alt-text

++ A K T U E L L ++

Übertragungsfehler in der Tabelle: Inzidenzwert lag bereits gestern über 200

Staudenmarkt

Beiträge zum Thema Staudenmarkt

Service

Landfrauenverein Auetal lädt ein zum Staudenmarkt

as. Asendorf. Herbstzeit ist Pflanzzeit: Die Blätter fallen, es gab die ersten Nachtfröste. Jetzt wird es langsam Zeit, im Garten aufzuräumen. Wer Stauden, Sträucher, Knollen, Blumenzwiebeln oder auch Sämereien übrig hat, kann diese dem LandFrauenverein Auetal für den Staudenmarkt spenden. Bei dem Benefiz-Markt am Samstag, 23. Oktober, von 14 bis 16 Uhr verkaufen die Landfrauen auf dem Hof Kuhlmann (Jesteburger Straße 12) in Asendorf ihre Pflanzen für den guten Zweck. Stauden- und...

  • Hanstedt
  • 20.10.21
  • 13× gelesen
Panorama
Ein schöner Treffpunkt für alle Blumen- und Pflanzenfreunde

Staudenmarkt wird immer beliebter

Viele Besucher bei "LandFrauen"-Veranstaltung. mum. Marxen. Bei strahlendem Sonnenschein öffnete der Staudenmarkt des "LandFrauen"-Vereins Brackel-Hanstedt seine Pforten. Rund um die "Alte Schule" in Marxen herrschte den ganzen Tag über reges Treiben. Das gute Wetter lockte die Menschen nach draußen und so war das Interesse groß, nach Stauden und Kräutern für den eigenen Garten Ausschau zu halten. Es wurde ausgesucht und nachgefragt, es wurden Erfahrungen ausgetauscht und diskutiert, um dann...

  • Hanstedt
  • 15.05.18
  • 130× gelesen
Panorama
Die Mitglieder des "LandFrauen"-Vereins Brackel-Hanstedt hatten zu ihrem beliebten Stauden-Markt eingeladen
2 Bilder

Genau das Richtige für den Garten

mum. Marxen. Das war ein Erfolg auf ganzer Linie: Kürzlich hatten die Mitglieder des „LandFrauen“-Vereins Brackel-Hanstedt zum Stauden-Markt in die „Alte Schule“ nach Marxen eingeladen. Sehr viele Besucher kamen, um sich aus dem reichhaltigen Angebot etwas Schönes auszusuchen. „Dieses Mal gab es eine besonders große Auswahl an Dahlienknollen“, sagt Gerda Wolmeyer. Aber auch Phlox, Storchenschnabel und Vergissmeinnicht sowie viele verschiedene Kräuter boten die Landfrauen zum Verkauf an. Der...

  • Jesteburg
  • 14.06.16
  • 209× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.