SPD Rosengarten

Beiträge zum Thema SPD Rosengarten

Politik
Die Sitzung des Gemeinderates in Rosengarten wurde abgesagt

Nach Absage der Ratssitzung in Rosengarten
Parteien beziehen Stellung

lm. Rosengarten. Die Ratssitzung der Gemeinde Rosengarten, die für den 15. Dezember anberaumt worden war, ist abgesagt worden. Das entschied der Verwaltungsausschuss der Gemeinde am 10. Dezember. Auf WOCHENBLATT-Nachfrage gaben die verschiedenen Fraktionen Stellungnahmen ab, die gemischte Reaktionen zeigen. Die Aktiven Wähler Rosengarten (AWR) sprechen sich dafür aus, Sitzungen unter Berücksichtigung der Hygienemaßnahmen stattfinden zu lassen, Rückendeckung erhalten sie dabei von der Gruppe...

  • Rosengarten
  • 19.12.20
Politik
Axel Krones, Ratsherr und Pressesprecher der CDU Rosengarten, wünscht sich mehr Transparenz von der Verwaltung Foto: as

CDU kritisiert Verwaltung
Rosengarten: Fachausschüsse tagen kaum

as. Nenndorf. Was geht vor - Sicherheit oder Politik? In den vergangenen Monaten sind nahezu alle Fachausschüsse der Gemeinde Rosengarten mit Verweis auf die Corona-Pandemie abgesagt worden, lediglich der nicht-öffentliche Verwaltungsausschuss tagte regelmäßig (das WOCHENBLATT berichtete. Nachdem die Gruppe Grüne/Linke bereits den eingeschränkten Sitzungskalender kritisiert hat, äußert jetzt auch die CDU-Fraktion ihren Unmut. "In den vergangenen drei Monaten hat außer drei...

  • Rosengarten
  • 08.12.20
Politik
Die Ergebnisse der Kommunalwahlen in der Gemeinde Rosengarten
2 Bilder

CDU bleibt in Rosengarten stärkste Fraktion

Verluste bei CDU, SPD und Grünen / FDP legt zu / AfD bleibt knapp unter 10 Prozent ab. Rosengarten.ab. Rosengarten. In der Nacht von Sonntag auf Montag war im Rathaus der Gemeinde Rosengarten in Nenndorf geduldiges Warten angesagt. Es wurde 1.30 Uhr, bis die letzten Stimmen ausgezählt waren. Dabei lag die Wahlbeteiligung der Bürgerinnen und Bürger in diesem Jahr mit 60,5 Prozent etwas niedriger als vor fünf Jahren (63,6 Prozent). Die CDU wurde mit 37,5 Prozent bei einem Minus von 2,9 Prozent...

  • Rosengarten
  • 13.09.16
Politik

Die vergessenen Liberalen / Warum wollen CDU, SPD und UWR sich nicht mit der FDP auf eine Grußkarte schreiben lassen?

Moment mal mi. Rosengarten. Vielen Haushalten in Rosengarten flatterte jetzt ein Neujahrsgruß von Bürgermeister-Kandidat Dirk Seidler in den Briefkasten. Dirk Seidler stellt sich dort als „gemeinsamer Kandidat von CDU, SPD und UWR“ vor. Moment mal. Und was ist mit der FDP? Die will Seidler doch auch unterstützen. Liebe CDU, SPD und UWR, das ist wirklich kein feiner Zug. Da wird die einst stolze FDP überall von Nachwuchssorgen und Wahlschlappen gebeutelt. Und ihr in Rosengarten setzt noch einen...

  • Rosengarten
  • 07.01.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.