Die Polizei fragt: Wer kennt diesen Mann?

Das soll der Räuber sein

thl. Buchholz. Bereits am 11. Juli war es auf dem Parkplatz der Volksbank in der Buchholzer Innenstadt zu einem Raubüberfall gekommen. Der Täter konnte seinerzeit zu Fuß flüchten und ist bislang nicht ermittelt worden.
Der 49-Jährige, der von dem Unbekannten bei dem Überfall durch Reizgas verletzt worden war, erkannte den Täter einige Zeit später auf der Straße wieder und machte ein Foto von dem Mann. Die Sofortfahndung blieb auch hier erfolglos.
Jetzt, nur vier Monate später, hat das Amtsgericht Stade einen Beschluss zur
Öffentlichkeitsfahndung erlassen. Die Polizei sucht nun Zeugen, die Angaben zur Identität des abgebildeten Mannes machen können. Der Mann ist ca. 185 bis 190 cm groß, hat breite Schultern und sprach bei der Tat hochdeutsch mit osteuropäischem Akzent.
Hinweise bitte an den Zentralen Kriminaldienst, Tel. 04181 - 2850.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.