Beiträge zum Thema Susann Müller

Sport
Nach dem Schlusspfiff fiel die Anspannung ab: (vorn, v. li.) Marthe Nicolai, Alexia Hauf, Kim Berndt, Fatos Kücükyildiz, Melissa Luschnat und Trainer Dubravko Prelcec; (Mi., v. li.) Maj Nielsen, Sophie Löbig, Sarah Lamp, Finja Harms, Svenja Geist, Louise Cronstedt, Julia Herbst sowie Hauptsponsor und WOCHENBLATT-Verleger Martin Schrader sowie (hinten, v. li.) Geschäftsführer Sven Dubau, Evelyn Schulz, Natalie Axmann, Lisa Borutta, Marleen Kadenbach, Zoe Ludwig, Ariela Witthöft, Mareike Vogel, Jessica Inacio und Co-Trainer Matthias Steinkamp
4 Bilder

Triumph in der Relegation
27:25-Sieg: Handball-"Luchse" bleiben erstklassig

Herzschlagfinale im Rückspiel bei den Füchsen Berlin (cc). Die Handball-Luchse (HL) Buchholz 08-Rosengarten haben den Klassenerhalt in der 1. Bundesliga geschafft! In einem hochdramatischen Rückspiel gewannen die „Luchse“ mit 27:25 beim Zweitligisten Füchse Berlin und profitierten nach der 22:24-Niederlage im Hinspiel von den auswärts mehr erzielten Toren. Die „Luchse“ hatten beim Zweitliga-Zweiten mit 5:0 den besseren Start und lagen in der 14. Spielminute noch mit 8:3 vorn. Dann legten die...

  • Buchholz
  • 03.06.21
  • 245× gelesen
  • 3
Sport
Randy Bülau war im Spiel gegen Leipzig Buxtehudes beste Werferin
3 Bilder

"Wir wollten den vielen Fans mehr geben!"

DHB-Pokal: Buxtehude scheitert im Halbfinale an Leipzig / A-Jugend sorgt beim Final Four-Wochenende für einen versöhnlichen Abschluss ig. Buxtehude. Der Traum vom ersten nationalen Titel ist geplatzt! Auch im fünften Anlauf klappte es nicht mit dem DHB-Pokalsieg. Vor einer starken Kulisse mit 4.794 Zuschauern in der ARENA Leipzig unterlag der Buxtehuder SV am vergangenen Samstag im ersten Halbfinale des Final Four um den DHB-Pokal dem HC Leipzig mit 23:33. „Der Sieg für Leipzig ist auch in der...

  • Buxtehude
  • 27.04.14
  • 383× gelesen
Sport
Friederike Gubernatis überzeugte im Spiel gegen den Tabellenzweiten mit insgesamt acht Toren

BSV hat Sensation nur knapp verpasst!

Buxtehuder SV verliert nur knapp gegen den Tabellenzweiten Leipzig ig. Buxtehude. "Mutig und mit Vollgas!" So wollte Buxtehudes Trainer Dirk Leun seine Handballerinnen in Leipzig sehen! So spielte der Bundesligist auch auf. Für die Überraschung reichte es aber am Ende nicht. Der BSV verpasste am vergangenen Mittwoch die Sensation, unterlag in einem torreichen und spannenden Spitzenspiel dem Tabellenzweiten knapp mit 33:35. „Das war ein couragierter Auftritt meiner Mannschaft. Leider nehmen wir...

  • Buxtehude
  • 23.01.14
  • 330× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.