Stadtentwicklung

Beiträge zum Thema Stadtentwicklung

Politik
Stellten die Pläne vor: (v. li.) Architekt Jens Heitmann, Buchholz' Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse und Mike Hemmerich (WHM Lerchenpark Buchholz)
2 Bilder

Industriebrache in Buchholz
Rütgersfläche: Pläne für Turbo-Sanierung

os. Buchholz. Seit etwas mehr als zwei Wochen ist die WHM Lerchenpark Buchholz GmbH, eine Projektgesellschaft aus zwei Unternehmerfamilien, offiziell Eigentümer der Rütgersfläche im Herzen der Nordheidestadt. Wie die Sanierung und die Bebauung der rund 16 Hektar großen Industriebrache in direkter Nähe zum Bahnhof geplant werden soll, erläuterten Mike Hemmerich (WHM Lerchenpark Buchholz) und Architekt Jens Heitmann am Montag im Veranstaltungszentrum Empore anwesenden und online zugeschalteten...

  • Buchholz
  • 02.03.21
Politik

Stadtentwicklung: Wien als Vorbild für Buchholz?

os. Buchholz. Kann Buchholz von Österreichs Hauptstadt Wien in Sachen Stadtentwicklung profitieren? "Man kann als kleine Stadt natürlich weniger machen als Wien, das mehr als zwei Millionen Einwohner hat. Ich habe aber echt viel mitgenommen", erklärt Buchholz' Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse nach einer mehrtägigen Reise nach Wien, die der Niedersächsische Städtetag organisiert hatte. Wien lege großen Wert auf ein Klimaprogramm und schaffe es, die Bevölkerung mit ins Boot zu holen sowie...

  • Buchholz
  • 21.10.20
Panorama
„Die Kirche muss weiterhin wichtiger Wertevermittler von Gemeinschaft in Gesellschaften bleiben“, sagt Bischöfin Kirsten Fehrs
2 Bilder

Buchholzer Dialoge: Suchet der Stadt Bestes - Wie Kirche das Gemeinwesen mitgestaltet

as. Buchholz. „Kirche ist da lebendig, wo man zusammen für etwas einsteht“, sagt Kirsten Fehrs, „Christ sein ist keine Privatsache!“ Die Bischöfin der Nordkirche im Sprengel Hamburg und Lübeck referierte im Rahmen der Gesprächsreihe „Buchholzer Dialoge“ zum Thema „Suchet der Stadt Bestes - Wie Kirche das Gemeinwesen mitgestaltet“. Rund 100 Buchholzer kamen trotz der sommerlichen Temperaturen in die Empore, um mit Kirsten Fehrs über die Rolle der Kirche in der Stadtentwicklung zu diskutieren....

  • Buchholz
  • 11.06.16
Politik
Sie stellten ihre Konzept zur Nachnutzung des Lokschuppen-Areals vor: (v. li.) Simon Fritsch, Fabian Schaumann, Arne Führer, Jana Peterseim und Merle Müller
5 Bilder

So kann sich Buchholz entwickeln

Studenten der Hochschule 21 präsentieren Konzepte für Rütgersfläche und Lokschuppen-Areal os. Buchholz. Wie lässt sich Buchholz zu einem Kongress- und Eventstandort weiterentwickeln? Welches Potenzial hat die Nordheidestadt als Hotelstandort? Mit diesen Fragen haben sich 30 Studenten der Hochschule 21 in Buxtehude auseinandergesetzt. Die Ergebnisse ihrer Projektarbeit stellten die Studenten am vergangenen Freitag im ISI-Zentrum für Gründung, Business und Innovation der...

  • Buchholz
  • 17.06.14
Politik
"Bürgerbeteiligung ist nichts Schlimmes": Oberbaudirektor Prof. Jörn Walter
2 Bilder

"Buchholzer Dialoge": Plädoyer für mehr Bürgerbeteiligung

os. Buchholz. „Die Politik ist gut beraten sich darauf einzustellen, künftig die Bürger bei Bauvorhaben stärker zu beteiligen.“ Das sagte Prof. Jörn Walter (56), seit 1999 Oberbaudirektor der Hansestadt Hamburg, am Montagabend in Buchholz. Walter referierte über „Beteiligungskultur, Baukultur, Planungskultur - Öffentlicher Diskurs als wichtiger Baustein für die Stadtentwicklung“. Der Vortrag bildete den Auftakt für die neue Reihe „Buchholzer Dialoge“. Die direkten Demokratie-Elemente wie...

  • Buchholz
  • 29.10.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.