Spielbanken

Beiträge zum Thema Spielbanken

Service

Glücksspiel während der Corona-Krise

Die Corona-Krise betrifft sehr viele verschiedene Lebensbereiche. Wer von Zeit zu Zeint in eine Spielhalle oder ein Wettbüro geht muss aktuell damit leben, dass diese geschlossen haben. Genau wie die Gastronomie sind sie von den Lockerungen nicht betroffen und es ist noch nicht bekannt, wann mit einer Öffnung zu rechnen ist. Doch welche Formen von Glücksspiel gibt es in der Corona-Krise eigentlich noch und was gilt es zu beachten? Dieser Artikel soll es zeigen. Online-Casinos sind auf dem...

  • Buxtehude
  • 29.04.20
  • 716× gelesen
Service

So viele Spielautomaten gibt es bei uns im Landkreis - Von Pommesbude und Co.

Viele Menschen in der Region haben den Eindruck, die Zahl der Spielautomaten habe sich in den vergangenen Jahren reduziert. Andere wiederum klagen darüber, dass Spielbanken das Stadtbild nach wie vor stark prägen würden. Doch wo sind die bunten Automaten heute überhaupt noch zu finden? Und stellen sie tatsächlich eine Gefahr für die Nutzer dar? Spielautomaten in Kneipen Nach wie vor sind die Kneipen der Ort, an dem Spielautomaten am häufigsten zu finden sind. Einerseits liegt dies daran, dass...

  • 01.02.18
  • 172× gelesen
Politik
Deutlich zu sehen: Die Spielbank im Buchholzer Kabenhof 
ist nach wie vor geöffnet

Los entscheidet über die Zukunft der "Zockerbuden" - Viele Spielhallen bereits geschlossen

(mi). Wer derzeit aufmerksam durch Buchholz geht, dem fällt auf, dass die Spielhallen im Kabenhof und in der Poststraße nach wie vor geöffnet sind. War da nicht was? Richtig! Seit dem 1. Juli müssten die Glücksspiel-Etablissements geschlossen sein. So will es der neue Glücksspielstaatsvertrag. Doch in Buchholz will man im Gegensatz zu anderen Kommunen erst einmal abwarten, was die Rechtsprechung zu den Schließungen sagt, die nach niedersächsischem Recht einfach ausgelost wurden. Wie berichtet,...

  • Hollenstedt
  • 15.08.17
  • 490× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.