Alles zum Thema schule-am-ilmer-barg

Beiträge zum Thema schule-am-ilmer-barg

Panorama
So könnte die neue Sporthalle am Ilmer Barg aussehen

Planungen vorangetrieben

Winsen: Neue Dreifeld-Sporthalle der Schule am Ilmer Barg soll am alten Standort entstehen thl. Winsen. Nachdem im Oktober vergangenen Jahres die Sporthalle der Schule am Ilmer Barg durch einen Brand vollkommen zerstört wurde (das WOCHENBLATT berichtete), hat die Stadt die Planung für einen Hallenneubau vorangetrieben und will jetzt am Standort der ehemaligen Halle eine Dreifeld-Sporthalle realisieren. Für diesen Bereich ist eine Anpassung des Flächennutzungsplanes oder die Ausweisung eines...

  • Winsen
  • 20.02.18
Service
Ist am Tag der Architektur zu besichtigen: die Winsener Grund- und Oberschule "Am Ilmer Barg"

Winsener „Schule am Ilmer Barg“ öffnet ihre Türen am Tag der Architektur

ce. Winsen. Mit der Schul- und Mensaerweiterung an der Winsener „Schule am Ilmer Barg“ wurde - nach dem Bau der Krippe in Borstel - bereits der zweite Neubau der Stadt für den Tag der Architektur nominiert, der am Sonntag, 25. Juni, stattfindet. Schirmherr ist Niedersachsens Ministerpräsident. Das Gebäude der Grund- und Oberschule steht an diesem Tag allen Interessierten für eine Besichtigung offen. Führungen finden um 11, 13 und 15 Uhr statt. Treffpunkt ist der Haupteingang der Schule am...

  • Winsen
  • 23.06.17
Politik
Soll abgerissen wund gegen einen Schulneubau ersetzt werden: die alte Sporthalle der Alten Stadtschule

Ja zu Drei-Feld-Hallen - An der Stadtschule und am Ilmer Barg sollen neue Sporthallen entstehen

thl. Winsen. Die Stadt Winsen soll zwei neue Drei-Feld-Turnhallen bauen. Dafür hat der Verwaltungsausschuss (VA) in seiner Sitzung votiert. Die benötigten Mittel sollen in den Haushalt eingestellt werden. Die Stadt hofft für die Projekte noch auf Fördermittel. Die erste Halle soll auf dem Sportplatz der Alten Stadtschule entstehen und rund 4,8 Millionen Euro kosten (das WOCHENBLATT berichtete). Wenn die Halle steht, soll die alte Sporthalle abgerissen werden. Auf dem Platz soll danach ein...

  • Winsen
  • 14.02.17
Panorama

Auf einmal geht es doch - Stadt Winsen bietet längere Betreuung für Ganztagsschüler an

thl. Winsen. Plötzlich geht es doch: Die Stadt hat ein weitergehendes Betreuungsangebot für Ganztagsschulkinder geschaffen. Dieses Angebot gilt für die Grundschulkinder an der Hanseschule, Schule am Ilmer Barg und der Schule im Borsteler Grund. Diese Schulen werden ab zu offenen Ganztagsschulen, die im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben von montags bis donnerstags jeweils bis 15.30 Uhr eine Betreuung der Kinder vorhalten. Noch vor drei Monaten sahen die Mehrheitsgruppe aus CDU und Gruppe...

  • Winsen
  • 23.03.16
Politik
Auf dieser Fläche am "Ilmer Drift" sollen die Reihenhäuser entstehen

Einstieg in den Wohnungsbau

thl. Winsen. Ein erster Schritt in den Einstieg zum kommunalen Wohnungsbau. Die Stadt Winsen will in Eigenregie auf einer städtischen Fläche am Schulzentrum "Am Ilmer Barg" vier Reihenhäuser bauen. Die Politik hat dafür bereits einstimmig grünes Licht und 40.000 Euro Planungskosten in den Haushalt 2016 eingestellt. Das Areal erstreckt sich von der Schule bis zur Straße "Ilmer Drift" und ist überwiegend unbebaut. Lediglich auf einem kleinen Teil der Flüche steht eine Raummodulanlage. Eine...

  • Winsen
  • 02.12.15
Panorama
Legten den Grundstein (v. li.): André Wiese, Schulleiterin Manuela Rieck und Heinz Kuby

"Meilenstein für Neubau"

thl. Luhdorf. "Es ist der erste Meilenstein für den Neubau." Das sagte Winsens Bürgermeister André Wiese im Rahmen einer Feierstunde anlässlich der Grundsteinlegung für den Anbau der Luhdorfer Schule im Beisein von Vertretern aus Verwaltung, Politik, Schule und Elternschaft. Als besonderen Gast begrüßte Wiese dabei Heinz Kuby. Der 94-Jährige war von 1954 bis '72 Schulleiter in Luhdorf. Die Baukosten für die Schule, die eine Außenstelle der Roydorfer Schule Am Ilmer Barg ist, betragen rund 3,3...

  • Winsen
  • 13.10.15
Service

Themenabend über junge Kinder

thl. Winsen. "Entdecker, Eroberer, Experten und Aufständische - die Sechs- bis Zwölfjährigen" - so lautet der Titel eines Themenabends, zu dem die Scule am Ilmer Barg und der Schulverein am Mittwoch, 14. Oktober, um 19.30 Uhr in die Einrichtung am Haidweg 8 einladen. Referentin ist Dipl.-Sozialpädagogin Nicole Hauff von der mobilen Familienbildung des Diakonischen Werkes der Kirchenkreise Hittfeld und Winsen.

  • Winsen
  • 08.10.15
Panorama
Beate Westphal (re.) und ihr Helferteam freuen sich über den Erfolg der Aktion

Ranzen für arme Kinder

thl. Winsen. Rund 80 Schulranzen, 150 Tische und 300 Stühle - diese beachtliche Zahl an Hilfsgütern hat die internationale Hilfsorganisation "Global Aid Netwok" jetzt auf die Reise geschickt. Tische und Stühle stammen aus der Schule am Ilmer Barg, die bereits zum dritten Mal Inventar für die Aktion spendete. Die Ranzen wurden von künftigen Fünfklässlern gespendet. "Die Sachen werden an Kinder und Schulen in Indien, im Irak, in Lettland, Tadschikistan oder der Ukraine verteilt, um die...

  • Winsen
  • 18.08.15
Panorama
André Wiese (re.) und Stefan Schmitt-Wenzel mit den Bauplänen für die Grundschulen

Stadt investiert zehn Millionen Euro

thl. Winsen. Mit Beginn der Sommerferien fiel im Rathaus auch der Startschuss für diverse Baumaßnahmen. An der Hanseschule sowie an den Schulen im Borsteler Grund, am Ilmer Barg und in Luhdorf beginnen jetzt die Arbeiten für die bauliche Erweiterung zur Einführung des Ganztagsbetriebes dieser Grundschulen mit dem Schuljahr 2016/2017. „Insgesamt belaufen sich die Bauinvestitionen auf 10,5 Millionen Euro“, erklärt Bürgermeister André Wiese. „Was wir uns da vorgenommen haben, ist nicht nur...

  • Winsen
  • 28.07.15
Politik
Wegen des Zulaufs an der Oberschule fehlen an der Schule am Ilmer Barg mindestens sieben Klassenräume

Stadt investiert in Schulen

thl. Winsen. Mindestens 4,5 Millionen Euro will die Stadt Winsen in den beiden kommenden Jahren in den Ausbau von Schulen zu Ganztagsgrundschulen investieren. Geld, das die Stadt zwar nicht hat, aber für das Kredite herhalten sollen. Denn Bürgermeister André Wiese (CDU) macht Druck: "Wir müssen idealerweise noch im Oktober mit den Planungen beginnen, damit die Einrichtungen zum Schuljahr 2016/2017 fertig sind." Könne man den Termin nicht halten, wäre das ein herber Verlust auch für die Eltern,...

  • Winsen
  • 14.10.14
Panorama

Amtlich: Essen war in Ordnung

thl. Winsen. Jetzt ist es amtlich: Die Übelkeit, unter der mehrere Sechstklässler der Schule am Ilmer Barg nach dem Essen in der neuen Mensa litten, kam nicht von den Speisen. Zu diesem Ergebnis kam das Lebensmittel- und Veterinäramt Braunschweig, das Proben des Essens untersucht hatte. Das bestätigt die Stadt Winsen dem WOCHENBLATT auf Nachfrage. Damit bleibt die Ursache der "Massen-Übelkeit", die sich kurz nach den Sommerferien ereignete und bei der sich sogar einige Schüler erbrochen haben,...

  • Winsen
  • 13.10.14
Politik

Raummodule als Klassenzimmer

thl. Winsen. Weil nach den Sommerferien zwei Klassenräume fehlen, werden an der Schule am Ilmer Barg kurzfristig Raummodulanlagen in Holzrahmenbauweise zur Verfügung gestellt. Die Kosten hierfür belaufen sich auf rund 350.000 Euro.

  • Winsen
  • 29.07.14