Beiträge zum Thema Rainer von Brook

Panorama
Ein Turmfalke
3 Bilder

Stader Gotteshaus als Raubvogel-Domäne

Turmfalken brüten an St. Wilhadi / Erfolg des Landkreis-Projekts „Lebensraum Kirchturm“ tp. Landkreis Stade. Schon im zweiten Jahren sorgen dieser Tage Turmfalken in der Stader St. Wilhadi-Kirche für Nachwuchs. Ein Erfolg zahlreicher Akteure im Rahmen des Landkreis-Projektes „Lebensraum Kirchturm“. Im Jahr 2010 wurde mit der St. Wilhadi-Kirche in Stade die erste Kirche im Landkreis für ihr Artenschutzengagement ausgezeichnet. Rainer von Brook von der Ornithologisch Naturkundlichen"...

  • Stade
  • 11.05.18
Panorama
Stadtmitarbeiter Kevin Nadstazik und Detlef Mehrkens bringen die Nistkästen in mehreren Metern Höhe am Gebäude an

Neue Wohnungen für Schwalben

Auch Vögel profitieren jetzt von der Familienfreundlichkeit der Stadt Buxtehude: Zwei Nisthäfen für Mauersegler und vier Kästen für Mehlschwalben haben Mitarbeiter des städtischen Baubetriebshofes an ihrem Gebäude befestigt. Finanziert wurde das Projekt unter dem Motto der NABU "Schwalben willkommen" mithilfe des stellvertretenden Vorsitzenden der NABU, Rainer von Brook, und der Stadt, Kostenpunkt: 500 Euro. "Das sind Kunstnester, an die die Schwalben selbst gebaute anfügen können", hofft...

  • Neu Wulmstorf
  • 20.02.15
Panorama
Freuen sich über die Auszeichnung (v. li.): Christa Brahmst, Hartmut Köhlmann (beide Kirchenvorstand), Dr. Wolfgang Kurtze (Lions), Janette Hagedoorn-Schüch (Naturschutzamt), Dr. Ingeborg Carmesin (Kirchenvorstand) und Rainer von Brook (Nabu-Vorstand)

Sonderplakette für St. Cosmae Kirche

Nabu würdigt Installation von Turmfalkenkästen sb. Stade. Mit der Nabu-Plakette "Lebensraum Kirchturm" wurde kürzlich die St. Cosmae Kirche in Stade ausgezeichnet. Damit würdigt der Naturschutzbund (Nabu) die Installation von zwei Turmfalkenkästen im neu ausgebauten Kirchturm. Um die Besucher der Kirche über das Projekt zu informieren, wurde jetzt zu dem Thema ein Faltblatt erstellt. Es ist im Foyer des Gotteshauses in der Stader Altstadt erhältlich. Pro Jahr besuchen rund 84.000 Interessierte...

  • Stade
  • 08.10.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.