Beiträge zum Thema Randale

Service
Die Band "Randale" macht Rockmusik für Kinder und die ganze Familie
2 Bilder

Lichtspielgarten
Stader Altstadtfest im Mini-Format

nw/bo. Stade. Alljährlich garantiert das Stader Altstadtfest ein Juni-Wochenende mit Live-Programm bis spät in die Nacht. Damit durch Corona dieses Erlebnis nicht ganz ausfällt, hat Stade Marketing und Tourismus eine attraktive Alternative als „Mini-Altstadtfest“ im "Lichtspielgarten" an der Altländer Straße auf die Beine gestellt. Am Samstag und Sonntag, 20. und 21. Juni, gibt es im Autokino-Format ein buntes Fest mit Unterhaltung für jedes Alter. Am Samstag sorgen drei Bands von 15 bis 17 Uhr...

  • Stade
  • 16.06.20
  • 658× gelesen
Panorama
"Erschüttert": Heinz Stüben, Vorsitzender des Schwinger SC, auf dem Fußballfeld
2 Bilder

Randale im Dorf-Fußball auf der Stader Geest: "Schockierende Feindseligkeit"

Partie zwischen Schwinge und Wiepenkathen eskalierte / Vereins-Chef ist erschüttert tp. Schwinge. In der Kreisklasse, der achten deutschen Fußball-Liga, spielen die Kicker des TSV Wiepenkathen II und des Schwinger SC eher im unteren sportlichen Leistungsbereich. Ganz tief ist jetzt das moralische Niveau von Fußballspielern und Fans gesunken: So zumindest urteilen kritische Beobachter der Amateursport-Szene im Kreis Stade, nachdem beim Derby am vergangenen Wochenende Beschimpfungen und...

  • Stade
  • 23.11.18
  • 1.209× gelesen
Blaulicht

Bützflether Tennisplätze von Randalierern geflutet

tk. Bützfleth. Vollkommen sinnlose Randale: Unbekannte sind am Sonntag in Bützfleth auf das Gelände des Sportbereichs an der Straße "Am Schwimmbad" eingedrungen. Sie haben vier Wasserhähne der Beregnungsanlage aufgedreht und zusätzlich vier Schläuche zerschnitten. Dadurch wurden die Tennisplätze mit einer großen Wassermenge geflutet. Der Schaden beträgt nach Angaben der Polizei mehr als 2.000 Euro.

  • Buxtehude
  • 06.08.18
  • 100× gelesen
Blaulicht

Zerstörungswut in der Stader Innenstadt

tk. Stade. In der Nacht zu Sonntag ist ein unbekannter Randalierer durch die Stader Innenstadt gezogen. Dabei wurden Lichtkuppeln, Blumenkübel und Autos beschädigt. Der Schaden beträgt nach Angaben der Polizei mehr als 5.000 Euro. Nach Zeugenaussagen soll der Täter ungefähr 20 Jahre alt sein. Er trug eine schwarze Wollmütze, dunkle Jacke und eine dunkle Jeans. Hinweise: 04141 - 102215.

  • Buxtehude
  • 15.01.18
  • 34× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.