Beiträge zum Thema Stefan Schmidt

Panorama
Der illegal entsorgte Müll unterhalb der "Schulbrücke"   Foto: Scollie

Kolumne: "Rundgang durch Winsen"
Illegaler Müll, wucherndes Unkraut und Ärger mit Beamten

"Ich finde es empörend, was dort alles hingeworfen wird", sagt WOCHENBLATT-Leser Denis Scollie, als ich ihn auf meinem "Rundgang durch Winsen" an der Fußgängerbrücke treffe, die die Osttangente mit der Schule am Borsteler Grund verbindet. Babywindeln, leere Gläser von Babynahrung und jede Menge weiterer Unrat sind zwischen den Stufen und der benachbarten Steinmauer zu finden. Zwar war zwischendurch der Bauhof dort vor Ort und hat den Müll entsorgt, dennoch scheint dieser Bereich ein beliebter...

  • Winsen
  • 14.07.20
  • 107× gelesen
Panorama
Ein Jahr her: Das Schützenkönigspaar 2013/2014 Stefan Schmidt und Silke Dringelburg überraschte die Vereinsmitglieder beim Wecken  mit Beduinen-Kluft
2 Bilder

Bläsern in Heinbockel blieb die Puste weg

Lachkrampf beim Abholen der Majestät / „Ein aufregendes Königsjahr“ endet tp. Heinbockel. „Es war ein schönes und aufregendes Regentschaftsjahr“, schwärmt Stefan Schmidt (49) von seiner abgelaufenen Amtsperode als Schützenkönig von Heinbockel. Die vergangenen zwölf Monate auf dem Repräsentantenposten waren geprägt von lustigen Ereignissen, Festen und einem herausragenden schießsportlichen Erfolg. Lachkrämpfe gab es gleich am ersten Wochenende der Amtszeit im Mai vergangenen Jahres. Traditionell...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 06.05.14
  • 219× gelesen
Panorama
3 Bilder

Tolle Stimmung beim Schützenumzug und beim Königsball

tp. Heinbockel. Kommandeur Matthias Hastedt (re.) führte am vergangenen Sonntag stolz und gut gelaunt den Schützenumzug durch den Geestort Heinbockel an. Trotz des plötzlich einsetzenden Regenschauers herrschte bei dem Ummarsch in Begleitung befreundeter Schützenvereine und des Spielmannszuges Heinbockel Top-Stimmung. Höhepunkt des Festwochenendes war ein Königsball zu Ehren der neuen Schützenmajestäten Stefan Schmidt und Silke Dringelburg, die bereits eine Woche zuvor gekrönt worden...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 13.05.13
  • 224× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.