, Dietrich Hölscher, Petra El Tawil, Herbert Bunk und André Wiese  Foto: thl

Ehrenamtliche Vorbilder

Petra El Tawil, Dietrich Hölscher und Herbert Bunk wurden mit dem Luhekiesel ausgezeichnet thl. Winsen. Die Stadt Winsen hat drei neue Ehrenamtspreisträger. Am Mittwochabend wurden im Rahmen einer Feierstunde im Marstall Petra El Tawil, Dietrich Hölscher und Herbert Bunk mit dem Luhekiesel ausgezeichnet. Anschließend durften sie sich in das Goldene Buch der Stadt eintragen. Petra El Tawil ist seit 2006 aktives Mitglied im Katastrophenschutz des DRK und begleitet seit 2013 viele Flüchtlinge...

  • Winsen
  • 28.02.19
Panorama
Freuen sich auf das Jubiläum (v. li.): Markus Kalmbach, Flüchtlingsberaterin Petra El Tawil und
Christian Berndt

"Viele Freunde gewonnen"

Internationales Café des Kirchenkreises Winsen feiert fünfjähriges Bestehen thl. Winsen. Mit einem gemütlichen Beisammensein, einem Gottesdienst, Live-Musik und vielem mehr feiert der Kirchenkreis Winsen am Samstag, 3. November, das fünfjährige Bestehen des Internationalen Cafés (IC) und der Flüchtlingsarbeit. Los geht es um 14 Uhr. Um 15 Uhr gibt es in der St. Marien-Kirche eine mehrsprachigen Gottesdienst. Parallel dazu findet im Gemeindehaus eine Kinderbetreuung statt. Im Anschluss gibt...

  • Winsen
  • 26.10.18
Panorama
Bei der Päckchenübergabe: die Kinder mit (v. li.) Tatjana Ruppel, Petra El Tawil, Annette Helmer, Frank Rehmers, Heide Constien und Siggi Wiesner

"Bescherung" im "Fundus-Kaufhaus für Alle" in Winsen

Lebenshilfe-Kita packte Päckchen für sozial schwache Kinderce. Winsen. Bereits zum fünften Mal wurden jetzt mehr als 50 Geschenkpäckchen an das Winsener "Fundus – Kaufhaus für Alle" des DRK übergeben. Das Team der Lebenshilfe-Kindertagesstätte im Winsener Bultweg hatte wie in den vergangenen Jahren wieder Kinder und Eltern gebeten, Weihnachtspäckchen für sozial schwache Jungen und Mädchen zu packen. Das Kaufhaus übernahm erneut sehr gerne die Verteilung. Bei der Geschenkübergabe dabei...

  • Winsen
  • 18.12.15
Panorama
Freude über die Unterstützung (v. li.): Pastor Markus Kalmbach, ein Asylbewerber, Petra El Tawil, Rolf Schriefer, Kurt Schwerdtfeger und Christian Berndt

3.000 Euro für Flüchtlingsarbeit: Rotary-Club Winsen unterstützt Projekt für Asylbewerber

ce. Winsen. Den stolzen Betrag von 3.000 Euro spendete jetzt der Rotary-Club Winsen für die Flüchtlingsarbeit des Kirchenkreises Winsen. Er unterstützt damit die Integrationsbemühungen der evangelischen Kirche im Landkreis Harburg. Auch mit dieser Spende finanziert der Kirchenkreis Honorarkräfte, die männlichen Asylbewerbern bei der Vermittlung in Arbeitsverhältnisse helfen. "Ich bin sehr beeindruckt von der Arbeit, die in Winsen und Umgebung seitens der Kirche geleistet wird. Es ist gut,...

  • Winsen
  • 16.05.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.