Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Blaulicht
"Bitte rechts ranfahren": Polizeikommissar Falco Thiering gehröte zum Kontroll-Team

Kontrollen im Landkreis Stade: Gurtmuffel und Handy-Sünder ertappt

tk. Landkreis Stade. Angeschnallt, Kinder ordentlich gesichert und kein Handy am Ohr? Darauf hat die Polizei bei einer groß angelegten Kontrolle im gesamten Landkreis Stade am Dienstag geachtet. An insgesamt 26 Stellen wurden Autofahrerinnen und -fahrer herausgewunken. Die Bilanz: 73 Erwachsene hatten keinen Gurt angelegt und zwei Mal waren Kinder nicht richtig gesichert. In drei Fällen hatten Autofahrer ein Handy am Ohr und zwei Tuning-Fans hatten keine Betriebserlaubnis für die Umbauten an...

  • Buxtehude
  • 12.03.14
Blaulicht
Präsentierten die Statistik (v. li.): Polizeidirektor Jens Eggersglüß, Robert Schlimm, Sachbearbeiter Verkehr, sowie Brigitte Voss und Winfried Stöhr aus der Polizei-Abteilung Verkehr
2 Bilder

Die Zahl der Opfer im Landkreis Stade sinkt

Verkehrsunfall-Bilanz 2013: 142 Menschen schwer und 673 leicht verletzt / Zwölf Tote im Kreis Stade tp. Stade. Die Zahl der Verkehrsunfälle im Landkreis Stade ist rückläufig. Laut Unfall-Jahresstatistik 2013, die die Polizei jetzt vorlegte, wurden bei 3.907 Unfällen 142 Menschen schwer und 673 leicht verletzt. Im Vorjahr waren es bei 4.049 Unfällen noch 148 Schwer- und 747 Leichtverletzte. Die Zahl der Todesopfer stagniert: Wie im Vorjahr verloren zwölf Menschen ihr Leben auf den Straßen des...

  • Stade
  • 06.03.14
Blaulicht
Bei einem Unfall in Jork kamen starben im August zwei junge Männer
2 Bilder

Zahl der Unfallopfer im Kreis Stade ist deutlich gesunken

Polizei zieht eine verhalten positive Bilanz für 2013 / Helfer leiden seelisch tp. Stade. Eine verhalten positive Verkehrsunfall-Bilanz zieht die Polizei im Landkreis Stade. Laut aktueller Jahresstatistik für 2013 ist die Zahl der Verkehrsunfälle und Unfallopfer deutlich gesunken. Bei 3.907 Unfällen wurden 142 Menschen schwer und 673 leicht verletzt. Im Vorjahr waren es bei 4.049 Unfällen noch 148 Schwer- und 747 Leichtverletzte. Allerdings verloren - wie im Vorjahr - zwölf Menschen ihr...

  • Stade
  • 04.03.14
Blaulicht

Einbrecher in Fredenbeck auf frischer Tat ertappt

tk. Fredenbeck. Als die Bewohner am Dienstagabend gegen 22 Uhr die Tür ihres Hauses in Fredenbeck am Finkenweg aufschlossen, bemerkten sie sofort, dass etwas nicht stimmt. Drei Einbrecher waren in das Haus eingedrungen. Sie machten sich sofort aus dem Staub. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb ohne Erfolg. Hinweise: Tel. 04162 - 912970.

  • Fredenbeck
  • 26.02.14
Blaulicht

Einbrecher in Stade und Fredenbeck

tk. Stade/Fredenbeck. Unbekannte sind in den vergangenen Tagen auf das Gelände eines Hundevereins in Stade am Klarenstrecker Damm eingedrungen. Sie brachen das Clubhaus auf und erbeuteten einen PC, einen Schreckschussrevolver, etwas Geld und Getränke. Einbrecher sind in der vergangenen Woche auch in ein Einfamilienhaus in Fredenbeck "An der Börne" eingestiegen. Die Täter erbeuteten Schmuck und Geld. Die Polizei schätzt den Schaden in beiden Fällen auf mehrere Hundert Euro.

  • Stade
  • 24.02.14
Blaulicht

Tageswohnungseinbrüche in Bargstedt und Kutenholz

Schmuck und Geld erbeutet tp. Bargstedt/Kutenholz. Einbrecher sind am Freitag tagsüber in Bargstedt und in Kutenholz in Wohnungen eingestiegen. In Bargstedt wurde in der Straße "Achtern Hogen" die Terrassentür eines Einfamilienhauses aufgehebelt. Die Gauner türmten mit Schmuck und Geld. Schaden: mehrere hundert Euro. Hinweise an die Polizei in Harsefeld, Tel. 04164 - 909590. In Kutenholz hebelten Unbekannte in der Straße "Im Lakum" die Terrassentür einer Doppelhaushälfte auf. Auch hiert...

  • Harsefeld
  • 16.02.14
Blaulicht

Unbekannte fährt in Fredenbeck Jugendlichen um

tk. Fredenbeck. Eine vermutlich junge Frau hat am Mittwochmorgen gegen 7.20 Uhr einen Jugendlichen (15) in Fredenbeck auf der Dinghorner Straße angefahren und ist geflüchtet. Die Frau war mit einem silbernen Auto mit BRV-Kennzeichen unterwegs. Der Jugendliche überquerte bei Ampel-Grün die Straße, die Autofahrerin übersah ihn. Der 15-Jährige wurde auf die Fahrbahn geschleudert und verletzt. Die Frau hielt an, notierte die Personalien des Jungen und machte sich danach aus dem Staub. Hinweise an...

  • Fredenbeck
  • 06.02.14
Blaulicht

Baugerüst in Fredenbeck gestohlen

tk. Fredenbeck. Vom Gelände der Biogasanlage in Fredenbeck am Ordenskamp haben Unbekannte in der Nacht zum Dienst ein fahrbares Gerüst gestohlen, das auf einer Palette gelagert wurde. Der Schaden beträgt nach Angabe der Polizei rund 3.000 Euro.

  • Fredenbeck
  • 21.01.14
Blaulicht

Einbrüche im gesamten Landkreis Stade

tk. Landkreis Stade. Die Polizei hat es im gesamten Landkreis Stade mit einer Vielzahl von Einbrüchen zu tun: Häuser in Bargstedt, Sauensiek, Buxtehude, Fredenbeck und Stade-Bützfleth waren am vergangenen Wochenende das Ziel von Kriminellen. Unter anderem wurde das Jugendcafé und eine Zahnarztpraxis in Fredenbeck, eine Schlachterei in Bützfleth sowie ein Geschäft in der Buxtehuder Altstadt geplündert. In Fredenbeck beobachteten Zeugen, wie zwei Personen aus der Zahnarztpraxis flüchteten. Eine...

  • Buxtehude
  • 20.01.14
Blaulicht

Einbrüche in Stade und Fredenbeck

tk. Stade/Fredenbeck. Einbrecher sind in der Nacht zum Donnerstag in ein Haus in Stade am Salztorswall eingedrungen. Sie zertrümmerten mit einem Stein ein Fenster und gelangten ao ins Haus. Mit einer geringen Geldsumme flüchteten die Unbekannten. Der Schaden beträgt nach Angaben der Polizei mehrere hundert Euro. In Fredenbeck drangen Kriminelle bereits in der Zeit von Samstag vergangenen Woche und Mittwoch in ein Haus am Kiebitzweg ein. Was gestohlen wurde, steht derzeit noch nicht fest.

  • Stade
  • 09.01.14
Blaulicht
Der Automat hat nur noch Schrottwert - Schaden 25.000 Euro.

Unbekannte sprengen EVB-Fahrkartenautomaten in Kutenholz

tk. Kutenholz. Der Schaden ist mit 25.000 Euro enorm hoch: Unbekannte haben in der Nacht zum Donnerstag einen Fahrkartenautomaten der EVB auf dem Bahnhof in Kutenholz in die Luft gejagt. Die Frontklappe wurde weggesprengt und die Maschine hat nur noch Schrottwert. Laut Polizei fiel die Beute gering aus: Im Automaten war nur wenig Bares. Zeugen melden sich unter Tel. 04141 - 102215.

  • Fredenbeck
  • 19.12.13
Blaulicht

Einbrecher nahmen 15 Uhren mit

bc. Himmelpforten/Deinste. Schock für zwei Hausbesitzer in Himmelpforten und Deinste: Am Mittwochnachmittag sind Einbrecher in ihre Einfamilienhäuser an der Klosterfeldstraße und in Deinste an der Feldstraße eingedrungen. Ihre Beute: 15 Uhren, ein Laptop und ein Tresor. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 12.12.13
Blaulicht
Die Elbe trat über die Ufer, doch die Deiche hielten Stand
14 Bilder

+++UPDATE+++ Orkantief Xaver: Die Elb-Deiche trotzen der Sturmflut

+++ Beim Metronom bleibt der Zugverkehr auf der Bahnlinie Cuxhaven - Hamburg am heutigen Freitag komplett eingestellt. Nach Mitteilung des Unternehmens ist die Strecke nach wie vor nicht ausreichend gesichert. Es wird davon ausgegangen, dass ab Samstag, 07.12., alle Metronom-Züge wieder fahrplanmäßig fahren können. Zwischen Stade und Cuxhaven steht nach wie vor ein Schienenersatzverkehr mit Bussen bereit. Hier kommt es aufgrund der Straßen- und Witterungsverhältnisse zu erheblich längeren Fahr-...

  • Buxtehude
  • 06.12.13
Blaulicht
Beginn der verhängnisvollen Kontakte sind oftmals Partnerbörsen und soziale Netzwerke

Polizei warnt vor Love-Scamming

(thl). Die Polizei warnt vor einem neuen Kriminalitätsphänomen, das immer stärker um sich greift - das so genannte Love-Scamming. Dabei bandeln Täter, die vornehmlich im Ausland agieren, über das Internet - vorzugsweise über Partnerbörsen oder andere soziale Netzwerke - mit ihren Opfern an und täuschen ihnen die große Liebe vor. Zwar sind vom Love-Scamming überwiegend Frauen mittleren Alters betroffen, aber auch Männer können Opfer werden. Das zeigte sich im Januar dieses Jahres, als das...

  • Winsen
  • 29.11.13
Blaulicht

Falscher "Mutti-Schein": Keine Party, ab nach Hause!

tk. Heinbockel. Für Jugendliche in Partylaune waren die fünf Beamte des Fachkommissariats der Stader Polizei für Jugendsachen und die zwei Mitarbeiter des Kreisjugendamtes wahrscheinlich Spielverderber. Ihren Job haben sie trotzdem ernst genommen: In Heinbockel fanden vor dem Musikladen am späten Freitagabend Jugendschutzkontrollen statt. Im Visier der Beamten: Unter 18-Jährige, die sich die Erziehungsbevollmächtigung, auch "Mutti-Schein" genannt, von irgendwem - Hauptsache 18 - vor der Disco...

  • Stade
  • 26.11.13
Blaulicht

Unbekannte knacken Tresor in Wohnhaus

bc. Fredenbeck. Unbekannte sind am Donnerstagnachmittag zwischen 13:45 und 18 Uhr in ein Einfamilienhaus in Fredenbeck an der Straße "An`n Möhlendiek" eingestiegen. Die Einbrecher knackten einen Tresor sowie eine Geldkassette und klauten eine Gedenkmünze. Was darüber hinaus entwendet wurde, steht zur Zeit noch nicht fest. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf mehrere hundert Euro. - Zeugenhinweise unter Tel. 04149-933970

  • Fredenbeck
  • 22.11.13
Blaulicht
Mehrere Ortswehren haben nach einem Vermissten gesucht - bislang vergeblich!

Vergebliche Vermisstensuche in Issendorf

+++ UPDATE: Der vermisste Mann ist am Mittwochmittag wohlbehalten nach Hause zurückgekehrt. +++ tk. Issendorf. Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei haben am Dienstagabend bis in die Nacht nach einem Mann aus Issendorf gesucht, der gegen 20 Uhr verschwunden war. Es wurden sofort mehrere Feuerwehren alarmiert. Nach zwei Stunden wurde die Suche abgebrochen und ein Polizeihubschrauber stieg auf. Gegen 1.40 Uhr wurde die Suchaktion vorerst eingestellt.

  • Buxtehude
  • 30.10.13
Blaulicht
Am frühen Nachmittag kam der Zug- und S-Bahn-Verkehr zum Erliegen
12 Bilder

"Christian" beschert 500 Sturm-Einsätze im Landkreis Stade

Orkan schlägt mit voller Wucht zu: Retter aller Feuerwehren im Kreis Stade alarmiert / Umgekippte Bäume und fliegende Dachziegel / Bahnverkehr lahmgelegt tp. Stade. Der erste große Herbststurm "Christian" ist am Montag mit Windstärken bis zu 162 Stundenkilometer über Norddeutschland hinweggefegt. Die Sturmböen erreichten den Landkreis Stade ab 13.30 Uhr und hielten die Einsatzkräfte stundenlang in Atem. Die personelle Kapazität der Freiwilligen Feuerwehren und der Polizei war schnell...

  • Stade
  • 29.10.13
Blaulicht

Einbrecher durchsuchen Einfamilienhaus in Fredenbeck

lt. Fredenbeck. Unbekannte Einbrecher sind zwischen Donnerstag, 24. Oktober, gegen 14 Uhr und Freitag, 25. Oktober, gegen 14 Uhr in Fredenbeck in der Straße "am Mühlenbeck" in ein Einfamilienhaus eingestiegen, nachdem sie zuvor ein Kellerfenster eingeworfen hatten. Die Täter durchsuchten diverse Räume, Schränke und Schubladen. Was dabei erbeutet werden konnte, steht derzeit noch nicht genau fest. Der Schaden beläuft sich laut Polizei aber auf mindestens mehrere hundert Euro. Hinweise unter...

  • Fredenbeck
  • 28.10.13
Blaulicht

Einbrecher erbeuten in Beckdorf 90 Stangen Zigaretten

tk. Landkreis Stade. Zu mehreren Einbrüchen ist es in den vergangenen Tagen im Landkreis Stade gekommen. Richtig "fette" Beute" machten Unbekannte, die in der Nacht zum Dienstag den Verkaufscontainer einer Tankstelle in Beckdorf aufgebrochen haben. Sie nahmen rund 90 Stangen Zigaretten im Wert von rund 4.500 Euro mit. In der selben Nacht drangen Unbekannte in eine Gaststätte in Harsefeld an der Marktstraße ein. Die Einbrecher nahmen mehrere Flaschen Alkohol und einige Stangen Zigaretten mit....

  • Stade
  • 16.10.13
Blaulicht

Mehrere Einbrüche in Hammah und Schwinge

(bc). Gleich mehrere Einbrüche beschäftigen die Polizei in Stade. Am Mittwoch gegen 20.50 Uhr versuchten Einbrecher, die Tür einer Doppelhaushälfte in Hammah an der Straße "Im Ring" aufzuhebeln. Als der Plan misslang, schlugen sie eine Fensterscheibe ein. Vermutlich wurden die Täter dabei gestört und suchten ohne Beute das Weite. In der darauf folgenden Nacht kam es an der Bahnhofstraße in Hammah zu einem Einbruch in die Wohnräume eines landwirtschaftlichen Anwesens. Die Einbrecher ließen...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 04.10.13
Blaulicht

"Gullydeckel-Einbrecher" klauen erneut Zigaretten

bc. Horneburg. Schon wieder haben Einbrecher zugeschlagen. Die Täter versuchten in der Nacht zu Donnerstag zwischen 0.40 und 1.10 Uhr, die Eingangstür eines Getränkemarktes in Horneburg ("Im Poggenpohl") mit einem Gullydeckel einzuwerfen. Als dies misslang, hebelten sie die Tür auf. Mit einer massiven Zigarettenbox flüchteten sie in ein Bliedersdorfer Wohngebiet ("Eichenkamp"), wo sie die Box knackten. Dabei wurden die Unbekannten von einer Zeugin gestört und flüchteten mit einem Auto über...

  • Horneburg
  • 26.09.13
Blaulicht

POLIZEI: "Wir sind bald nicht mehr einsatzfähig"

thl. Winsen. "Unsere personelle Besetzung ist eine mittlere Katastrophe", sagt ein Polizeibeamter (Name der Redaktion bekannt) im Gespräch mit dem WOCHENBLATT. "Wenn größere Veranstaltungen sind, wie z.b. der Besuch der Bundeskanzlerin in Winsen am Dienstag, haben wir gerade noch eine Streifenwagen für den normalen Dienst im Einsatz - für den halben Landkreis. Die restlichen Kollegen, die überhaupt noch da sind, sind dann in andere Aufgaben eingebunden." Blutet unsere Polizei aus? "Eindeutig...

  • Winsen
  • 30.08.13
Blaulicht

Biker mit 156 km/h in Tempo 70-Zone

bc. Stade. Die Polizei macht weiter Jagd auf Raser, Gurtmuffel und Telefonierer am Steuer. Bei einer Kontrolle in Fredenbeck stoppten die Beamten der Stader Wache u.a. einen Motorradfahrer, der in einer Tempo 70-Zone mit 156 Sachen unterwegs war. Den Biker erwartet ein dreimonatiges Fahrverbot, ein Bußgeld in Höhe von 600 Euro sowie vier Punkte in Flensburg. In Jork-Estebrügge erwischte die Polizei 16 Raser bei einer Kontrolle innerhalb der geschlossenen Ortschaft. Rekordhalter war ein...

  • Stade
  • 18.07.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.