Stadtwerke Winsen

Beiträge zum Thema Stadtwerke Winsen

Panorama
Das Parkhaus ist aktuell zu zwei Dritteln ausgelastet
Foto: Markus Laudahn/Stadtwerke

Unter neuer Regie
Stadtwerke Winsen übernehmen Parkhaus am Winsener Bahnhof

thl. Winsen. Für alle Fragen rund um die Nutzung des Parkhauses am Winsener Bahnhof sind künftig die Stadtwerke zuständig. Bislang wurden Parkhauskunden durch einen externen Dienstleister betreut. "Ziel des Servicewechsels ist, den Bürgern eine persönliche Vor-Ort-Betreuung mit hoher Erreichbarkeit und kurzen Reaktionszeiten zu garantieren", erklärt Stadtwerke-Sprecher Markus Laudahn. Stefanie Köhn, Leiterin des Kundenservice, begrüßt die neue Zuständigkeit und betont: "Es hat sich gezeigt,...

  • Winsen
  • 31.03.20
Service
Haben den (App-)Ball ins Spiel gebracht: Stephan Schrader (li.)
und Hans-Georg Preuß

WOCHENBLATT in der Winsen-App

"Winsen4You" zeigt jetzt auch Top-News und lokale Nachrichten thl. Winsen. Nie wieder die Müllabfuhr verpassen. Welche Filme laufen heute im Kino? Wo ist heute Abend Party angesagt? Dies und mehr - sozusagen alle wichtigen Informationen zum Leben in der Luhestadt - gibt es direkt auf dem Smartphone – mit der kostenfreien App "Winsen4You". Die von der Stadt und den Stadtwerken präsentierte Anwendung bietet viele Vorteile – von ÖPNV-Verbindungen und einem Eventkalender bis hin zu lokalen...

  • Winsen
  • 17.03.20
Politik
Haben die Konzessionsverträge unterzeichnet: Hans-Georg Preuß (li.) und André Wiese

Stadtwerke Winsen
Verträge für 20 Jahre verlängert

Stadt hat Konzession für Gas-, Strom- und Wasserlieferung an die Stadtwerke vergeben thl. Winsen. Die Stadt stellt ihre öffentlichen Verkehrswege für die Verlegung und den Betrieb von Leitungen der Gas-, Strom- und Wasserversorgung weitere 20 Jahre lang den örtlichen Stadtwerken zur Verfügung. Die entsprechenden Konzessionsverträge haben jetzt Bürgermeister André Wiese (CDU) und Stadtwerke-Geschäftsführer Hans-Georg Preuß unterzeichnet. "Man könnte meinen, dass die vertragliche Kooperation...

  • Winsen
  • 25.02.20
Panorama
Erster Kreisrat Kai Uffelmann (li.), Stadtwerke-Geschäftsführer Hans-Georg Preuß (Zweiter v. re.) und Schulleiter Andreas Neises (re.) weihten den Wasserspender zusammen mit Schülern ein   Foto: thl

Erste "PET-flaschenfreie" Schule in Deutschland

Stadtwerke Winsen unterstützen das Projekt mit der Finanzierung eines Wasserspenders thl. Winsen. Vorbildcharakter, Win-Win-Situation für Schule und Umwelt und ein wegweisendes Projekt, das weit über die Region hinaus ausstrahlt: Mit der Lieferung eines Wasserspenders haben die Winsener Stadtwerke ihren Teil aus einer gemeinsamen Abmachung mit den Sprechern der Klassen 5a bis 9c der Johann-Peter-Eckermann-Realschule erfüllt. Als Gegenleistung unterzeichneten alle Schüler eine...

  • Winsen
  • 21.02.20
Panorama
Das Parkhaus ist mittlerweile zu zwei Dritteln ausgelastet   Foto: thl

"Ein nahtloser Übergang"

Zu viele Beschwerden: Stadtwerke haben Vertrag mit Parkhaus-Bewirtschafter Apcoa gekündigt thl. Winsen. Lange Gesichter am Winsener Parkhaus am Bahnhof: Nutzer, die dieser Tage ihre Stellplatzmietverträge verlängern wollten, bekamen von der Bewirtschafterfirma Apcoa aus Stuttgart eine Absage. Begründung: Der mit den Stadtwerken als Betreiber der Einrichtung geschlossene Vertrag läuft zum 31. März aus. Wird das Parkhaus etwa wieder geschlossen? Das WOCHENBLATT fragte bei den Stadtwerken...

  • Winsen
  • 28.01.20
Sport
Die Turnerinnen der KTG Lüneburger Heide mit Trainerin Birgit Kruse (stehend Zweite v.re.) in neuen Outfits

Vorbereitung auf neue Wettkampfsaison beginnt

TURNEN: KTG-Team ist jetzt einheitlich gekleidet (cc). Die Kunstturnerinnen der KTG Lüneburger Heide mit den Stammvereinen MTV Pattensen und MTV Borstel-Sangenstedt werden sich schon in Kürze sehr intensiv auf die neue Wettkampfsaison in 2020 vorbereiten. Da die geforderten Wettkampfübungen sehr anspruchsvoll sind, soll vor allem an Kondition, Beweglichkeit, Kraft und natürlich an den Gerättechniken gearbeitet. Die Planungen für das Wettkampfjahr 2020 laufen bereits auf Hochtouren, um gut...

  • Winsen
  • 31.12.19
Panorama
Hans-Georg Preuß   Foto: Michael Bogumil

Winsens Stadtwerke-Geschäftsführer Hans-Georg Preuß über erste 100 Tage im Amt
"Fachlich sehr gutes Team"

thl. Winsen. Seit gut 100 Tagen im Amt ist Hans-Georg Preuß (51), Geschäftsführer der Winsener Stadtwerke. Im WOCHENBLATT-Interview zieht Preuß eine erste Bilanz und wagt ein paar Ausblicke. WOCHENBLATT: Haben Sie sich in Winsen schon eingelebt? Hans-Georg Preuß: In der Tat, und das ging unheimlich schnell. Das verdanke ich natürlich den Mitarbeitern, die mich herzlich willkommen geheißen und vom ersten Tag an die drängendsten Fragestellungen konstruktiv und lösungsorientiert diskutiert...

  • Winsen
  • 16.07.19
Panorama
Präsentierten die App (v. li.): Lena Stratmann, 
Markus Laudahn und Markus Trettin   Foto: thl

Schon weit über 2.000 Bürger nutzen die kostenlose App "Winsen4You"
Stadt-App wird angenommen

thl. Winsen. "Winsen4You" ist der Name einer neuen Stadt-App, an der die Stadtverwaltung und die Stadtwerke zusammen mit einem Entwicklungspartner aus Hamburg drei Monate mit Hochdruck gearbeitet haben. Ziel war, sowohl den Bürgern wie auch den Gewerbetreibenden und Vereinen vor Ort einen innovativen, neuen Service zu bieten - ganz nach dem Motto "Winsen ist mobil". Pünktlich zum Stadtfest ist die App an den Start gegangen (das WOCHENBLATT berichtete), und sie wird sehr gut angenommen. "Bis...

  • Winsen
  • 02.07.19
Panorama
Mittlerweile zu zwei Dritteln ausgelastet: das Parkhaus am Bahnhof   Foto: thl

Parkhaus in Winsen füllt sich
"Haben gute Auslastung"

Parkhaus am Winsener Bahnhof wird mittlerweile besser angenommen / Über 200 Dauerparker thl. Winsen. Wird gut zwei Jahre nach der Eröffnung aus dem als Millionengrab verschrienen Parkhaus am Winsener Bahnhof doch noch eine Erfolgsstory? Wie das WOCHENBLATT berichtete, wurde das Parkhaus im März 2017 nach fast zwei Jahren Bauzeit eröffnet - neun Monate später als geplant. Zwischen geplanter und endgültiger Fertigsstellung lag eine Serie von Pleiten, Pech und Pannen. Falsch berechnete...

  • Winsen
  • 14.05.19
Wirtschaft
Neuer Stadtwerke-Geschäftsführer: Hans-Georg Preuß

Stadtwerke Winsen unter neuer Leitung
Hans-Georg Preuß leitet Energieversorger

Geschäftsführer des Winsener Unternehmens will sich Energie-Herausforderungen stellen ce. Winsen. Hans-Georg Preuß (51) ist seit 1. April neuer Geschäftsführer der Stadtwerke Winsen. Er löst Ralph Lautenschläger (53) ab, der bis zum 31. März als Interimsgeschäftsführer wirkte und jetzt wieder die Funktion des Prokuristen und Technischen Leiters bei dem Energieversorger bekleidet. "Ich freue mich auf meine neuen Aufgaben. Die Stadtwerke Winsen sind sehr ordentlich aufgestellt und erfüllen die...

  • Winsen
  • 12.04.19
Panorama
Gruppenfoto mit Hauptsponsoren und Orga-Team (v. li.): Dirk Feldbinder (Firma Feldbinder), Philipp Meyn, Jessica Horberg (beide Apotheke), Marcel Corsi, Silke Heitmann (beide Sparkasse), André Wiese, Ulrike Tschirner (Orga), Olaf Brakhage, Julia Meinel (Orga), Hans-Georg Preuß (Stadtwerke), Susanne Möller und Markus Laudahn (Stadtwerke)  Foto: thl

Das Programm steht schon jetzt fest

Organisationsteam stellte den Hauptsponsoren den Ablauf des Winsener Stadtfestes vom 29. Mai bis 2. Juni vor thl. Winsen. Das Winsener Stadtfest, das vom 29. Mai bis 2. Juni gefeiert wird, kann beginnen. "Das Programm steht, jetzt arbeiten wir noch an den letzten Feinheiten", sagte Susanne Möller, Leiterin des Organisations-Teams, jetzt beim Treffen der Hauptsponsoren des Festes. Seit vergangenem September sei man mit der Organisation beschäftigt, so Möller weiter. Allein über 350 Musiker...

  • Winsen
  • 26.03.19
Panorama
Freuen sich aufs Stadtfest (v. li.): Julia Meinel, Olaf Brakhage, Jens Mellenthin und Thomas Schmeiser (beide Famila), Ulrike Tschirner, Christoph Behrens und Jessica Holberg (beide "wir leben"), Mathias Eik, Susanne Möller, Silke Heitmann (Sparkasse) und Bürgermeister André Wiese

Bewährtes und auch Neues ist dabei

Organisationsteam stellte Hauptsponsoren erste Programmpunkte des Winsener Stadtfestes vor thl. Winsen. Beim 41. Winsener Stadtfest, das vom 9. bis 13. Mai gefeiert wird, dürfen sich die Besucher auf Bewährtes, aber auch einige Neuigkeiten freuen. Das gab das Organisationsteam - bestehend aus Susanne Möller, Julia Meinel, Ulrike Tschirner und Olaf Brakhage - jetzt bei einem Treffen mit den Hauptsponsoren im Rathaus bekannt. Unterstützt wird das Fest auch in diesem Jahr von Famila...

  • Winsen
  • 23.02.18
Wirtschaft
Weihten den Windpark ein (v. li.): Mathias Eik, Vize-Landrat Rudolf Meyer, André Wiese, Jens Kerstan, Michael Prinz (Hamburg Energie) und Thomas-Tim Sävecke
2 Bilder

Anlagen der Superlative - Windpark in Scharmbeck offiziell eingeweiht

thl. Winsen. Jede der sieben Anlage ist 134 Meter hoch, wiegt rund 2.800 Tonnen, hinzu kommen etwas 220 Tonnen für das Maschinenhaus und 1.350 Tonnen für das Fundament - der Windpark zwischen Scharmbeck und Roydorf, der von den Stadtwerken Winsen und Hamburg Energie betrieben wird, hat aber noch mehr Superlativen auf Lager. Die Rotorblätter haben einen Durchmesser von 131 Metern und übertreffen damit die Höhe der Hamburger Elbphilharmonie (110 Meter). Dadurch sind die Anlage mehr als 200 Meter...

  • Winsen
  • 18.02.18
Panorama

Stadtwerke Winsen halten Energiepreise über Jahreswechsel konstant

ce. Winsen. Gute Neuigkeiten von den Stadtwerken Winsen: Trotz steigender Preise für die Energiebeschaffung halten sie ihre Strom-, Gas- und Wasserpreise über den Jahreswechsel 2017/2018 konstant. Das gab der Energieversorger in einer Pressemitteilung bekannt. Die "frohe Botschaft" betreffe alle von den Stadtwerken versorgten Tarifkunden im Winsener Netzgebiet.

  • Winsen
  • 15.12.17
Service
Mit "Kuwi" (für "Kulturwissenschaften"), dem Kinder-Uni-Maskottchen (v. li.): Stephan Bausch, Frank Soetebier, Birgit Hausmann, Mathias Eik, Susanne Möller und André Wiese

Dritte Kinder-Uni mit attraktiven Themen startet in Winsen

ce. Winsen. Mit spannenden Angeboten für neugierige Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren startet jetzt bereits zum dritten Mal die Kinder-Uni Winsen. Der Marstall wird zum Hörsaal, in dem Wissenschaftler und Professoren den Jungen und Mädchen Rätsel und Geheimnisse aus ihren Forschungsgebieten erklären und ihre Fragen beantworten. “Wir wollen die kindliche Neugier unterstützen und die Kinder mit Spaß für verschiedene Themen begeistern“, erklärt Bürgermeister André Wiese die Idee der...

  • Winsen
  • 17.10.17
Panorama
Auf der zweiten und dritten Parkebene herrscht nach wie vor gähnende Leere

Der Plan geht nicht auf - Parkhaus weiterhin so gut wie leer

Trotzdem will die Stadt nicht an den Parkgebühren rütteln thl. Winsen. Mit der Sperrung von umliegenden Parkplätzen versucht die Stadt Pendler "durch die Hintertür zu nötigen", das neue Parkhaus am Bahnhof zu nutzen. Doch der neue Plan geht offenbar nicht auf. Zwar nutzen ein paar Autofahrer mehr die Einrichtung, doch eine einigermaßen vernünftige Auslastung sieht anders aus. Als das WOCHENBLATT mittags vor Ort war, waren im Erdgeschoss etwa zwei Drittel der Parkplätze besetzt. Auf der...

  • Winsen
  • 29.08.17
Wirtschaft
An der neuen Ladestation für E-Autos: Philipp S. Grimm (li.) und Ralph Lautenschläger (re.) von den Stadtwerken Winsen mit Bäckermeister Frank Soetebier

Mit Ökostrom an neuer Ladestation für E-Autos in Scharmbeck auftanken

ce. Winsen. Dem zunehmenden Fortschritt der Elektromobilität und der steigenden Zahl von Zulassungen von E(lektro)-Autos haben jetzt einmal mehr die Stadtwerke Winsen Rechnung getragen: Am Donnerstag weihte der Energieversorger die erste halböffentliche Ladestation mit zwei "Tanksäulen" auf dem Gelände der Bäckerei Soetebier in Scharmbeck ein. "Im Winsener Parkhaus gibt es fünf Ladestationen, die - ebenso wie die neue - 22 Kilowatt stark sind. Die neue Station steht zwar auf dem Gebiet der...

  • Winsen
  • 11.08.17
Panorama
Beim ersten Spatenstich (v. li.): Michael Peters, Thomas-Tim Sävecke, Mathias Eick und Jürgen Blume
2 Bilder

Erster Spatenstich für Windpark bei Winsen

ce. Winsen. Umweltfreundlicher und bezahlbarer Strom aus der Region für die Region – dafür stehen die kommunalen Versorger Stadtwerke Winsen und Hamburg Energie. Mit einem gemeinsamen Windpark zwischen den Winsener Ortsteilen Scharmbeck und Roydorf wollen beide Unternehmen ihre Eigenerzeugung von Strom aus erneuerbaren Energieträgern kräftig ausbauen. Den Spatenstich für das 23 Megawatt große Gemeinschaftsprojekt vollzogen am Donnerstag Mathias Eik, Geschäftsführer der Stadtwerke, deren...

  • Winsen
  • 09.06.17
Wirtschaft

Stadtwerke Winsen wurden als „TOP-Lokalversorger 2017“ ausgezeichnet

ce. Winsen. Das Qualitätssiegel „TOP-Lokalversorger 2017“ in den Sparten Strom und Gas hat jetzt das Energieverbraucherportal www.top-lokalversorger.de an die Stadtwerke Winsen verliehen. Seit 2007 prämiert das unabhängige Internetportal Versorger mit fairen Preisen, transparenter Preis- und Unternehmenspolitik, starkem Service, Umweltbewusstsein und Engagement und Investitionen in die eigene Region. Bei seinem Preis-Leistungs-Vergleich von Strom- und Erdgasanbietern bezieht sich das Portal...

  • Winsen
  • 24.02.17
Politik
Der geplante Windpark umfasste die Windvorrangflächen östlich bzw. südöstlich 
der Orte Pattensen und Wulfsen (drei rote Blitzsymbole)
2 Bilder

Immer weniger Gewicht? Naturschutzverbände beklagen mangelnde Beteiligung beim Thema Windkraft

mi. Landkreis. Werden Umweltverbände wie der Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) im Landkreis Harburg bei Genehmigungsverfahren für Windkraftanlagen systematisch entmachtet, um die Interessen der Investoren zu protegieren? Verschiedene Naturschutzverbände werfen der Kreisverwaltung vor, man stelle dort Investoreninteressen unverhältnismäßig über Naturschutzbelange. Gegen diese Praxis haben die Verbände jetzt Beschwerde beim Niedersächsischen Umweltministerium eingereicht. Erst kürzlich...

  • Hollenstedt
  • 20.01.17
Wirtschaft
Winsens Stadtwerke-Geschäftsführer Mathias Eik

Stadtwerke Winsen senken zum 1. Januar 2017 ihre Erdgaspreise

ce. Winsen. Erfreuliche Nachrichten für die Kunden der Stadtwerke Winsen: Der Energieversorger senkt zum 1. Januar 2017 seine Erdgaspreise und hält die Stromkosten konstant. „Die Kosten für die Bereitstellung von Erdgas konnten durch günstigere Einkaufsbedingungen und optimierte Unternehmensstrukturen reduziert werden. Diesen Erfolg geben wir gerne an unsere Kunden weiter“, sagt Stadtwerke-Geschäftsführer Mathias Eik. Damit sinken die Erdgaspreise zum 1. Januar 2017 um 0,31 Cent/kWh brutto. Um...

  • Winsen
  • 15.11.16
Panorama

Winsener Wasser-Versorgungsnetz wird gespült

ce. Winsen. Zur effektiven und nachhaltigen Reinigung des Wasser-Versorgungsnetzes der Stadtwerke Winsen finden von Montag, 23. Mai, bis Mittwoch, 8. Juni, in der Zeit von 22 bis 6 Uhr Spülungen statt. Sie erfolgen zeitlich begrenzt - gestaffelt nach Straßenzügen - verteilt über den genannten Zeitraum. Folgende Straßen sind von der Maßnahme betroffen: Altstadtring, Bahnhofstraße, Deichstraße, Gummiweg, Hamburger Straße, Hansestraße, Löhnfeld, Niedersachsenstraße, Rathausstraße und Schlossring....

  • Winsen
  • 20.05.16
Panorama
Beim Startschuss der Aktion "Winsen räumt auf" stellten sich Vertreter der Verwaltung und der Sponsoren sowie Mitarbeiter und Kinder der DRK-Kindertagesstätte zum Gruppenfoto auf

"Winsen räumt auf" - Bürgermeister gibt Startschuss für Müllsammelaktion

thl. Winsen. Im Beisein einiger Sponsoren gab Bürgermeister André Wiese (CDU) am Mittwoch im DRK-Kindergarten an der Roten-Kreuz-Straße den Startschuss für die Müllsammelaktion "Winsen räumt auf". Bis Freitag sind Kindergärten und Schulen in der Stadt und den Ortsteilen unterwegs, um die Natur von achtlos entsorgten Müll zu befreien. Am kommenden Samstag, 9. April, startet dann um 10 Uhr auf dem Schlossplatz das große Finale der Aktion, an der sich wieder auch in den beiden Vorjahren, wieder...

  • Winsen
  • 06.04.16
Panorama
Auch die Drehleiter der Wehr kam zum Einsatz

Feuer bei den Winsener Stadtwerken - Jugendfeuer probte den Ernstfall

thl. Winsen. Einen Dienst der besonderen Art erlebten jetzt die Mitglieder der Winsener Jugendfeuerwehr: Sie rückten zu einem imaginären Brand bei den örtlichen Stadtwerken aus, um einen kleinen Eindruck davon vermittelt zu bekommen, was sie später einmal in der Einsatzabteilung der Wehr erwarten kann. Als die Nachwuchsretter am "Einsatzort" eintrafen, drang dichter Rauch aus dem ersten Obergeschoss des Verwaltungsgebäudes. So sollten - so sah die Lage es vor - Personen von Qualm und Feuer...

  • Winsen
  • 06.04.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.