Polizeieinsatz

Beiträge zum Thema Polizeieinsatz

Blaulicht

Unbekannte versuchen sich als Mitarbeiter des Gesundheitsamtes einzuschleichen
Polizei warnt vor Betrügern

jab. Buxtehude. Die Unsicherheit in Zeiten von Corona machen sich offenbar Betrüger zu Nutze. Laut Polizei gaben sich Unbekannte als Mitarbeiter des Gesundheitsamtes aus, um in Häuser zu kommen. Die Beamten warnen dringend davor, diese Personen ins Haus zu lassen. Drei Männer in weißen Anzügen waren am Freitagabend in Buxtehude unterwegs, klingelten an mindestens einer Haustür und gaben an, vom Gesundheitsamt zu kommen. Sie behaupteten, das Gebäude wegen Corona in Augenschein nehmen zu...

  • Buxtehude
  • 23.03.20
Blaulicht

Täter geht Rettungsdienstmitarbeiter während eines Einsatzes an
Sanitäter in Buxtehude angegriffen und verletzt

jab. Buxtehude. Während er einer betrunkenen Person helfen wollte, wurde er selbst zum Opfer. Im Buxtehuder Freizeithaus der Stadtjugendpflege am Geschwister-Scholl-Platz wurde am Freitagabend, 20. Dezember, ein Sanitäter (28) aus einer Gruppe heraus tätlich angegriffen und dabei verletzt. Gegen 20 Uhr wurde die Besatzung eines Rettungswagens zum Freizeithaus gerufen. Grund dafür war eine 15-jährige Jugendliche, die mutmaßlich Alkohol und Drogen konsumiert hatte und durch die Sanitäter...

  • Buxtehude
  • 23.12.19
Panorama

Zwischenruf: Die Vereine sind in der Pflicht

Das vorweg: Ich bin Fußballfan und habe eine Dauerkarte. Gemeinsam mit meinem Bruder und meinem jüngsten Sohn - er ist sieben Jahre alt - geht es zu fast jedem Heimspiel des HSV ins Volksparkstadion. Sorgen um seine Sicherheit oder um unsere habe ich mir bislang noch nie gemacht. Allerdings erschrecken mich die Ereignisse der vergangenen Wochen sehr. Erst vor drei Wochen erlebte ich, welche große Polizeipräsenz auf dem Hauptbahnhof in Hannover notwendig war, um die so genannten Fans eines...

  • Jesteburg
  • 17.02.17
Blaulicht

Buxtehude: Der "Banküberfall" war ein Fehlalarm

tk. Buxtehude. Ist das ein Banküberfall?, fragten sich manche Passanten am Mittwochnachmittag in Buxtehude an der Bahnhofstraße. Mehrere Streifenwagen standen vor der Filiale der Sparkasse Harburg-Buxtehude. Nach Aussagen eines Augenzeugen wurden vereinzelt auch Ausweispapiere kontrolliert. Polizeisprecher Rainer Bohmbach erklärt den Einsatz mit einem Wort: "Fehlalarm". Wenn in einem Geldinstitut ein Alarm ausgelöst werde, machen sich automatisch alle verfügbaren Einsatzfahrzeuge auf den...

  • Buxtehude
  • 22.05.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.