Stade Abbenfleth

Beiträge zum Thema Stade Abbenfleth

Das könnte Sie auch interessieren:

Wirtschaft
Gastronom Frank Wiechern (re.) und Veranstaltungsmanager Matthias Graf vor dem Eingang des Restaurants "Leuchtturm"
3 Bilder

Management des Veranstaltungszentrums in der Kritik
Burg Seevetal: Top-Caterer hört auf

ts. Hittfeld. Die ursprüngliche Ambition der Gemeinde Seevetal, das für 6,9 Millionen Euro sanierte Veranstaltungszentrum Burg Seevetal zu einer kulinarischen Premium-Adresse im Landkreis Harburg zu entwickeln, hat einen schweren Dämpfer erlitten. Caterer Frank Wiechern wird seinen Vertrag mit der Gemeinde Seevetal, der am 31. Oktober endet, nicht verlängern. Sein Restaurant "Leuchtturm" gilt als eine der besten Gastro-Adressen im Hamburger Süden. Davon sollte die Burg Seevetal profitieren -...

Sport
Sandra Meyer-Lindloff mit der Silbermedaille

Sandra Meyer-Lindloff ist Vizemeisterin
Zweitschnellste Frau kommt aus Marxen

sv. Marxen. Mit einer Zeit von 5:24,98 Minuten holte Sandra Meyer-Lindloff aus Marxen kürzlich den zweiten Platz über 1.500 Meter in der W45 bei der Deutschen Leichtathletik-Meisterschaft der Seniorinnen in Baunatal (Hessen). "Nun ist die leider sehr kurze Saison bereits beendet", so Meyer-Lindloff. "Ich werde jetzt mit dem Aufbau für 2022 beginnen. Meine Ziele sind erneut die Landesmeisterschaften und die Deutsche Meisterschaft - natürlich weiterhin mit meiner Mannschaft der...

Panorama
In der Straße Am Brack begannen Samstagmorgen um kurz nach sieben Uhr die lautstarken Arbeiten

Anwohner sind genervt von den unangekündigten Bauarbeiten
Glasfaserkabel: Verlegung rüttelt Buxtehude wach

sla. Buxtehude. Samstagmorgen um kurz nach sieben Uhr in Buxtehude: Lautstark rütteln die Mitarbeiter einer Gütersloher Baufirma mit einem Flachrüttler auf der Straße Am Brack die Pflastersteine auf, um hinterher einen Graben für die Verlegung von Glasfaserkabeln zu buddeln. Besonders schlechte Karten hatten jene Anwohner, die pünktlich die Bahn und gar einen Flieger erreichen mussten und aufgrund des tiefen Grabens vor ihrer Einfahrt nicht mit dem Auto wegfahren konnten. Bereits vergangene...

Panorama
2 Bilder

Corona-Zahlen im Landkreis Harburg vom 23. September
Trend hält an - Zahl der aktiven Fälle und Inzidenzwert leicht gesunken

(lm). Die Corona-Zahlen im Landkreis Harburg gehen weiter langsam zurück. Am heutigen Donnerstag, 23. September, meldet der Landkreis 288 aktive Corona-Fälle (-3 im Vergleich zum Vortag). Auch die Inzidenz ist erneut leicht gesunken - auf 52,34 (Vortag: 53,51). In den Krankenhäusern werden sieben Corona-Patienten behandelt, vier davon intensivmedizinisch. 537 Personen befinden sich in Quarantäne. Seit Ausbruch der Pandemie verzeichnete der Landkreis insgesamt 7.801 Corona-Fälle (+16). Davon...

Wirtschaft
Stades Seehafen: der Standort des geplanten Flüssiggasterminals

Bio-LNG für geplantes Terminal
Stade soll das deutsche Drehkreuz für grüne Kraftstoffe werden

jab. Stade. Stade könnte in Zukunft zum deutschen Drehkreuz für klimaneutrale Kraftstoffe werden - jedenfalls wenn es nach Politik und Wirtschaft geht. Seit Jahren setzt sich der Bundestagsabgeordenete Oliver Grundmann (CDU) dafür ein, dass der Elbe-Weser-Raum zum Game-Changer der deutschen Energiewende wird. Nun erhält dieses Vorhaben einen großen Schub nach vorne. Denn der größte Bioenergieproduzent Europas, die Verbio AG, hat Interesse gezeigt, sein beispielsweise in den USA erzeugtes Biogas...

Panorama
Ruhe und Erholung ohne lange Wege: Direkt hinterm Deich beginnt der Abbenflether Strand mit rustikalem Charme
3 Bilder

Himmlische Ruhe an der Elbe
Der Strand in Stade-Abbenfleth ist ein kleiner Geheimtipp

jab. Stade. Sommer, Sonne, Strand und Elbe: Das sind die optimalen Voraussetzungen für tollen Urlaub in Stade. Doch auch wenn das Wetter im Norden nicht immer ganz so mitspielt, ist ein Besuch am Elbstrand immer eine Reise wert. Als besonderer Geheimtipp der heimischen Bewohner hat sich der Strand in Abbenfleth, nur einen Steinwurf von der Festung Grauerort entfernt, herausgestellt. Doch auch auswärtige Erholungssuchende kommen mit Auto, Wohnmobil oder mit dem Rad hierher. Das WOCHENBLATT hat...

  • Stade
  • 24.08.21
  • 359× gelesen
Panorama

Platz erhält Neuerungen
Komfortabel übernachten in der Festung Grauerort

jab. Stade-Abbenfleth. Der rustikale Wohnmobilstellplatz in der Festung Grauerort in Stade-Abbenfleth wird aufgewertet. Im vergangenen Corona-Jahr wurde er eröffnet, um weitere Stellplätze für Gäste anbieten zu können. Da der Platz aber so gut angenommen wurde, soll er weiter betrieben werden. Aber: Die Gäste des Platzes hatten sich an die Stade Marketing und Tourismus gewandt und sich bessere Infrastruktur gewünscht. Daher wurde ein Förderantrag für eine Sanitärentsorgungsstation gestellt....

  • Stade
  • 09.06.21
  • 74× gelesen
Panorama
In seiner Ausstellung präsentiert Alexander Benn auch Fundstücke direkt vom Elbstrand in Abbenfleth
3 Bilder

Selbst Entdecker werden
Das etwas andere Naturkundemuseum in der Festung Grauerort

jab. Stade-Abbenfleth. Die erste Etappe hat er erreicht: Alexander Benn (36) hat sein eigenes Naturkundemuseum "Pangaea" in der Festung Grauerort in Stade-Abbenfleth eröffnet. In zwei Räumen auf rund 50 Quadratmetern stellt der studierte Geo-Wissenschaftler seine Sammlung zur Erdgeschichte aus. Doch sterile Ausstellungsräume und Vitrinen mit langen Texten sind nicht sein Ding. Hier darf der Besucher sogar Exponate anfassen. Es ist kein klassisches Museum, das in der Festung schon mehr als 5.000...

  • Stade
  • 11.08.20
  • 433× gelesen
Panorama
Die Organisatoren Gerd Hansen von der Kieler Firma "Laser on Top" (v.li.) mit den Geocachern Anja Morinez und Gerhard Marks sowie Peter Schneidereit vom Verein "Festung Grauerort"
2 Bilder

Schnitzeljagd im XXL-Format

bc. Stade. Ein preußisches Artillerie-Fort aus den 1880er Jahren: Genau die richtige Kulisse für ihr Mega-Event, dachten sich Gerhard Marks und seine Lebensgefährtin Anja Morinez aus Elmshorn. Die beiden veranstalten vom 15. bis 17. April eines der größten Geocacher-Treffen Europas in der Festung Grauerort in Stade-Abbenfleth, nur einen Steinwurf von der Elbe entfernt. 1.200 Fans der modernen Schnitzeljagd werden erwartet. Aus ganz Europa. „Das wird ein Volksfest“, sagen Marks und Morinez,...

  • Buxtehude
  • 29.03.16
  • 1.062× gelesen
Panorama
Hans-Hermann Ott (li.) und Peter Schneidereit vom Förderverein vor dem neuen „Sammelpunkt“ vor der Festung
2 Bilder

Festung Grauerort: Jetzt ist die Dauergenehmigung da

bc. Stade-Abbenfleth. Der gordische Knoten ist durchschlagen. Vier Jahre hatte der Förderverein „Festung Grauerort“ gekämpft, die Dauergenehmigung der Stadt Stade für die Durchführung von großen Veranstaltungen bis zu 1.200 Besuchern zu erhalten. Jetzt ist sie auf dem Weg und die Macher sind glücklich. „Künftig brauchen wir nicht mehr für jede Veranstaltung Einzelnachweise erbringen“, sagt Vereinsvorsitzender Hans-Hermann Ott. Als Eigentümer des Baudenkmals in Abbenfleth musste der Verein...

  • Stade
  • 09.09.14
  • 439× gelesen
Panorama
Der Kaiser schüttelt dem Kronprinzen des Leibgarde-Husaren-Regiments die Hand
11 Bilder

Donnerhall und Pulverdampf begrüßte das Kaiserpaar

bc. Stade. Kaiserwetter genau zum richtigen Zeitpunkt: Als Kaiser Wilhelm I. Sonntagmittag im Artillerie-Fort Festung Grauerort die Parade abnahm, lachte die Sonne vom Himmel. Ihre Majestät alias Darsteller Erhard Brandes aus Bad Bevensen schritt gemeinsam mit seiner Kaiserin Auguste (Sylvia Brandes) entlang des stramm-stehenden Infanterie-Regiments 75, das einst in Stade garnisoniert war. Mit Pulverdampf und Donnerhall wurde ihre Majestät und Gefolge begrüßt. Die Festungstage, die die...

  • Stade
  • 18.05.14
  • 704× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.