Poststraße

Beiträge zum Thema Poststraße

Das könnte Sie auch interessieren:

Panorama
3 Bilder

Corona-Zahlen im Landkreis Harburg vom 24. September
Erneut ein Corona-Toter in Hanstedt

(os). Traurige Nachrichten aus dem Landkreis Harburg: Erneut ist ein Mann im Zusammenhang mit einer Corona-Erkrankung verstorben. Nach WOCHENBLATT-Informationen stammte der Mitt-Achtziger aus Hanstedt. Damit stieg die Anzahl der Menschen, die im Landkreis Harburg an oder mit dem Coronavirus verstorben sind, auf 117.  Positiv entwickelte sich dagegen der Inzidenzwert: Dieser lag am heutigen Freitag, 24. September, mit 47,26 das erste Mal seit mehr als einem Monat wieder unter der 50er-Marke. Es...

Blaulicht

Durchsuchungen im Kreis Stade
Drogen im Wert von 120.000 Euro beschlagnahmt

tk Stade. Erneut ist der Polizei ein Schlag gegen den Drogenhandel im Landkreis Stade gelungen: Vier Wohnungen im Kreis Stade wurden durchsucht. Dabei fanden die Ermittler mehrere Kilogramm Betäubungsmittel sowie eine Indoorplantage. Den Verkaufswert der Drogen schätzt die Polizei auf rund 120.000 Euro. Die drei mutmaßlichen Dealer waren nach Angaben der Polizei bislang nicht in Erscheinung getreten. Sie sind aber dem Zoll Hamburg bei einer Kontrolle aufgefallen, der sich daraufhin mit einem...

Sport
Mit Gold dekoriert: Nikias Arndt, hier im Trikot seines ehemaligen Teams Giant Alpecin

Gebürtiger Buchholzer mit Mixed-Staffel erfolgreich
Rad-Star Nikias Arndt rast zu WM-Gold

os. Buchholz. Toller Triumph für Radrennfahrer Nikias Arndt (29): Bei der Straßen-WM in Belgien holte der gebürtige Buchholzer Gold mit der Mixed-Staffel. Das deutsche Sextett, dem neben dem Profi des Teams DSM der vierfache Zeitfahr-Weltmeister Tony Martin (36) bei dessen letztem Profirennen, Max Walscheid (28), Lisa Brennauer (33), Lisa Klein (25) und Mieke Kröger (28) angehörten, brauchte für die 44,5-Kilometer-Strecke von Knokke nach Heist 50:49 Minuten. Auf Rang zwei landete die...

Wirtschaft
Gastronom Frank Wiechern (re.) und Veranstaltungsmanager Matthias Graf vor dem Eingang des Restaurants "Leuchtturm"
3 Bilder

Management des Veranstaltungszentrums in der Kritik
Burg Seevetal: Top-Caterer hört auf

ts. Hittfeld. Die ursprüngliche Ambition der Gemeinde Seevetal, das für 6,9 Millionen Euro sanierte Veranstaltungszentrum Burg Seevetal zu einer kulinarischen Premium-Adresse im Landkreis Harburg zu entwickeln, hat einen schweren Dämpfer erlitten. Caterer Frank Wiechern wird seinen Vertrag mit der Gemeinde Seevetal, der am 31. Oktober endet, nicht verlängern. Sein Restaurant "Leuchtturm" gilt als eine der besten Gastro-Adressen im Hamburger Süden. Davon sollte die Burg Seevetal profitieren -...

Blaulicht
Beim Eintreffen der Einsatzkräfte schlugen die Flammen meterhoch aus dem Dach
5 Bilder

Großfeuer zerstört Rettungswache in Winsen

thl. Winsen. Ein Großbrand hat in der Nacht zu Samstag die Rettungswache gegenüber des Winsener Krankenhauses nahezu komplett zerstört. Verletzt wurde bei dem Brand glücklicherweise niemand. Sechs Ortsfeuerwehren mit rund 100 Einsatzkräften rasten in die Friedrich-Lichtenauer-Allee und kämpften gegen die Flammen. Auch ein Großaufgebot an Rettungskräften war mit der leitenden Notärztin und dem Organisatorischen Leiter Rettungsdienst vor Ort. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte schlugen die Flammen...

Wirtschaft
Der Glasfaserausbau von "Glasfaser Nordwest" schreitet gut voran

Vodafone verklagt das Bundeskartellamt
"Glasfaser Nordwest" soll ausgebremst werden

(bim). Das Bundeskartellamt hatte Anfang 2020 grünes Licht gegeben für das Jointventure "Glasfaser Nordwest", mit dem die Deutsche Telekom und der Regionalanbieter EWE den gemeinsamen Glasfaserausbau in 13 Pilotregionen beschleunigen wollen, u.a. in Stade und Tostedt. Diese Freigabe zur Firmengründung hat das Oberlandesgericht (OLG) in Düsseldorf nun aufgehoben und damit einer Beschwerde des Wettbewerbers Vodafone stattgegeben. Vodafone hatte offiziell geklagt aus Sorge, dass die Glasfaser...

Blaulicht

Warnung vor Gewinnspiel-Inkasso

(bim). Der Trick ist nicht neu, aber Betrüger versuchen es immer wieder: Aktuell sind vermeintliche Mahnungen eines Inkassounternehmens in Umlauf, in denen Rechtsanwalt Dr. Mathias Müller eine hohe Geldsumme für eine telefonische Anmeldung zum Dienstleistungsvertrag "Deutsche Gewinner Zentrale Lotto 6-49" einfordert und mit Konto-Sperrung droht. Als Absender wird die "Inkasso Hauptzentrale Köln" angegeben. Die Forderung von 546,44 Euro soll an "PANNON SL" überwiesen werden. Ein Dr. Mathias...

Blaulicht
Die beiden Insassen des Peugeot wurden bei dem Unfall schwer verletzt
2 Bilder

Schwerer Unfall auf der L124 bei Stade
Zwei Schwerverletzte: Transporter kracht in den Gegenverkehr

nw/tk. Stade. Zwei Menschen wurden am Donnertagnachmittag bei einem Verkehrsunfall schwer und einer leicht verletzt. Gegen 16:13 Uhr kam es auf der Landesstraße 124 zwischen Riensförde und Hagen-Steinbeck zu dem Unglück. Ein 18-jähriger Ahlerstedter befuhr mit einem Mercedes Transporter die L124 in Richtung Hagen-Steinbeck, verlor auf regennasser Fahrbahn aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet in den Gegenverkehr. Dabei  kam es zu einem Frontalzusammenstoß...

Politik
Luftbild: Die Kreuzung (mitte re.) an der B73 in Himmelforten soll einem Kreisel weichen, der Stubbenkamp (unten li.) wird an das Verkehrsrund angeschlossen   Foto: Martin Woitschek/Schwinge Immoblien

Kreisel-Plan in Himmelpforten: "Denkt an die Fußgänger!"

Anwohner Martin Woitschek sorgt sich um Verkehrssicherheit / Vorschlag: Ampel und Blitzer tp. Himmelpforten. Im Geest-Dorf Himmelpforten herrscht Verunsicherung, nachdem Anfang August durch den WOCHENBLATT-Artikel "Weg frei für den Millionen-Kreisel" das Mega-Bauprojekt im Ortszentrum bekannt wurde. Der Bund erteilte der Kommune die Planungserlaubnis für den knapp eine Million Euro teuren Kreisverkehrsplatz, der bis zum Jahr 2020 an der jetzigen ampelfreien Kreuzung der viel befahrenen...

  • Stade
  • 21.08.18
  • 557× gelesen
Politik
Das Gemeindehaus und das angebaute Pastorenhaus (hi. li.) werden für das Großbauvorhaben abgerissen
4 Bilder

Weg frei für den Millionen-Kreisel in Himmelpforten

Bund erteilt Planungsauftrag an Geest-Gemeinde / Baustart ist für Ende 2019 geplant tp. Himmelpforten. Die Bundes-Straßenbaubehörde hat der Gemeinde Himmelpforten die Genehmigung für den Bau des Verkehrskreisels an der jetzigen Kreuzung der Bundesstraße B73/Bahnhofstraße/Poststraße erteilt. Die Nachricht vom Bund über den lang ersehnten Planungsauftrag sei von allen Ratsfraktionen mit Erleichterung und Wohlwollen aufgenommen worden, berichtet Bürgermeister Bernd Reimers von einem internen...

  • Stade
  • 07.08.18
  • 935× gelesen
Panorama
Tobias Degering (li.) läutet vor Spielerinnen die nächste Runde "Umbüdeln" ein
3 Bilder

"Umbüdeln" mit Tobias ist der Renner bei der Stader Seniorinnen

Täglich eine "schöne Zeit" in der Cafeteria an der Poststraße 21 / Altstadt-Standort bleibt erhalten tp. Stade. Man braucht nur ein Säckchen voll hölzerner Loskugeln, schöne Preise und eine lustige Runde an Teilnehmern - und schon kann das Spielvergnügen beginnen: Das unterhaltsame Zahlenlotto "Umbüdeln" ist der Renner in der Cafeteria "Schöne Zeit" an der Poststraße 21 in Stade. Dort sind Senioren täglich zu Angeboten wie "Ganzheitliches Gedächtnistraining", "Computer-Stammtisch",...

  • Stade
  • 31.01.18
  • 479× gelesen
Panorama
Leerstand in der Passage an der Poststraße   Fotos: tp
2 Bilder

Idee für Himmelpforten: Drogerie zieht in die leere Passage bei "Sky"

Grüne Ursula Männich-Polenz macht sich für kleine Lösung stark tp. Himmelpforten. In der Diskussion um das geplante, aus Sicht von Kritikern überdimensionierte Einkaufszentrum zwischen Bundesstraße B73 und Bahnhofstraße in Himmelpforten meldet sich erneut die einzige Grüne im Gemeinderat, Ursula Männich-Polenz, zu Wort. Sollte das Vorhaben des ostfriesischen Investors Bünting wegen der hohen Naturschutzauflagen scheitern, ist dies aus ihrer Sicht "kein Verlust". Sie bringt als Alternative zu...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 26.09.17
  • 321× gelesen
Panorama
Probe in der Grundschule: Vardan Tonoyan (2. v. li.) leitet die Bigband Himmelpforten

Premiere auf dem Christkindmarkt in Himmelpforten

Neue Bigband um Vardan Tonoyan sucht noch Bläser tp. Himmelpforten. Band-Leader Vardan Tonoyan (60) aus Bossel hat seine Musiker ganz schön rangenommen. Nur wenige Monate nach der Gründung der Big Band Himmelpforten gibt das Ensemble sein Premieren-Konzert: Am Samstag, 26. November, um 16 Uhr spielt die Gruppe erstmals öffentlich auf dem Christkindmarkt in Himmelpforten. In weihnachtlicher Atmosphäre erklingen an der Villa von Issendorff bekannte Stücke wie "Besame Mucho", "Harlem Nocturne" und...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 16.11.16
  • 357× gelesen
Wirtschaft
Bürgermeister Bernd Reimers vor dem Neubau
6 Bilder

Tag der offenen Tür im Hort Schülerpforte in Himmelpforten

Auch Kindergarten und Krippe laden ein tp. Himmelpforten. Der neue Hort an der Poststraße 8 in Himmelpforten hat kürzlich seinen Betrieb aufgenommen. Interessierte können das moderne Gebäude, in das die Gemeinde mehr als 400.000 Euro investierte, am Tag der offenen Tür, Samstag, 3. September, ab 14 Uhr in Augenschein nehmen. Bereits um 13 Uhr treffen sich Vertreter der Verwaltung, Politiker sowie Mitarbeiter der beteiligten Baufirmen zur offiziellen Einweihung. Himmelpfortens Bürgermeister...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 31.08.16
  • 330× gelesen
Service
Eine Aktzeichnung von Markus Endler

Aktgrafik in der Villa von Issendorff in Himmelpforten

tp. Himmelpforten. "Bloß gezeichnet" ist der Titel einer Ausstellung des Künstlers Markus Endler, der von Sonntag, 28. August, bis Sonntag, 11. September, in der Villa von Issendorff, Poststraße 2, in Himmelpforten grafische Arbeiten aus zehn Jahren Aktzeichnen zeigt. Markus Endler ist Gymnasiallehrer für Kunst und Deutsch in der Hansestadt Stralsund. Er studierte Pädagogik, leitet seit 2006 einen Aktzeichenkurs. Der Künstler ist bei der Ausstellungseröffnung am 28. August ab 15 Uhr anwesend....

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 17.08.16
  • 199× gelesen
Panorama
Bunte Giebelverkleidung am Neubau

Hort an der Poststraße in Himmelpforten ist fast fertig

Gartenbaufirma gestaltet das Gelände in der Ortsmitte von Himmelpforten tp. Himmelpforten. Der Hort-Neubau in der Ortsmitte von Himmelpforten ist fast fertig. Nach dem Richtfest im März gingen die Arbeiten zügig voran. Zwischenzeitlich wurde die Gebäudehülle verkleidet. Derzeit gestaltet die Firma Jacobs Gartenbau aus Bremervörde das Gelände. In die Einrichtung an der Poststraße 8 ziehen die rund 20 bislang im Gemeindehaus untergebrachten Schulkinder ein. Zur Eröffnung im August wird in dem 227...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 13.07.16
  • 89× gelesen
Panorama
Frisch verklinkert: der neue Hort
2 Bilder

Hort in Himmelpforten soll im Juli fertig sein

Innenarbeiten haben begonnen tp. Himmelpforten. Die Bauarbeiten am kommunalen Hort an der Poststraße in Himmelpforten schreiten sichtbar voran. Der Maler, Fliesenleger und Fußbodenleger fangen in dieser Woche mit den Innenausbau an. Die Elektriker und Heizungsbauer stellen die Hausanschlüsse her. Mitte Juni sollen die Verkleidung im oberen Bereich der Fassade angebracht werden. Mitte bis Ende Juni wird die Außenanlage hergestellt. Mitte Juli soll der neue Hort fertig sein.

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 01.06.16
  • 50× gelesen
Panorama
Ritual: Dirk Holthusen, Chef der Zimmerei Hölting, kaufte den Kindern den Richtkranz ab
5 Bilder

In einer Woche stand der Rohbau in Himmelpforten

Richtfest am Hort-Neubau / Gäste auf Baustellenbesichtigung tp. Himmelpforten. Über dem Hort-Neubau in der Ortsmitte von Himmelpforten prangt die Richtkrone, deren bunte Bänder feierlich im Wind flattern. Am vergangenen Freitag feierten die beteiligten Baufirmen und die Hortkinder auf der Baustelle an der Poststraße 8 in Himmelpforten das Richtfest. Gäste nutzten die Gelegenheit, das Bauwerk in Augenschein zu nehmen. In einem Ritual verhandelten die Kinder mit Dirk Holthusen, Inhaber der...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 16.03.16
  • 257× gelesen
Panorama
Die Baustelle ist vorbereitet

Neuer Hort kurz vor dem Baustart

Eröffnung der Einrichtung an der Postraße in Himmelpforten Anfang Juni tp. Himmelpforten. Die Betonsohle ist bereits fertig, der Bauzaun steht: Ende Februar ist Baustart für den neuen Hort der Gemeinde Himmelpforten. An der Poststraße entsteht ein moderner Holzrahmenbau mit Klinkerfassade. Die Holzkonstruktion ist laut Bürgermeister Bernd Reimers ist derzeit bei der Zimmerei Hölting in der Fertigung. Der Aufbau dauert voraussichtlich zwei bis drei Wochen, anschließend erfolgen Innenausbau und...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 17.02.16
  • 248× gelesen
Panorama
Architektenentwurf: Nordansicht des neuen Hortes
3 Bilder

Neuer Hort in Himmelpforten: schon 18 Plätze reserviert

Gemeinde investiert 300.000 Euro in Attraktivitätssteigerung für junge Familien tp. Himmelpforten. Vorübergehend werden die Hortkinder in Himmelpforten im Souterrain des ehemaligen evangelischen Gemeindehauses betreut, doch die Kellerzeiten sind bald vorbei: Bis Januar 2016 lässt die Gemeinde auf einem Grundstück an der Poststraße einen Hort-Neubau errichten. Die Kommune als Bauherrin und Trägerin der Einrichtung investiert rund 300.000 Euro in den einstöckigen Holzrahmen-Bau mit 160...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 16.09.15
  • 181× gelesen
Politik

Kinderhort an der Poststraße

tp. Himmelpforten. Wichtiges Thema der Sitzung des Rates der Gemeinde Himmelpforten am Montag, 11. Mai, um 19.30 Uhr im Rathaus ist die Einrichtung eines Kinderhorts auf dem Grundstück "Poststraße 8" mit Mehrzweck- und Mitarbeiterraum für die Beschäftigten der kommunalen Kindertagesstätte. Weiter stehen Haushaltsberatungen auf der Tagesordnung.

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 04.05.15
  • 37× gelesen
Politik

Wohnhaus wird Kinderhort

tp. Himmelpforten. Wichtiges Thema bei der Sitzung des Bau- und Wegeausschusses der Gemeinde Himmelpforten am Dienstag, 10. März, um 16 Uhr im Rathaus ist der Umbau des ehemaligen Wohnhauses an der Poststraße 8 zum Hort mit Mehrzweckraum und Mitarbeiterraum der Kindertagesstätte. Weiter geht es um die Sanierung der Entwässerungsleitungen der Eulsete-Halle und der Kindertagesstätte.

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 27.02.15
  • 57× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.