Schäferhund

Beiträge zum Thema Schäferhund

Panorama
Nele Zöhner mit ihrer Schäferhündin Bluna
3 Bilder

Nele Zöhner und Schäferhündin Bluna sind erfolgreich im Gebrauchshundesport
Haustier als Sportkamerad

lt. Breitenwisch. Sie sind ein eingespieltes Team: Nele Zöhner (17) und ihre schwarze Schäferhündin "Bluna von der Breitenwischer Straße". Zusammen haben die beiden kürzlich an der Deutschen Jugend- und Juniorenmeisterschaft des Vereins für Deutsche Schäferhunde in Philippstal (Hessen) teilgenommen und dort unter 54 Teilnehmern den siebten Platz belegt. Vor rund dreieinhalb Jahren kam die hübsche Vierbeinerin als Welpe zu Nele. "Seit ich denken kann, liebe ich Schäferhunde abgöttisch und habe...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 30.07.19
Politik
Die jungen Herdenschutzhunde erleichtern Benjamin Heinz die Arbeit. Sie wachen - meistens alleine - Tag und Nacht über die Schafe
5 Bilder

Stärker als der böse Wolf: Schäfer Benjamin Heinz hält die ersten Herdenschutzhunde in Kehdingen

Bellende Patroullie am Deich: Passanten verunsichert tp. Freiburg. "Wehe, Gevatter Wolf, wenn Du den Schafen zu nahe kommst!" Dann verteidigt das Hunde-Trio aus wachsamen Kangals die Herde unter Einsatz des eigenen Lebens. Als erster Schäfer im Landkreis Stade setzt Benjamin Heinz (35) in Freiburg Herdenschutzhunde ein - ergänzend zu Elektrozäunen. Für Passanten war dies zunächst ein ungewohnter Anblick: Denn die wuscheligen Wächter verbringen die meiste Zeit mit den Schafen alleine auf der...

  • Stade
  • 31.08.18
Panorama
Schäferhündin Zara zeigt viel Geschick im Spiel mit der Frisbee-Scheibe

Schäferhündin Zara ist unser "Tier der Woche"

bo. Buxtehude. Der Tierschutzverein Buxtehude sucht für die Schäferhündin Zara ein Zuhause. Die sieben Jahre alte, wunderschöne Hundedame mag Menschen, egal ob groß oder klein. Sie schließt sich schnell an und möchte gern überall dabei sein. Zara ist sehr gelehrig und steckt voller Energie. Sie wäre die ideale Begleiterin beim Fahrradfahren und Joggen. Ihr Lieblingsspielzeug ist die Frisbee-Scheibe. Sie ist äußerst geschickt darin, die Scheibe im Flug zu fangen. Zara liegt auch gern im Garten...

  • Buxtehude
  • 11.03.16
Panorama

Schäferhund Ali ist unser "Tier der Woche"

bo. Drochtersen. Schäferhund Ali glänzt durch sein freundliches Wesen. Der Tierhof Stade in Dornbuschermoor sucht für den etwa drei Jahre alten Rüden ein Zuhause. Der liebevolle Vierbeiner kommt sehr gut mit weiblichen Artgenossen zurecht. Rüden empfindet er dagegen als Konkurrenz. An Katzen zeigt er generell wenig Interesse. Der Besuch einer Hundeschule würde Ali mit Sicherheit Freude bringen und auch gut tun. • Auskunft unter Tel. 04143 - 5243, www.tierhof-stade.de

  • Stade
  • 15.01.16
Panorama

Die Schäferhunde Asco und Andra sind unsere "Tiere der Woche"

bo. Buxtehude. Asco und Andra "von den drei Gesellen" sind zwei Schäferhund-Geschwister, für die der Tierschutzverein Buxtehude ein neues Zuhause sucht. Die beiden sechsjährigen Vierbeiner sind sehr lieb und anhänglich. Seitdem ihre bisherige Besitzerin schwer erkrankt ist, möchte Asco alles beschützen und ist leider etwas schwierig im Umgang mit anderen Hunden geworden. Der schwarzbraune Rüde ist kastriert, hat allerdings ein Hüftdysplasie und eine Ellenbogenfehlhaltung. Diese schränkt ihn...

  • Buxtehude
  • 05.06.15
Panorama
Die Schäferhunde Ando (li.) und Abea sind ein unzertrennliches Paar und werden deshalb nur zusammen vermittelt

Das Schäferhund-Duo Ando und Abea ist unser "Tier der Woche"

bo. Stade. Sie sind Geschwister und hängen sehr aneinander: Seit ihrer Geburt sind die neun Jahre alten Schäferhunde Ando und Abea zusammen geblieben und sollen nun auch nicht mehr getrennt werden. Der Verein "Tierhilfe direkt" sucht für das Paar deshalb neue Besitzer, die beide Hunde aufnehmen möchten. Abea ist eine liebe, anhängliche und verschmuste Hundedame. Sie kennt die Grundkommandos und lässt sich leicht führen. Allerdings hat sie Probleme mit der Hüfte. Auch der Rüde Ando glänzt...

  • Stade
  • 22.08.14
Panorama
Hunde in Transportboxen: Ist das bei Züchterin Susanne G. die Ausnahme oder Dauerzustand?
6 Bilder

Hunde-Elend oder Komplott?

Dauerhaltung in Boxen? Hundezüchterin wehrt sich gegen Vorwürfe nach gefloppter Vermittlung tp. Stade. Eine Frau und ein Dutzend Schäferhunde unter einem Dach: Züchterin Susanne G.* (52) aus Stade steht zu ihrem unkonventionellen Lebensstil. Als "Teil des Rudels" opfert sie sich nach eigenen Angaben rund um die Uhr für ihre Tiere auf. Doch jetzt hat sie eine Anzeige am Hals. Die Eheleute Monika (62) und Karl Ludwig Severing (65) aus Fredenbeck lasten ihr tierschutzwidrige Handlungen an. Ein...

  • Stade
  • 06.12.13
Blaulicht
Schrecklicher Anblick: Die Schnauze des Hundes zeigt bereits Spuren der Verwesung
2 Bilder

Armer Hund: Wer ist nur zu so etwas fähig?

Grausiger Fund am Rande des neuen Gewerbegebiets in Marxen: Spaziergänger Dirk Lindemann fand am Donnerstag in einer Senke einen toten Schäferhund. Der Vierbeiner wurde offensichtlich mit einer blauen Laufleine an zwei Bäume gebunden und dann seinem Schicksal überlassen. mum. Marxen. Dirk Lindemann war viele Jahre bei der Freiwilligen Feuerwehr aktiv: „Ich sah Schwerverletzte und musste Tote bergen“, sagt der Marxener. Doch diesen Anblick wird Lindemann nie vergessen. Am Donnerstag ging er...

  • Hanstedt
  • 05.04.13
Service
Der Mischling, Emma ist ein Mix aus Labrador, Boarder Collie und vermutlich zehn weiteren Rassen, ist der Deutschen liebster Hund

Das sind die beliebtesten Hunderassen Deutschlands

(tk). Der Mischling ist in Deutschland die beliebteste "Hunderasse" des Jahres 2012. Laut Heimtierversicherer Agila kommt die französische Bulldogge auf Platz zwei und der Labrador Retriever auf den dritten Rang. Es folgen: Golden Retriever, Mops, Chihuahua, Jack Russel Terrier, Deutsche Dogge, Deutscher Schäferhund und Australian Shepherd. Trauriges Schicksal für den Schäferhund: Er stürzt in der Beliebtheitsskala vom vierten auf den neunten Platz ab. Erstmals vertreten unter den zehn...

  • Buxtehude
  • 30.01.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.