Beiträge zum Thema Investitionen

Panorama

Die Tartanbahn der Realschule in Winsen wurde endlich erneuert

thl. Winsen. Die Schülerschaft der Johann-Peter-Eckermann-Realschule darf sich freuen: Die Tartanbahn auf dem schuleigenen Sportplatz an der Bürgerweide ist nach ihrer Generalüberholung durch den Landkreis Harburg in einem Gesamtvolumen von rund 40.000 Euro ab sofort wieder nutzbar. Seit dem vergangenen Spätsommer nutzte die Kreisverwaltung die Corona-bedingten Einschränkungen im Schulsport, um die in die Jahre gekommene Laufbahn an der Bürgerweide wieder in Schuss zu bringen. So wurde auf...

  • Winsen
  • 21.05.21
  • 58× gelesen
Politik

SPD-Anfrage in Buchholz
Welche Investitionen stehen bis 2036 an?

os. Buchholz. Welche Investitionen mit insgesamt über einer Million Euro pro Einzelmaßnahme sind in den kommenden 15 Jahren in Buchholz zu erwarten? Das will die SPD-Ratsfrau Gudrun Eschment-Reichert wissen und hat eine entsprechende Anfrage an die Stadtverwaltung geschickt. Als Beispiele nennt sie u. a. den Bau von Kitas, Klimaschutzmaßnahmen, die Umsetzung des Feuerwehrbedarfsplans, Schulumbauten und -erweiterungen sowie die großen Stadtentwicklungsprojekte "Buchholz 2025plus" und Stadtumbau...

  • Buchholz
  • 05.05.21
  • 92× gelesen
Politik
Interessierte Bürger können die Sitzung des Samtgemeinde-Finanzausschusses am Donnerstag, 11. März, um 19 Uhr in der Schützenhalle (Am alten Moor 10) in Jesteburg mitverfolgen

Jesteburg
Samtgemeinde-Finanzausschuss in der Schützenhalle

as. Jesteburg. Entgegen der Ankündigung in der Samstagsausgabe wird die Sitzung des Samtgemeinde-Finanzausschusses am Donnerstag, 11. März, um 19 Uhr nicht im Heimathaus, sondern in der Schützenhalle in Jesteburg (Am Alten Moor 10) per Videostream übertragen. Das teilt die Samtgemeindeverwaltung jetzt mit. Interessierte Bürger können die Sitzung in der Schützenhalle mitverfolgen. Die Besucherzahl ist begrenzt, im Gebäude gilt die Maskenpflicht. Auf der Tagesordnung steht die Priorisierung der...

  • Jesteburg
  • 09.03.21
  • 54× gelesen
Politik

Die Samtgemeinde Jesteburg soll sechs Millionen Euro einsparen

as. Jesteburg. Neue Grundschule, Rathausneubau, Bauhof und Feuerwehrgerätehaus: In den kommenden Jahren plant die Samtgemeinde Jesteburg einige Großprojekte. Doch die Haushaltslage lässt das derzeit nicht zu. Welche Investitionen können noch mal geschoben werden, was kann nicht mehr warten? Darüber berät der Finanzausschuss der Samtgemeinde Jesteburg am kommenden Donnerstag, 11. März, um 19 Uhr in Form einer Videokonferenz. Interessierte Bürger haben die Möglichkeit, die Sitzung im Heimathaus...

  • Jesteburg
  • 05.03.21
  • 90× gelesen
Service

Betriebliche Investitionen werden gefördert
Landkreis Harburg unterstützt kleine und mittlere Unternehmen

(lm). Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) im Landkreis Harburg können seit April 2015 Fördergelder für betriebliche Investitionen beantragen. Die KMU-Förderung hat sich mittlerweile als echtes Erfolgsmodell und sogar als Jobmotor erwiesen. „In fünf Jahren wurden damit 862 Arbeitsplätze gesichert und 467 Arbeitsplätze neu geschaffen“, sagte Landrat Rainer Rempe. „Das Geld kommt dort an, wo es ankommen soll: bei den kleineren Unternehmen. 75 Prozent der Antragsteller haben weniger als zehn...

  • Winsen
  • 27.02.21
  • 70× gelesen
Service

Was sind die Vorteile einer Investition in Bitcoin?

Bitcoin ist eine neue digitale Währung, die ein Vorher und Nachher in der Gesellschaft markiert und auf alle Ebenen zugreift. Daher ist es eine sehr interessante Währung, und eine Investition in sie kann große Vorteile haben. Um mehr über Bitcoin-Investitionen zu erfahren, ist  Was ist Bitcoin? Bitcoin kann als neues einvernehmliches Netzwerk definiert werden, das dank einer digitalen Währung ein völlig neues Zahlungssystem ermöglicht. Auf diese Weise wird ein Peer-to-Peer-Zahlungsnetzwerk...

  • Buxtehude
  • 11.02.21
  • 135× gelesen
Politik
Stolz auf die neue Lehrküche (v.li.): Schulleiterin Tanja Bovenschulte, Hausmeister  Dirk Lindemann, Küchenfachmann Olaf Gatzke und Hauswirtschaftslehrerin Dörte Wellm
12 Bilder

Kräftige Investitionen in ihre Schulstandorte / Maßnahmen von Brandschutz bis barrierefrei
Samtgemeinde Fredenbeck: Millionen Euro für die Bildung

sb. Fredenbeck. Mit drei Grundschulstandorten in Fredenbeck, Mulsum und Kutenholz sowie der Geestland-Oberschule mit gymnasialem Zweig in Fredenbeck bietet die Samtgemeinde Fredenbeck Schulkindern ein breites Bildungsspektrum. Das lässt sich die Kommune einiges kosten: Mehrere Bau- und Sanierungsprojekte wurden zum Jahreswechsel abgeschlossen, viele weitere große Pläne sollen in den kommenden zwei Jahren umgesetzt werden. Dazu gehören Baumaßnahmen für Barrierefreiheit, Anbauten sowie...

  • Fredenbeck
  • 20.01.21
  • 148× gelesen
Politik
In den Neubau des Feuerwehrgerätehauses in Hittfeld investiert die Gemeinde in diesem Jahr beinahe 2,59 Millionen Euro
4 Bilder

Schulen, Kitas, Straßen
Die Gemeinde Seevetal investiert in diesem Jahr 20,4 Millionen Euro

ts. Seevetal. Die Schulden der Gemeinde Seevetal werden in den nächsten Jahren steigen wie noch nie: von heute 18,7 Millionen Euro auf voraussichtlich 42,1 Millionen Euro im Jahr 2024. Hauptgrund ist die Corona-Pandemie, die deutlich sinkende Steuermindereinnahmen zur Folge hat. Trotzdem geht noch was: Die Gemeinde Seevetal wird im Jahr 2021 insgesamt 20,4 Millionen Euro investieren - und damit den Lebensstandard im Gemeindegebiet heben. Die größten Investitionen gehen in den Straßenbau und in...

  • Seevetal
  • 08.01.21
  • 276× gelesen
Politik
Kämmerer Ulrich Pergande und Verwaltungschefin Ute Kück stellten die neuen Haushaltspläne für die Samtgemeinde Harsefeld und den Flecken Harsefeld vor

Samtgemeinde und Flecken Harsefeld stellen ihre Haushaltspläne für 2021 vor
In Schulen investieren

sc. Harsefeld. "Schulen sind weiterhin ein besonderer Investitions-Schwerpunkt im nächsten Jahr", sagte Harsefelds Kämmerer Ulrich Pergande. Mit einem Haushaltsvolumen von 19,7 Millionen Euro geht die Samtgemeinde in das Jahr 2021. Der Flecken steht mit seinem Haushaltsvolumen von 20,1 Millionen Euro für das kommende Jahr etwas über dem der Samtgemeinde. Insgesamt investiert die Samtgemeinde in 2021 eine Summe von knapp 3,5 Millionen Euro. Der Großteil (2,8 Millionen Euro) fließt in den Ausbau...

  • Harsefeld
  • 25.11.20
  • 176× gelesen
Politik
Katja Oldenburg-Schmidt: "Alle Investitionen können wir uns leisten"

Haushalt 2021: Investitionen sind gesichert
Buxtehude: Keine Steuererhöhung im kommenden Jahr

tk. Buxtehude. Keine Steuererhöhungen und kein Rückzug bei großen Investitionsprojekten im kommenden Jahr. Das waren zwei der zentralen Aussagen von Buxtehudes Bürgermeisterin Katja Oldenburg-Schmidt, als sie im Rat der Hansestadt die Eckdaten des Haushalts für 2021 vorstellte. Buxtehude bleibt aber nicht von den finanziellen Corona-Folgen verschont. Der Etat fürs kommende Jahr rutscht mit mehr als acht Millionen Euro ins Minus. Eine Summe, die allerdings durch die hohen Überschussrücklagen von...

  • Buxtehude
  • 13.10.20
  • 195× gelesen
Blaulicht

Samtgemeinde investiert 800.000 Euro in die Feuerwehr

sc. Harsefeld. Neue Fahrzeuge gibt es für die Feuerwehren in der Samtgemeinde Harsefeld. "Wir warten auf fünf neue Fahrzeuge", so Bürgermeister Rainer Schlichtmann. Zwei von diesen Fahrzeugen bestellte die Samtgemeinde bereits im Juni 2018 für die Wehren in Kakerbeck und Oersdorf. Bis heute sind sie allerdings noch nicht ausgeliefert. "Wir können froh sein, wenn wir die Fahrzeuge in diesem Jahr bekommen", meint Schlichtmann. Er übt Kritik an der langen Wartezeit, die auch mit Mehrkosten in...

  • Harsefeld
  • 12.02.20
  • 90× gelesen
Wirtschaft
Herr der Zahlen: Kämmerer Ulrich Pergande Foto: sc

Samtgemeinde und Flecken Harsefeld stellen ihre Haushaltspläne für 2020 vor
Investitionen in die Schulen

sc. Harsefeld. "Die Haushaltspläne für die Samtgemeinde sowie für den Flecken sind in bewährter Manier ausgeglichen", sagte Harsefelds Kämmerer Ulrich Pergande. Mit einem Haushaltsvolumen von 23,3 Millionen Euro geht die Samtgemeinde in das Jahr 2020. Der Flecken steht mit seinem Haushaltsvolumen von 23,1 Millionen Euro für das kommende Jahr nur knapp hinter der Samtgemeinde. Viele Investitionen sind besonders im Bereich Schule und Gewerbegebiet geplant. "Das Thema Schule bleibt uns im nächsten...

  • Harsefeld
  • 20.11.19
  • 157× gelesen
Politik
Cornelia Ziegert (SPD)

Ganztagsschulen und Feuerwehrgerätehaus

SPD fordert Konzentration der Finanzmittel.  mum. Bendestorf/Jesteburg. "Die Samtgemeinde Jesteburg sollte ihre Finanzmittel auf den Neubau der Ganztagsschulen in Bendestorf und Jesteburg sowie das Feuerwehrgerätehaus in Bendestorf konzentrieren", sagt SPD-Fraktionsvorsitzende Cornelia Ziegert. "Der Samtgemeinde-Bauhof - der auch noch auf der Investitionsliste steht - sollte für die nächsten 30 Jahre am Standort Schützenstraße in Jesteburg eingerichtet werden, bis die Kredite für die...

  • Jesteburg
  • 25.06.19
  • 69× gelesen
Politik
Mit Rathausvorplatz und Feuerwehrhaus kommen einige Kosten auf die Gemeinde zu

Rosengarten legt nach

Erster Nachtragshaushalt 2019: Höhere Steuereinnahmen, aber auch steigende Investitionen as. Nenndorf. Einen ausgeglichenen Ergebnishaushalt legte Kämmerer Lorenz Thiel jüngst dem Finanzausschuss vor. "Wir sind zufrieden mit dem ersten Nachtragshaushalt 2019", freut sich der Erste Gemeinderat Carsten Peters. "Wenn man sich vorstellt, dass wir keine einzige Investition aufgegeben und zusätzlich das neue Rathaus gebaut haben, ist das ein sehr gutes Ergebnis", so Peters. Unter anderem sei dies auf...

  • Rosengarten
  • 12.03.19
  • 130× gelesen
Politik
Bis 2022 wird die Samtgemeinde mehr als die Hälfte aller Investitionen in die Sanierung der Schulen stecken

Samtgemeinde Horneburg investiert in die Bildung

lt. Horneburg. In der Samtgemeinde Horneburg stehe die Bildung an erster Stelle, so Verwaltungsvize Knut Willenbockel bei der Vorstellung des Haushaltsplanentwurfs. Gemeinsam mit Samtgemeinde-Bürgermeister Matthias Herwede und Kämmerer Jan-Henning Pantel ging er auf die wichtigsten Fakten zu dem umfangreichen Zahlenwerk ein, das sich jeder Bürger auf der Homepage der Samtgemeinde ansehen kann und das nun in den Fachausschüssen beraten wird. So sollen in den kommenden vier Jahren insgesamt 16,7...

  • Stade
  • 20.11.18
  • 258× gelesen
Wirtschaft
Kämmerer Ulrich Pergande mit dem Haushalt 2019

Positive Ausblicke für den Haushalt 2019 der Samtgemeinde und des Fleckens Harsefeld

sc. Harsefeld. Viele Investitionen plant die Samtgemeinde und der Flecken Harsefeld im Jahr 2019. Besonders die Bereiche Schule, Kindergärten, Sport- und Freizeiteinrichtungen sowie Brandschutz bekommen die meiste Förderung im Haushaltsplan. "Das ordentliche Ergebnis ist positiv. Wir haben leichte Überschüsse erwirtschaftet und keine Defizite", so Kämmerer Ulrich Pergande zum Haushalt der Samtgemeinde Harsefeld. Insgesamt investiert die Samtgemeinde 5.582.300 Euro. "Deutlich mehr als in den...

  • Buxtehude
  • 15.11.18
  • 211× gelesen
Politik
Halepaghenschule, Schulzentrum Süd und Halle Nord sind nur einige der großen Investitionsvorhaben bis zum Jahr 2022 Fotos: tk
3 Bilder

Dafür werden in Buxtehude 100 Millionen Euro investiert

Das sind die wichtigsten Buxtehuder Projekte, die bis zum Jahr 2022 umgesetzt werden sollen tk. Buxtehude. Buxtehude wird in den kommenden Jahren bis 2022 80 Millionen Euro investieren. Zusammen mit bereits beschlossenen Ausgaben werden rund 100 Millionen Euro ausgegeben.  Ein Überblick über die wichtigsten Projekte: In das Schulzentrum Nord (die IGS) fließen 4,4 Millionen Euro. Davon werden 3,6 Millionen aus der Kreiskasse erstattet. Die Sanierung der Halle Nord ist mit 4,8 Millionen Euro...

  • Buxtehude
  • 18.09.18
  • 711× gelesen
Politik
Uwe Arndt nimmt das Baugebiet kurz nach Beginn der Erschließungsarbeiten in Augenschein. In Kürze können die Häuslebauer loslegen   Foto: jd

Sparsamkeit als Credo

Ahlerstedt bleibt schuldenfrei / Kein Wachstum um jeden Preis jd. Ahlerstedt. Die Gemeinde Ahlerstedt bleibt weiterhin schuldenfrei: Auch für den Haushalt 2018, der jetzt von der Politik verabschiedet wurde, müssen keine Kredite aufgenommen werden. Knapp 5,9 Mio. Euro hat die Gemeinde als Budget zur Verfügung, wobei der größte Teil dieser Summe als Umlage an den Landkreis sowie an die Samtgemeinde weitergereicht wird. Auch für die 1,5 Mio. Euro, die Ahlerstedt in diesem Jahr an Investitionen...

  • Harsefeld
  • 27.02.18
  • 233× gelesen
Politik
Kämmerer Ulrich Pergande zeigt die größten Ausgaben-Positionen. Der gelbe Balken steht für die Kitas   Foto: jd

Haushalt 2018: Harsefeld investiert so viel wie noch nie

jd. Harsefeld. "Das ist der größte Wert, den wir je hatten" - Harsefelds Kämmerer Ulrich Pergande ist sonst kein Mann, der lautstark Superlative herausposaunt. Doch in diesem Fall springt er mal über seinen Schatten: Rund 13,9 Mio. Euro umfasst das Investitionsvolumen des Flecken Harsefeld im kommenden Jahr. Eine gewaltige Zahl, wenn man bedenkt, dass der reguläre Haushalt für 2018 etwa 15,8 Mio. Euro umfassen soll. Allerdings relativiert sich die Investitionssumme wieder, wenn man genau...

  • Harsefeld
  • 28.11.17
  • 171× gelesen
Politik
Im kommenden Jahr wird der Schuldenstand der Samtgemeinde
bei rund elf Mio. Euro liegen

Samtgemeinde Horneburg investiert 2018 insbesondere in die Kinder

lt. Horneburg. Die Samtgemeinde Horneburg investiert im kommenden Jahr insbesondere in die Kindertagesstätten und Schulen. Bei der Vorstellung des Haushaltsplanes 2018 informierte Kämmerer Alexander Götz die Samtgemeinde-Ratsmitglieder über geplante Maßnahmen wie den Neubau der Kita Blumenthal (1,2 Mio. Euro), den Ausbau der Eichhörnchen-Grundschule Dollern/Agathenburg (750.000 Euro) sowie die Investitionen in Brandschutzmaßnahmen an der Oberschule Horneburg (600.000 Euro). Insgesamt sollen...

  • Stade
  • 14.11.17
  • 194× gelesen
Politik
Carsten Brokelmann (Wählergemeinschaft)

Stade: Schuldenstand steigt auf neues Rekordniveau

bc. Stade. Die Schuldenkurve der Hansestadt Stade scheint nur eine einzige Richtung zu kennen: steil nach oben. Nach dem aktuellen Haushaltsplan-Entwurf für das Jahr 2018, der am morgigen Donnerstag, 26. Oktober, im Finanzausschuss (18 Uhr, historisches Rathaus) eingebracht wird, steigt in der städtischen Finanzplanung der Stand der Darlehensschulden von knapp 140 Millionen Euro in 2018 bis Ende 2021 auf rekordverdächtige ca. 177 Millionen Euro für den Kernbereich der Stadt einschließlich der...

  • Stade
  • 24.10.17
  • 481× gelesen
Wirtschaft
Bekennen sich zum Wirtschaftsstandort Winsen:
Eva und Markus Johannsen

"Stellen uns für die Zukunft auf" - Modehaus Düsenberg & Harms investiert in den Wirtschaftsstandort Winsen

thl. Winsen. Kunden des Traditions-Modehauses Düsenberg & Harms in der Rathausstraße müssen sich in den kommenden Monaten auf eine gewisse Geräuschkulisse beim Einkaufen einstellen. Grund: Das Unternehmen baut sein Geschäft aus. "Der vordere Teil des Hauses wird durch eine neue Außenmauer saniert und deutlich vergrößert", erklären die Geschäftsführer Eva und Markus Johannsen, die das 1910 gegründete Modehaus in vierter Generation führen. Die ersten Arbeiten haben bereits begonnen, der Verkauf...

  • Winsen
  • 12.05.17
  • 1.219× gelesen
Panorama
Der Großteil der 189 Wohnungen in dem Viertel sind in einem schlechten Zustand

"Investieren vier Millionen Euro" - AFP Nord macht Mietern im Albert-Schweitzer-Viertel Hoffnung auf bessere Wohnsituation

thl. Winsen. Vollmundige Versprechungen kommen derzeit von der AFP Nord aus Luxemburg bezüglich der Sanierung der Wohnhäuser im Albert-Schweitzer-Viertel. Wie das WOCHENBLATT berichtete, hatte das Unternehmen den maroden Wohnkomplex aus der Insolvenzmasse des Vorbesitzers, der Capricornus aus Berlin, erworben. Die neue Eigentümerin werde in den kommenden vier Jahren mehr als vier Millionen Euro für die Behebung von Schäden und die Aufwertung des Viertels bereitstellen, heißt es in einer...

  • Winsen
  • 11.04.17
  • 390× gelesen
Politik
Ein Beispiel für den Leerstand: In der Unterkunft An Boerns Soll sollten eigentlich 180 Flüchtlinge untergebracht werden. Zurzeit lebt dort nur eine Handvoll Jugendliche, die aus der niedergebrannten Halle in Winsen nach Buchholz verlegt worden sind
2 Bilder

"Wir werden allein gelassen!"

„Wir werden bei der Finanzierung der Flüchtlingsunterkünfte vom Land Niedersachsen allein gelassen“, kritisiert Landrat Rainer Rempe. Er geht davon aus, dass der Landkreis im Teilhaushalt Migration ein Defizit von 19 Millionen Euro ausweisen wird. Rempe fordert unter anderem eine höhere Pro-Kopf-Pauschale. (mum). Lässt das Land Niedersachsen den Landkreis Harburg im Stich, wenn es um die Versorgung und Betreuung von Flüchtlingen geht? Landrat Rainer Rempe ist davon überzeugt. „Wir bleiben auf...

  • Jesteburg
  • 27.01.17
  • 301× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.