Spenden

Beiträge zum Thema Spenden

Panorama
Der KKI-Clown ist das Erkennungszeichen des Vereins. Die Spendendosen stehen in zahlreichen Geschäften in Buchholz
3 Bilder

Kleiner Verein mit ganz viel Herz
Die "KinderKrebsInitiative Buchholz" (KKI) setzt sich erfolgreich für die Kinderkrebsforschung ein

Als vor 28 Jahren der Verein "KinderKrebsInitiative Buchholz" (KKI) gegründet wurde, dachten die Gründer nicht, dass sich eine langfristige Erfolgsgeschichte entwickeln würde. "Die KinderKrebsInitiative Buchholz/Holm-Seppensen fördert die Erforschung der Entstehung, Erkennung und Behandlung von Krebs bei Kindern. So unterstützt die KKI unter anderem ein Labor zur Erforschung von kindlichem Lymphdrüsenkrebs (Lymphom) am Lymphknotenregister der Universität Kiel. Im Labor werden die...

  • Buchholz
  • 08.09.20
Panorama
Die Bauarbeiten am Hospiz-Neubau gehen voran. Ende des Jahres soll die Einrichtung eröffnet werden
2 Bilder

Spendeneinbruch: Hilferuf des Hospizes Nordheide

os. Buchholz. Die Corona-Krise macht dem Hospiz Nordheide in mehrerlei Hinsicht schwer zu schaffen: Die Spenden für die Einrichtung am Fuße des Buchholzer Krankenhauses, in der todkranke Menschen auf ihrem letzten Lebensweg sowie deren Angehörige kompetent und liebevoll begleitet werden, sind in den vergangenen Monaten eingebrochen. Zudem musste das Richtfest für den Hospiz-Neubau entfallen, und schließlich können sich die Angehörigen wegen der eingeschränkten Besuchsregelungen oft nicht...

  • Buchholz
  • 03.07.20
Wir kaufen lokal
Bei der Spendenübergabe (v.li.): Frank Kettwig (Alzheimergesellschaft), Elena Baginski (famila), Joachim Paulun (Vorsitzender Alzheimergesellschaft) und Carsten Hentrich (Warenhausleiter famila Innenstadt)

Osterhasen vom Buchholzer "famila"-Warenhaus
Tolle Spende an die Alzheimer Gesellschaft

Joachim Paulun und Frank Kettwig von der Alzheimergesellschaft Landkreis Harburg e.V. nahmen eine große Menge an Osterhasen vom Warenhaus "famila" in der Buchholzer Innenstadt entgegen. "Wir freuen uns, wenn wir den Menschen dadurch eine Freude machen können", so Carsten Hentrich, Warenhausleiter von "famila". Die Osterhasen wurden sofort an diverse Buchholzer ambulante und stationäre Pflegeinrichtungen verteilt. Die Übergabe konnte auf Grund der aktuellen Lage nicht direkt durchgeführt werden,...

  • Buchholz
  • 10.04.20
Wirtschaft

Opel spendet rund 50.000 Schutzmasken an Krankenhäuser und soziale Einrichtungen
Autohersteller übernimmt soziale Verantwortung

Im Kampf gegen die Ausbreitung des Corona-Virus stellt Opel Krankenhäusern und sozialen Einrichtungen deutschlandweit rund 50.000 Schutzmasken zur Verfügung. Allein 12.000 Schutzmasken übergibt der Autobauer heute an das GPR Klinikum in Rüsselsheim. „Ärzte und Pflegekräfte des GPR Klinikums widmen sich rund um die Uhr der Versorgung ihrer Patienten. Ihr unermüdlicher Einsatz ist eine herausragende Leistung, die unser aller Respekt und unsere Unterstützung verdient“, sagt Ralph Wangemann,...

  • Buchholz
  • 02.04.20
Panorama
Für viele Kinder ist das Geschenk aus Deutschland das einzige, was sie zu Weihnachten bekommen Fotos: Frank Wendorff/mum
2 Bilder

Ganz Deutschland packt wieder Päckchen

Der Weihnachtspäckchen-Konvoi 2018 geht bald auf die Reise / Jetzt Geschenke abgeben (mum). Es sind zwar noch ein paar Wochen bis Weihnachten, doch die Vorbereitungen für den Weihnachtspäckchen-Konvoi von Round Table, Ladies Circle, Old Tablers, Tangent Club und Freunden gehen jetzt in die heiße Phase. In ganz Deutschland heißt es daher gerade in Familien, Kitas und Schulen: Päckchen packen unter dem Motto "Kinder helfen Kindern". Und auch die Landkreise Harburg und Stade sind dabei....

  • Jesteburg
  • 09.11.18
Wirtschaft
Freude über die Spenden (v.li.): Jörg Böttcher (Albert-Einstein-Gymnasium), Frank Rohwer (DEVK), Jan Behrens (Waldschule Buchholz), Dirk Müller (Sparda-Bank), Birte Rantze (Hospiz Nordheide), Katharina Wendlandt (Waldschule Buchholz) und 
Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse

Sparda-Bank und DEVK spendeten für Buchholzer Institutionen

eit drei Jahren ist das Kompetenzcenter der Sparda-Bank und der DEVK erfolgreich in Buchholz (Kirchenstraße 10a) vertreten. Dieses kleine Jubiläum wurde am vergangenen Dienstag mit einem Immobilien-Aktionstag gefeiert. Als Zeichen der Verbundenheit des Kompetenzcenters mit der Stadt und den Buchholzer Bürgern wurden 12.000 Euro an drei Institutionen im Beisein von Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse übergeben. Einen Scheck über 3.000 Euro nahm Jörg Böttcher, Kassenwart des Schulvereins des...

  • Buchholz
  • 29.06.18
Politik
Handarbeit wie früher: Ein Fleischer zerlegt ein Schwein. Für Peta eine Verharmlosung der Massentierhaltung

Der Kiekeberg und "PETAs" ideologische Beißreflexe - warum die Tierschützer nicht ernst zu nehmen sind

K O M M E N T A R Das Freilichtmuseum am Kiekeberg ist zur Zielscheibe der neuesten Peta-Kampagne geworden. Die Tierschutzaktivisten von Peta (People for the Ethical Treatment of Animals) kritisieren das Freilichtmuseum für das dort an diesem Sonntag, 28. Januar, ab 11 Uhr stattfindende Schlachtfest. Eine Veranstaltung, bei der sich das Museum mit der Kulturgeschichte der noch bis weit in die Mitte des 20. Jahrhunderts auf dem Land üblichen Hausschlachtungen beschäftigt. Mit ihrer...

  • Hollenstedt
  • 26.01.18
Panorama
Imke Winzer (li.) und Thorsten Preiß (re.) freuten sich über die tollen Spenden, die ihnen Isabelle Grundt und Holger Grundt übergaben

Freude über hohe Spenden

Im April feierte das Familienunternehmen Grundt im Buchholzer Gewerbegebiet II. offiziell die Einweihung des neuen Firmensitzes in der Brauerstraße 21. Einer der modernsten Betriebe für Karosserie- und Lackierarbeiten wurde den Besuchern dabei vorgestellt. Rund 450 Gäste feierten mit der ganzen Unternehmerfamilie Grundt die Inbetriebnahme der neuen Geschäftsräume mit einer unterhaltsamen Feier. Die geladenen Gäste wurden gebeten, von Geschenken abzusehen und stattdessen für Institutionen, die...

  • Buchholz
  • 24.06.16
Panorama
Freuen sich über den Erfolg des Geschenke-Einspackservices und die zahlreichen Spenden: Stefan Sahr (Foto re.), Centermanager der Buchholz Galerie und Hermann Simon, Vorstandsvorsitzender des DKSB

Fast 2.300 Euro Spenden: Kunden unterstützen Kinderschutzbund

as. Buchholz. Der Kinderschutzbund (DKSB) Kreisverband Harburg-Land freut sich über 2.288,70 Euro, die während des Geschenke-Einpackservices vor Weihnachten von den Kunden der Buchholz Galerie gespendet wurden. Nun überreichte Stefan Sahr (Foto re.), Centermanager der Buchholz Galerie, den Scheck an Hermann Simon, Vorstandsvorsitzender des DKSB. Neben Helfern des DKSB und des Kaleidoskops Buchholz packten auch die Bundestagsabgeordnete Svenja Stadler und der stellvertretende Bürgermeister...

  • Buchholz
  • 13.01.16
Panorama
Obdachlose können bei Johanna Rolf (Foto rechts, mit Christine Boll von der Aktion „Winternothilfe“) im „Bahnhofscafée“ am Buchholzer Bahnhof Futter für ihre Tiere abholen.

Winternothilfe: Erste Spenden übergeben

as. Buchholz/Nenndorf. Die Aktion „Winterhilfe“, die sich um Obdachlose und ihre Tiere kümmert, hat die ersten „Futterstationen“ eingerichtet. In Buchholz können Obdachlose bei Johanna Rolf (Foto rechts, mit Christine Boll von der Aktion „Winternothilfe“) im „Bahnhofscafée“ am Buchholzer Bahnhof und in der Gaststätte „Blue“ (Bahnhofstraße) ab sofort Futter für ihre Tiere abholen. In Hamburg wurden bereits die ersten Schlafsäcke und Futterspenden an das „Cafée mit Herz“ übergeben. Damit...

  • Buchholz
  • 24.11.15
Panorama
Macht sich für Obdachlose und ihre Tiere stark: Christine Boll von der Organisation "Besitzerhunde" mit ihren Hunden Buddy, Lale und Tussi

"Der Winter kommt" - Winternothilfe

as. Tostedt/Sprötze. Wer ist nicht froh, wenn er sich, sobald es draußen kalt und ungemütlich wird, in eine warme Decke kuscheln kann? Vielen Menschen bleibt dieses Glück jedoch verwehrt. Nach Angaben der Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungslosenhilfe waren 2014 335.000 Menschen in Deutschland ohne Wohnung - Tendenz steigend. Im Winter wird es besonders hart für die Obdachlosen, die häufig auch noch einen Hund oder eine Ratte zu versorgen haben. Das Problem: in vielen Obdachloseneinrichtungen...

  • Buchholz
  • 06.11.15
Blaulicht

Achtung, Betrüger: Die Wunderheilung "Taubstummer"

(tk). Sie sind freundlich, adrett angezogen und sammeln angeblich Spenden: Taubstumme, die mit Klemmbrett und Kuli in den Fußgängerzonen zwischen Winsen und Stade unterwegs sind. Doch sobald Passanten sie abwimmeln, mit einem Anruf bei der Polizei drohen, können die Taubstummen plötzlich reden. Diese Wunderheilung haben viele WOCHENBLATT-Leser schon in der spendenfreudigen Zeit vor Weihnachten erlebt. Sie fühlen sich von den dreisten Betrügern bedrängt. "Mit reicht es", sagt eine Frau aus...

  • Buxtehude
  • 26.11.14
Panorama
Dieses kleine Mädchen aus Rozaje lebt in Armut. Mit einer Spende können die WOCHENBLATT-Leser ihm helfen
7 Bilder

Es kommt auf jede Spende an: „Hilfe für die Helden von einst“

Jesteburger Ex-Pastor Dr. Ulrich Kusche bittet um Spenden für Rozaje in Montenegro / Geld, Baby- und Kinderkleidung werden benötigt. (mum). Rozaje ist eine dieser vergessenen Städte in Europa. Sie befindet sich im nordöstlichsten Zipfel von Montenegro, an der Grenze zu Serbien und dem Kosovo - eine muslimische Enklave im sonst überwiegend von Christen bewohnten Balkanstaat. Etwa 22.000 Einwohner leben dort, davon 2.000 Familien in größter Armut. Die Kinder sind unterernährt, die ärztliche...

  • Jesteburg
  • 08.04.14
Panorama
Björn Pursche (Winsen) spendete gemeinsam mit seiner Frau Mandy Geschenke im Wert von 200 Euro

35 Fußbälle, Kuscheltiere und ganz viel Herz: WOCHENBLATT-Leser spenden für Heim

(mum). Die Kino-Aktion von Round Table Nordheide zu Gunsten bedürftiger Familien hat viele Menschen betroffen gemacht. Vor allem das Schicksal des kleinen Jonas, der seit Monaten im Heim wohnt, hat die WOCHENBLATT-Leser sehr bewegt. Sie wollten den Jungen und Mädchen aus dem Heim eine Freude machen und haben tolle Geschenke in der Redaktion abgegeben. Unter anderem haben Björn und Mandy Pursche (Winsen) Geschenke im Wert von 200 Euro gespendet, eine Buchholzerin brachte einen großen Sack...

  • Jesteburg
  • 30.12.13
Panorama
Birgit Kubik mit einigen Artikeln, die sie der Asylbewerber-Familie schenken möchte
3 Bilder

Spender erleichtern den Neuenfang

Möbel, Kleidung und Gardinen für Asylbewerber-Familie aus Drochtersen tp. Drochtersen. Große Hilfsbereitschaft für Asylbewerber Petrit S.* (39): In dem Artikel „Am materiellen Nullpunkt“ berichtete WOCHENBLATT über den Familienvater, der mit seiner Ehefrau und drei Kindern mit wenig Gepäck aus Albanien geflohen war und nun in einer noch spärlich eingerichteten Wohnung in Drochtersen in Kehdingen lebt. Daraufhin meldeten sich mehrere Spendenwillige in der Redaktion. Birgit Kubik (47) aus...

  • Stade
  • 08.11.13
Sport

Spenden erbeten: LG Nordheide will elektronische Zeitmessanlage anschaffen

(os). Bislang mussten die Leichtathleten der LG Nordheide oft weite Wege hinnehmen, damit ihre sportlichen Höchstleistungen anerkannt und sie zu nationalen Titelkämpfen eingeladen wurden. Grund ist die fehlende elektronische Zeitmessanlage. Dieser Missstand soll sich jetzt ändern: Der Vorstand um den Vorsitzenden Markus Großmann bemühen sich um Spenden für eine moderne Zeitmessanlage. Noch fehlen rund 8.000 Euro. "Mit der Anlage hätten wir die Möglichkeit, mehr und attraktivere Wettkämpfe in...

  • Buchholz
  • 31.05.13
Panorama
Hat wieder Lebensmut: Hündin Nanny

Operation von Hündin finanziert: Dr. Frölich-Stiftung bittet um Spenden

os. Buchholz. Jetzt brauchen die Helfer selbst Hilfe: Die Dr. Frölich-Stiftung rettete durch die Finanzierung einer schweren Operation der Mischlingshündin Nanny das Leben. "Unsere junge Stiftung kann die notwendigen Kosten für diesen und weitere Fälle aber nicht allein tragen", erklärt Michael Frühauf von der Dr. Fröhlich-Stiftung. Nanny ist der einzige Gefährte seiner Besitzerin, die ihre kärgliche Rente für sich und die Hündin verwendet. Wer helfen möchte, hier das Spendenkonto: Nummer...

  • Buchholz
  • 26.04.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.