Beiträge zum Thema Lebensraum Kirchturm

Panorama
Ein putziges Quintett: Fünf Turmfalkenjunge nutzen die Nisthilfe im Turm der St. Martini-Kirche in Estebrügge als willkommenen Ausguck
3 Bilder

"Lebensraum Kirchturm" an der Estebrügger St. Martini-Kirche
Estebrügge: Ein Zuhause für junge Turmfalken

ab. Estebrügge. In einen Nistkasten an der Estebrügger St. Martini-Kirche sind Turmfalken eingezogen. Dort haben sie fünf Junge bekommen. Dem Erfolg zugrunde liegt die vom Kreis-Naturschutzamt initiierte Aktion "Lebensraum Kirchturm". Gerade Kirchen können vielen Tierarten neuen Lebensraum bieten - Turmfalken beispielsweise können im Bereich der Fensternischen brüten. Die Voraussetzung, dass sie es auch an der St. Martini-Kirche tun, schufen Helmut Sparr vom Kirchenvorstand und Hans-Joachim...

  • Jork
  • 23.08.19
Panorama
Ein Turmfalke
3 Bilder

Stader Gotteshaus als Raubvogel-Domäne

Turmfalken brüten an St. Wilhadi / Erfolg des Landkreis-Projekts „Lebensraum Kirchturm“ tp. Landkreis Stade. Schon im zweiten Jahren sorgen dieser Tage Turmfalken in der Stader St. Wilhadi-Kirche für Nachwuchs. Ein Erfolg zahlreicher Akteure im Rahmen des Landkreis-Projektes „Lebensraum Kirchturm“. Im Jahr 2010 wurde mit der St. Wilhadi-Kirche in Stade die erste Kirche im Landkreis für ihr Artenschutzengagement ausgezeichnet. Rainer von Brook von der Ornithologisch Naturkundlichen"...

  • Stade
  • 11.05.18
Panorama
Freuen sich über die Auszeichnung (v. li.): Christa Brahmst, Hartmut Köhlmann (beide Kirchenvorstand), Dr. Wolfgang Kurtze (Lions), Janette Hagedoorn-Schüch (Naturschutzamt), Dr. Ingeborg Carmesin (Kirchenvorstand) und Rainer von Brook (Nabu-Vorstand)

Sonderplakette für St. Cosmae Kirche

Nabu würdigt Installation von Turmfalkenkästen sb. Stade. Mit der Nabu-Plakette "Lebensraum Kirchturm" wurde kürzlich die St. Cosmae Kirche in Stade ausgezeichnet. Damit würdigt der Naturschutzbund (Nabu) die Installation von zwei Turmfalkenkästen im neu ausgebauten Kirchturm. Um die Besucher der Kirche über das Projekt zu informieren, wurde jetzt zu dem Thema ein Faltblatt erstellt. Es ist im Foyer des Gotteshauses in der Stader Altstadt erhältlich. Pro Jahr besuchen rund 84.000 Interessierte...

  • Stade
  • 08.10.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.