Schiedsleute

Beiträge zum Thema Schiedsleute

Politik
9.000 Badegäste besuchten das Waldbad in diesem Jahr

Rat der Gemeinde Rosengarten
Nächste Freibadsaison ist gesichert

as. Nenndorf. 9.000 Besucher haben in diesem Jahr das Waldbad in Sieversen besucht - und das, obwohl das Bad erst am 1. Juli eröffnete. Das teilte Bürgermeister Dirk Seidler jetzt dem Rat der Gemeinde Rosengarten mit. Die Gemeinde hat rund 13.600 Euro durch das Waldbad eingenommen. "Das ist ein sehr gutes Ergebnis", freut sich Seidler. In den vergangenen Jahren hatte die Gemeinde Rosengarten immer wieder Schwierigkeiten, das Freibad zu öffnen, da die für den Betrieb notwendige Fachkraft für...

  • Rosengarten
  • 08.10.19
Panorama
Ina Hildebrandt-Heins (li.) übergibt den Dienststempel an Werner Klintworth und Angela Ziegenhagen

Sie sind bei Streit gefragt: In Harsefeld treten zwei neue Schiedsleute ihren Dienst an

jd. Harsefeld. Stabwechsel bei den Streitschlichtern: Die bisherige Harsefelder Schiedsfrau Regina Hildebrandt-Heins wurde jetzt im Rathaus offiziell verabschiedet. Sie hat ihr Ehrenamt nach fünfjähriger Tätigkeit niedergelegt. Auch ihr Stellvertreter Axel Stadie, der bei der kleinen Feierstunde nicht dabei sein konnte, scheidet aus dem Amt. Die Verabschiedung war gleichzeitig eine Amtsübergabe: Die neue Schiedsfrau Dr. Angela Ziegenhagen und ihre Stellvertreter Werner Klintworth übernahmen von...

  • Harsefeld
  • 28.07.18
Politik

Auf Ruhezeiten achten

os. Buchholz. Sonntags dem Rasenmäher des Nachbarn zuhören zu müssen - das ist ein Ärgernis für viele Bürger. Aus gegebenem Anlass weist die Stadt Buchholz noch einmal darauf hin, dass auch nach dem Auslaufen der städtischen Sicherheits-Verordnung Ruhezeiten gelten. Diese sind die der Bundesimmisionsschutzverordnung (BImSchV) geregelt. So dürfen laute Maschinen, z.B. Heckenscheren, Rasenmäher oder Bohrer, sonn- und feiertags gar nicht und an den anderen Tagen von 20 bis 7 Uhr nicht genutzt...

  • Buchholz
  • 21.04.15
Panorama
Die alten und neuen Schiedsleute (v.li.): Ina Hildebrandt-Heins, Axel und Hanna Rothermundt sowie Axel Stadie

Neue Streitschlichter für Harsefeld

Samtgemeinderat berief Ina Hildebrandt-Heins und Axel Stadie zu Schiedsleuten. Wenn sich Nachbarn wegen überhängender Äste streiten, es Ärger um laute Musik gibt oder sich jemand durch unflätige Äußerungen beleidigt fühlt, dann sollen sie es von Amts wegen richten: Schiedsleute. Sie werden aktiv, um Straf- oder Zivilverfahren vor Gericht zu vermeiden. Auch in der Samtgemeinde Harsefeld sind zwei Schiedsleute tätig, um Streithähne dazu zu bewegen, sich wieder zu vertragen. Bislang wird dieses...

  • Harsefeld
  • 27.03.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.