alt-text

++ A K T U E L L ++

Schon zerstört: Anti-Prostitutions-Plakat vor Bordell

Raubüberfall

Beiträge zum Thema Raubüberfall

Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Wettbüro in Neu Wulmstorf überfallen

Am Montagabend gegen 22.55 Uhr, haben zwei Männer das Tipico-Wettbüro an der Hauptstraße überfallen. Die beiden Unbekannten betraten kurz vor Geschäftsschluss die Räumichkeiten. Zu diesem Zeitpunkt hatte der Mitarbeiter bereits das Licht ausgeschaltet, um das Büro zu verlassen. Die Täter bedrohten ihn mit einer Schusswaffe und forderten Bargeld. Der Mann setzte sich zur Wehr. In der sich anschließenden Rangelei gelang es dem Mitarbeiter, den Alarm auszulösen, woraufhin beide Männer fluchtartig...

  • Neu Wulmstorf
  • 17.05.22
  • 102× gelesen
Blaulicht

Handyraub am Schulsee in Neu Wulmstorf

thl. Neu Wulmstorf. Dienstagnachmittag wurde der Polizei ein Raubüberfall auf einen 17-Jährigen gemeldet. Der Jugendliche gab an, gegen 15.25 Uhr auf der westlichen Seite des Schulsees, in der Nähe der Ernst-Moritz-Arndt-Straße unterwegs gewesen zu sein, als ihm ein Unbekannter unvermittelt von hinten gegen den Kopf schlug. Der 17-Jährige schlug zurück, wurde von aber einem weiteren Unbekannten in ein Gebüsch geschubst und festgehalten. Ein Täter bedrohte den Jugendlichen dann mit einem Messer,...

  • Neu Wulmstorf
  • 03.03.21
  • 2.664× gelesen
Blaulicht

Neu Wulmstorf: Räuber nahm das Fahrrad mit

thl. Neu Wulmstorf. Kurz vor 23 Uhr fuhr ein 30-Jähriger am Mittwoch mit seinem E-Mountainbike durch die unbeleuchtete Königsberger Straße, als er von einem anderen Mann angehalten wurde. Unter Drohung mit einem Schlagstock zwang dieser den Radler, ihm sein Fahrrad zu geben. Das Fahrrad der Marke Giant ist vom Typ Reign E+ und hat einen Wert von ca. 5.000 Euro.  Der Täter soll einen osteuropäischen Akzent haben, 180 cm groß sein und dunkel gekleidet gewesen sein mit weißen Turnschuhen.

  • Neu Wulmstorf
  • 03.09.20
  • 69× gelesen
Blaulicht
Hamburger Polizisten führen einen Mann in Handschellen ab. Laut Polizei soll er Ende 2017 einen Elektro-Markt überfallen haben
Video 7 Bilder

Jesteburg
Ein Schwerverbrecher als Nachbar

Polizei nimmt in Jesteburg mutmaßlichen Räuber fest / Er soll im Dezember 2017 einen Conrad-Elektronikmarkt ausgeraubt haben. mum. Jesteburg/Hamburg. Diesen Tag werden die Anwohner der kleinen Wohnstraße Eichenweg in Jesteburg (Landkreis Harburg) bestimmt nicht so schnell vergessen. Am Montagmorgen um 6 Uhr rasten mehrere Polizeiwagen in die Sackgasse hinein. Die Beamten stürmten aus den Fahrzeugen und begannen sofort, sich Zutritt zu einem Haus zu verschaffen. Sogar über das Dach seien...

  • Jesteburg
  • 13.11.18
  • 4.674× gelesen
Blaulicht
Das soll der Räuber sein

Die Polizei fragt: Wer kennt diesen Mann?

thl. Buchholz. Bereits am 11. Juli war es auf dem Parkplatz der Volksbank in der Buchholzer Innenstadt zu einem Raubüberfall gekommen. Der Täter konnte seinerzeit zu Fuß flüchten und ist bislang nicht ermittelt worden. Der 49-Jährige, der von dem Unbekannten bei dem Überfall durch Reizgas verletzt worden war, erkannte den Täter einige Zeit später auf der Straße wieder und machte ein Foto von dem Mann. Die Sofortfahndung blieb auch hier erfolglos. Jetzt, nur vier Monate später, hat das...

  • Winsen
  • 16.11.16
  • 966× gelesen
Blaulicht

Fahndungserfolg für die Polizei

mum. Winsen. Der Polizei ist ein Fahndungserfolg gelungen. Die Beamten nahmen zwei junge Winsener (16 und 19 Jahre) fest, die am 11. November eine Taxifahrerin in Winsen überfallen haben sollen. Wie berichtet, hatten Täter ein Taxi bestellt. Als die Frau ausstieg, drückte sie ein Täter gegen das Auto, während der andere das Portemonnaie stahl. Aufgrund vieler Hinweise konnten die Täter gefasst werden. Einer hat ein umfassendes Geständnis abgelegt. Der 19-Jährige ist zudem polizeibekannt.

  • Jesteburg
  • 05.01.16
  • 379× gelesen
Blaulicht

Zeugen nach Raubüberfall in Neu Wulmstorf gesucht

thl. Neu Wulmstorf. Am Montagabend ist ein 46-jähriger Mann gegen 22.20 Uhr vor der Sparkasse in der Bahnhofstraße Opfer eines Raubüberfalles geworden. Der Mann wollte bei der Bank eine Einzahlung tätigen, als ihn ein Unbekannter auf dem Parkplatz von hinten in die Rippen stieß und ihm einen Schlag ins Gesicht verpasste. Dann entriss der Täter dem Opfer die Geldtasche samt Inhalt und flüchtete mit einem Fahrrad in unbekannte Richtung. Trotz sofortiger Fahndung konnte der Täter entkommen. Der...

  • Neu Wulmstorf
  • 30.12.15
  • 1.084× gelesen
Blaulicht

Hausdurchsuchung nach Raubüberfall

thl. Buchholz. Am Montagabend ist gegen 23 Uhr ein 44-jähriger Moisburger in der Straße "In den Bergen" von einem Mann mit einem Faustschlag niedergestreckt worden. Der Unbekannte forderte unter Drohung mit einem Teleskopschlagstock in der Hand die Herausgabe des Handys. Nachdem der 44-Jährige dem Täter sein Handy gegeben hatte, schlug und trat dieser nochmals auf das am Boden liegende Opfer ein. Dann flüchtete der Täter. Der offensichtlich verletzte 44-Jährige erstatte anschließend...

  • Buchholz
  • 03.11.15
  • 231× gelesen
Blaulicht
So sieht der Gesuchte aus
2 Bilder

Wer kennt die Schmuckräuber?

thl. Rosengarten. Weil es bislang keine heiße Spur gibt, sucht die Polizei jetzt mit Phantombildern nach einem Räuberpärchen. Den beiden wird vorgeworfen, am 2. November gegen 22 Uhr im Metzendorfer Weg in Tötensen ein Ehepaar überfallen zu haben, das via Internet seinen Schmuck verkaufen wollte (das WOCHENBLATT berichtete). Die gesuchte Frau ist etwa 20 Jahre alt, 1,60 m groß und schlank. Sie hatte mittelblonde, lange Haare, abgekaute Fingernägel und sprach akzentfrei Deutsch. Sie war mit...

  • Winsen
  • 02.12.13
  • 731× gelesen
Blaulicht

Dreister Überfall bei Pinkelpause

Diebe klauen Lkw-Auflieger mit Kupferladung vom Autobahnparkplatz thl. Winsen. Dreister Raubüberfall auf einem Parklatz an der A39! Am Montag gegen 19 Uhr hielt ein 41-jähriger Lkw-Fahrer mit seinem Sattelauflieger auf dem Parkplatz Roddau zwischen den Anschlussstellen Handorf und Winsen-Ost (Fahrtrichtung Maschen) an, um die Toilette aufzusuchen. Dort ist der Mann nach eigenen Angaben von zwei Unbekannten angegriffen und geschlagen worden. Der 41-Jährige sei vom Parkplatz in Richtung Feldmark...

  • Winsen
  • 19.11.13
  • 708× gelesen
Blaulicht

Schmuckverkäuferin ausgeraubt

thl. Tötensen. Schwerer Raubüberfall in Tötensen! Eine Frau (55) aus dem Metzendorfer Weg hatte über das Internet Schmuck zum Kauf angeboten. Daraufhin meldete sich eine junge Frau und wollte den Schmuck am Samstagabend abholen. Gegen 21.55 Uhr erschien die vermeintliche Käuferin in Begleitung eines jungen Mannes. Die Verkäuferin schöpfte noch keinen Verdacht und ließ die beiden Personen ins Haus. Dort zog der Mann sofort eine Schusswaffe und bedrohte die Frau und deren zwei Jahre älteren...

  • Winsen
  • 04.11.13
  • 495× gelesen
Blaulicht
Diese Spielhalle wurde ausgeraubt
2 Bilder

Spielhalle ausgeraubt

thl. Winsen. Ein Maskierter hat am Donnerstag gegen 23.30 Uhr eine Spielhalle in der Porschestraße (Gewerbegebiet Luhdorf) in Winsen ausgeraubt. Der Mann (helle Haut, akzentfreies Deutsch mit rollendem "R") bedrohte die beiden Angestellten (30, 31) mit einer Pistole und flüchtete anschließend mit einem Motorrad ohne Licht in Richtung Winsen. Wer Hinweise auf den etwa 1,70 m großen und schwarz gekleideten (Bomberjacke, Jogginghose, Sturmhaube) geben kann, wird gebeten, die Polizei in Buchholz...

  • Winsen
  • 25.10.13
  • 1.147× gelesen
Blaulicht
So sieht der Gesuchte aus
5 Bilder

Polizei fahndet nach Räuber und Zeugin

thl. Neu Wulmstorf. Nach einem Raubüberfall auf eine Rentnerin (76) sucht die Polizei jetzt mit Bildern nach dem mutmaßlichen Täter und einer wichtigen Zeugin. Due Tat ereignete am 17. Juli in der Straße Seevering. Die Seniorin war gegen 15 Uhr am Bahnhof aus der S3 (Fahrtrichtung Buxtehude) ausgestiegen. Bereits im Waggon war der Frau ein Pärchen mit Hund aufgefallen. Die 76-Jährige ging in Begleitung zweier Freundinnen vom Bahnhof über die Bahnhofstraße bis in die Straße Seevering. Als sie...

  • Neu Wulmstorf
  • 24.09.13
  • 472× gelesen
Blaulicht

Raubüberfall am Vormittag

thl. Neu Wulmstorf. In der Bahnhoftsraße in Neu Wulmstorf kam es heute um 10.10 Uhr zu einem Raubüberfall. Ein bislang Unbekannter hatte einem 22-Jährigen eine Tragetasche von der Schulter gerissen und war damit zu Fuß in Richtung der Straße Zur Heide geflüchtet. Das Opfer war als Angestellter eines Einzelhandelsgeschäftes mit den Tageseinnahmen auf dem Weg zur Postfiliale, als ihm der Täter kurz vor dem Ziel die Tasche rücklings entriss. Der Überfallene verfolgte den Täter durch die Straße Zur...

  • Neu Wulmstorf
  • 02.05.13
  • 430× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.