Reichweite

Beiträge zum Thema Reichweite

Wirtschaft
Der neue Nissan LEAF ist weltweit das beliebteste Elektrofahrtzeug

Nissan Leaf ist weiterhin beliebtestes Elektro-Fahrzeug in Europa

Der neue Nissan Leaf ist das meistverkaufte Elektroauto Europas im ersten Halbjahr 2018. Von Januar bis Juni wurden mehr als 18.000 Einheiten zugelassen, davon etwa 900 in Deutschland. Und die Auftragsbücher sind weiter gut gefüllt: Für den lokal emissionsfreien und leisen Stromer liegen seit seiner Vorstellung im Oktober 2017 mehr als 37.000 Bestellungen vor. Fast jede zehnte davon – für rund 3.500 Fahrzeuge – wurde in Deutschland bestellt. In der zweiten Modellgeneration verbindet der...

  • Buchholz
  • 18.07.18
Wirtschaft
Der Renault ZOE ist ein attraktives Elektrofahrzeug, das seine Alltagstauglichkeit in zahlreichen Tests von Kfz-Fachzeitschriften bewiesen hat

Elektromobilität für alle - jetzt handeln: Der Renault ZOE macht's möglich!

Renault macht Elektromobilität für vielfältige Käuferschichten bezahlbar: Ab sofort gibt es den Renault ZOE im Privatleasing schon ab 99 Euro monatlich (zuzüglich monatliche Batteriemiete ab 59 Euro). Der ZOE war im ersten Halbjahr erneut das meistgekaufte Elektroauto auf dem deutschen Markt. Das attraktive Leasingangebot ist bis zum 31. Oktober 2018 gültig und gilt für die Ausstattung LIFE mit 22 kWh-Batterie bei einer Laufzeit von 36 Monaten und einer jährlichen Fahrleistung von 7.500...

  • Buchholz
  • 12.07.18
Service
Der neue Opel Ampera-e setzt neue Maßstäbe bei Elektrofahrzeugen

Opel Ampera-e setzt neuen Maßstab für Elektro-Fahrzeuge

„Was wird der Opel Ampera-e kosten, wenn er an den Start rollt?“ Diese Frage haben sich seit der Weltpremiere des revolutionären Elektroautos auf dem Pariser Automobilsalon viele Interessenten gestellt. Opel gibt jetzt bekannt, dass der Ampera-e hierzulande ab Herbst bereits für 34.950 Euro – inklusive der gesetzlichen Förderung – startet. Wer zu den ersten Ampera-e-Kunden gehören möchte, kann zunächst in den Genuss der limitierten „First Edition“ mit exklusiver Vollausstattung kommen. Das...

  • Buchholz
  • 02.05.17
Wirtschaft
Größere Reichweite, mehr Bewerber mit dem Online-Portal sicherdirdenjob.de

WOCHENBLATT startet mit Online-Stellenportal / Jetzt noch besser neue Mitarbeiter finden

www.sicherdirdenjob.de: Neues Online-Stellenportal durch Kooperation mit reichweitenstärksten Zeitungen der Elbe-Weser-Region cbh. Landkreis Harburg/ Stade. Die WOCHENBLATT-Gruppe aus den Landkreisen Harburg und Stade hat in Zusammenarbeit mit den Verlagspartnern Mediengruppe-Kreiszeitung, Aller Weser Verlag, Rotenburger Rundschau, Weser Report und stellenanzeigen.de, das größte Stellenmarktportal der Elbe-Weser-Region ins Leben gerufen. Seit dem 1. November werden die Stellenanzeigen nicht...

  • Buchholz
  • 28.10.16
Wirtschaft
Der Renault Zoe ist eines der zweckmäßigsten Elektrofahrzeuge

Elektro-Renault mit Extra-Prämie!

Auch für den Renault Zoe gilt die von der Bundesregierung beschlossene Kaufprämie für Elektrofahrzeuge. Der französische Automobilhersteller erhöht diese Prämie um 1.000 Euro und gewährt insgesamt 5.000 Euro Nachlass. Der kompakte Renault Zoe ist somit bereits ab 16.500 Euro erhältlich. Renault unterstützt die Initiative zur verstärkten Förderung der Elektromobilität in Deutschland und engagiert sich darüber hinaus: Kunden eines Renault Zoe erhalten nicht nur die staatliche Kaufprämie von...

  • Buchholz
  • 31.05.16
Service
Auf ihrem Pedelec wird die Radfahrerin beim Treten von einem Motor unterstützt

Radeln wie mit Rückenwind: Fahrräder mit elektrischem Zusatzantrieb werden immer beliebter

(pd-f). E-Bike, Hybridrad, Pedelec - viele Namen, eine Idee: Fahrräder mit Elektroantrieb befeuern seit Jahren die Velowelt und haben sich in nahezu allen Fahrradgattungen etabliert. Doch wie funktioniert ein E-Bike eigentlich? Der „pressedienst-fahrrad“ erklärt die Grundprinzipien. Unter dem Begriff „E-Bike“ versteht man gewöhnlich ein Fahrrad mit elektrischem Zusatzantrieb. „Doch ist der Motor nicht das einzige Bauteil, das für den Rückenwind aus der Steckdose nötig ist. Man benötigt...

  • 15.08.14
Wirtschaft
Steffen Weseloh (li.) vom Autohaus S&K gratuliert Peter Dreverhoff zu einem Elektrofahrzeug Renault Zoe

Autohaus S&K: Erster Renault Zoe übergeben

(ah). Nach Zulassungs-Rekorden in Frankreich kommt die Elektromobiltät jetzt auch in der Nordheide an. Das erste vollwertige Elektroauto, der Renault Zoe, wurde jetzt von seinem neuen Besitzer im Autohaus S&K in Buchholz abgeholt. Die täglichen 100 Kilometer zu seinem Arbeitsplatz in Buxtehude bei Keimling Naturkost fährt der Undeloher Peter Dreverhoff eigentlich am liebsten mit seinem Fahrrad. Für die besonders kalten und nassen Tage soll es jetzt auch mit dem Auto völlig emissionsfrei zur...

  • Buchholz
  • 30.12.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.