Spende

Beiträge zum Thema Spende

Panorama

Finanzielle Unterstützung für Neubau und laufenden Betrieb benötigt
Lions Club Hamburg-Rosengarten spendet 8.000 Euro ans Hospiz Nordheide

as. Buchholz. Gut Ding will Weile haben: Bei einem Besuch auf der Baustelle des neuen Hospizes Nordheide überbrachte der Präsident des Lions Club Hamburg-Rosengarten, Dr. med. Ralph Meyer-Venter (Foto, re.), gemeinsam mit dem Organisator des Rosengartenlaufs, Jürgen Buck (li.), jetzt eine Spende in Höhe von 8.000 Euro an denn Geschäftsführer des Hospiz Nordheide, Peter Johannsen. Finanziert wurde diese Spende durch die Erträge aus des Lions Rosengartenlaufs 2019. Für dieses Jahr musste der...

  • Buchholz
  • 04.08.20
Panorama
Barbara Plötner-Raulf (re., Lions Club Buchholzer Löwen) übergibt die Spende an Carmen Wildeisen (li.) und Julia Hirschmayer (beide "Tafel Harburg")

Tolle Spende für die Tafel in Buchholz
Lions Club Buchholzer Löwen spendete 1.000 Euro

"Wir freuen uns über jede Spende. Der Bedarf an Unterstützung von Bedürftigen ist sehr groß", sagt Carmen Wildeisen, Präsidentin der "Tafel Harburg". Der Zweigstelle Buchholz stiftete der Buchholzer Lions Club Buchholzer Löwen jetzt einen Betrag in Höhe von 1.000 Euro. Den Scheck übergab Barbara Plötner-Raulf vom Lions Club an der Buchholzer Zweistelle. "Wir sind mit unseren Serviceprojekten im gesamten Landkreis Harburg tätig. Den Reinerlös aus unseren Veranstaltungen spenden wir...

  • Buchholz
  • 29.07.20
Panorama
Bei der Übergabe von Blumen und Spende vor dem Hospizneubau: (v. li.) Bauunternehmer Steffen Lücking, Pflegedienstleiterin Birte Rantze und Hospiz-Geschäftsführer Peter Johannsen

20.000-Euro-Spende für den Hospizneubau in Buchholz
Bauunternehmer Steffen Lücking hofft auf viele Nachahmer

os. Buchholz. "Ich hoffe, dass sich mir viele Menschen anschließen, und rufe sie zum Mitmachen auf." Das sagt Steffen Lücking. Der Bauunternehmer hat 20.000 Euro für den Neubau des Hospizes Nordheide in Buchholz gespendet. "Ich will niemanden bekehren, aber es gibt genügend Leute, die die Mittel haben, ebenfalls namhafte Beträge zur Verfügung zu stellen." Wie berichtet, entsteht am Fuße des Buchholzer Krankenhauses ein Neubau, in dem voraussichtlich ab Ende des Jahres 14 Menschen auf ihrem...

  • Buchholz
  • 17.07.20
Service
Freuen sich, dass das Tierheim wieder für Besucher öffnen darf (v.li.): Ronald Richter, Katharina Ochs, Sarah-Jane Ebbersmeyer, Marenglen Pisha, Denise Ermisch, Melanie Neumann und Boris Voß

Viele Neuheiten für die Besucher des Buchholzer Tierheims
Veranstaltungen und vieles mehr / Hundeplatz wieder geöffnet

Nach knapp drei Monaten können nun wieder Besucher in das Tierheim am Holzweg 25 kommen. In der Zwischenzeit wurden lediglich Termine mit ernsthaft Interessierten für Hund, Katze und Kleintier vereinbart. Natürlich gibt es aufgrund der aktuellen Situation einige Änderungen und Vorkehrungen – es können sich maximal zehn Besucher zur gleichen Zeit im Tierheim und auf der Anlage aufhalten. Es besteht Maskenpflicht für die Besucher und der Mindestabstand von 1,5 Metern ist gegenüber dem Team und...

  • Buchholz
  • 10.06.20
Wir kaufen lokal
Experte Björn Feind empfiehlt, den Komposttag zu nutzen

Komposttag bei Buhck für guten Zweck
Traditionsaktion der Firma Buhck läuft noch bis Ende Mai - Kompost für eine Spende

Jedes Jahr im Frühjahr findet der traditionelle Komposttag der Firma Buhck GmbH & Co. KG unter dem Motto "Kompost gegen Spenden" im Abfallwirtschaftszentrum (Rappenberg, 21502 Wiershop/Kreis Herzogtum Lauenburg) statt. Doch in diesem Jahr hat sich die Geschäftsführung eine Änderung überlegt: Bei Buhck ist ab sofort bis 31. Mai jeder Tag ein "Komposttag". Die Kunden können an einem Tag ihrer Wahl in diesem Zeitraum zum Abfallwirtschaftszentrum Wiershop kommen und so viel Kompost mitnehmen,...

  • Buchholz
  • 20.05.20
Wir kaufen lokal
Bei der Spendenübergabe (v.li.): Frank Kettwig (Alzheimergesellschaft), Elena Baginski (famila), Joachim Paulun (Vorsitzender Alzheimergesellschaft) und Carsten Hentrich (Warenhausleiter famila Innenstadt)

Osterhasen vom Buchholzer "famila"-Warenhaus
Tolle Spende an die Alzheimer Gesellschaft

Joachim Paulun und Frank Kettwig von der Alzheimergesellschaft Landkreis Harburg e.V. nahmen eine große Menge an Osterhasen vom Warenhaus "famila" in der Buchholzer Innenstadt entgegen. "Wir freuen uns, wenn wir den Menschen dadurch eine Freude machen können", so Carsten Hentrich, Warenhausleiter von "famila". Die Osterhasen wurden sofort an diverse Buchholzer ambulante und stationäre Pflegeinrichtungen verteilt. Die Übergabe konnte auf Grund der aktuellen Lage nicht direkt durchgeführt werden,...

  • Buchholz
  • 10.04.20
Panorama
Bei der Scheckübergabe: Peter Johannsen (v. re.) vom Hospiz Nordheide mit Monika Külper und Dr. Uwe Jacob von der Neuapostolischen Kirche

Neuapostolische Kirchengemeinde Buchholz
1.000-Euro-Spende für das Hospiz

os. Buchholz. Große Freude beim Hospiz Nordheide: Die Einrichtung erhielt jetzt eine Spende in Höhe von 1.000 Euro von der Neuapostolischen Kirche Buchholz. Peter Johannsen, Geschäftsführer des Hospiz Nordheide, bekam den symbolischen Scheck von Monika Külper und Dr. Uwe Jacob, Vorsteher der Kirche, überreicht. Die Neuapostolische Kirche hatte am vergangenen Weihnachtsfest auf das Verschicken von Grußkarten verzichtet und stattdessen zur Spende an das Hospiz aufgerufen. Wie berichtet, muss das...

  • Buchholz
  • 18.03.20
Wirtschaft
Die Lesegruppe des Vereins freute sich über die Spende, die Frank Krause (v. re.) und Frauke Petersen-Hanson übergaben

Freude über eine tolle Spende
Buchholzer Wirtschaftsrunde e.V. übergab Scheck

Die Buchholzer Wirtschaftsrunde e.V. übergab am vergangenen Freitag einen Scheck in Höhe von 2.500 Euro an den Geschichts- und Museumsverein Buchholz und Umgebung e.V. Die Summe wurde von den Mitgliedern während des traditionellen Grünkohlessens gespendet. "Wir freuen uns, dem Verein diesen tollen Betrag zu übergeben", sagten Frauke Petersen-Hanson und Frank Krause als Vertreter der Wirtschaftsrunde. "Der Verein leistet eine wertvolle Arbeit für die Stadt, indem er die Geschichte aufarbeitet...

  • Buchholz
  • 12.03.20
Wirtschaft
Tanzen macht Freude: Gaby und Bernd Hesse mit ihrem Sohn André (li.)
  3 Bilder

Tanzen bringt immer Freu(n)de
Tanzhaus Hesse übernahm die Tanzschule Gresz in Buchholz

Tanzfreudige, die das Tanzen lernen oder ihre Kenntnisse auffrischen möchten, haben sofort das Team des Tanzhauses Hesse als Ansprechpartner. Gaby und Bernd Hesse haben zusammen mit ihren Sohn André die renommierte Tanzschule Gresz in der Brauerstraße 26 übernommen, deren Inhaber sich aus privaten Gründen zurückgezogen haben. Im Tanzhaus Hesse gilt das Motto "Tanze! Mit Spaß und Gefühl!" Das Ehepaar Hesse und ihr Sohn sind Experten für Menschen, die noch nie getanzt haben und für die, die...

  • Buchholz
  • 25.02.20
Wirtschaft
Bei der symbolischen Scheckübergabe im Sports Club (v. li.): Trainerin Melina Schwandt, Maximilian Winkler, Thorsten Radde (KKI), Fabius Winkler, Christine Bollhorn (Studioleitung) und Trainerin Dominika Skiba

500 Euro für KKI
Mitglieder des Sports Club Buchholz spendeten

Das war ein toller Erfolg!“, freuen sich Thorsten Radde, 2. Vorsitzender der KKI (Kinder Krebs Initiative Buchholz) und Christine Bollhorn, Studioleiterin des Sports Club Buchholz. Rund 500 Euro kamen bei der Adventstombola des Sports Club zugunsten der KKI zusammen. „Ein großer Dank geht an alle Mitglieder, die fleißig Lose gekauft haben. Und an alle Geschäftsinhaber, vor allem unsere Nachbarn aus dem City-Center, die attraktive Preise für die Tombola gestiftet haben“, so Christine Bollhorn....

  • Buchholz
  • 04.02.20
Panorama

"City Painting" spendet für einen Autismusbegleithund
2.000 Euro für Kimi

as. Klecken. Es sieht ganz so aus, als würde es für den am seltenen Kleefstra-Syndrom erkrankten Kimi Sasse ein Weihnachtswunder geben: Dank der zahlreichen Spenden der WOCHENBLATT-Leser ist die Summe für den Autismusbegleithund fast beisammen. "Ich bin ganz überwältigt von der Unterstützung, die wir zurzeit erfahren", sagt Mutter Karen Sasse. Das Tier soll Kimi, bei dem infolge des Gendefekts u.a. Autismus und Epilepsie festgestellt wurden, den Alltag erleichtern. Die Kosten für den besonders...

  • Buchholz
  • 24.12.19
Wirtschaft
Dehner-Marktleiter Holger Zimmer (Mitte) und die Mitarbeiter des Dehner-Marktes Hamburg-Marmstorf bei der Spendenübergabe an die Leiterinnen der Ausgabestelle Buchholz der Harburger Tafel Maria Hansmann (li.) und Julia Hirschmayer (re.)

Vorweihnachtliche Hilfsaktion
Dehner Hilfsfonds spendet 2.500 Euro an die Harburger Tafel in Buchholz

Der „Dehner Hilfsfonds für Menschen in Not“ hat die Harburger Tafel im Rahmen einer Weihnachtsaktion mit 2.500 Euro unterstützt. Dehner Marktleiter Holger Zimmer übergab den symbolischen Scheck zusammen mit dem Team des Dehner-Marktes Hamburg (Marmstorf) an Maria Hansmann und Julia Hirschmayer von der Ausgabestelle Buchholz der Harburger Tafel. Kunden aus der Region konnten sich an der wohltätigen Aktion beteiligen. Hierfür wurden Spendendosen im Garten-Center aufgestellt, zusätzlich stockte...

  • Buchholz
  • 18.12.19
Wirtschaft
Manuela und Holger Gierke (li.) übergeben den Spendenscheck an Peter Johannsen

Spende für das Hospiz Nordheide
House of Beauty in Buchholz veranstaltete Tag der offenen Tür

Ich freue mich über dieses sehr persönliche Engagement und bedanke mich für die hohe Spende", sagt Peter Johannsen vom Hospiz Nordheide e.V. Manuela Gierke übergab zusammen mit ihrem Mann Holger Gierke einen Scheck in Höhe von 1.500 Euro an den Verein. Der Betrag kam durch den Verkauf von Tombolalosen am "Tag der offenen Tür" zustande, den Manuela Gierke im "House of Beauty" in Buchholz (Hamburger Straße 17) veranstaltet hatte. Den zusammengekommenen Betrag stockte Firmeninhaberin Manuela...

  • Buchholz
  • 18.12.19
Panorama

Landfrauen spendierten Scheck / Kurzreise nach Kopenhagen

sah/tw. Buchholz. Reger Betrieb herrschte kürzlich am Infostand der Buchholzer Landfrauen in der Fußgängerzone in Buchholz. Dort wurden wie jedes Jahr köstliche Kuchen, meisterhafte Marmeladen und viele andere selbst hergestellte Leckereien angeboten. Viele Buchholzer sowie Gäste nutzten die Gelegenheit, um einen Klönschnack zu halten oder sich über die Vereinsarbeit zu informieren. Das Engagement von über 30 motivierten Landfrauen hat sich gelohnt, denn sie nahmen durch den Verkauf 800 Euro...

  • Buchholz
  • 25.09.19
Panorama
Hartmut Mavuidi wurde nur 22 Jahre alt

"Es wird ein besonderer Abschied"

Trauerfeier für Hartmut Mavuidi ist Samstag. mum. Hanstedt. Der Tod des erst 22 Jahre alten Hartmut Mavuidi hat viele Menschen im Landkreis schockiert. Wie berichtet, war der Hanstedter vor gut eineinhalb Wochen in einem See im Maschener Moor aus noch ungeklärten Gründen ertrunken. Mavuidi stand kurz vor der Abschlussprüfung für seine Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten im Hittfelder Rathaus. Auch beim MTV Hanstedt trauert man um den 22-Jährigen. Mavuidi spielte lange für den Verein...

  • Hanstedt
  • 11.06.19
Panorama
Der Hanstedter Hartmut Mavuidi ertrank am Sonntag in einem See im Maschener Moor - er war als Fußballer unter anderen für Buchholz, Jesteburg und Hanstedt aktiv
  2 Bilder

"Wir stehen alle unter Schock"

Freunde aus Hanstedt möchten für die Familie des ertrunkenen 22-jährigen Hartmut Mavuidi sammeln.  mum. Hanstedt. Mitten in den Vorbereitungen zum "Baltic­SeaCircle 2019" - einem besonderen Benefiz-Rennen, das rund um die Ostsee führt, erreichte Bernd Meyer eine schlimme Nachricht. Hartmut Mavuidi ist tot. Der 22-jährige Hanstedter ist am Sonntag in einem See im Maschener Moor ertrunken (das WOCHENBLATT berichtete). Weiterhin ist unklar, warum der junge Mann in dem Badesee unterging. Der...

  • Hanstedt
  • 07.06.19
Service
Hardy Best (hinten rechts) und Andreas Wachsmann halten den Scheck, den sie usammen mit Biggi Best (rechts) den Verantwortlichen des Kindergartens übergeben

Firma Hardy Best: Tolle Spende zum Jubiläum an den Kindergarten Pattensen

ah. Buchholz. ie Firma "Hardy Best" aus Buchholz feierte ihr 25jähriges Jubiläum. Aus diesem Grund luden Biggi und Hardy Best sowie Malermeister Andreas Wachsmann zu einer unterhaltsamen Veranstaltung ein. Statt Geschenken baten sie um Spenden für den Kindergarten "Alte Schule" in Winsen-Pattensen. Dieser halbpädagogische KIndergarten wird von Kindern besucht, die Unterstützungsbedarf haben. Nun wurde die Spendensumme in Höhe von 3.500 Euro übergeben. Der Betrag wird für die Anschaffung des...

  • Buchholz
  • 30.10.18
Panorama
Valentina, ein ehemaliges Empfängerkind aus Litauen, überreicht der kleinen Modesta ihren Schuhkarton. Ab sofort werden 
wieder Geschenke für bedürftige Kinder gesammelt
Foto: Weihnachten im Schuhkarton

Das Sammeln beginnt

Liebevoll gepackte Kartons schenken Freude / Startschuss zur 23. "Weihnachten im Schuhkarton"-Saison. mum. Brackel. Wie "Weihnachten im Schuhkarton" das Leben von Kindern nachhaltig beeinflusst, zeigt Valentinas Geschichte: Sie wuchs in Litauen auf, erhielt vor 14 Jahren ein Schuhkarton-Geschenk. Das Päckchen machte Liebe für sie greifbar. Mittlerweile lebt und studiert die junge Erwachsene in Deutschland. Doch dieses Erlebnis prägte Valentina so sehr, dass sie zum vergangenen Weihnachtsfest...

  • Jesteburg
  • 16.10.18
Panorama

"Ihr seid einfach gigantisch!"

Jungen und Mädchen der Grundschule Hanstedt erlaufen 3.839,30 Euro für "Run 4 Help". mum. Hanstedt. "Ihr seid einfach gigantisch!" Friedrich Harre vom Lions Club Buchholz-Nordheide war sichtlich begeistert vom großartigen Engagement der Jungen und Mädchen der Hanstedter Grundschule. Gemeinsam mit Lions-Gründungsmitglied Jürgen Albers war Harre zu Gast in der Schule. Im Zuge der Verabschiedungsfeier der vierten Klassen überreichte Schulleiterin Christine Gall einen Scheck in Höhe von 3.839,30...

  • Jesteburg
  • 29.06.18
Wir kaufen lokal
Frauke Petersen-Hanson (2. v. li.) übergab den Scheck an Julia van Dipten (Mi.) in 
Anwesenheit von Restaurant-Managerin Stefanie Kofler und Bezirksleiter Carsten Tiedt.  Clara van Dipten (5) probierte das neue Spielgerät gleich aus
  5 Bilder

McDonalds: Von der grünen Wiese zum "Restaurant der Zukunft"

"Wir machen alles, damit sich unsere Gäste hier wohl fühlen. Daher haben wir in den vergangenen Jahren immer wieder Investitionen getätigt", so Geschäftsführerin Frauke Petersen-Hanson. "Vor 15 Jahren starteten wir sozusagen auf der grünen Wiese in Dibbersen", sagt sie. Damals erfolgte die Zufahrt nur über die Harburger Straße. Inzwischen befinden sich die ARAL-Tankstelle und die "Car-Wash"-Kfz-Waschanlage in unmittelbarer Nachbarschaft, der Autobahnzubringer wurde eröffnet. Beides hat sich...

  • Buchholz
  • 12.06.18
Panorama
Lions-Präsidentin Cornelia Rastätter (re.) und Vizepräsidentin Dr. Frauke Ilse (2. v. li.) überreichten einen Scheck in Höhe von 2.000 Euro an Jörg und Silke Büttinghaus

Zur Einschulung wieder "auf den Beinen"

Lions Club "Buchholzer Löwen" spendet 2.000 Euro an Return Stiftung der Familie Büttinghaus. mum. Buchholz/Egestorf. Wie Silke Büttinghaus sich Tag für Tag zurück ins Leben kämpft, das bewegt die WOCHENBLATT-Leser. Seit fast zwei Jahren berichtet unsere Zeitung regelmäßig über das Schicksal der jungen Mutter, die am so genannten Locked-in-Syndrom (LIS) leidet. Das heißt vereinfacht ausgedrückt, Silke Büttinghaus ist in ihrem fast bewegungslosen Körper gefangen - bei vollem Bewusstsein....

  • Jesteburg
  • 14.05.18
Wirtschaft
Inhaber Rudolf Haase übergibt die Spende an Dr. Marinanne Haase

Holz Haase Baustoffe: Spende für Krebsfürsorge

Die Firma "Holz Haase Baustoffe" (Industriestr. 1 in Sittensen) nahm an der Messe "Haus- und Garten-Welt" in Wenzendorf auf dem Gelände des Hofs Oelkers teil. Dort verkaufte das Team rote und grüne Baueimer. Durch diese Aktion und weitere Spenden kam ein Betrag in Höhe von 565,15 Euro zusammen. Firmeninhaber Rudolf Haase freute sich über diese positive Resonanz der Messegäste auf die Aktion und übergab den Betrag an Dr. Marinanne Haase, der zweiten Vorsitzenden der Krebsfürsorge...

  • Buchholz
  • 11.05.18
Panorama
Freuten sich über die Veranstaltung (hintere Reihe von links): Hans-Jürgen Förster (KKI-Vorstand) und die Trainer Stefan Meyer, Noah Schlünss sowie Birgitt Ratfeld

Handball-Jugendliche spendeten für KKI

ah. Buchholz. "Nicht allen Kindern und Jugendlichen geht es gesundheitlich gut", so Hans-Jürgen Förster von der Kinderkrebshilfe Buchholz (KKI). Der Vorsitzende des Vereins referierte bei HL Buchholz 08-Rosengarten. Er erzählte von den Kindern, die an Blutkrebs erkrankt sind. Die KKI unterstützt die Forschung gegen Kinderkrebs befaßt. Birgitt Ratfeld und Stefan Meyer, Trainer der männlichen E-/C-Jugend hatten den Vortrag initiiert. "Wir wollten den Jugendlichen einmal vermitteln, dass...

  • Buchholz
  • 10.04.18
Panorama
Die engagierten Schüler übergaben die Spende an Tierheim-Leiterin Melanie Neumann

230 Euro eingenommen: IGS-Schüler haben ein Herz für Tiere

os. Buchholz. Toller Einsatz für das Tierheim Buchholz: Die IGS-Schüler Lotte, Tessa (beide 13), Maja, Emily, Hannah (alls 14) und Can (15) haben durch zweitägiges Waffelbacken und den Verkauf der Leckereien in ihrer Schule 230 Euro eingenommen. Das Geld - und zusätzlich einen Beutel Hundefutter - übergaben die Schüler jüngst an Tierheim-Leiterin Melanie Neumann. Fazit der Helfer: "Wir haben ein Herz für Tiere und würden immer wieder so eine Aktion starten."

  • Buchholz
  • 24.03.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.