Beiträge zum Thema Stadt Buchholz

Panorama
Bürgermeister der Stadt Buchholz, Jan-Hendrik Röhse, möchte die Bewerbung um die Modellkommune dafür nutzen, die Testmöglichkeiten und die Verbreitung der Luca-App in Buchholz auszubauen

Testmöglichkeiten ausbauen und Luca-App einführen
Öffentliches Leben ermöglichen: Buchholz bewirbt sich als Modellstadt

sv. Buchholz. Ein öffentliches Leben in der Corona-Pandemie ermöglichen, Kulturstätten, Restaurants und Einzelhandel öffnen - das soll in Deutschland nun anhand von Modellkommunen getestet werden. Auf eine der 25 in Niedersachsen ausgeschriebenen Modellkommunen hat sich jetzt auch die Stadt Buchholz beworben. Zwar geht Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse aufgrund der hohen Inzidenz in Buchholz (115,8 am Donnerstag, 1. April) davon aus, dass die Wahl auf die Stadt Winsen (71,0) fallen wird. Dennoch...

  • Buchholz
  • 01.04.21
Politik

Buchholz bekommt einen Seniorenbeirat

os. Buchholz. In Buchholz soll ein Seniorenbeirat eingerichtet werden. Das hat der Sozialausschuss einstimmig empfohlen. Ein "Ja" im Stadtrat in der Satzung am 23. März gilt als sicher. "Ich freue mich riesig, dass nach mehr als zehn Jahren Diskussion nun endlich die Bildung eines Seniorenbeirats beschlossen wurde", erklärt FDP-Ratsfrau Nicole Bracht-Bendt. Die Freidemokraten hatten 2019 einen entsprechenden Antrag gestellt, der im März 2020 beschlossen wurde. Jetzt erfolgt die Umsetzung. Dem...

  • Buchholz
  • 17.03.21
Service

Bürgertelefon der Stadt Buchholz
Antworten zum Thema Impfen

os. Buchholz. Wann ist meine Arbeitsgruppe an der Reihe? Wie viele Menschen sind bereits geimpft? Führt meine Vorerkrankung zu einer höheren Impfpriorität? Ich bin in meiner Mobilität eingeschränkt - wie komme ich zum Impfzentrum? Fragen wie diese rund um die Themen Impfung und Corona-Tests beantworten die Mitarbeiter des Bürgertelefons der Stadt Buchholz. Wer Fragen hat, kann sich unter Tel. 04181-214214 melden. Außerhalb der Geschäftszeiten ist ein Anrufbeantworter geschaltet. Die...

  • Buchholz
  • 10.03.21
Politik
Auch diese Vorzugsvariante für die Ostumfahrung in Buchholz steht zur Debatte

Fachausschüsse beraten
Debatte um Ostumfahrung in Buchholz

os. Buchholz. Die politische Diskussion um die östliche Umfahrung in Buchholz geht in die nächste Runde. Am kommenden Mittwoch, 10. Februar, wird im Stadtentwicklungsausschuss die Machbarkeitsstudie für die umstrittene Straße vorgestellt. Die Sitzung beginnt um 18.30 Uhr im Veranstaltungszentrum Empore (Breite Str. 10). Wie berichtet, werden in der 94-seitigen Vorstudie die aktuellen Erkenntnisse zur Ortsumfahrung dargestellt, die im Zuge des Projekts "Buchholz 2025 plus" neben bis zu 1.500...

  • Buchholz
  • 05.02.21
Service

Fragen an die Buchholzer Seniorenbeauftragte

os. Buchholz. Die Seniorenbeauftragte der Stadt Buchholz, Waltraut Seegers, rechnet damit, dass voraussichtlich ab April wieder Sprechstunden im bekannten Rhythmus stattfinden können - also jeden zweiten Dienstag im Monat von 14 bis 16 Uhr im Torbogenzimmer des Rathauses (Rathausplatz 1). Bis dahin nimmt Waltraut Seegers Fragen und Anregungen telefonisch (041-81-6957) oder per E-Mail (info@walerie-s.de) entgegen.

  • Buchholz
  • 26.01.21
Panorama
Im Jahr 2016 erhielt Ute Schui-Eberhart die Ehrenbürgerwürde - inklusive Ring

Ute Schui-Eberhart stirbt im Alter von 79 Jahren
Trauer um Buchholzer Ehrenbürgerin

os. Buchholz. Ute Schui-Eberhart ist tot. Die Ehrenbürgerin der Stadt Buchholz, die sich durch ihr jahrzehntelanges Engagement in der Flüchtlingshilfe hervortat, starb im Alter von 79 Jahren an den Folgen einer Krebserkrankung. Im Juli 1941 in Bonn geboren, arbeitete Ute Schui-Eberhart zunächst für die deutsche Entwicklungshilfe in Asien und Afrika. Mitte der 1980er Jahre kam sie mit ihrem Mann, dem 2016 verstorbenen VWL-Professor und ehemaligen Linken-Bundestagsabgeordneten Herbert Schui, und...

  • Buchholz
  • 22.01.21
Panorama
Winsens Bürgermeister Andrè Wiese   Foto: Stadt Winsen
3 Bilder

Bürgermeister geben Sozialministerium die Schulnote 6

Winsens Bürgermeister André Wiese redet Klartext gegen das Sozialministerium thl. Winsen. "Wenn es nicht so traurig wäre, könnte man fast lachen über so viel Inkompetenz", sagt Winsens Bürgermeister André Wiese (CDU) und fügt hinzu: "Die Leistung des Niedersächsischen Sozialministeriums zur Information der über 80-Jährigen zu den bevorstehenden Impfungen ist in Schulnoten eine glatte Sechs!" Ein Bürgermeister redet Klartext. Auslöser ist die Aussage des Ministeriums, dass man dort, um alle...

  • Winsen
  • 19.01.21
Panorama
Auch die Fahrbahn der Bürgermeister-Adolf-Meyer-Straße hatte sich durch das Salz weiß verfärbt

Besonderes Phänomen in Buchholz
Salzlauge färbte die Straßen weiß

os. Buchholz. Warum sind die Straßen weiß verfärbt? Das fragten sich am vergangenen Wochenende zahlreiche Bürger, die in Buchholz unterwegs waren, z.B. an der Bürgermeister-Adolf-Meyer-Straße am Finanzamt. Das WOCHENBLATT fragte bei der Stadt Buchholz nach. Die Verfärbung der Fahrbahnen sei durch Salzreste verursacht worden, erklärt Stadtsprecher Heinrich Helms. Wenn Straßenglätte droht, entschieden Mitarbeiter des Baubetriebshofs nach Testfahrten, wo gestreut werden muss, so Helms. Aufgebracht...

  • Buchholz
  • 19.01.21
Panorama
Kessel und Führerhaus der 528077 auf dem Fahrwerk der 528064
8 Bilder

LOK-Down am Lokschuppen
Geheimnisvolle Silhouette: Dampflokomotive im Buchholzer Bahnhofsviertel auf- und ausgestellt

sv. Buchholz. Kurz vor Weihnachten bot sich den Pendlern im Buchholzer Bahnhofsviertel ein spektakulärer Anblick: Mit einem riesigen Kran wurden zwei alte Dampflokomotiven verladen. Aber nicht im Bahnhof selbst, sondern auf der Ecke Rütgersstraße/Wiesenstraße. Bauinvestor Steffen Lücking ließ das Eckgrundstück mit Blick auf den Lokschuppen planieren und baute dort aus den Teilen zweier Loks eine Lokomotive auf. Als Enkel eines Dampflokführers brennt auch in Lücking die Begeisterung für alte...

  • Buchholz
  • 05.01.21
Politik
Auf der Bühne der Empore: (v. li.) stv. Bürgermeisterin Sigrid Spieker, Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse, stv. Bürgermeister Frank Piwecki und Gebärdendolmetscherin Melanie Blumenthal-Ksoll

Neujahrsempfang abgesagt
Buchholz: Neujahrsgruß per Video

os/nw. Buchholz. Weil der für Sonntag, 10. Januar 2021, geplante Neujahrsempfang in Buchholz wegen der Corona-Pandemie nicht stattfindet, hat sich die Verwaltungsspitze der Stadt Buchholz dazu entschieden, den Neujahrsgruß auf Video aufzuzeichnen. Das Grußwort, das Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse gemeinsam mit den ehrenamtlichen stellvertretenden Bürgermeistern Sigrid Spieker und Frank Piwecki hielt, ist ab sofort auf der Webseite der Stadt und den Social-Media-Kanälen von Stadt und...

  • Buchholz
  • 31.12.20
Wirtschaft

Termine für verkaufsoffene Sonntage 2021 in Buchholz

os. Buchholz. Der Verein Buchholz Stadtmarketing hat jetzt die Termine für die verkaufsoffenen Sonntage in der Nordheidestadt im kommenden Jahr bekanntgegeben. Demnach hat die Verwaltung folgende Veranstaltungen genehmigt: Ortsbereich 1 (Innenstadt und Gewerbegebiet Trelder Berg): 7. März, 6. Juni, 5. September und 7. November Ortsbereich 2 (Fachmarktzentrum, Steinbeck und Dibbersen): 3. Januar, 7. März, 10. Oktober und 7. November. Die verkaufsoffenen Sonntage stehen natürlich unter dem...

  • Buchholz
  • 02.12.20
Panorama
Bereiten die Aktion vor: (v.l.) Klaus Jentsch, Geschäftsführer, Brigitte Niemann-Rempe, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, und Brigitte Oboda, Gleichstellungsbeauftragte
3 Bilder

Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen
Mit "Orange the World" Farbe bekennen

sv. Buchholz/Winsen. "Orange the World" - so lautet die UN-Kampagne, mit der am kommenden Mittwoch, 25. November, auf den internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen und Mädchen aufmerksam gemacht werden soll und für die zum ersten Mal auch das Buchholzer Rathaus, das Buchholzer Jugendzentrum und die Jobcenter des Landkreises Harburg ihre Fenster orange leuchten lassen. Gewalt hat viele Gesichter: Weltweit ist jede dritte Frau mindestens einmal in ihrem Leben von sexualisierter Gewalt betroffen,...

  • Buchholz
  • 20.11.20
Service

Nominierungen jetzt möglich
Wer bekommt den Kulturpreis 2020?

nw/sv. Buchholz. Normalerweise kürt die Stadt Buchholz seit 1987 alle drei Jahre ihren Kulturpreisträger. Aber was läuft in Zeiten der Corona-Pandemie schon normal? Statt wie geplant im November dieses Jahres soll der Kulturpreis 2020 am 24. April 2021 verliehen werden - wenn es die Infektionslage zulässt. Deshalb ruft die Stadt jetzt die Buchholzer auf, Kandidaten zu benennen. Personen oder Institutionen, die sich um das Kulturleben und das Ansehen der Stadt auf kulturellem Gebiet verdient...

  • Buchholz
  • 18.11.20
Panorama
Buchholzer Autoren Birgit Diekhöner (links) und Helmut Hoffmeister übergeben Archivarin Susanne Lang die Dokumente, die sie über 30 Jahre aufbewahrt hatten

Dokumentenschatz zur Nazizeit
"Verschwiegene Jahre": Autoren geben dem Stadtarchiv Quellenmaterial

sv/nw. Buchholz. Dias, Karteikarten, Kontaktabzüge, Filmnegative, Aktenordner, Druckfahnen - einen ganzen Karton voll Recherchematerial haben jetzt die Buchholzer Autoren Helmut Hoffmeister und Birgit Diekhöner an Buchholz' Stadtarchivarin Susanne Lang übergeben. „Das sind unsere Quellen, auf denen unser Buch '1925 bis 1945 - Die verschwiegenen 20 Jahre' fußt“, erklärt Birgit Diekhöner. Hoffmeister, Diekhöner, Michael Kreidner und Jan Wiborg hatten sechs Jahre lang die Buchholzer...

  • Buchholz
  • 18.11.20
Panorama
Setzt ein Zeichen für Solidarität und Gemeinsinn: Gleichstellungsbeauftragte Jasmin Eisenhut

Gleichstellungsbeauftragte verteilt Masken
Aktion in Buchholz für Infektionsschutz und Gleichberechtigung

os/nw. Buchholz. Ein deutliches Zeichen für Infektionsschutz und Gleichberechtigung will Jasmin Eisenhut setzen: Am kommenden Montag, 16. November, ab 9.30 Uhr, verteilt die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Buchholz am Busbahnhof "Treffpunkt" in der Innenstadt rund 400 waschbare und damit wiederverwendbare Masken mit dem Buchholz-Logo und dem Spruch „Gleichwertig. Gleichberechtigt.“ an Fahrgäste und Busfahrer. „Das Tragen einer Maske ist in diesen Zeiten nicht nur wichtig im Sinne des...

  • Buchholz
  • 13.11.20
Panorama
Beim Auftakt des Klimaforums im März: (v. li.) Klimakoordinator David Quinque, Referent Henning Austmann und Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse

Buchholzer Klimaforum als Online-Chat

/nw. Buchholz. Das Klimaforum der Stadt Buchholz geht in die nächste Runde: Am Mittwoch, 11. November, von 17 bis 18.30 Uhr laden Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse und Klimakoordinator David Quinque online zum Klima-Dialog. Man wolle mit Bürgern über die ersten Ergebnisse der Klimawerkstatt reden, die Anfang Oktober stattfand, und freue sich auf viele gute Vorschläge und Gedanken zu den Themen rund um den Klimaschutz in Buchholz, erklärt Röhse. Wer sich an dem Klima-Dialog beteiligen möchte,...

  • Buchholz
  • 06.11.20
Politik
Mit dem Haushalt auf der Leinwand: Dirk Hirsch bei der Vorstellung des Entwurfs im Veranstaltungszentrum Empore

Etat für 2021/22 vorgestellt
Buchholz: Ein Doppelhaushalt mit vielen Fragezeichen

os. Buchholz. "Wir merken sehr deutlich, welche Auswirkungen ein radikales Herunterfahren der Wirtschaft hat." Das sagte Buchholz' Finanzdezernent Dirk Hirsch, als er jetzt im Stadtrat den Entwurf für den Doppelhaushalt 2021/22 vorstellte. Deutlich wurde: Auf die Politiker des Stadtrates warten arbeitsreiche Wochen, um das Zahlenwerk zu finalisieren. Bis zur Entscheidung am Freitag, 18. Dezember, bleibt Zeit, um ggf. noch Änderungen an Hirschs Planungen vorzunehmen. Besonders an dem Entwurf...

  • Buchholz
  • 03.11.20
Politik
Sorgt für Unmut bei den Eltern der Grundschüler: Auf dem Niedersachsenweg kommt es oft zu brenzligen Situationen Fotos: lm
2 Bilder

Eltern fordern Tempo-Limit auf Niedersachsenweg
Mehr Verkehrssicherheit an der Mühlenschule

lm. Holm-Seppensen. Bereits seit 20 Jahren beschäftigt die Verkehrsführung rund um die Mühlenschule in Holm-Seppensen die Stadt Buchholz und besonders die Eltern der Grundschüler. Während direkt an der Schule am Jungfernstieg eine Tempo-30-Zone eingerichtet ist, heizen die Autofahrer nur wenige Meter entfernt weiterhin mit hohen Geschwindigkeiten über den Niedersachsenweg. Eine eingerichtete Bedarfsampel schafft hier nur wenig Abhilfe. "Viele Autofahrer geben nochmal extra Gas, wenn die Ampel...

  • Buchholz
  • 27.10.20
Service

Klimawerkstatt und Onlineportal

os. Buchholz. Nach der Corona-bedingten Unterbrechung soll das Buchholzer Klimaforum Fahrt aufnehmen: Am Samstag, 10. Oktober, veranstaltet die Stadt Buchholz im Albert-Einstein-Gymnasium die erste Klimawerkstatt. Gemeinsam mit Bürgern, Vertretern der Politik, Vereinen, Verbänden und Unternehmen sollen dort Themen und Maßnahmen erörtert werden, die entscheidend sind, um das angestrebte Ziel der Stadt Buchholz zu erreichen, spätestens im Jahr 2050 klimaneutral zu sein. Wegen der geltenden...

  • Buchholz
  • 30.09.20
Panorama
Frisch gereinigt erstrahlt das Kunstwerk 
von Timm Ulrichs wieder
3 Bilder

Frisch renoviert - und schon wieder beschmiert!
Stadt Buchholz reagierte auf WOCHENBLATT-Kritik am Zustand des Rathausparks

Im August wies das WOCHENBLATT auf den nicht gerade attraktiven Zustand des Buchholzer Rathausparks hin. Die Stadt reagierte: Der Sandkasten, der für die spielenden Kleinkinder eine Verletzungsgefahr darstellte, wurde mit neuem Holz eingefasst. Das Sandstein-Kunstwerk von Timm Ulrichs, das immer wieder zum Ziel von Grafittisprayern wird, wurde gereinigt und erstrahlt hell und freundlich. Doch kaum befinden sich diese Objekte in ihren Ursprungszustand, haben Unbekannte die Steinpflasterung der...

  • Buchholz
  • 16.09.20
Panorama
Bei der Vorstellung der neuen Rikscha: (v. li.) Stefan Niemöller (Stadt Buchholz), Silva Seeler (Kuratorium Spethmann-Stiftung), Reinhard Lackner (Regionalleiter Haspa) und Peter Eckhoff (Buchholz fährt Rad)
2 Bilder

Durch Haspa, Spethmann-Stiftung, Stadt Buchholz und Privatperson finanziert
Rikscha "Schnuck-Schnuck" erweitert das Lastenrad-Projekt in Buchholz

os. Buchholz. "Lastenräder haben ein großes Potenzial, die Innenstädte vom Autoverkehr zu entlasten und einen Beitrag zum Klimaschutz vor Ort zu leisten. Die Rikscha passt daher perfekt zu unserem Lastenradprojekt." Das sagt Peter Eckhoff, Vorsitzender des Vereins Buchholz fährt Rad. Dank der finanziellen Unterstützung der Hamburger Sparkasse (Haspa), der Spethmann-Stiftung, der Stadt Buchholz sowie einer Privatspende von Dr. Rainer Scheerer aus Köln schaffte der Verein jetzt eine ca. 7.500...

  • Buchholz
  • 08.09.20
Service

Buchholz: Sprechstunde für Senioren fällt aus

os. Buchholz. Die für Mittwoch, 7. September, geplante Sprechstunde der Seniorenbeauftragten der Stadt Buchholz, Waltraut Seegers, fällt aus. Wegen der Herbstferien ist die nächste Sprechstunde im Torbogenzimmer des Rathauses (Rathausplatz 1) erst für Mittwoch, 11. November, terminiert.

  • Buchholz
  • 04.09.20
Service

Handyparken in Buchholz: Mehr Tickets per Smartphone

os. Buchholz. Das Handyparken wird in Buchholz immer beliebter. Wurden zu Beginn des Angebots im August 2018 gerade einmal 433 Parktickets mit dem Handy gelöst, waren es im Juli dieses Jahres bereits 3.265. Diese Zahlen nannte Janina Binding von der Buchholzer Verkehrsbehörde. Inzwischen gibt es sieben Unternehmen, die Handyparken in Buchholz anbieten. Für ihren Service addieren sie Zuschläge auf die kommunale Parkgebühr. Dabei gibt es unzählige Modelle, u. a. wöchentliche oder monatliche...

  • Buchholz
  • 26.08.20
Panorama
Das Auto ließ Frank Richter stehen und radelte im Durchschnitt 100 Kilometer pro Tag

Das hat keiner vor ihm geschafft
2.002 Kilometer in nur drei Wochen beim Stadtradeln Buchholz

tw. Buchholz. In diesem Jahr lief das Stadtradeln, bei dem in 21 Tagen möglichst viele Wege mit dem Fahrrad zurückgelegt werden sollten, in Buchholz etwas anders, aber dennoch sehr erfolgreich ab. Aufgrund der besonderen Situation wegen der Corona-Pandemie wurde auf Veranstaltungen wie gemeinsame Radtouren, Vorträge und die Abschlussveranstaltung verzichtet. Stattdessen lud die Stadt Buchholz in Kooperation mit dem Verein "Buchholz fährt Rad" zu unterschiedlichen Herausforderungen ein. Mit dem...

  • Buchholz
  • 12.08.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.