Beiträge zum Thema tannenbaum

Panorama
Warum wird der Tannenbaum so zugerichtet?
2 Bilder

Holm-Seppensen
Mutwillige Zerstörung am Kulturbahnhof

sv. Holm-Seppensen. Wie in jedem Jahr stellt das Team vom Kulturbahnhof Holm-Seppensen auf dem Bahnhofsvorplatz einen Tannenbaum auf und dekoriert ihn zur Freude aller Besucher und Nachbarn mit Kugeln, Schleifen und einer Lichterkette. Und wie so oft in den vergangenen Jahren gibt es Mitbürger, denen es eine große Freude zu bereiten scheint, den Baum zu zerstören. So auch jetzt wieder: die Lichterkette ist bis auf Augenhöhe zerschnitten, die roten Kugeln sind zerbrochen und liegen auf dem...

  • Buchholz
  • 11.12.20
Service
Jan Meyer, Landwirt und Inhaber des Minkenhofes, hat sich ein effektives Hygienekonzept für seinen diesjährigen Verkauf überlegt und freut sich auf viele Besucher.
2 Bilder

Tannenbaumverkauf
Mit Säge und Maske zum Baumkauf auf dem Hof Oelkers und dem Minkenhof

(sv). Überall in Deutschland ist es bereits losgegangen: das Weihnachtsbaumgeschäft. Weil viele in diesem Jahr für das Fest zuhause bleiben und deswegen erstmals einen eigenen Baum kaufen, können die Landwirte viele Neukunden begrüßen. So liefen die ersten Verkaufswochenenden unter Durchführung der Corona-Regeln in der Region: Hof Oelkers Auf dem Hof Oelkers in Wenzendorf lief der Weihnachtsbaumverkauf bereits am ersten Adventswochenende an. Im Vergleich zum vorigen Jahr kamen am ersten...

  • Buchholz
  • 11.12.20
Service

Wohin mit dem alten Weihnachtsbaum?

Landkreis bietet kostenlose Entsorgung an.  (mum). Er ist für viele Menschen der optische Mittelpunkt und aus dem Weihnachtszimmer nicht mehr wegzudenken: Mit Kugeln, Kerzen und Sternen geschmückt, zaubert der Weihnachtsbaum eine ganz besondere Atmosphäre. Seit dem 16. Jahrhundert finden die Tannenbäume zu Heiligabend den Weg ins Wohnzimmer und sorgen für festliche Stimmung. Im vergangenen Jahr waren es bundesweit rund 29,8 Millionen Weihnachtsbäume. Doch schon nach wenigen Tagen werden die...

  • Buchholz
  • 23.12.19
Wirtschaft
Dehner-Marktleiter Holger Zimmer (Mitte) und die Mitarbeiter des Dehner-Marktes Hamburg-Marmstorf bei der Spendenübergabe an die Leiterinnen der Ausgabestelle Buchholz der Harburger Tafel Maria Hansmann (li.) und Julia Hirschmayer (re.)

Vorweihnachtliche Hilfsaktion
Dehner Hilfsfonds spendet 2.500 Euro an die Harburger Tafel in Buchholz

Der „Dehner Hilfsfonds für Menschen in Not“ hat die Harburger Tafel im Rahmen einer Weihnachtsaktion mit 2.500 Euro unterstützt. Dehner Marktleiter Holger Zimmer übergab den symbolischen Scheck zusammen mit dem Team des Dehner-Marktes Hamburg (Marmstorf) an Maria Hansmann und Julia Hirschmayer von der Ausgabestelle Buchholz der Harburger Tafel. Kunden aus der Region konnten sich an der wohltätigen Aktion beteiligen. Hierfür wurden Spendendosen im Garten-Center aufgestellt, zusätzlich stockte...

  • Buchholz
  • 18.12.19
Panorama
Auch der Feuerwehrnachwuchs aus Ashausen 
sammelte ausgediente Weihnachtsbäume ein

Jugendfeuerwehren sammeln ausgediente Weihnachtsbäume

(as). Im gesamten Landkreis Harburg waren am vergangenen Wochenende die Jugendfeuerwehren im Einsatz und haben die alten, ausgedienten Weihnachtsbäume eingesammelt. Wie z.B. die Jugendfeuerwehr Ashausen waren die Jungen und Mädchen viele Stunden hinweg bei teils widrigen Witterungsverhältnissen unterwegs und sammelten die am Straßenrand abgelegten Bäume ein. Die abgeschmückten Tannen wurden an den örtlichen Feuerwehrhäusern gesammelt und geschreddert. Ein Großteil der geschredderten Bäume wird...

  • Rosengarten
  • 14.01.17
Panorama
Erfüllen gemeinsam Weihnachtswünsche: Ekkehard Voppel (2. von rechts) sowie Tanya Tiedemann vom Friedenshort Tostedt, Torsten Repenning (links), Lions Club, und Uwe Engel (2. von links) und Ralf Rappsilber (rechts) von der Sparkasse Harburg-Buxtehude

Wünsche werden wahr

ah. Landkreis. Kunden der Sparkasse Harburg-Buxtehude können wieder eine Aktion der Evangelischen Jugendhilfe Friedenshort in Buchholz und Tostedt für Kinder und Jugendliche unterstützen. Adventskalender und Lebkuchen finden sich schon lange in den Supermarktregalen und somit geht es in den Köpfen der Kinder auch schon los: „Ich wünsche mir zu Weihnachten…“ Doch nicht in jeder Familie sind Weihnachtsgeschenke eine Selbstverständlichkeit. Manchmal reicht das Geld nicht, um die Wünsche der Kinder...

  • Buchholz
  • 29.11.13
Panorama

Den Weihnachtsbaum richtig transportieren

(mum). Weihnachten ohne Tannenbaum - das ist für die meisten kaum vorstellbar. Aber bevor die Tanne ihre Pracht im Wohnzimmer entfalten kann, muss sie erst einmal transportiert werden. Häufig geschieht dies mit dem eigenen Pkw. Folgende Tipps sollten dabei beachtet werden: - Grundsätzlich darf der Baum die Sicht des Fahrzeuglenkers nicht beeinträchtigen. - Wenn die Heckklappe nicht mehr richtig schließt, helfen Spanngurte. Aber Achtung: Blinker, Beleuchtung und Kennzeichen dürfen nie bedeckt...

  • Buchholz
  • 13.12.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.